Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberEP0291450 A2
Publication typeApplication
Application numberEP19880810251
Publication date17 Nov 1988
Filing date20 Apr 1988
Priority date13 May 1987
Also published asDE3866015D1, EP0291450A3, EP0291450B1
Publication number1988810251, 88810251, 88810251.4, EP 0291450 A2, EP 0291450A2, EP-A2-0291450, EP0291450 A2, EP0291450A2, EP19880810251, EP88810251
InventorsWalter Diggelmann, Rudolf Fehr
ApplicantHUBER & SUHNER AG KABEL-, KAUTSCHUK-, KUNSTSTOFF-WERKE
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: Espacenet, EP Register
Protective mask, especially for military purposes
EP 0291450 A2
Abstract
The eyeglasses (2, 2') inserted in the mask part (1) are of approximately hemispherical shape. As a result, optimum matching to the shape of the head and a particularly wide field of vision are achieved. In addition, correcting lenses (12) can be placed directly on the inner or outer limiting surface (16) of the eyeglasses (2). <IMAGE>
Images(4)
Previous page
Next page
Claims(11)  translated from German
1. Schutzmaske, insbesondere Militärschutzmaske mit einem gasdicht an das Gesicht anpressbaren Maskenteil (1) und mit zwei Augengläsern (2, 2′, die mit einer Befestigungsvorrichtung in Augenhöhe im Maskenteil (1) befestigt sind, dadurch gekennzeichnet, dass die Augengläser (2, 2′) kalottenförmig oder annähernd kalottenförmig ausgebildet sind. 1. protection mask, in particular military protective mask with a gas-tight manner can be pressed to the face mask part (1) and with two eye glasses (2, 2 ', which are fastened (with a fastening device at eye level in the mask part 1), characterized in that the eye glasses (2, 2 ') are dome-shaped or approximately spherical cap.
2. Schutzmaske nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Augengläser bezogen auf ihre Grundfläche axialsymmetrisch ausgebildet sind. 2. The mask of claim 1, characterized in that the eye glasses are axially symmetrical with respect to its base area.
3. Schutzmaske nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Grundfläche der Augengläser die Form eines vollumfänglich abgerundeten Dreiecks, insbesondere eines gleischschenkligen Dreiecks aufweist, und dass sich die Symmetrieachsen (3) unterhalb der Augengläser in der Mitte der Schutzmaske kreuzen. 3. The mask of claim 2, characterized in that the base of the eye glasses having the shape of a fully rounded triangle, in particular a gleischschenkligen triangle, and that the axes of symmetry (3) intersect below the eye glasses in the center of the mask.
4. Schutzmaske nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Augengläser kugelkalottenförmig ausgebildet sind und dass der Innenradius der Kalotte zwischen 100 bis 160 mm beträgt. 4. The mask of one of claims 1 to 3, characterized in that the eye glasses are spherical cap and formed that the inner radius of the dome between 100 to 160 mm.
5. Schutzmaske nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass auf der inneren Begrenzungsfläche (16) der Augengläser eine Korrekturlinse (12) angeordnet ist. 5. Mask according to any one of claims 1 to 4, characterized in that on the inner boundary surface (16) of the eye glasses, a correction lens (12) is arranged.
6. Schutzmaske nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass auf der äusseren Begrenzungsfläche der Augengläser eine Korrekturlinse (12) angeordnet ist. 6. Mask according to any one of claims 1 to 4, characterized in that disposed on the outer boundary surface of the eye glasses, a correction lens (12).
7. Schutzmaske nach einem der Ansprüche 5 oder 6, dadurch gekennzeichnet, dass eine Korrekturlinse direkt in die Augengläser integriert ist. 7. Mask according to any one of claims 5 or 6, characterized in that a correction lens is integrated directly in the eye glasses.
8. Schutzmaske nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Augengläser in eine umlaufende Nut (5) im Maskenteil (1) derart eingepasst sind, dass das Maskenteil im Randbereich der Augengläser auf der Rückseite und auf der Vorderseite anliegt. 8. Mask according to any one of claims 1 to 7, characterized in that the eye glasses in the mask part (1) are fitted in such a way in a circumferential groove (5) that the mask part abuts in the edge region of the eye glasses on the back and on the front side.
9. Schutzmaske nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass ein innerer (6) und ein äusserer Fassungsring (7) von aussen gegen das Maskenteil (1) pressbar ist, so dass der Randbereich jedes Augenglases (2) klemmend erfasst wird. 9. Mask according to claim 8, characterized in that an inner (6) and an outer mounting ring (7) from the outside against the mask part (1) is pressed, so that the edge region of each eye glass (2) is detected by clamping.
10. Schutzmaske nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass die beiden Fassungsringe (6, 7) an jedem Augenglas mit wenigstens einer Klammer (8) zusammengehalten werden. 10. The mask of Claim 9, characterized in that the two holding rings (6, 7) on each eye glass with at least one clip (8) are held together.
11. Schutzmaske nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass die beiden Fassungsringe (6, 7) an jedem Augenglas sich überlappen und dass die Klammern (8) wenigstens zwei abgewinkelte Enden (17) aufweisen, von denen eines am inneren und eines am äusseren Fassungsring angreift. 11. The mask of Claim 10, characterized in that the two holding rings (6, 7) on each eye glass overlap and that the clips (8) have at least two angled ends (17), one of which on the inner and of the outer mounting ring attacks.
Description  translated from German
  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft eine Schutzmaske, insbesondere eine Militärschutzmaske gemäss dem Oberbegriff von Anspruch 1, welche die Atemwege, Augen und Gesicht des Trägers schützt vor chemischen Kampfstoffen (CK), biologischen Kampfmitteln (BK) und radioaktivem Ausfall (RA). The invention relates to a protective mask, in particular a military protective mask according to the preamble of claim 1, the respiratory tract, eyes and face of the wearer protection against chemical warfare agents (CK), biological warfare agents (BK) and radioactive failure (RA). Die Masken sollen sich auf ein möglichst kleines Volumen verpacken lassen und allenfalls faltbar sein. The masks are to be packed in the smallest possible volume and at most be foldable. Diese Forderungen lassen sich meistens nur verwirklichen, indem jedem Auge in der Maske ein separates Augenglas zugeordnet wird. These demands can usually only be achieved by assigning each eye in the mask a separate eyeglass. Die Form der Augengläser und deren Lage und Befestigung in der Maske soll bei Aufrechterhaltung eines möglichst grossen Gesichtsfeldes, eine minimale Arbeitsbehinderung ergeben. The shape of the eye glasses and their position and attachment in the mask should provide a minimum working obstruction while maintaining a largest possible visual field. So muss zB das Schiessen, das Bedienen von optischen Instrumenten usw. auch mit der Schutzmaske gewährleistet sein. For example, should the shooting, the operation of optical instruments, etc. with the protective mask to be ensured. Die Distanz zwischen Auge und Augenglas sollte daher so klein wie möglich sein und die Augengläser sollten vor allem seitlich die normale Kopfbreite nicht wesentlich überragen. The distance between the eye and eye glasses should be as small as possible and the eye glasses should especially laterally not significantly extend beyond the normal head width.
  • [0002] [0002]
    Es sind bereits Schutzmasken bekannt, bei denen die Augengläser flach ausgebildet sind. Protective masks are already known in which the eyeglasses are flat. Es ist auch bereits bekannt, die Augengläser in einer Ebene hohlzylinderartig zu krümmen um damit eine gewisse Anpassung an die Kopfform zu erzielen. It is also known that a hollow cylinder to curve the eye glasses in a plane to achieve so that a certain adaptation to the head shape. Ein Nachteil bei allen bekannten Schutzmasken besteht jedoch darin, dass kein optimales Gesichtsfeld gewährleistet ist und dass vor allem bei flachen Gläsern wesentliche Behinderungen in Kauf genommen werden müssen. However, a disadvantage of all known protective masks is that no optimal field of view is guaranteed and that especially in shallow glasses significant disabilities must be taken into account. Ein Problem besteht schliesslich auch noch bei Brillenträgern, die in Folge des geringen Abstandes zwischen Augenglas und Auge keine normale Brille unter der Schutzmaske tragen können. One problem is finally even people with glasses who can not wear normal glasses under the mask due to the small distance between eye glasses and eye. Es ist zwar bereits bekannt, Korrekturlinsen mit Hilfe von Spannbügeln auf die Innenseite der Augengläser zu klemmen. Although it is already known to clamp corrective lenses using clamps on the inside of the eye glasses. Diese Lösung ist je doch äusserst unbefriedigend, da die Klemmbügel Druckstellen im Nasenbereich verursachen können und da der individuelle Augenabstand dabei völlig vernachlässigt wird. This solution is ever very unsatisfactory but because the clamp can cause pressure sores in the nose area and since the individual eye relief is thereby completely neglected. Brillenträger haben daher zumeist zusätzliche Behinderungen beim Tragen der Schutzmaske in Kauf zu nehmen. Glasses have therefore mostly take additional disabilities while wearing the protective mask in buying. Schliesslich ist bei vielen bekannten Schutzmasken das Auswechseln der Augengläser problematisch und kann nur mit Hilfe von speziellen Werkzeugen durchgeführt werden. Finally, the replacement of eyeglasses is problematic in many known masks and can be done only with the help of special tools.
  • [0003] [0003]
    Es ist daher eine Aufgabe der Erfindung, eine Schutzmaske der eingangs genannten Art zu schaffen, bei der bei minimalen Behinderungen beim Tragen ein möglichst grosses Gesichtsfeld aufrecht erhalten bleibt. It is therefore an object of the invention to provide a protective mask of the type mentioned, in which at minimal disabilities while wearing the largest possible field of view is maintained. Mit der Maske soll ausserdem die Voraussetzung dafür geschaffen werden, um auf einfachste Art Korrekturlinsen anzubringen, wobei den individuellen Verhältnissen Rechnung getragen werden kann. With the mask also the prerequisite for this is to be created to install the simplest way corrective lenses, the individual circumstances can be met. Schliesslich soll auch das Auswechseln der Augengläser in der Maske vereinfacht werden. Finally, the replacement of the eye glasses to be simplified in the mask.
  • [0004] [0004]
    Diese Aufgabe wird erfindungsgemäss mit einer Schutzmaske gelöst, welch die Merkmale von Anspruch 1 aufweist. This object is solved according to the invention with a protective mask, which comprises the features of claim. 1 Die kalottenförmige Gestaltung ist einerseits der Schädelform besser angepasst als alle bisher bekannten Formen von Augengläsern. The dome-shaped design is both better adapted to the shape of the skull to all known forms of eyeglasses. Anderseits wird dadurch eine Reduktion des Abstandes zum Auge und somit ein vergrössertes Gesichtsfeld erreicht. On the other hand, thereby reducing the distance to the eye and thus an enlarged field of view is achieved. Wenn die Augengläser dabei bezogen auf ihre Grundfläche axialsymmetrisch ausgebildet sind, so kann für das linke und für das rechte Auge ein und dasselbe Augenglas verwendet werden. When the eyeglasses are based in this case designed axially symmetrical to its base, so one and the same eye glass may be used for the left and for the right eye. Eine besonders vorteilhafte Form und Anordnung der Augengläser ergibt sich, wenn deren Grundfläche etwa die Form eines vollumfänglich abgerundeten, insbesondere eines gleichschenkligen Dreiecks, aufweist und wenn sich die Symmetrieachsen unterhalb der Augengläser in der Mitte der Schutzmaske kreuzen. A particularly advantageous shape and arrangement of the eyeglasses is obtained if the base surface has approximately the shape of a fully rounded, in particular an isosceles triangle, and when the axes of symmetry intersect below the eye glasses in the center of the mask.
  • [0005] [0005]
    Die Augengläser lassen sich besonders einfach herstellen, wenn sie kugelkalottenförmig ausgebildet sind, wobei sich ein Innenradius der Kalotte zwischen 100 bis 160 mm als besonders Vorteilhaft erwiesen hat. The eye glasses are particularly easy to produce, if they are formed of a spherical cap, which has proven to an inner radius of the dome between 100 to 160 mm to be particularly advantageous.
  • [0006] [0006]
    Die eingangs geschilderten Probleme für Brillenträger lassen sich auf besonders einfache Weise lösen, wenn auf der inneren oder äusseren Begrenzungsfläche der Augengläser eine Korrekturlinse angeordnet ist. The problems described for eyeglass wearers can be solved in a particularly simple manner if a correction lens is disposed on the inner or outer periphery of the eye glasses. Die kalottenförmigen Augengläser kommen der Form üblicher Korrekturlinsen für Brillenträger besonders nahe, so dass eine Korrekturlinse direkt auf das Augenglas aufgekittet werden kann, ohne dass dabei ein Hohlraum zwischen Augenglas und Korrekturlinse entsteht. The dome-shaped eye glasses are particularly close to the form of conventional corrective lenses for wearing glasses, so that a correction lens may be cemented directly to the eye glasses without causing a cavity between the eyeglass lens and correction is produced. Der Pupillenabstand kann dabei bei jedem Schutzmaskenträger individuell berücksichtigt werden, so dass die einmal angepassten und angesetzten Korrekturlinsen keine weiteren Probleme mehr verursachen. The pupillary distance can be considered individually for each mask support it so that the once adjusted and scheduled corrective lenses do not cause any more problems. In bestimmten Fällen ist es auch denkbar, die Korrekturlinse direkt in die Augengläser zu integrieren. In certain cases, it is also conceivable to integrate the correction lens directly into the eye glasses. Dies ist mit den heute üblichen Techniken und bei der Verwendung von Kunststoffgläsern besonders einfach möglich. This is particularly easy using today's techniques and with the use of plastic glasses.
  • [0007] [0007]
    Besonders einfach lassen sich die Augengläser in der Maske befestigen, wenn sie in eine umlaufende Nut im Maskenteil derart eingepasst sind, dass das Maskenteil im Randbereich der Augengläser auf der Rückseite und auf der Vorderseite anliegt. Particularly simple manner, the eye glasses in the mask can be attached if they are fitted in a circumferential groove in the mask part such that the mask part abuts in the edge region of the eye glasses on the back and on the front side. Der Rand der Augengläser wird dadurch vollständig vom Kautschuk- oder Kunststoffmaterial der Maske eingefasst und geschützt. The edge of the eye glasses is thus completely surrounded by rubber or plastic material of the mask and protected. Gleichzeitig wird eine einwandfreie Abdichtung erzielt, die auch unter extremen Bedingungen aufrecht erhalten bleibt. At the same time a perfect seal is achieved which is maintained even under extreme conditions. Eine optimale Dichtwirkung und ein sicherer Sitz der Augengläser kann noch dadurch optimiert werden, dass ein innerer und ein äusserer Fassungsring von aussen gegen das Maskenteil pressbar ist, so dass der Randbereich jedes Augenglases klemmend erfasst wird. An optimum sealing effect and a secure fit of the eyeglasses can be further optimized by an inner and an outer mounting ring from the outside against the mask part can be pressed, so that the edge region of each eye glass is captured by clamping. Die beiden Fassungsringe können dabei an jedem Augenglas mit wenigstens einer Klammer zusammengehalten werden, so dass über den gesamten Randbereich eine etwa gleichbleibende Presskraft aufrecht erhalten wird. The two mounting rings can be held together on each eye glass with at least one clip thereby, so that an approximately constant pressing force is maintained over the entire periphery. Ein zusätzlicher Schutz bzw. eine Verstärkung der Randpartie der Augengläser kann noch dadurch erreicht werden, dass die beiden Fassungsringe an jedem Augenglas sich überlappen und dass die Klammern wenigstens zwei abgewinkelte Enden aufweisen, von denen eines am inneren und eines am äusseren Fassungsring angreift. An additional protection or reinforcement of the edge portion of the eyeglasses can still be achieved in that the two support rings on each eye glass overlap and that the clamps have two angled ends of at least one of which the inner and one engages the outer mounting ring. Die sich überlappenden Fassungsringe bilden eine formstabile Einheit, die auch Schlägen und Stössen ohne weiteres standhalten kann. The overlapping mounting rings form a rigid unit which can withstand knocks and bumps easily. Zum Auswechseln eines Augenglases müssen lediglich die Klammern ausgehakt werden, was zB mit einem Taschenmesser ohne weiteres möglich ist. To replace an ophthalmic lens, the brackets must be unhooked only what is possible, eg with a pocket knife easily.
  • [0008] [0008]
    Ein Ausführungsbeispiel der Erfindung ist in den Zeichnungen dargestellt und wird nachstehend genauer beschrieben. An embodiment of the invention is illustrated in the drawings and will be described in more detail below. Es zeigen: Show it:
    • Figur 1 Eine Ansicht von vorne auf eine Schutzmaske, Figure 1 is a front view of a protective mask,
    • Figur 2 einen Querschnitt durch die Schutzmaske gemäss Figur 1 etwa in der Ebene der Augen, 2 shows a cross section through the mask according to Figure 1 substantially in the plane of the eye,
    • Figur 3 ein Augenglas mit einer aufgesetzten Korrekturlinse, 3 shows an eye-glass surmounted by a correction lens,
    • Figur 3a einen Querschnitt durch ein Augenglas mit innenseitig integrierter Korrekturlinse, 3a shows a cross section through an eye glass with internally integrated correction lens,
    • Figur 3b einen Querschnitt durch ein Augenglas mit aussenseitig integrierter Korrekturlinse, 3b shows a cross section through an eye glass with the outer side of integrated correction lens,
    • Figur 4 die graphische Darstellung des Gesichtsfeldes mit einer erfindungsgemässen Schutzmaske, Figure 4 shows the graphical representation of the field with an inventive protective mask,
    • Figur 5 einen Teilschnitt durch die Randpartie eines Augenglases in stark vergrösserter Darstellung und 5 shows a partial section through the edge part of an ophthalmic lens in a greatly enlarged representation, and
    • Figur 6 eine Draufsicht auf die Befestigung eines Augenglases gemäss Figur 5. Figure 6 is a plan view of the attachment of an ophthalmic lens according to FIG. 5
  • [0009] [0009]
    Wie in Figur 1 dargestellt, besteht die Schutzmaske aus einem Maskenteil 1 aus Kautschuk oder aus Kunststoffmaterial, das mit Hilfe von Haltebändern 10 dichtend gegen das Gesicht gepresst werden kann. As shown in Figure 1, the protective mask made of a mask portion 1 of rubber or plastic material which can be pressed with the aid of retaining bands 10 seal against the face. Am Maskenteil 1 ist im unteren Bereich der Filter 9 befestigt. The mask part 1 is fastened in the lower region of the filter. 9 Etwa in der Mitte ist eine Sprechmembran 11 angeordnet, über welche die direkte Kommunikation gewährleistet ist. Approximately in the middle a speaking membrane 11 is arranged, through which the direct communication is ensured. Die Konstruktion der übrigen Maskenteile ist jedoch für die vorliegende Erfindung nicht weiter von Bedeutung. However, the construction of the remaining parts of the mask is for the present invention not important.
  • [0010] [0010]
    Die beiden Augengläser 2 und 2′ sind axialsymmetrisch ausgebildet und haben die Grundform eines vollumfänglich abgerundeten Dreiecks. The two eye glasses 2 and 2 'are axially symmetrical and have the basic shape of a rounded triangle in full. Die Symmetrieachsen 3 kreuzen sich unterhalb der Augengläser in der Mitte der Maske. The symmetry axis 3 intersect below the eye glasses in the center of the mask. Die axialsymmetrische Ausbildung der Augengläser ermöglicht es, für beide Seiten die gleiche Glasform zu verwenden, so dass ein Austausch ohne Berücksichtigung von links und rechts jederzeit möglich ist. The axially symmetric training of eye glasses makes it possible to use the same glass for both sides, so that an exchange excluding the left and the right at any time.
  • [0011] [0011]
    Die beiden Augengläser im dargestellten Ausführungsbeispiel sind kugelkalottenförmig ausgebildet. The two eye glasses in the illustrated embodiment are formed of a spherical cap. Wie aus Figur 2 ersichtlich, sind die Augengläser mit einem Radius R gewölbt der bezogen auf die innere Begrenzungsfläche ca. 100 bis 160 mm betragen kann. As seen in Figure 2, the eye glasses with a radius R of the curved relation may be about 100 to 160 mm on the inner boundary surface. Als vorteilhafter Innenradius der Kugelkalotte hat sich beispielsweise ein Mass von ca. 130 mm erwiesen. More advantageous inner radius of the spherical cap a measure of 130 mm has proven for example. Wie aus Figur 2 ersichtlich ist, sind die beiden Augengläser 2 und 2′ in einem Winkel Alpha zueinander schräg gestellt. As can be seen from Figure 2, the two eyes of glasses are placed mutually diagonally 2 and 2 'at an angle alpha. Zusammen mit der Kalottenform ist damit eine besonders vorteilhafte Anpassung an die Kopfform gewährleistet. Along with the dome shape a particularly advantageous adaptation to the head shape is thus guaranteed. Die Augengläser stehen so seitlich nur gering heraus, was das Tragen des Helmes, die Bedienung von Instrumenten und das Schiessen mit dem Sturmgewehr erleichtert. The eyeglasses are so laterally only slightly out what makes carrying the helmet, the operation of instruments and shooting by the assault rifle.
  • [0012] [0012]
    In Figur 3 ist perspektivisch ein Augenglas 2 dargestellt, auf dessen innere Begrenzungsfläche 16 eine Korrekturlinse 12 aufgekittet ist. 3 shows an eyeglass 2 is shown in perspective, a correction lens 12 is cemented to the inner boundary surface sixteenth Das Aufkitten oder Aufkleben der Korrekturlinse 12 erfolgt dabei derart, dass der Pupillenabstand des Maskenträgers berücksichtigt wird, so dass die optische Achse der Korrekturlinse 12 möglichst mit der Pupillenachse übereinstimmt. The cementing or adhering the correction lens 12 is performed such that the interpupillary distance of the mask stage is taken into account, so that the optical axis of the correction lens 12 coincides with the axis of the pupil as possible. Die Korrekturlinse 12 kann auch unmittelbar in das Augenglas 2 integriert sein, wie aus den Figuren 3a und 3b ersichtlich ist. The correction lens 12 may also be integrated directly in the eye glass 2, as can be seen from Figures 3a and 3b. Je nach Stärke der Korrekturlinse 12 könnten dann jedoch die Randpartien flach ausgebildet werden um keine zu grosse Gesamtdicke zu erreichen. Depending on the strength of the correction lens 12, however, the edge parts could then be made flat to not too great total thickness to achieve. Augengläser und Korrekturlinsen werden aus Kunststoffmaterial oder Mineralglas gefertigt. Eyeglasses and corrective lenses are made of plastic or mineral glass. Auch eine Kombination von Mineralglas und Kunststoffglas wäre jedoch denkbar. A combination of mineral crystal glass and plastic would be conceivable, however. Schliesslich könnten die Augengläser 2 ähnlich wie Brillengläser auch verschiedene Beschichtungen oder Behandlungen zB gegen UV-Strahlen und dergleichen aufweisen. Finally, the eyeglasses various coatings or treatments could have, for example 2 is similar to UV rays and the like, such as spectacle lenses.
  • [0013] [0013]
    In Figur 4 ist die apertometrische Auswertung einer Schutzmaske mit erfindungsgemässen Augengläsern graphisch dargestellt. In Figure 4, the montaperto metric evaluation of a protective mask with an inventive eyeglasses is shown graphically. Mit Hilfe des Apertometers kann das Gesichtsfeld mittels Lichteffekten sichtbar gemacht werden. With the help of the meter Aperto the field can be made visible by means of lighting effects. Von besonderer Bedeutung ist dabei der überlappende Bereich des Gesichtsfeldes der beiden Augen, der als binokulares Gesichtsfeld oder Stereofeld 13 bezeichnet wird. here is the overlapping area of the visual field of both eyes, which is called binocular field of vision or stereo field 13 of particular importance. Mit 14 ist das Gesamtgesichtsfeld bezeichnet, welches in Figur 4 eine etwa doppelnierenförmige Konfiguration aufweist. At 14, the total field of view is referred to, which has a kidney-shaped configuration about double in FIG. 4 Dieses Gesamtgesichtsfeld ist mit den erfindungsgemässen Augengläsern annähernd gleich gross wie das natürliche Gesichtsfeld ohne Schutzmaske, das mit Position 18 als unterbrochene Linie dargestellt ist. This total field of view is with the novel eyeglasses approximately the same size as the natural field of vision without mask, which is shown with position 18 as a broken line. Ledliglich seitlich muss eine geringfügige Beschränkung des Gesichtsfeldes in Kauf genommen werden, während nach oben und nach unten praktisch freie Sicht herrscht. Ledliglich sideways a minimal reduction of the field must be taken into account while there is up and down virtually unobstructed view. Derartige Resultate liessen sich mit bekannten Augengläsern bisher nicht erreichen. Such results could be known eyeglasses far not reach. Auch das binokulare Gesichtsfeld 13 ist verhältnismässig gross, was das Arbeiten mit optischen Instrumenten, das Schätzen von Distanzen usw. wesentlich erleichtert. Even the binocular field of view 13 is relatively large, which so greatly facilitates working with optical instruments, estimating distances.
  • [0014] [0014]
    Die Figuren 5 und 6 zeigen die Befestigung der kalottenförmigen Augengläser 2 im Maskenteil 1 im Detail. Figures 5 and 6 show the attachment of the dome-shaped eye glasses 2 in the mask portion 1 in detail. Jedes Augenglas 2 ist in eine umlaufende Nut 5 im Maskenteil 1 einpassbar. Each eyeglass 2 is fitted into a circumferential groove 5 in the mask portion. 1 Der vordere und der hintere Randbereich jedes Augenglases ist dabei vollständig vom elastischen Material des Maskenteils 1 eingeschlossen. The front and the rear edge region of each eye glass is completely enclosed by the elastic material of the mask part 1. Um einen sicheren Sitz und eine gasdichte Abdichtung zu gewährleisten, wird der Randbereich jedes Augenglases mit Hilfe eines inneren Fassungsrings 6 und eines äusseren Fassungsrings 7 zusammengepresst. In order to ensure a secure fit, and a gas-tight seal, the edge region of each eye glass with the aid of an inner mount ring 6 and an outer mounting ring 7 is compressed. Diese Fassungsringe werden von aussen her auf den umlaufenden Rand aufgesetzt, der durch die Nut 5 gebildet wird. These support rings are placed from the outside on the peripheral edge of which is formed by the groove. 5 Die Fassungsringe sind vorzugsweise aus Metall gefertigt, könnten aber auch aus Kunststoff bestehen. The mounting rings are preferably made of metal, but could also be made of plastic. Wie insbesondere aus Figur 5 ersichtlich ist, überlappen sich die beiden Fassungsringe 6 und 7 im äusseren Randbereich. As shown particularly in figure 5 can be seen to overlap the two mounting rings 6 and 7 in the outer peripheral region. Mit Hilfe von Klammern 8, vorzugsweise etwa drei bis vier verteilt über den gesamten Umfang, werden die beiden Fassungsringe zusammengehalten. By means of clips 8, preferably about three to four distributed over the entire periphery, the two holding rings are held together. Jede Klammer ist mit abgewinkelten Enden 17 versehen, von denen eines am inneren Fassungsring 6 und das andere am äusseren Fassungsring 7 angreift. Each clip is provided with bent ends 17, one of which engages the inner mounting ring 6 and the other at the outer mounting ring. 7 Der äussere Fassungsring ist beim Ausführungsbeispiel mit einem Schlitz 15 versehen, in welchem die Klammer 8 eingreift. The outer mounting ring is provided in the embodiment with a slot 15 in which the clip engages. 8 Selbstverständlich könnte die Klammer 8 aber auch auf andere Weise die beiden Fassungsringe zusammenhalten. Of course, the clip 8 could hold together but in other ways the two mounting rings. Unter Umständen wäre es auch denkbar, die Klammer 8 ganz wegzulassen und die beiden Fassungsringe derart auszubilden, dass sie ineinander einschnappen. In some cases it would also be conceivable 8 completely omit the parenthesis and construct the two mounting rings so that they snap together.
  • [0015] [0015]
    Die beschriebene Befestigungsart der Augengläser ermöglicht ersichtlicherweise ein rasches Auswechseln, das ohne Spezialwerkzeuge jederzeit vorgenommen werden kann. The method of attachment of the eyeglasses described makes clearly evident an quick exchange that can be made without special tools at any time. Die Augengläser und das Maskenteil 1 im Bereich der Nut 5 sind durch die beiden Fassungsringe optimal geschützt. The eye glasses and the mask portion 1 in the area of the groove 5 are optimally protected by the two holding rings. Anstelle von geometrisch exakt kugelkalottenförmigen Augengläsern wären natürlich auch je nach Maskenkonfiguration geringfügige Abweichungen denkbar. slight variations are conceivable, of course, depending on the configuration mask instead of geometrically exact spherical cap eyeglasses.
Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
CH365948A * Title not available
DE1235749B *17 Jan 19642 Mar 1967Draegerwerk AgAtemschutzmaske
DE1273330B *26 Aug 196618 Jul 1968Auergesellschaft GmbhFenster fuer Atemschutzmasken
FR864198A * Title not available
GB506821A * Title not available
GB540709A * Title not available
NL53778C * Title not available
US2060823 *24 Aug 193517 Nov 1936O'leary Thomas AEyepiece for gas masks
US2158693 *5 Dec 193616 May 1939Mine Safety Appliances CoGas-mask eye piece mounting
US2396207 *9 Nov 19425 Mar 1946Alfred H SachsLens mounting for gas masks and the like
Classifications
International ClassificationA62B18/08
Cooperative ClassificationA62B18/082
European ClassificationA62B18/08A
Legal Events
DateCodeEventDescription
17 Nov 1988AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: A2
Designated state(s): AT BE CH DE ES FR GB GR IT LI LU NL SE
26 Apr 1989AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: A3
Designated state(s): AT BE CH DE ES FR GB GR IT LI LU NL SE
29 Nov 198917PRequest for examination filed
Effective date: 19890930
27 Feb 199117QFirst examination report
Effective date: 19910116
6 Nov 1991AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: B1
Designated state(s): AT BE CH DE ES FR GB GR IT LI LU NL SE
6 Nov 1991PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: ES
Free format text: THE PATENT HAS BEEN ANNULLED BY A DECISION OF A NATIONAL AUTHORITY
Effective date: 19911106
Ref country code: BE
Effective date: 19911106
Ref country code: IT
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 19911106
Ref country code: GR
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 19911106
Ref country code: SE
Effective date: 19911106
6 Nov 1991REFCorresponds to:
Ref document number: 69173
Country of ref document: AT
Date of ref document: 19911115
Kind code of ref document: T
12 Dec 1991REFCorresponds to:
Ref document number: 3866015
Country of ref document: DE
Date of ref document: 19911212
14 Feb 1992ETFr: translation filed
26 Feb 1992GBTGb: translation of ep patent filed (gb section 77(6)(a)/1977)
20 Mar 1992PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: AT
Payment date: 19920320
Year of fee payment: 5
7 Apr 1992PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: GB
Payment date: 19920407
Year of fee payment: 5
24 Apr 1992PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: FR
Payment date: 19920424
Year of fee payment: 5
30 Apr 1992PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: LU
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 19920430
30 Apr 1992PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: NL
Payment date: 19920430
Year of fee payment: 5
28 Oct 199226NNo opposition filed
20 Apr 1993PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: GB
Effective date: 19930420
Ref country code: AT
Effective date: 19930420
1 Nov 1993PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: NL
Effective date: 19931101
15 Dec 1993GBPCGb: european patent ceased through non-payment of renewal fee
Effective date: 19930420
16 Dec 1993NLV4Nl: lapsed or anulled due to non-payment of the annual fee
29 Dec 1993PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: FR
Effective date: 19931229
25 Feb 1994REGReference to a national code
Ref country code: FR
Ref legal event code: ST
30 Apr 1997PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: DE
Payment date: 19970430
Year of fee payment: 10
30 Jun 1997PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: CH
Payment date: 19970630
Year of fee payment: 10
30 Apr 1998PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: CH
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 19980430
Ref country code: LI
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 19980430
15 Dec 1998REGReference to a national code
Ref country code: CH
Ref legal event code: PL
2 Feb 1999PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: DE
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 19990202