Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberEP2090404 A2
Publication typeApplication
Application numberEP20090100052
Publication date19 Aug 2009
Filing date20 Jan 2009
Priority date13 Feb 2008
Also published asCN101508102A, DE102008000286A1, EP2090404A3, US20090200353
Publication number09100052, 09100052.1, 2009100052, EP 2090404 A2, EP 2090404A2, EP-A2-2090404, EP09100052, EP20090100052, EP2090404 A2, EP2090404A2
InventorsTilo Dittrich, Peter Hanimann
ApplicantHILTI Aktiengesellschaft
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: Espacenet, EP Register
Combustion type fastener driving device
EP 2090404 A2
Abstract
The tool (10) has an ignition device (26) generating ignition spark in a combustion chamber (15), and a metering device (21) delivering fuel to the combustion chamber. Control electronics (25) controls the ignition device and metering device, and a set of sensors senses the operational parameters of the setting tool, and is connected with the control electronics, where the sensors include a flue gas sensor (31) for measuring a flue gas component. The flue gas sensor is formed as lambda probe to measure the content of residual oxygen in the flue gas.
Images(2)
Previous page
Next page
Claims(11)  translated from German
  1. Brennkraftbetriebenes Setzgerät (10) zum Eintreiben von Befestigungselementen, Combustion-powered setting tool (10) for driving fasteners,
    mit einer Brennkammer (15) für einen Brennstoff, with a combustion chamber (15) for a fuel,
    mit einer Zündeinrichtung (26) zur Erzeugung eines Zündfunkens in der Brennkammer (15), with an ignition device (26) for generating an ignition spark in the combustion chamber (15),
    mit einer Dosiereinrichtung (21) für den Brennstoff, with a metering device (21) for the fuel,
    und mit einer Steuerelektronik (25) für die Zündeinrichtung (26) und die Dosiereinrichtung (21) und mit Sensormitteln die mit der Steuerelektronik (25) zur Datenübermittlung verbunden sind, and with a control electronics (25) for the ignition device (26) and the metering device (21) and with sensor means connected to the control electronics (25) are connected for data transmission,
    dadurch gekennzeichnet, characterized in
    dass die Sensormittel wenigstens einen Abgassensor (31), zur Messung von zumindest einem Abgasbestandteil beinhalten. that the sensor means comprise at least an exhaust gas sensor (31) for measuring at least one exhaust gas component include.
  2. Setzgerät nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Abgassensor (31) zur Messung von zumindest einem Edukt im Abgas ausgerüstet ist. Setting tool according to claim 1, characterized in that is fitted to the exhaust gas sensor (31) for measuring at least one starting material in the exhaust gas.
  3. Setzgerät nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Abgassensor (31) als Lambdasonde zur Messung des Restsauerstoffgehalts im Abgas ausgebildet ist. Setting tool according to claim 1 or 2, characterized in that the exhaust gas sensor (31) is designed as a lambda probe for measuring the residual oxygen content in the exhaust gas.
  4. Setzgerät nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Abgassensor (31) zur Messung eines Reaktionsprodukts im Abgas ausgerüstet ist. Setting tool according to claim 1, characterized in that the exhaust gas sensor (31) is equipped for measuring a reaction product in the exhaust gas.
  5. Setzgerät nach Anspruch 1 oder 4, dadurch gekennzeichnet, dass der Abgassensor (31) als Kohlenmonoxid-Sensor ausgebildet ist. Setting tool according to claim 1 or 4, characterized in that the exhaust gas sensor (31) is formed as a carbon monoxide sensor.
  6. Setzgerät nach Anspruch 1 oder 4, dadurch gekennzeichnet, dass der Abgassensor (31) als Kohlendioxid-Sensor ausgebildet ist. Setting tool according to claim 1 or 4, characterized in that the exhaust gas sensor (31) is formed as a carbon dioxide sensor.
  7. Setzgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass der Abgassensor (31) in der Brennkammer (15) angeordnet ist. Setting tool according to one of claims 1 to 6, characterized in that the exhaust gas sensor (31) in the combustion chamber (15) is arranged.
  8. Setzgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass der Abgassensor (31) im Auspuff (35) angeordnet ist. Setting tool according to one of claims 1 to 6, characterized in that the exhaust gas sensor (31) is disposed in the exhaust (35).
  9. Setzgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass ein Heizelement (33) für den Abgassensor (31) vorgesehen ist. Setting tool according to one of claims 1 to 8, characterized in that a heating element (33) for the exhaust gas sensor (31) is provided.
  10. Setzgerät nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass das Heizelement (33) über die Steuerelektronik (25) gesteuert ist. Setting tool according to claim 9, characterized in that the heating element (33) via the control electronics (25) is controlled.
  11. Setzgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, dass die Sensormittel einen in der Brennkammer (15) angeordneten Temperatursensor (32) beinhalten. Setting tool according to one of claims 1 to 10, characterized in that the sensor means include a in the combustion chamber (15) temperature sensor arranged (32).
Description  translated from German
  • [0001] [0001]
    Die vorliegende Erfindung betrifft ein brennkraftbetriebenes Setzgerät, der im Oberbegriff von Patentanspruch 1 genannten Art. The present invention relates to a combustion-operated setting tool of the type mentioned in the preamble of claim 1.
  • [0002] [0002]
    Derartige Setzgeräte weisen eine Brennkammer auf, in der eine Portion Flüssiggas oder ein anderer verdampfbarer Brennstoff mit einem Oxidationsmittel, wie z. B. Umgebungsluft, verbrennbar ist. Such positioning devices comprise a combustion chamber in which a portion of LPG or another vaporizable fuel with an oxidizing agent such. As ambient air, is combustible. Mittels der Verbrennungsenergie wird ein in einer Kolbenführung versetzbar geführter Setzkolben angetrieben, um ein Befestigungselement in einen Gegenstand einzutreiben. By means of the combustion energy is a displaceable in a piston guide guided setting piston driven to drive a fastener into an object.
  • [0003] [0003]
    Aus der From the US 6 123 241 US 6,123,241 ist ein brennkraftbetriebenes Setzgerät bekannt, das eine Steuerelektronik zur Steuerung der Zündung und der Brennstoff-Einspritzung aufweist. is a combustion-operated setting tool, comprising control electronics for controlling the ignition and fuel-injection. Das Setzgerät weist dabei Sensoren zur Messung des Luftdrucks der Umgebung und des Brennstoffdrucks auf. The setting tool case has sensors for measuring the air pressure of the environment and the fuel pressure. Die Zumessung und Dosierung des Brennstoffs von einem Brennstoffreservoir zur Brennkammer wird von der Steuerelektronik anhand der von den Sensoren erfassten Daten gesteuert, wozu die Steuerelektronik mit einem Dosierventil für den Brennstoff zusammenwirkt. The metering and dosing of the fuel from a fuel reservoir to the combustion chamber is controlled by the control electronics based on the data detected by the sensors, including the control electronics with a metering valve for the fuel cooperates.
  • [0004] [0004]
    Von Nachteil bei dieser Lösung ist, dass zum einen die Energieausbeute nicht optimal ist, da die Steuerung Störeinflüsse nicht oder nur ungenügend berücksichtigt. The disadvantage of this solution is that on the one hand, the energy yield is not optimal, because the control does not or insufficiently taken into account interference. Zum anderen können die Emissionen an unerwünschten Abgasbestandteilen, wie z. B. Kohlenmonoxid, erhöht sein. On the other hand, the emissions of unwanted gas components such. As carbon monoxide, be increased.
  • [0005] [0005]
    Die Aufgabe der vorliegenden Erfindung liegt darin, ein brennkraftbetriebenes Setzgerät der vorgenannten Art bereitzustellen, das die Nachteile vermeidet und bei dem die Energieausbeute optimiert ist. The object of the present invention is to provide a combustion-operated setting device of the aforementioned type which avoids the disadvantages and in which the energy efficiency is optimized.
  • [0006] [0006]
    Diese Aufgabe wird durch ein brennkraftbetriebenes Setzgerät nach Anspruch 1 gelöst. This object is achieved by a combustion-operated setting tool according to claim 1. Demnach beinhalten die Sensormittel wenigstens einen Abgassensor zur Messung von zumindest einem Abgasbestandteil. Accordingly, the sensor means includes at least an exhaust gas sensor for measuring at least one exhaust gas component. Anhand der Messdaten des Abgassensors nach einer erfolgten Setzung kann die Steuerelektronik die Steuerparameter für eine nachfolgende Setzung exakter definieren, um eine optimale Verbrennung und damit eine optimale Energieausbeute bei sauberer Verbrennung zu erzielen. Based on the measurement data of the exhaust gas sensor after a successful reduction, the control electronics to define the control parameters for a subsequent reduction exact in order to achieve an optimum combustion, and thus an optimum energy efficiency in clean-burning. So kann die Dosiermenge und die Zündsteuerung anhand der Daten aus der Messung des Abgassensors festgelegt werden. Thus, the dosage and the ignition control can be established on the basis of data from the measurement of the exhaust gas sensor. Die Messung des Sensors erfolgt dabei nach dem Verbrennungsvorgang, vorzugsweise bevor der Brennkammer Frischluft zugeführt wird. The measurement of the sensor is carried out after the combustion process, preferably before the combustion chamber, fresh air is supplied.
  • [0007] [0007]
    Vorteilhaft ist der Abgassensor zur Messung von zumindest einem Edukt, wie z. B. einer Brennstoffkomponente, im Abgas ausgerüstet, so dass eine unvollkommene Verbrennung detektierbar ist und die Steuerelektronik die Dosiermenge des Brennstoffs für einen nachfolgenden Verbrennungsvorgang entsprechend anpassen kann. Advantageously, the exhaust gas sensor for measuring at least one starting material, such. As a fuel component, fitted in the exhaust gas, so that an incomplete combustion can be detected and control electronics can adjust the metered quantity of fuel for a subsequent combustion process accordingly.
  • [0008] [0008]
    Hierbei ist es besonders vorteilhaft, wenn der Abgassensor als Lambdasonde zur Messung des Restsauerstoffgehalts im Abgas ausgebildet ist, wodurch eine direkte Regelung des Luft-Brennstoffverhältnisses möglich ist. It is particularly advantageous if the exhaust gas sensor is designed as a lambda probe for measuring the residual oxygen content in the exhaust gas, whereby a direct control of the air-fuel ratio is possible.
  • [0009] [0009]
    Alternativ könnte der Abgassensor auch zur Messung eines Reaktionsprodukts im Abgas ausgerüstet sein und so insbesondere als Kohlenmonoxid-Sensor oder als Kohlendioxid-Sensor ausgebildet sein. Alternatively, the exhaust gas sensor may also be equipped for measuring a reaction product in the exhaust gas and be designed in particular as a carbon monoxide sensor or a carbon dioxide sensor. Derartige Sensoren bieten eine gute Messgenauigkeit und sind z. B. im Vergleich zu Lambdasonden kostengünstiger. Such sensors provide a good measurement accuracy and z. B. compared to lambda probes cheaper.
  • [0010] [0010]
    Vorteilhaft ist der Abgassensor in der Brennkammer angeordnet. The exhaust gas sensor in the combustion chamber is advantageously arranged. Diese Anordnung hat den Vorteil, dass die Abgase eine relativ lange Verweildauer am Abgassensor haben. This arrangement has the advantage that the exhaust gases have a relatively long residence time at the exhaust gas sensor.
  • [0011] [0011]
    Alternativ vorteilhaft ist der Abgassensor im Auspuff angeordnet, wodurch sich insbesondere bei der Ausbildung des Abgassensors als Lambda-Sonde der Vorteil ergibt, dass der Messsensor der Lambda-Sonde für die Bestimmung der Referenzluft leicht in Kontakt mit der Umgebungsluft bringbar ist. Alternatively advantage of the exhaust gas sensor disposed in the exhaust, which in particular results in the formation of the exhaust gas sensor as a lambda sensor has the advantage that the measuring sensor oxygen sensor for determining the reference air in contact with the ambient air is easily recoverable.
  • [0012] [0012]
    Günstig ist auch wenn ein Heizelement für den Abgassensor vorgesehen ist, wodurch der Abgassensor schnell auf eine optimale Betriebstemperatur gebracht werden kann. It is also advantageous when a heating element is provided for the exhaust gas sensor, whereby the exhaust gas sensor can be rapidly brought to an optimum operating temperature.
  • [0013] [0013]
    Von Vorteil ist es dabei, wenn das Heizelement über die Steuerelektronik gesteuert ist, so dass eine optimale und an die jeweiligen Betriebszustände angepasste Regelung des Heizelements gewährleistet ist. It is advantageous in this case if the heater is controlled by the control electronics, so that an optimal and adapted to the respective operating states control the heating element is guaranteed.
  • [0014] [0014]
    Weiterhin vorteilhaft ist es, wenn die Sensormittel einen in der Brennkammer angeordneten Temperatursensor beinhalten, wodurch eine Temperaturkompensation der Messdaten des Abgassensors in der Steuerelektronik erfolgen kann. , When the sensor means include a combustion chamber arranged in the temperature sensor, whereby a temperature compensation of the measurement data of the exhaust gas sensor can be performed in the control electronics is further advantageous. Vorzugsweise ist der Temperatursensor dabei in unmittelbarer Nähe des Abgassensors angeordnet. Preferably, the temperature sensor is arranged in the immediate vicinity of the exhaust gas sensor.
  • [0015] [0015]
    In den Zeichnungen ist die Erfindung in mehreren Ausführungsbeispielen dargestellt. In the drawings the invention is illustrated in several embodiments.
  • [0016] [0016]
    Es zeigen: In the drawings:
    Fig. 1 Fig. 1
    ein erfindungsgemässes brennkraftbetriebenes Setzgerät im teilweisen Längsschnitt, an inventive combustion-operated setting device in partial longitudinal section,
    Fig. 2 FIG. 2
    ein weiteres erfindungsgemässes brennkraftbetriebenes Setzgerät im teilweisen Längsschnitt. a further inventive combustion-operated setting device in partial longitudinal section.
  • [0017] [0017]
    Das handgeführte, brennkraftbetriebene Setzgerät 10 gemäss According to the hand-held, combustion-powered setting tool 10 Fig. 1 Fig. 1 verfügt über ein allgemein mit 11 bezeichnetes ein- oder mehrteiliges Gehäuse, in dem ein mittels eines Luft-Brennstoffgemischs betreibbarer Antrieb 12 angeordnet ist. has a generally designated 11, one or multiple-part housing, in which an operable by means of an air-fuel mixture drive 12 is arranged. Über den Antrieb 12 kann ein Befestigungselement, wie ein Nagel, Bolzen, etc. in ein Werkstück eingetrieben werden. Can be driven into a workpiece a fastener such as a nail, pin, etc. via the drive 12. Die Befestigungselemente können z. B. in einem Magazin am Setzgerät 10 bevorratet sein. The fasteners can include. For example, be stored in a magazine at the setting tool 10.
  • [0018] [0018]
    Zum Antrieb gehören ua eine Brennkammer 15 und ein Führungszylinder 13, in dem ein Setzkolben 14 axial versetzbar angeordnet ist. The drive includes a combustion chamber 15 and a guide cylinder 13, in which a setting piston 14 is axially movable. Die Brennkammer 15 wird in dem dargestellten Ausgangszustand umfänglich von einer Brennkammerhülse 28, und axial an einem ersten Ende vom Setzkolben 14 und einer ringförmigen Brennkammerwand 29 sowie an einem zweiten Ende von einer Brennkammerrückwand 30, die als Zylinderkopf ausgebildet ist, begrenzt. The combustion chamber 15 is in the shown initial state circumferentially from a combustion chamber sleeve 28, and is axially limited at a first end by the setting piston 14 and an annular combustor wall 29 and at a second end of a combustion chamber rear wall 30, which is formed as a cylinder head.
  • [0019] [0019]
    Ein in der Brennkammer 15 angeordneter und über einen Motor 17 antreibbarer Ventilator 16 dient sowohl der Erzeugung eines turbulenten Strömungsregimes eines in der geschlossenen Brennkammer 15 befindlichen Luft-Brennstoffgemisches als auch dem Ausspülen der geöffneten Brennkammer 15 mit Frischluft nach erfolgtem Setzvorgang. A arranged in the combustion chamber 15 and can be driven by a motor 17 the fan 16 is used both for generating a turbulent flow regime of a combustion chamber 15 located in the closed air-fuel mixture and rinsing of the open combustion chamber 15 with fresh air after completion of the setting process. Der Motor 17 ist dabei an der Brennkammerrückwand 30 gelagert, die als Verschluss für die axial verschiebbare Brennkammerhülse 28 fungiert. The motor 17 is mounted on the combustion chamber rear wall 30, which acts as a closure for the axially displaceable sleeve 28 combustion chamber.
  • [0020] [0020]
    An einem Handgriff 18 des Setzgeräts 10 ist ein Triggerschalter 19 angeordnet, über den eine in der Brennkammer 15 angeordnete Zündeinrichtung 26, wie z. B. einer Zündkerze, vermittelt über eine Steuerelektronik 25 auslösbar ist, wenn das Setzgerät 10 an ein Werkstück angepresst und dabei ein Schaltmittel 24 im Mündungsbereich 27 des Setzgerätes 10 aktiviert wird. On a handle 18 of the setting device 10, a trigger switch 19 is arranged on the one arranged in the combustion chamber 15 ignition means 26, such as, for example, a spark plug, provides via a control electronics 25 can be triggered, when the setting tool 10 is pressed against a workpiece, and thereby a switching means 24 is activated in the mouth region 27 of the setting tool 10.
  • [0021] [0021]
    Das Setzgerät 10 kann mit einem Brenngas oder mit einem verdampfbaren Flüssigbrennstoff betrieben werden, das in einem Brennstoffreservoir 20, wie z. B. einer Brennstoffdose, bereitgestellt wird. The setting tool 10 may be operated with a fuel gas or a vaporizable liquid fuel, which is provided in a fuel reservoir 20, such. As a fuel box. Das Brennstoffreservoir 20 ist dabei über eine Brennstoffleitung 22 mit einem Brennstoffeinlass 23 in der Brennkammer 15 verbunden. The fuel reservoir 20 is connected via a fuel line 22 with a fuel inlet 23 in the combustion chamber 15. In die Brennstoffleitung 22 ist noch eine Dosiereinrichtung 21, wie z. B. ein Dosierventil, zwischengeschaltet, über die eine Steuerung der Brennstoffzufuhr zur Brennkammer 15 erfolgt. Into the fuel line 22 is still a metering device 21, such as, for. Example, a metering valve interposed, via which a control of the fuel supply to the combustion chamber 15.
  • [0022] [0022]
    Zur Versorgung der elektrischen Verbraucher, wie z. B. der Zündeinrichtung und des Motors 17 mit elektrischer Energie, ist weiterhin eine elektrische Energiequelle 40, wie z. B. ein Akkumulator, vorhanden. For supplying the electrical consumers, such as, for example, the ignition device and of the motor 17 with electrical energy, such as. For example, is still an electric power source 40, an accumulator provided.
  • [0023] [0023]
    Die Zündeinrichtung 26 und die Dosiereinrichtung 21 sind elektronisch über die insgesamt mit 25 bezeichnete Steuerelektronik gesteuert. The ignition device 26 and the metering device 21 are controlled electronically by the designated total of 25 control electronics. Die Steuerelektronik 25 weist z. B. einen oder mehrere Mikroprozessoren zur Datenverarbeitung und Steuerung der verschiedenen elektrischen Gerätefunktionen auf und ist über eine elektrische Versorgungsleitung 44 mit der elektrischen Energiequelle 40 verbunden. The electronic control unit 25 has, for. Example, on one or more microprocessors to process data and control the various electrical device functions and is connected via an electric supply line 44 with the electrical power source 40.
  • [0024] [0024]
    Die Steuerelektronik 25 ist mit einem als Abgassensor 31 (wie z. B. einer Lambdasonde) ausgebildeten ersten Sensormittel und mit einem als Temperatursensor ausgebildeten zweiten Sensormittel 32 verbunden. The control electronics 25 is formed with a sensor 31 as an exhaust gas (such as. For example, a lambda probe) first sensor means and connected to a temperature sensor formed as a second sensor means 32. Beide Sensormittel 31, 32 sind in der Brennkammer 15 angeordnet und übermitteln im Betrieb des Setzgerätes 10 über entsprechende elektrische Datenleitungen 41, 42 Messdaten an die Steuerelektronik 25. Both sensor means 31, 32 are arranged in the combustion chamber 15 and forward in the operation of the setting tool 10 via corresponding electrical data lines 41, 42 measured data to the control electronics 25th
  • [0025] [0025]
    Der Abgassensor 31 in der Brennkammer 15 steht in Fluidkommunikation mit den Abgasen aus der in der Brennkammer 15 stattfindenden Verbrennung des Brennstoffs. The exhaust gas sensor 31 in the combustion chamber 15 is in fluid communication with the exhaust gases from taking place in the combustion chamber 15 combustion of the fuel. Der Abgassensor 31 könnte alternativ aber auch z. B. im Auspuff oder im Spülungsraum des Setzgerätes 10 angeordnet werden. The exhaust gas sensor 31 could alternatively be arranged but also such. As in the exhaust or in the mud room of the setting tool 10.
  • [0026] [0026]
    Die Messung durch den Abgassensor 31 erfolgt nach der Verbrennung, vorzugsweise bevor die Brennkammer 15 bzw. der Brennraum zur Umgebung hin geöffnet wird und Frischluft in die Brennkammer 15 eintreten kann. The measurement by the exhaust gas sensor 31 takes place after combustion, preferably before the combustion chamber 15 and the combustion chamber is opened to the environment and fresh air can enter the combustion chamber 15.
  • [0027] [0027]
    Die Messung des Abgasssensors 31 wird über die Steuerelektronik 25 gesteuert und erfolgt z. B. zeitlich verzögert zu einer Betätigung des Triggerschalters 19 oder zu einem von der Steuerelektronik 25 ausgelösten Zündimpuls. The measurement of the exhaust gas sensor 31 is controlled by the electronic control unit 25 and is effected, for. Example, a time delay in actuation of the trigger switch 19 or a triggered by the control electronics 25 firing pulse. Die Steuerelektronik 25 kann die Messung aber auch in Abhängigkeit vom Verbrennungsdruck in der Brennkammer 15 oder über die Stellung der Brennkammerhülse 28 gegenüber dem Gehäuse 11 steuern. The control electronics 25 can control the measurement but also relative to the housing 11 in response to the combustion pressure in the combustion chamber 15 or the position of the combustion chamber sleeve 28. Denkbar ist auch eine Ansteuerung in zeitlicher Abhängigkeit vom Dosiersignal. It is also conceivable control timed to the metering.
  • [0028] [0028]
    Ist der Abgassensor 31 als Lambdasonde ausgebildet, so kann die Steuerelektronik 25 die durch die Dosiereinrichtung 21 abzumessende Dosiermenge des Brennstoffs für die nächste Setzung in Abhängigkeit von dem im Abgas vorhanden ungebundenen Sauerstoff bestimmen. If the exhaust gas sensor 31 is formed as a lambda probe, the control electronics 25 can determine be metered by the metering device 21 of the fuel metering amount for the next reduction in dependence on the present unbound in the exhaust gas oxygen. Die Dosierung wird dabei von der Steuerelektronik 25 so gewählt, dass das Lambda-Verhältnis eins ist (das Lamda-Verhältnis bezeichnet dabei das Verhältnis von Luft zu Brennstoff; beim stöchiometrischen Brennstoffverhältnis [lamda]=1 befindet sich genau die Luftmenge in der Brennkammer, die zur vollständigen Verbrennung des Brennstoffs notwendig ist). The dosage is using 25 selected by the control electronics so that the lambda ratio one (the lambda ratio refers to the ratio of air to fuel, the stoichiometric fuel ratio [lambda] = 1 is exactly the amount of air in the combustion chamber, the is necessary for complete combustion of the fuel). Damit wird der gesamte in der Brennkammer 15 befindliche Sauerstoff bei der nachfolgenden Verbrennung vollständig umgesetzt. Thus the entire in the combustion chamber 15 is located in the subsequent combustion oxygen completely reacted. Die resultierenden Abgasemissionen an unerwünschten Abgasbestandteilen sind in Folge sehr klein. The resulting emissions of unwanted gas components are very small in a row.
  • [0029] [0029]
    Zur schnellen Erreichung der optimalen Betriebstemperatur des Abgassenors 31 kann dieser mit einem Heizelement 33 kombiniert werden. For rapid achievement of the optimum operating temperature of the exhaust gas Senors 31 this can be combined with a heating element 33. Das Heizelement 33 wird über die Steuerelektronik 25 gesteuert und mit eletrischer Energie aus der elektrischen Energiequelle 40 versorgt. The heating element 33 is controlled by the control electronics 25 and supplied with eletrischer energy from the electrical energy source 40. Das Heizelement 33 ist dazu über die elektrische Leitung 43 mit der Steuerelektronik 25 verbunden. The heating element 33 is connected thereto via the electric line 43 to the control electronics 25.
  • [0030] [0030]
    Zur Temperaturkompensation des Abgassensors 31 ist der Temperatursensor 32 in unmittelbarer Nähe des Abgassensors 31 angeordnet. For temperature compensation of the exhaust gas sensor 31 of the temperature sensor 32 is arranged in the immediate vicinity of the exhaust sensor 31. In der Steuerelektronik 25 werden über eine geeignete Software oder Steuerroutine die Abweichungen des Abgassensors 31 bei veränderter Messtemperatur des Temperatursensores 32 kompensiert. In the control electronics 25, the deviations of the exhaust gas sensor 31 for measuring changes in temperature of the temperature Sensores 32 are compensated by a suitable software or control routine. Durch den Temperatursensor 32 kann ferner erreicht werden, dass das Heizelement 33 über die Steuerelektronik 25 nach Erreichen der Betriebstemperatur des Abgassensors 31 abgeschaltet wird. By the temperature sensor 32 may also be achieved that the heating element 33 is switched off via the control electronics 25 after reaching the operating temperature of the exhaust gas sensor 31. Bei Ausbildung des Abgassensors 31 als Lamdasonde ist anzumerken, dass die Lambdasonde neben dem Messsensor in der Brennkammer auch noch einen Messsensor für die Umgebungsluft zur Referenzluftbestimmung aufweist. With the formation of the exhaust gas sensor 31 and oxygen sensor is to be noted that the lambda probe next to the probe in the combustion chamber also has a measuring sensor for the ambient air to air reference determination.
  • [0031] [0031]
    Alternativ zu einer Lambdasonde könnte der Abgassensor 31 auch zur Messung der Reaktionsprodukte wie Kohlenmonoxid (CO) oder Kohlendioxid (CO2) ausgerüstet sein, so dass das optimale Luft- (bzw. Sauerstoff-) Brennstoffverhältnis und damit die notwendige Dosiermenge an Brennstoff von der Steuerelektronik über diese Reaktionsprodukte bestimmt werden kann. As an alternative to a lambda sensor of the exhaust gas sensor could be (CO2) also be provided to measure the reaction products such as carbon monoxide (CO) or carbon dioxide 31 so that the optimum air (or oxygen) fuel ratio and therefore the required metered quantity of fuel from the control electronics via this reaction can be determined. Der Abgassensor 31 könnte aber auch zur Messung einer Brennstoffkomponente ausgerüstet sein, wie z. B. zur Messung des häufig im Brennstoff als Komponente vorhandenen Brenngases Isobutan. However, the exhaust gas sensor 31 may also be equipped to measure a fuel component, such as. For example for measuring the often present as a component in the fuel combustion gas isobutane.
  • [0032] [0032]
    Bei der Berechnung, der für die notwendige Dosiermenge massgebenden Dosierzeit durch die Steuerelektronik 25, können auch weiter Betriebsparameter wie Füllstand des Brennstoffreservoirs 20, Gasdruck im Brennstoffreservoir 20, Temperatur des Brennstoffreservoirs 20, Spannung der elektrischen Energiequelle 40, Umgebungstemperatur und Temperatur der Brennkammer 15 berücksichtigt werden. In the calculation, the decisive for the required metering quantity dosing by the control electronics 25, including further operating parameters such as level of the fuel reservoir 20, gas pressure in the fuel reservoir 20, temperature of the fuel reservoir 20, voltage of the electrical energy source 40, ambient temperature and temperature of the combustion chamber 15 taken into account can be , Es werden dazu dann entprechende Sensormittel an dem Setzgerät 10 zur Erfassung dieser Parameter vorgesehen. There are then provided to entprechende sensor means on the setting tool 10 to measure these parameters.
  • [0033] [0033]
    Das in The in Fig. 2 FIG. 2 dargestellte Setzgerät 10 unterscheidet sich nur dadurch von dem in shown setting device 10 differs from the only way in Fig. 1 Fig. 1 dargestellten Setzgerät, dass der Abgassensor 31 und das Heizelement 33 nicht in bzw. an der Brennkammer 15 sondern im bzw. am Auspuff 35 des Setgeräts angeordnet sind. The fastener driving tool illustrated that the exhaust gas sensor 31 and the heating element 33 are not arranged in or at the combustion chamber 15 but in or at the exhaust 35 of the Setgeräts. Der Temperatursensor 32 kann, wie dargestellt, in der Brennkammer 15 verbleiben oder alternativ auch in den Auspuff 35 verlegt werden. The temperature sensor 32 can, as shown, remain in the combustion chamber 15, or alternatively be installed in the exhaust 35. Ansonsten gelten für das in Otherwise, apply to the in Fig. 2 FIG. 2 dargestellte Setzgerät 10 die zu shown setting device 10 to the Fig. 1 Fig. 1 gemachten Ausführungen entsprechend, weshalb bezüglich zu according to remarks made, why are relative to Fig. 2 FIG. 2 nicht explizit erwähnter Bezugszeichen vollumfänglich auf die vorhergehende Beschreibung zu not explicitly mentioned reference numerals in full to the foregoing description Fig. 1 Fig. 1 Bezug genommen wird. By reference.
Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
US612324118 Dec 199826 Sep 2000Applied Tool Development CorporationInternal combustion powered tool
Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
EP2656973A3 *16 Apr 20138 Apr 2015HILTI AktiengesellschaftTool for placing fastening elements
EP2851158A1 *19 Sep 201325 Mar 2015HILTI AktiengesellschaftDriving device with heated pneumatic reservoir
US966438712 Apr 201330 May 2017Hilti AktiengesellschaftWork apparatus for setting fastening elements
WO2014026971A3 *13 Aug 201322 May 2014Hilti AktiengesellschaftMethod for controlling injection processes in fuel-operated fastening tools
WO2014026980A2 *13 Aug 201320 Feb 2014Hilti AktiengesellschaftMethod and system for controlling injection processes in fuel-operated fastening tools
WO2014026980A3 *13 Aug 201312 Sep 2014Hilti AktiengesellschaftMethod and system for controlling injection processes in fuel-operated fastening tools
WO2015039866A1 *3 Sep 201426 Mar 2015Hilti AktiengesellschaftDriving-in apparatus having a heated pneumatic accumulator
Classifications
International ClassificationB25C1/08
Cooperative ClassificationB25C1/08
European ClassificationB25C1/08
Legal Events
DateCodeEventDescription
19 Aug 2009AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: A2
Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO SE SI SK TR
19 Aug 2009AXRequest for extension of the european patent to
Countries concerned: ALBARS
23 Jun 2010AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: A3
Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO SE SI SK TR
23 Jun 2010AXRequest for extension of the european patent to
Countries concerned: ALBARS
2 Mar 2011AKYNo designation fees paid
14 Apr 2011REGReference to a national code
Ref country code: DE
Ref legal event code: 8566
Ref country code: DE
Ref legal event code: R108
Effective date: 20110201
6 Jul 201118DDeemed to be withdrawn
Effective date: 20101224