Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE69923103 T2
Publication typeGrant
Application numberDE1999623103
Publication date22 Dec 2005
Filing date30 Mar 1999
Priority date31 Mar 1998
Also published asCA2267541A1, DE69923103D1, EP0947920A2, EP0947920A3, EP0947920B1, US6588010
Publication number1999623103, 99623103, DE 69923103 T2, DE 69923103T2, DE-T2-69923103, DE1999623103, DE69923103 T2, DE69923103T2, DE99623103
InventorsHitoshi Sakai-shi Ogata
ApplicantSanyo Electric Co., Ltd., Moriguchi
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Vorrichtung und Verfahren zur Änderung eines Programms in einem Computersystem Device and method for changing a program in a computer system translated from German
DE 69923103 T2
Abstract  available in
Claims(17)  translated from German
  1. Computersystem mit einem Mikrocomputer ( A computer system comprising a microcomputer ( 20 20 ) und externen Speichermitteln, die in Kommunikation mit dem Mikrocomputer ( ) And external memory means in communication with the microcomputer ( 20 20 ) stehen, zum Speichern verschiedener Programme und verschiedener Datenposten, wobei der Mikrocomputer ( ) Are, for storing various programs and various data items, wherein the microcomputer ( 20 20 ) einen nicht löschbaren ROM ( ) A non-erasable ROM ( 22 22 ) aufweist, der ein Grundprogramm und Grunddaten zum Steuern des Betriebs des Computersystems speichert, ein RAM ( ) Which stores a basic program and basic data for controlling the operation of the computer system, a RAM ( 23 23 ) zum Speichern verschiedener Programme oder verschiedener Datenarten, eine CPU ( ) For storing various programs or various kinds of data, a CPU ( 21 21 ) zum Ausführen von Programmen und zum Verarbeiten von Daten und eine Schnittstellenschaltung zum Durchführen von Kommunikation mit externen Vorrichtungen, wobei das Computersystem dadurch gekennzeichnet ist, dass die externen Speichermittel ein Modifikationsprogramm speichern, das als Programmdaten zum Modifizieren eines Teils von Programmdaten dient, die in dem Grundprogramm enthalten sind, und eine Modifikationsstartadresse, die eine Position in dem Grundprogramm angibt, bei der die Modifikation des Grundprogrammes durch das Modifikationsprogramm zu starten ist, die CPU ( ) For executing programs and for processing data and an interface circuit for performing communication with external devices, said computer system being characterized in that the external memory means stores a modification program serving as program data for modifying a portion of program data corresponding to the in basic program are included, and a modification starting address indicating a position in the basic program, in which the modification of the basic program is to start by modification program, the CPU ( 21 21 ) eine Adressunterbrechungsfunktion aufweist zur Verarbeitung einer Unterbrechung bei einer vorgegebenen Unterbrechungsadresse, der Mikrocomputer ( ) Having an address interrupt function for processing an interrupt at a predetermined interrupt address, the microcomputer ( 20 20 ) Lesemittel aufweist zum Lesen des Modifikationsprogramms und der Modifikationsstartadresse von dem externen Speicher, zum Übertragen des Modifikationsprogramms an das RAM ( ) Reading means for reading the modification program and the modification starting address from the external memory, for transferring the modification program to the RAM ( 23 23 ) und zum Speichern der Modifikationsstartadresse in der CPU ( ) And storing the modification starting address in the CPU ( 21 21 ) als die Unterbrechungsadresse, und Mittel zum Ausführen eines Befehls zum Springen zu einer Kopfadresse des Modifikationsprogramms in dem RAM ( ) As the interrupt address, and means for executing a command to jump to a head address of the modification program in the RAM ( 23 23 ) für eine Adressunterbrechung. ) For an address interruption.
  2. Computersystem nach Anspruch 1, wobei das externe Speichermittel einen Identifikationscode speichert, der angibt, ob das Modifikationsprogramm existiert, wobei das Lesemittel mit Bezug auf den Identifikationscode arbeitet. The computer system of claim 1, wherein the external memory means stores an identification code indicating whether the modification program exists, wherein the read means operates with reference to the identification code.
  3. Computersystem nach Anspruch 1, mit einer Einstellvorrichtung ( The computer system of claim 1, comprising an adjusting device ( 60 60 ), die mit einem Kommunikationsbus verbunden ist, zum Halten der externen Speichermittel in Kommunikation mit dem Mikrocomputer ( ), Which is connected to a communication bus for holding the external memory means in communication with the microcomputer ( 20 20 ) und verwendbar zum Schreiben spezifischer Daten in die externe Speichervorrichtung, wobei die Einstellvorrichtung ( ) And suitable for writing specific data to the external storage device, wherein the adjustment device ( 60 60 ) eine Speichervorrichtung ( ) A storage device ( 61 61 ) aufweist zum Speichern des Modifikationsprogramms und der sich darauf beziehenden Daten, wobei der Mikrocomputer ( ) For storing the modification program and the data relating thereto, wherein the microcomputer ( 20 20 ) ein Schreibmittel aufweist zum Auffinden des Modifikationsprogramms und der sich darauf beziehenden Daten aus der Speichervorrichtung ( ) Comprises a writing means for finding the modification program and the related thereto data from the storage device ( 61 61 ) und zum Speichern desselben Programms und der Daten in die externe Speichervorrichtung über den Kommunikationsbus. ) And for storing the same program and the data in the external storage device via the communication bus.
  4. Computersystem nach Anspruch 3, wobei der Kommunikationsbus zum Halten des externen Speichermittels in Kommunikation mit dem Mikrocomputer ( The computer system of claim 3, wherein the communication bus for holding the external memory means in communication with the microcomputer ( 20 20 ) ein serieller Bus ist. ) Is a serial bus.
  5. Computersystem nach Anspruch 1, wobei das externe Speichermittel modifizierte Daten zum Modifizieren der Grunddaten speichert und der Mikrocomputer ( The computer system of claim 1, wherein the external memory means stores modified data for modifying the basic data, and the microcomputer ( 20 20 ) Mittel aufweist zum Übertragen der Grunddaten von dem ROM ( ) Comprises means for transmitting the basic data from the ROM ( 22 22 ) an einen vorgegebenen Ort in dem RAM ( ) To a predetermined location in the RAM ( 23 23 ) und Ersetzungsmittel zum Lesen der modifizierten Daten aus dem externen Speichermittel und zum Übertragen der modifizierten Daten an die vorgegebene Position in dem RAM ( ), And substitution means for reading the modified data from the external storage means and transferring the modified data to the predetermined position in the RAM ( 23 23 ) zum Ersetzen der modifizierten Daten für die Grunddaten. ) To replace the modified data for the basic data.
  6. Computersystem nach Anspruch 5, wobei das externe Speichermittel einen Identifikationscode speichert, der angibt, ob die modifizierten Daten existieren, wobei das Ersetzungsmittel mit Bezug auf den Identifikationscode arbeitet. The computer system of claim 5, wherein the external memory means stores an identification code indicating whether the modified data exists, wherein the substitution means operates with reference to the identification code.
  7. Computersystem nach Anspruch 5 mit einer Einstellvorrichtung, die mit einem Kommunikationsbus verbunden ist, zum Halten der externen Speichermittel in Kommunikation mit dem Mikrocomputer ( The computer system of claim 5, having an adjusting device, which is connected to a communication bus for holding the external memory means in communication with the microcomputer ( 20 20 ) und zum Schreiben spezifizierter Daten in die externe Speichermittel, wobei die Einstellvorrichtung ( ) And for writing specified data in the external memory means, wherein the adjustment device ( 60 60 ) eine Speichervorrichtung ( ) A storage device ( 61 61 ) aufweist zum Speichern der modifizierten Daten, wobei der Mikrocomputer ( ) For storing the modified data, the microcomputer ( 20 20 ) ein Schreibmittel zum Auffinden der modifizierten Daten in der Speichervorrichtung ( ) A write means for finding the modified data in the storage device ( 61 61 ) aufweist und zum Schreiben der modifizierten Daten in die externe Speichermittel über den Kommunikationsbus. ) And for writing the modified data into the external memory means via the communication bus.
  8. Computersystem nach Anspruch 7, wobei der Kommunikationsbus zum Halten der externen Speichermittel in Kommunikation mit dem Mikrocomputer ( The computer system of claim 7, wherein the communication bus for holding the external memory means in communication with the microcomputer ( 20 20 ) ein serieller Bus ist. ) Is a serial bus.
  9. Computersystem nach Anspruch 1, wobei das externe Speichermittel ein löschbarer, nicht flüchtiger Speicher ( The computer system of claim 1, wherein the external memory means an erasable, non-volatile memory ( 15 15 ) wie ein EEPROM ist. ) As an EEPROM.
  10. Computersystem nach Anspruch 1, der eine Plattenwiedergabevorrichtung ist. A computer system according to claim 1, which is a disc reproducing apparatus.
  11. Verfahren zum Modifizieren eines Grundprogramms in einem Computersystem mit einem Mikrocomputer ( A method of modifying a basic program in a computer system having a microcomputer ( 20 20 ) und einem externen Speichermittel, das in Kommunikation mit dem Mikrocomputer ( ) And an external memory means in communication with the microcomputer ( 20 20 ) steht, zum Speichern verschiedener Programme und verschiedener Datenposten, wobei der Mikrocomputer ( ) Is available, for storing various programs and various data items, which microcomputer ( 20 20 ) einen nicht löschbaren ROM ( ) A non-erasable ROM ( 22 22 ) aufweist, der ein Grundprogramm und Grunddaten zum Steuern des Betriebs des Computersystems speichert, einen RAM ( ) Which stores a basic program and basic data for controlling the operation of the computer system, a RAM ( 23 23 ) zum Speichern verschiedener Programme oder verschiedener Arten von Daten, eine CPU ( ) For storing various programs or various kinds of data, a CPU ( 21 21 ) zum Ausführen von Programmen und zum Verarbeiten von Daten und eine Schnittstellenschaltung zum Durchführen von Kommunikation mit externen Vorrichtungen, wobei das externe Speichermittel ein Modifikationsprogramm speichert, das als Programmdaten zum Modifizieren eines Teils der Programmdaten dient, die in dem Grundprogramm enthalten sind, und einer Modifikationsstartadresse, die eine Position in dem Grundprogramm angibt, an der die Modifikation des Grundprogramms durch das Modifikationsprogramm zu starten ist, wobei die CPU ( ) For executing programs and for processing data and an interface circuit for performing communication with external devices, wherein the external memory means stores a modification program serving as program data for modifying a portion of program data contained in the basic program, and a modification starting address that indicates a position in the basic program to which the modification of the basic program is to start by modification program, the CPU ( 21 21 ) eine Adressunterbrechungsfunktion aufweist zum Verarbeiten einer Unterbrechung an einer vorgegebenen Unterbrechungsadresse, wobei das Verfahren zum Modifizieren des Basisprogramms aufweist: den Leseschritt zum Lesen des Modifikationsprogramms und der Modifikationsstartadresse aus dem externen Speichermittel, zum Übertragen des Modifikationsprogramms an das RAM ( ) Having an address interrupt function for processing an interrupt at a predetermined interrupt address, the method for modifying the basic program including: the reading step of reading the modification program and the modification starting address from the external memory means, transferring the modification program to the RAM ( 23 23 ) und zum Speichern der Modifikationsstartadresse in der CPU ( ) And storing the modification starting address in the CPU ( 21 21 ) als die Unterbrechnungsadresse, und den Schritt der Ausführung eines Befehls zum Springen zu einer Kopfadresse des Modifikationsprogramms in dem RAM ( ) As the interruption address, and the step of executing a command to jump to a head address of the modification program in the RAM ( 23 23 ) für eine Adressunterbrechung. ) For an address interruption.
  12. Verfahren zur Modifizierung des Basisprogramms in einem Computersystem nach Anspruch 11, wobei das externe Speichermittel einen Identifikationscode speichert, der angibt, ob das Modifikationsprogramm existiert, wobei der Leseschritt mit Bezug auf den Identifikationscode durchgeführt wird. A method of modifying the basic program in a computer system according to claim 11, wherein the external memory means stores an identification code indicating whether the modification program exists, wherein said reading step is performed with respect to the identification code.
  13. Verfahren zur Modifizierung des Basisprogramms in einem Computersystem nach Anspruch 11, wobei das Computersystem eine Einstellvorrichtung ( A method of modifying the basic program in a computer system according to claim 11, wherein the computer system comprises a setting device ( 60 60 ) aufweist, die mit einem Kommunikationsbus verbunden ist, zum Halten des externen Speichermittels in Kommunikation mit dem Mikrocomputer ( ), Which is connected to a communication bus for holding the external memory means in communication with the microcomputer ( 20 20 ) und zur Verwendung zum Schreiben spezifizierter Daten in das externe Speichermittel, wobei die Einstellvorrichtung ( ) And for use for writing specified data in the external memory means, wherein the adjustment device ( 60 60 ) eine Speichervorrichtung ( ) A storage device ( 61 61 ) aufweist zum Speichern des Modifikationsprogramms und der sich darauf beziehenden Daten, wobei das Verfahren den Schreibschritt aufweist zur Wiederfindung des Modifikationsprogramms und der sich darauf beziehenden Daten in der Speichervorrichtung ( ) For storing the modification program and data related thereto, the method comprising the writing step comprises the recovery of the modification program and the data relating thereto in said memory device ( 61 61 ) und zum Schreiben desselben Programms und der Daten in die externe Speichervorrichtung in dem Kommunikationsbus. ) And for writing the same program and the data in the external storage device in the communication bus.
  14. Verfahren zur Modifizierung des Basisprogramms in einem Computersystem nach Anspruch 11, wobei das externe Speichermittel modifizierte Daten zum Modifizieren der Grunddaten speichert und wobei es den Schritt der Übertragung der Grunddaten von dem ROM ( A method of modifying the basic program in a computer system according to claim 11, wherein the external memory means stores modified data for modifying the basic data, and wherein the step of transferring the basic data from the ROM ( 22 22 ) zu einer vorgegebenen Position in dem RAM ( ) To a predetermined position in the RAM ( 23 23 ) aufweist und den Schritt der Ersetzung der modifizierten Daten für die Grunddaten durch Übertragung der modifizierten Daten von der externen Speichervorrichtung zu der vorgegebenen Position in dem RAM ( ), And the step of replacing the modified data for the basic data by transferring the modified data from the external storage device to the predetermined position in the RAM ( 23 23 ). ).
  15. Verfahren zum Modifizieren des Basisprogramms in einem Computersystem nach Anspruch 14, wobei das externe Speichermittel einen Identifikationscode speichert, der angibt, ob die modifizierten Daten existieren, und wobei der Ersetzungsschritt mit Bezug auf den Identifikationscode durchgeführt wird. A method of modifying the basic program in a computer system according to claim 14, wherein the external memory means stores an identification code indicating whether the modified data exists, and wherein the replacing step is performed with reference to the identification code.
  16. Verfahren zum Modifizieren des Basisprogramms in einem Computersystem nach Anspruch 14, wobei das Computersystem eine Einstellvorrichtung ( A method of modifying the basic program in a computer system according to claim 14, wherein the computer system comprises a setting device ( 60 60 ) aufweist, die mit einem Kommunikationsbus verbunden ist, zum Halten der externen Speichermittel in Kommunikation mit dem Mikrocomputer ( ), Which is connected to a communication bus for holding the external memory means in communication with the microcomputer ( 20 20 ) und zur Verwendung zum Schreiben spezifizierter Daten in die externe Speichervorrichtung, wobei die Einstellvorrichtung ( ) And for use for writing specified data in the external storage device, wherein the adjustment device ( 60 60 ) eine Speichervorrichtung ( ) A storage device ( 61 61 ) aufweist zum Speichern der modifizierten Daten, wobei das Verfahren den Schreibschritt zum Auffinden der modifizierten Daten in der Speichervorrichtung ( ) For storing the modified data, the method comprising the writing step of retrieving the modified data in the storage device ( 61 61 ) aufweist und zum Schreiben der modifizierten Daten in die externe Speichermittel über den Kommunkationsbus. ) And for writing the modified data into the external memory means via the Kommunkationsbus.
  17. Verfahren zum Modifizieren des Basisprogramms in einem Computersystem nach Anspruch 11, wobei das Computersystem eine Plattenabspielvorrichtung ist. A method of modifying the basic program in a computer system according to claim 11, wherein the computer system is a disk playback device.
Description  translated from German
  • ERFINDUNGSGEBIET FIELD OF INVENTION
  • [0001] [0001]
    Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zum Modifizieren eines Programms, das in einem nicht löschbaren ROM (Nurlesespeicher) gespeichert ist, und zum Ausführen des modifizierten Programms zur Verwendung in Computersystemen. The present invention relates to a method of modifying a program in a non-erasable ROM (Read Only Memory) is stored, and for executing the program modified for use in computer systems.
  • HINTERGRUND DER ERFINDUNG BACKGROUND OF THE INVENTION
  • [0002] [0002]
    Computersysteme haben allgemein einen Mikrocomputer, der als die Hauptkomponente dient, und eine externe Vorrichtung, die mit dem Mikrocomputer verbunden ist. Computer systems generally have a micro computer serving as the main component, and an external device which is connected to the microcomputer. Der Mikrocomputer besteht im Wesentlichen aus Speichermitteln zum Speichern von Programmen und Daten, einer CPU (zentrale Prozessoreinheit) zum Lesen des Programms und von Daten aus den Speichermitteln, Durchführen des Programms und Verarbeiten der Daten und einer Schnittstellen-(I/F)-Schaltung zum Durchführen von Kommunikationen mit der externen Vorrichtung. The microcomputer essentially consists of memory means for storing programs and data, a CPU (central processing unit) for reading the program and data from the memory means, performing the program and processing the data and an interface (I / F) circuit for performing communications with the external device.
  • [0003] [0003]
    Die Speichermittel haben einen ROM, in welchem das Basisprogramm und die Basisdaten gespeichert sind, die für den Betrieb des Computersystems unverzichtbar sind und die beispielsweise beim Startvorgang ausgeführt bzw. verarbeitet werden, und einen RAM (Direktzugriffsspeicher) zum Speichern verschiedener Programme und verschiedener Arten von Daten. The memory means having a ROM in which the base program and the basic data are stored, which are essential for the operation of the computer system and, for example, exported or processed at startup, and a RAM (Random Access Memory) for storing various programs and various types of data , Ein nicht löschbarer maskierter ROM wird üblicherweise als der ROM verwendet, der daher das Problem hat, dass das Basisprogramm und die Basisdaten, die in dem maskierten ROM gespeichert sind, nicht modifiziert werden können. A non-erasable masked ROM is typically used as the ROM, which therefore has the problem that the base program and the basic data stored in the masked ROM can not be modified.
  • [0004] [0004]
    Um dieses Problem zu lösen, stehen die folgenden Verfahren zur Verfügung, um das Basisprogramm und die Basisdaten zu modifizieren. To solve this problem, the following methods are available to modify the basic program and the basic data. Eine löschbare, nicht flüchtige externe Speichervorrichtung, wie beispielsweise ein EEPROM, ist mit dem Mikrocomputer verbunden, wobei in der Vorrichtung ein modifiziertes Basisprogramm und modifizierte Basisdaten gespeichert sind. An erasable, non-volatile external storage device, such as an EEPROM, is connected to the microcomputer, in which apparatus a modified basic program and modified base data is stored. Bei der Durchführung des Basisprogramms und der Verarbeitung der Basisdaten lässt der Mikrocomputer das modifizierte Basisprogramm und die modifizierten Basisdaten von der externen Speichervorrichtung auf den RAM für die Durchführung oder Verarbeitung übertragen. In the implementation of the basic program and the processing of the base data, the microcomputer can transmit the modified basic program and the modified basic data from the external storage device to the RAM for execution or processing.
  • [0005] [0005]
    Dieses Verfahren ist effektiv, wenn das zu modifizierende Basisprogramm eine kleine Datenmenge enthält. This method is effective when the base to be modified program contains a small amount of data. Wenn jedoch ein Basisprogramm, welches eine große Datenmenge enthält, zu modifizieren ist, setzt das Basisprogramm eine übermäßig große Region des RAM, wodurch das Verarbeitungsvermögen des Mikrocomputers beeinträchtigt wird. However, if a base program that contains a large amount of data to be modified, is the basic program, an excessively large region of the RAM, whereby the processing capability of the microcomputer is impaired.
  • [0006] [0006]
    Bei einem anderen Verfahren zum Modifizieren des Basisprogramms sind, wie dies in der EP-A-0 092 646 offenbart ist, in einer externen Speichervorrichtung Modifikationsprogrammdaten gespeichert (im Nachfolgenden als "Modifikationsprogramm" bezeichnet), um einen Teil der Programmdaten, die in dem Basisprogramm enthalten sind, zu modifizieren. In another method for modifying the basic program, as disclosed in EP-A-0092646, in an external storage device modification program data stored (hereinafter referred to as "modifying the Program"), a part of the program data in the base program are included to modify. Vor der Durchführung des Basisprogramms überträgt der Mikrocomputer das Modifikationsprogramm von der externen Speichervorrichtung auf den RAM, und beim Durchführen des zu modifizierenden Teils des Basisprogramms führt der Mikrocomputer das Modifikationsprogramm durch, mit dem Ergebnis, dass das Basisprogramm modifiziert ausgeführt wird. Before carrying out the basic program, the microcomputer transmits the modification program of the external storage device to the RAM, and when performing the to be modified part of the basic program, the microcomputer executes the modification program, with the result that the base program is executed modified.
  • [0007] [0007]
    Bei diesem Verfahren wird das Modifikationsprogramm, das einem Teil des Basisprogramms entspricht, auf den RAM übertragen, und es ist daher unwahrscheinlich, dass es eine übermäßige Region besetzt. In this method, the modification program, corresponding to a part of the basic program transferred to the RAM, and it is therefore unlikely that it occupies an excessive region. Im Fall dieses Verfahrens hat der Mikrocomputer eine modifizierende Adresse gespeichert, die den Ort anzeigt, wo die Daten sind, die in dem Basisprogramm zu modifizieren sind, und eine RAM-Adresse, wo die Daten des zu substitutierenden Modifikationsprogramms bei der modifizierenden Adresse gespeichert sind. In the case of this method, the microcomputer has stored a modifying address indicating the location where the data is to be modify in the basic program, and a RAM address where the data of the substitutierenden modification program stored in the modifying address. Beim Durchführen des Basisprogramms muss der Mikrocomputer das Basisprogramm immer mit Bezug auf die modifizierende Adresse und die RAM-Adresse modifizieren. In performing the basic program of the microcomputer always has to modify the base program with reference to the modified address and the RAM address. Dies beeinträchtigt das Verarbeitungsvermögen des Mikrocomputers. This affects the processing capability of the microcomputer.
  • [0008] [0008]
    Die JP-A Nr. 143316/1993 offenbart ein Verfahren zum partiellen Modifizieren von Programmen, das ein anderes Verfahren zum Modifizieren des Basisprogramms ist. JP-A Nos. 143316/1993 discloses a method for partial modification of programs, which is another method for modifying the basic program. 11 11 zeigt den Innenaufbau eines Mikrocomputers zur Verwendung bei der Praktizierung dieses Verfahrens. showing the internal structure of a microcomputer for use in the practice of this method. Wie dargestellt, hat der Mikrocomputer As shown, the microcomputer 90 90 eine CPU a CPU 91 91 , einen maskierten ROM , A masked ROM 92 92 , einen RAM , A RAM 93 93 und eine I/F-Schaltung and an I / F circuit 98 98 , die vorstehend erwähnt worden sind, und hat ferner einen Modifikationsprogrammspeicher Which have been mentioned above and further has a program memory modification 95 95 zum Speichern eines Modifikationsprogramms und einen Adressspeicher for storing a program modification and an address memory 96 96 zum Speichern einer modifizierenden Adresse. for storing a modified address. Der Mikrocomputer hat ferner eine Umschaltschaltung The microcomputer further has a switching circuit 97 97 , die bei Empfangen der modifizierenden Adresse von dem Speicher , Upon receiving the address of the memory of the modifying 96 96 das Basisprogramm von dem maskierten ROM auf das Modifikationsprogramm vom Speicher the basic program of the masked ROM on the modification program from memory 95 95 umschaltet und das Modifikationsprogramm auf die CPU switches and modification program on the CPU 91 91 überträgt. transmits. Die Vorrichtungen The devices 91 91 , . 92 92 , . 93 93 , . 95 95 , . 96 96 , . 97 97 , . 98 98 sind durch einen Bus are connected by a bus 94 94 verbunden. connected.
  • [0009] [0009]
    Wenn die CPU When the CPU 91 91 das Basisprogramm für die Ausführung aus dem maskierten ROM the basic program for the implementation of the masked ROM 92 92 ausliest und wenn eine Adresse des Basisprogramms, die von der CPU reads out and when an address of the basic program, executed by the CPU 91 91 zu lesen ist, mit der modifizierenden Adresse übereinstimmt, überträgt die Umschaltschaltung is to be read coincides with the modified address, transmits the switching circuit 97 97 das Modifikationsprogramm von Speicher the modification of program memory 95 95 auf die CPU to the CPU 91 91 , wodurch das Basisprogramm modifiziert wird. Whereby the basic program is modified.
  • [0010] [0010]
    Dieses Verfahren realisiert die Modifikation des Basisprogramms mittels Hardware und bringt daher keine Verzögerung bei der Ausführung des Basisprogramms mit sich, erlaubt, dass der Mikrocomputer This method realizes the modification of the basic program by means of hardware and therefore brings no delay in the execution of the basic program with it, allowing the microcomputer 90 90 sein Verarbeitungsvermögen ohne Beeinträchtigung zeigt. its processing capacity without compromising shows. Das Verfahren erfordert jedoch das Hinzufügen des Modifikationsprogrammspei chers However, the method requires the addition of Modifikationsprogrammspei chers 95 95 , des Speichers , The memory 96 96 zum Modifizieren der Adresse und die Umschaltschaltung for modifying the address and the switching circuit 97 97 zum Mikrocomputer to the microcomputer 90 90 , wodurch der Computer Whereby the computer 90 90 größer wird. becomes larger.
  • [0011] [0011]
    Die vorliegende Erfindung hat die folgenden Mittel ins Auge gefasst, um die vorstehenden Probleme zu lösen, die bei der Modifizierung des Basisprogramms hervorgerufen werden, wobei die Aufmerksamkeit auf die Adressenunterbrechungsfunktion gerichtet wird, die für die CPUs vorgesehen ist. The present invention has the following means envisaged to solve the above problems, which are caused in the modification of the basic program, wherein the attention is directed to the address interrupt function provided for the CPUs. Diese Funktion ist so, dass, wenn die CPU eine vorbestimmte Adresse spezifiziert, eine Unterbrechung (Interrupt) verarbeitet wird. This function is such that, when the CPU specifies a predetermined address, an interrupt (Interrupt) is processed. Derzeit haben viele CPUs diese Interrupt-Funktion. Currently, many CPUs have this interrupt function.
  • ZUSAMMENFASSUNG DER ERFINDUNG SUMMARY OF THE INVENTION
  • [0012] [0012]
    Eine Aufgabe der vorliegenden Erfindung ist es, ein Computersystem zu schaffen, bei dem das Basisprogramm modifiziert werden kann, ohne dass der darin eingebaute Mikrocomputer groß wird und ohne dass das Verarbeitungsvermögen des Mikrocomputers beeinträchtigt wird. An object of the present invention is to provide a computer system in which the basic program can be modified without the built-in microcomputer becomes large and without the processing capability of the microcomputer is impaired.
  • [0013] [0013]
    Die vorliegende Erfindung schafft ein Computersystem mit einem Mikrocomputer und externen Speichermitteln, in Kommunikation mit dem Mikrocomputer, zum Speichern verschiedener Programme und verschiedener Datenposten, wobei der Mikrocomputer einen nicht löschbaren ROM aufweist, der ein Grundprogramm und Grunddaten zum Speichern verschiedener Programme oder verschiedener Datenarten speichert, einen RAM zum Speichern verschiedener Programme oder verschiedener Datenarten, eine CPU zum Ausführen der Programme und Verarbeiten von Daten und einer Schnittstellenschaltung zum Durchführen von Kommunikationen mit den externen Vorrichtungen. The present invention provides a computer system comprising a microcomputer and external memory means in communication with the microcomputer for storing various programs and various items of data, wherein the microcomputer comprises a non volatile ROM that stores a basic program and basic data for storing various programs or various kinds of data, a RAM for storing various programs or various kinds of data, a CPU for executing the programs and processing data and an interface circuit for performing communications with the external devices. Die externen Speichermittel speichern ein Modifikationsprogramm zum Modifizieren eines Teils der Programmdaten, die in dem Grundprogramm enthalten sind, und eine Modifikationsstartadresse zeigt eine Position in dem Grundprogramm an, wo die Modifikation des Grundprogramms durch das Modifikationsprogramm zu starten ist. The external memory means stores a modification program for modifying a part of the program data contained in the basic program, and a modification starting address indicates a position in the basic program, where the modification of the basic program is to start by modification program. Die CPU hat eine Adressenunterbrechungsfunktion zur Verarbeitung einer Unterbrechung bei einer vorgegebenen Unterbrechungsadresse. The CPU has an address interrupt function for processing an interrupt at a predetermined interrupt address.
  • [0014] [0014]
    In dem so aufgebauten Computersystem überträgt der Mikrocomputer das Modifikationsprogramm von den externen Speichermitteln auf den RAM und speichert die Modifikationsstartadresse in der CPU als die Unterbrechungsadresse. In the thus constructed computer system, the microcomputer transmits the modification program from the external storage means to the RAM and storing the modification starting address in the CPU as the interrupt address. Wenn eine Adressenunterbrechung auftritt, wenn die CPU die Modifikationsstartadresse während der Ausführung des Grundprogramms spezifiziert, verarbeitet die CPU die Unterbrechung, indem sie bewirkt, dass das Grundprogramm auf die Kopfadresse des Modifikationsprogramms in dem RAM springt, und sie führt das Modifikationsprogramm aus. If an address interrupt occurs when the CPU specifies the modification starting address during the execution of the basic program, the CPU processes the interrupt, it has the effect that the basic program jumps to the head address of the modification program in the RAM and executes the modification program. Daraus folgend ist das Grundprogramm durch das Modifikationsprogramm modifiziert. Consequently, the basic program is modified by the modification program.
  • [0015] [0015]
    Die vorliegende Erfindung verwendet nur eine CPU, die eine Adressenunterbrechungsfunktion hat, benötigt kein Hinzufügen einer anderen Vorrichtung zum Mikrocomputer, um das Grundprogramm zu modifizieren und bringt demgemäß keine Wahrscheinlichkeit mit sich, den Mikrocomputer zu vergrößern. The present invention uses only a CPU that has an address interrupt function, does not require adding another device to the microcomputer to modify the basic program and brings with it accordingly no chance to increase the microcomputer.
  • [0016] [0016]
    Da das Basisprogramm durch Verarbeitung einer Adressenunterbrechung modifiziert wird, besteht keine Notwendigkeit für die CPU, sich immer auf die modifizierende Adresse zu beziehen, was konsequent die Beeinträchtigung des Mikrocomputerverarbeitungsvermögens ausschließt. Since the basic program is modified by processing an address interrupt, there is no need for the CPU, always refer to the modifying address, which systematically excludes the effect on microcomputer processing capability.
  • KURZE BESCHREIBUNG DER ZEICHNUNGEN BRIEF DESCRIPTION OF THE DRAWINGS
  • [0017] [0017]
    1 1 ist ein Blockschaltbild, das die Konstruktion eines Plattenspielers zeigt, welcher die Erfindung verkörpert; is a block diagram showing the construction of a disc player embodying the invention;
  • [0018] [0018]
    2 2 zeigt Speicherbewegungspläne eines nicht flüchtigen Speichers und eines RAM, die die Modifikationsprogramme und diesen zugeordnete Daten zeigen, welche in dem nicht flüchtigen Speicher gespeichert sind und auf den RAM übertragen werden; shows memory maps movement of a nonvolatile memory and a RAM, showing the modification of programs and data associated therewith, which are stored in the non volatile memory and transferred to the RAM;
  • [0019] [0019]
    3 3 ist ein Flussdiagramm eines Programms zum Übertragen der Modifikationsprogramme und der zugehörigen Daten vom nicht flüchtigen Speicher auf den RAM oder dergleichen durch eine CPU: is a flow chart of a program for transferring the modification program and the related data from the nonvolatile memory to the RAM or the like by a CPU:
  • [0020] [0020]
    4 4 ist ein Flussdiagramm, das ein Adressunterbrechungsprogramm zeigt, das bei Auftreten einer Adressunterbrechung ausgeführt wird; is a flow diagram showing an address interrupt program that is executed in an address interrupt occurs;
  • [0021] [0021]
    5 5 zeigt Speicherbelegungspläne eines ROM und des RAM zur Veranschaulichung der Funktionsweise der CPU, die ein Grundprogramm in den ROM durch die Modifikationsprogramme in dem RAM bei Ausführung des Grundprogrammes modifiziert; shows memory maps of a ROM and RAM for illustrating the operation of the CPU that modifies a basic program in the ROM by the modification programs in RAM when running the basic program;
  • [0022] [0022]
    6 6 ist ein Blockschaltbild, das modifizierte Grunddaten zeigt (im Nachfolgenden als "modifizierte Daten" bezeichnet), die auf die Servocharakteristika bezogen sind, welche in dem nicht flüchtigen Speicher gespeichert sind; is a block diagram showing modified basic data (hereinafter referred to as "modified data") that are based on the servo characteristics, which are stored in the nonvolatile memory;
  • [0023] [0023]
    7 7 ist ein Flussdiagramm, das das Übertragungsprogramm zeigt, welches Parameterdaten von dem nicht flüchtigen Speicher und dem ROM auf den RAM durch die CPU überträgt; is a flow diagram showing the transfer program, which transmits the parameter data from the nonvolatile memory and the ROM to the RAM by the CPU;
  • [0024] [0024]
    8 8 ist ein Blockschaltbild, das eine Einstellvorrichtung zeigt, die mit dem Plattenspieler verbunden ist, zur Verwendung beim Einschreiben von spezifizierten Daten in den nicht flüchtigen Speicher in dem Plattenspieler; is a block diagram showing an adjustment device which is connected to the turntable for use in the writing of specified data in the non-volatile memory in the disk player;
  • [0025] [0025]
    9 9 zeigt Speicherbelegungspläne einer Speichervorrichtung der Einstellvorrichtung und des nicht flüchtigen Speichers zur Veranschaulichung der Übertragung des Modifikationsprogramms etc. von der Speichervorrichtung der Einstellvorrichtung auf den nicht flüchtigen Speicher; shows memory maps of a memory device and the adjusting device of the nonvolatile memory for illustrating the modification of the transmission program, etc. of the memory device of the setting device on the non-volatile memory;
  • [0026] [0026]
    10 10 ist ein Flussdiagramm, das die Übertragung des Modifikationsprogrammes etc. von der Einstellvorrichtung auf den nicht flüchtigen Speicher unter Steuerung der CPU des Mikrocomputers zeigt; is a flow diagram which shows the transfer etc. of the program modification of the setting device on the non-volatile memory under control of the CPU of the microcomputer; und and
  • [0027] [0027]
    11 11 ist ein Blockschaltbild, das einen herkömmlichen Mikrocomputer zeigt, der so ausgebildet ist, dass er ein Grundprogramm durch ein Modifikationsprogramm modifizieren kann. is a block diagram showing a conventional microcomputer which is so formed that it is capable of modifying a basic program by a modification program.
  • DETAILLIERTE BESCHREIBUNG DER ERFINDUNG DETAILED DESCRIPTION OF THE INVENTION
  • [0028] [0028]
    Es wird im Folgenden eine Ausführungsform der vorliegenden Erfindung beschrieben. There is described below an embodiment of the present invention.
  • [0029] [0029]
    1 1 ist ein Blockschaltbild, das ein System zeigt, in welchem die Erfindung zur Steuerung des Aufzeichnens und Wiedergebens von Signalen durch einen Plattenspieler is a block diagram showing a system in which the invention for controlling the recording and reproducing of signals by a record player 10 10 verwendet wird. is used. Die Erfindung ist jedoch nicht nur bei dem Plattenspieler, sondern auch bei anderen Computersystemen anwendbar. However, the invention is applicable not only to the disk player, but also with other computer systems.
  • [0030] [0030]
    Der Plattenspieler The Turntable 10 10 hat eine Mechanismuseinheit has a mechanism unit 11 11 zum Auslesen von Signalen oder Einschreiben von Signalen aus oder von den Aufzeichnungsplatten, wie beispielsweise Kompaktdisks (CDs), eine Signalverarbeitungseinheit for reading or writing signals from signals or the recording disks, such as compact discs (CDs), a signal processing unit 12 12 zum Verarbeiten von Signalen, eine manuelle Betätigungseinheit for processing signals, a manual operating unit 13 13 zum Betätigen durch den Benutzer und eine Anzeigevorrichtung for operation by the user and a display device 14 14 zum Anzeigen des Betriebszustandes des Plattenspielers to display the operational state of the turntable 10 10 . ,
  • [0031] [0031]
    Der Plattenspieler The Turntable 10 10 hat ferner einen nicht flüchtigen Speicher further has a non-volatile memory 15 15 zum Speichern der Parameter, die für den Betrieb des Plattenspielers to store the parameters for the operation of the turntable 10 10 erforderlich sind. are required. Im Speicher In Memory 15 15 sind die Modifikationsprogramme und die modifizierten Daten, die weiter unten beschrieben werden, gespeichert. are the modification of the modified programs and data that are described below, are stored. Ein EEPROM mit 256 Bytes wird bei der vorliegenden Ausführungsform als der nicht flüchtige Speicher An EEPROM with 256 bytes in the present embodiment as the non-volatile memory 15 15 verwendet, und eine verbleibende Kapazität von ungefähr 150 Bytes dient zum Speichern der Modifikationsprogramme und der modifizierten Daten. used, and a remaining capacity of about 150 bytes is used for storing programs and the modification of the modified data.
  • [0032] [0032]
    Diese Mechanismuseinheit This mechanism unit 11 11 , Signalverarbeitungseinheit , Signal processing unit 12 12 , manuelle Betätigungseinheit , Manual operating unit 13 13 , Anzeigevorrichtung , Display device 14 14 und der nicht flüchtige Speicher and the non-volatile memory 15 15 sind mit einem Steuerungsmikrocomputer are connected to a control microcomputer 20 20 verbunden. connected.
  • [0033] [0033]
    Der Mikrocomputer The microcomputer 20 20 hat eine CPU has a CPU 21 21 , einen ROM , A ROM 22 22 , der ein Grundprogramm und Grunddaten speichert, einen RAM Storing a basic program and basic data, a RAM 23 23 zum Speichern verschiedener Programme und verschiedener Datenarten und einen Zeitgeber for storing various programs and various kinds of data and a timer 24 24 zum Messen einer vorbestimmten Zeitspanne der abgelaufenen Zeit, die durch eine Busleitung for measuring a predetermined period of elapsed time through a bus line 25 25 verbunden sind. are connected. Die beschriebene Mechanismuseinheit The mechanism described unit 11 11 , Signalverarbeitungseinheit , Signal processing unit 12 12 und der nicht flüchtige Speicher and the non-volatile memory 15 15 sind über Ports are ports 26 26 mit der Busleitung to the bus line 25 25 verbunden. connected. Die manuelle Betätigungseinheit The manual operating unit 13 13 und die Anzeigevorrichtung and the display device 14 14 sind mit der Busleitung are connected to the bus line 25 25 über eine Betätigungs-I/F (Schnittstelle) an actuator I / F (interface) 27 27 bzw. eine Anzeigeschnittstelle and a display interface 28 28 verbunden. connected.
  • [0034] [0034]
    Die CPU The CPU 21 21 hat eine Adressunterbrechungsfunktion, so dass die CPU eine Unterbrechung bei Spezifizieren einer vorbestimmten Adresse verarbeitet und hat einen Speicher has an address interrupt function, so that the CPU processing an interrupt when specifying a predetermined address and has a memory 210 210 zum Speichern einer Anzahl von Unterbrechungsadressen. for storing a plurality of breakpoint addresses.
  • [0035] [0035]
    Wenn der so gebaute Plattenspieler If so built turntable 10 10 gestartet wird, führt der Mikrocomputer is started, the microcomputer 20 20 das Grundprogramm im ROM the basic program in ROM 22 22 aus und verarbeitet die Grunddaten in dem ROM and processes the basic data in the ROM 22 22 und verschiedene Parameter in dem nicht flüchtigen Speicher and various parameters in the non-volatile memory 15 15 . , Wenn der Benutzer die manuelle Betätigungseinheit If the user the manual operating unit 13 13 betätigt, dem Plattenspieler operated record player 10 10 einen Befehl für Wiedergabe eingibt, dann treibt der Mikrocomputer enters a command for playback, then drives the microcomputer 20 20 die Mechanismuseinheit the mechanism unit 11 11 , liest ein Aufzeichnungssignal von der Aufzeichnungsplatte und gibt das gelesene Signal, das durch die Signalverarbeitungseinheit , Reads a recording signal from the recording disc, and outputs the read signal obtained by the signal processing unit 12 12 in Antwort auf das resultierende Befehlssignal von der manuellen Betätigungseinheit in response to the resultant command signal from the manual operating unit 13 13 in eine vorbestimmte Signalform umgewandelt wird, aus. is converted into a predetermined signal form from. Wenn der Benutzer alternativ die manuelle Betätigungseinheit If the user alternatively, the manual operating unit 13 13 so betätigt, dass ein Befehl zum Aufzeichnen gegeben wird, wandelt der Mikrocomputer is operated so that a command is given for recording, converts the microcomputer 20 20 in Antwort auf das resultierende Signal von der manuellen Betätigungseinheit in response to the resultant signal of the manual operating unit 13 13 ein eingegebenes Signal durch die Signalverarbeitungseinheit an input signal by the signal processing unit 12 12 in ein Aufzeichnungssignal um, treibt die Mechanismuseinheit in a recording signal, drives the mechanism unit 11 11 und schreibt das Aufzeichnungssignal auf die Aufzeichnungsplatte. and writes the recording signal to the recording disk. Während des Betriebes des Plattenspielers During operation of the turntable 10 10 überträgt der Mikrocomputer transmits the microcomputer 20 20 ein Anzeigesignal an die Anzeigevorrichtung a display signal to the display device 14 14 , die dem Benutzer den Betriebszustand an der Anzeige To provide the user the operating state on the display 14 14 anzeigt. displays.
  • Verfahren zum Modifizieren des Grundprogramms A method of modifying the basic program
  • [0036] [0036]
    Es wird ein Verfahren zum Modifizieren des Grundprogramms des Plattenspielers There is a method of modifying the basic program of the turntable 10 10 gemäß der vorliegenden Erfindung beschrieben. described according to the present invention.
  • [0037] [0037]
    2 2 zeigt Modifikationsprogramme und diesen zugeordnete Daten, die in dem nicht flüchtigen Speicher shows modification programs and associated therewith data stored in the nonvolatile memory 15 15 gespeichert sind und die auf den RAM are stored and to the RAM 23 23 zu übertragen sind. to be transmitted. Die Modifikationsprogramme und die diesen zugeordneten Daten sind in einem Modifikationsprogrammspeicher The modification programs and their associated data in a modification of program memory 30 30 des nicht flüchtigen Speichers of the non-volatile memory 15 15 der Reihe nach gespeichert. sequentially stored. Im dargestellten Fall sind zwei Modifikationsprogramme und diesen zugeordnete Daten gespeichert. In the illustrated case two modification programs and data associated therewith are stored.
  • [0038] [0038]
    Die Modifikationsprogramme und die zugeordneten Daten sind in einer vorbestimmten Reihenfolge gespeichert. The modification programs and associated data are stored in a predetermined order. Die dargestellte Inhalte des Speichers sind in der Reihenfolge eines Identifikations-Codes IDi angeordnet (wobei i eine ganze Zahl nicht kleiner als 1 ist), der anzeigt, ob das Modifikationsprogramm existiert, einer Modifikationsstartadresse ADi, die eine Position in dem Grundprogramm anzeigt, wo die Modifikation des Basisprogramms durch das Modifikationsprogramm zu starten ist, eines Code-Versatz OFi, der die Code-Länge des Modifikationsprogramms anzeigt und eines Modifikationsprogramm-Codes PRi. The contents shown of the memory are arranged in the order of identification codes IDi (i being an integer not less than 1), indicating whether the modification program exists, a modification starting address ADi, indicating a position in the basic program where the modification of the basic program is to start by modification program, code-offset OFi indicating the code length of the modification program and a modification program code PR i. Am Ende des Codes PRi ist der Code für einen Befehl zum Springen auf eine Rückkehradresse RAi, die die Position des Grundprogramms anzeigt, wo die Ausführung des Grundprogramms wieder aufzunehmen ist, gespeichert. At the end of the code PRi the code is stored for an instruction to jump to a return address RAi, indicating the position of the basic program where execution of the basic program is resumed.
  • [0039] [0039]
    In dem RAM In RAM 23 23 sind ein Versatzspeicher are offset storage 40 40 zum Speichern des Code-Versatzes, der von dem nicht flüchtigen Speicher for storing the code-offset, from said non-volatile memory 15 15 zu übertragen ist, und ein Programmspeicher is to be transmitted, and a program memory 41 41 zum Speichern des Modifikationsprogramm-Codes, der vom Speicher for storing the modification program codes from the memory 15 15 zu übertragen ist, vorgesehen. is to be transmitted, is provided.
  • [0040] [0040]
    3 3 ist ein Flussdiagramm, das ein Programm zum Ausführen durch die CPU is a flow chart showing a program for execution by the CPU 21 21 zeigt, wenn die Modifikationsprogramme und zugeordneten Daten von dem nicht flüchti gen Speicher shows when the modification programs and associated data from the non-volatile memory Peek 15 15 auf den RAM to the RAM 23 23 oder dergleichen übertragen werden. or the like can be transmitted. Das Übertragungsprogramm ist in dem Grundprogramm enthalten und wird bei Starten des Systems ausgeführt. The transfer program is included in the basic program and is executed at boot.
  • [0041] [0041]
    Zuerst wird der Identifikations-Code IDi aus dem Speicher gelesen, um zu überprüfen, ob das Modifikationsprogramm in diesem gespeichert ist (S10). First, the identification code IDi is read from the memory to check whether the modification program is stored in this (S10). Bei Abwesenheit des Programms wird das Übertragungsprogramm beendet. In the absence of the program, the transfer program is terminated. Bei Anwesenheit des Programms ermöglicht die Modifikationsstartadresse ADi, die aus dem Speicher In the presence of the program, the modification starting address ADi possible from the memory 15 15 ausgelesen und auf den Unterbrechungsadressspeicher read and the interrupt address memory 210 210 in der CPU in the CPU 21 21 übertragen wurde, eine Adressunterbrechung durch die Adresse ADi (S11). has been transferred, an address interrupted by the address AD i (S11). Als Nächstes wird der Code-Versatz OFi vom Speicher Next, the code will be offset OFi from memory 15 15 auf den Versatzspeicher to the offset memory 40 40 in dem RAM in the RAM 23 23 übertragen (S12). transmitted (S12). Der Modifikationsprogramm-Code PRi wird darauf folgend vom Speicher The modification program code PR i will follow on from the memory 15 15 auf den Programmspeicher to the program memory 41 41 in den RAM in the RAM 23 23 übertragen (S13), worauf die Sequenz zum Schritt S10 zurückkehrt. transmitting (S13), whereupon the sequence returns to step S10.
  • [0042] [0042]
    Das Transferprogramm wird durch die Operation, die im Folgenden im Einzelnen unter Bezugnahme auf die The transfer program is obtained by the operation, which on in detail below with reference 2 2 beschrieben wird, ausgeführt. describes executed. Am Anfang wird der erste Identifikations-Code ID1 ausgelesen. At the beginning of the first identification code ID1 is read. Da der erste Code ID1 Daten enthält, welche anzeigen, dass das erste Modifikationsprogramm gespeichert ist, wird die erste Modifikationsstartadresse AD1 vom Speicher Since the first ID1 code contains data indicating that the first modification program is saved, the first modification starting address AD1 from memory 15 15 auf den Unterbrechungsadressspeicher to the interrupt address memory 210 210 der CPU the CPU 21 21 übertragen und ist als erste Unterbrechungsadresse für eine Adressunterbrechung zugelassen. transferred and was admitted to the first breakpoint address for an address interruption. Als Nächstes wird der erste Code-Versatz OF1 ausgelesen und auf den Versatzspeicher Next, the first code-offset OF1 is read out and to the offset storage 40 40 in dem RAM in the RAM 23 23 übertragen. transmitted. Der erste Modifikationsprogramm-Code PR1 wird ebenfalls ausgelesen und auf den Programmspeicher The first modification program code PR1 is also read and to program memory 41 41 in den RAM in the RAM 23 23 übertragen. transmitted.
  • [0043] [0043]
    Darauf folgend wird der zweite Identifikations-Code ID2 ausgelesen. Subsequently, the second identification code ID2 is read. Da der zweite Code ID2 Daten enthält, welche anzeigen, dass das zweite Modifikationsprogramm gespeichert ist, wird die zweite Modifikationsstartadresse AD2 vom Speicher Since the second ID2 code contains data indicating that the second modification program is saved, the second modification starting address AD2 from memory 15 15 auf den Unterbrechungsadressspeicher to the interrupt address memory 210 210 der CPU the CPU 21 21 übertragen und ist als zweite Unterbrechungsadresse für eine Adressunterbrechung zugelassen. transferred and is approved as a second interrupt address for an address interruption. Als Nächstes wird der zweite Code- Versatz OF2 ausgelesen und auf den Versatzspeicher Next, the second code offset OF2 is read out and to the offset storage 40 40 in dem RAM in the RAM 23 23 übertragen. transmitted. Der zweite Modifikationsprogramm-Code PR2 wird ebenfalls ausgelesen und auf den Programmspeicher The second modification program code PR2 is also read and the program memory 41 41 in dem RAM in the RAM 23 23 übertragen. transmitted.
  • [0044] [0044]
    Als Nächstes wird der dritte Identifikations-Code ID3 ausgelesen. Next, the third identification code ID3 is read. In dem Fall, bei dem der dritte Code ID3 Daten enthält, die anzeigen, dass das dritte Modifikationsprogramm nicht gespeichert ist, wird das Übertragungsprogramm beendet. In the case where the third code contains ID3 data indicating that the third modification program is not stored, the transfer program is terminated.
  • [0045] [0045]
    Das Verfahren zum Modifizieren des Grundprogramms durch das Modifikationsprogramm wird im Folgenden beschrieben. The method of modifying the basic program by the modification program will be described below.
  • [0046] [0046]
    4 4 ist ein Flussdiagramm, das das Adressunterbrechungsprogramm zeigt, welches dann ausgeführt wird, wenn eine Adressunterbrechung auftritt. is a flow diagram showing the address interrupt program, which is executed when an address interrupt occurs. Wenn eine Adressunterbrechung durch die k-te (wobei k eine ganze Zahl nicht kleiner als 1 ist) Unterbrechungsadresse auftritt, wird auf die Code-Versätze OF1 bis OFk-1 Bezug genommen, die in dem Versatzspeicher If an address interruption by the k-th (where k is an integer not less than 1) interrupt address occurs, referred to code offsets OF1 to ofk-1, which in the offset storage 40 40 in dem RAM in the RAM 23 23 gespeichert sind (S20). are stored (S20). Dies spezifiziert die Kopfadresse des k-ten Modifikationsprogramm-Codes PRk, der in dem Programmspeicher This specifies the head address of the k-th modification program codes PRk, in the program memory 41 41 in dem RAM in the RAM 23 23 gespeichert ist. is stored. Für den Fall, dass k gleich 1 ist, wird der erste Modifikationsprogramm-Code PR0 in der Kopfposition des Programmspeichers In the event that k is equal to 1, the first modification program code PR0 in the head position of the program memory is 41 41 gespeichert, so dass auf keinen Code-Versatz bezug zu nehmen ist. stored so that no code is offset relative to take. Darauf folgend wird ein Befehl zu dem Springen auf die Kopfadresse des Modifikationsprogramm-Codes PRk ausgeführt (S21), worauf das Unterbrechungsprogramm beendet ist. Subsequently, a command to the head address of the modification program codes PRk executed at the Jumping (S21), and then the interrupt program is completed.
  • [0047] [0047]
    5 5 zeigt die Funktionsweise der CPU showing operation of the CPU 21 21 , wenn die Einheit das Grundprogramm durch die Modifikationsprogramme des RAM When the unit is the basic program by modifying programs of RAM 23 23 modifiziert, während das Grundprogramm des ROM modified while the basic program of the ROM 22 22 ausgeführt wird. is executed. Die CPU The CPU 21 21 führt das Grundprogramm zuerst an der Kopfadresse und dann von Adresse zu Adresse durch. introduces the basic program first by the head address and from address to address. Bei Ausführung des Grundprogramms tritt beim Vorgehen auf die erste Modifikationsstartadresse AD1 eine Adressunterbrechung durch die Startadresse AD1 auf und das vorhergehende Adressunterbrechungsprogramm (s. In embodiments of the basic program in action at the first modification starting address AD1 enters an address interruption by the start address AD1 and the previous address interrupt program (s. 4 4 ), das in dem ROM ), In the ROM 22 22 gespeichert ist, wird ausgeführt. is stored, is performed. Die ses Programm bewirkt, dass das ausgeführte Grundprogramm auf die Kopfadresse des Programmspeichers The program ses causes the basic program running on the head address of the program memory 41 41 in dem RAM in the RAM 23 23 springt, wodurch anstatt des Grundprogramms das erste Modifikationsprogramm PR1 ausgeführt wird. jumps, so instead of the basic program, the first modification program is executed PR1.
  • [0048] [0048]
    Wenn das erste Modifikationsprogramm PR1 bis zur letzten Adresse ausgeführt worden ist, wird ein Befehl zum Springen auf die erste Rückkehradresse RA1, die in der letzten Adresse enthalten ist, ausgeführt, und das ausgeführte Modifikationsprogramm springt auf die erste Rückkehradresse RA1 des Grundprogramms in dem ROM If the first modification program PR1 has been executed up to the last address, an instruction to jump is performed to the first return address RA1, which is included in the last address, and the executing modification program jumps to the first return address RA1 of the basic program in the ROM 22 22 . , Die Ausführung der Basisadresse wird dann bei der ersten Rückkehradresse RA1 wieder aufgenommen. The execution of the base address is then resumed in the first return address RA1.
  • [0049] [0049]
    Wenn die Ausführung des Grundprogramms bis zur zweiten Modifikationsstartadresse AD2 fortschreitet, tritt eine Adressunterbrechung durch die Startadresse AD2 auf, und das Adressunterbrechungsprogramm, das in dem ROM If the execution of the basic program proceeds to the second modification starting address AD2, an address interrupt occurs by the start address AD2, and the address interrupt routine in ROM 22 22 gespeichert ist, wird ausgeführt. is stored, is performed. Dieses Programm bewirkt, dass das ausgeführte Grundprogramm auf die Kopfadresse des zweiten Modifikationsprogramm-Codes PR2 springt, der in dem Programmspeicher This program causes the ground running program jumps to the head address of the second modification program codes PR2, which in the program memory 41 41 in dem RAM in the RAM 23 23 gespeichert ist, und zwar mit Bezug auf die erste Versatzadresse OF1, die in dem Versatzspeicher is stored, with respect to the first address offset OF1 in said offset storage 40 40 in dem RAM in the RAM 23 23 gespeichert ist. is stored. Daraus folgend wird anstatt des Grundprogramms das zweite Modifikationsprogramm PR2 ausgeführt. Is consequently instead of the basic program, the second modification program PR2 executed.
  • [0050] [0050]
    Wenn die Ausführung des zweiten Modifikationsprogramms PR2 zur letzten Adresse fortschreitet, wird ein Befehl zum Springen auf die zweite Rückkehradresse RA2, die in der letzten Adresse enthalten ist, ausgeführt, wodurch bewirkt wird, dass das ausgeführte Modifikationsprogramm auf die zweite Rückkehradresse RA2 des Grundprogramms in dem ROM If the execution of the second modification program PR2 progresses to the last address, an instruction to jump is executed on the second return address RA2 that is included in the last address, thereby causing the executing modification program to the second return address RA2 of the basic program in the ROM 22 22 springt. jumps. Die Ausführung des Grundprogramms wird dann an der zweiten Rückkehradresse RA2 wieder aufgenommen. The execution of the basic program is then resumed at the second return address RA2.
  • [0051] [0051]
    Demgemäß wird das Grundprogramm mit dem Teil zwischen der ersten Modifikationsstartadresse AD1 und der ersten Rückkehradresse RA1, ersetzt durch den ersten Modifikationsprogramm-Code PR1, und mit dem Teil zwischen der zweiten Modifikationsstartad resse AD2 und der zweiten Rückkehradresse RA2, ersetzt durch den zweiten Modifikationsprogramm-Code PR2, ausgeführt. Accordingly, the basic program with the portion between the first modification starting address AD1 and the first return address RA1, replaced by the first modification program code PR1, and the part between the second Modifikationsstartad ress AD2 and the second return address RA2, replaced by the second modification program code PR2 executed.
  • [0052] [0052]
    Das Verfahren zum Modifizieren des Grundprogramms gemäß der vorliegenden Ausführungsform verwendet lediglich die CPU The method of modifying the basic program according to the present embodiment uses only the CPU 21 21 , die eine Adressunterbrechungsfunktion hat, wobei keine Notwendigkeit besteht, in den Mikrocomputer Having an address interrupt function, whereby there is no need in the microcomputer 20 20 eine zusätzliche Vorrichtung zum Modifizieren des Grundprogramms einzubauen, und es ist daher unwahrscheinlich, dass der Mikrocomputer install an additional device for modifying the basic program, and it is therefore unlikely that the microcomputer 20 20 größer wird. becomes larger.
  • [0053] [0053]
    Da das Grundprogramm durch die Adressunterbrechungsverarbeitung modifiziert wird, besteht für die CPU Since the base program is modified by the address interrupt processing is for the CPU 21 21 keine Notwendigkeit, sich immer auf die modifizierenden Adressen zu beziehen. no need to always refer to the modifying addresses. Dies vermeidet die Wahrscheinlichkeit, dass das Verarbeitungsvermögen des Mikrocomputers This obviates the likelihood that the processing ability of the microcomputer 20 20 beeinträchtigt wird. is impaired.
  • [0054] [0054]
    Der nicht flüchtiger Speicher The non-volatile memory 15 15 speichert die Modifikationsprogramme und die diesen zugeordnete Datenposten so, dass sie in dem Modifikationsprogrammspeicher stores the modification programs and the data associated with these items so that they are in the modification program memory 30 30 von dem Kopfteil desselben angeordnet sind, und von diesen Programmen und Daten ist der Identifikations-Code IDi zuerst gespeichert, um die Anwesenheit oder Abwesenheit des Modifikationsprogramms anzuzeigen. thereof from the head portion are arranged, and of these programs and data of the identification code ID i is first stored to indicate the presence or absence of the modification program. Demgemäß zeigt in dem Übertragungsprogramm (s. Accordingly shows in the transmission program (s. 3 3 ) zum Übertragen des Modifikationsprogrammes vom nicht flüchtigen Speicher ) For transferring the modification program from the nonvolatile memory 15 15 auf den RAM to the RAM 23 23 , wenn der j-te Identifikations-Code IDj (wobei j eine ganze Zahl nicht kleiner als 1 ist) anzeigt, dass das j-te Modifikationsprogramm nicht gespeichert ist, dass auch kein auf das j-te folgende Modifikationsprogramm gespeichert ist, so dass das Übertragungsprogramm sofort beendet werden kann. When the j-th identification code IDj (where j is an integer not less than 1) indicates that the j-th modification program is not stored, that no stored on the j-th following modification program, so that the transfer program may be terminated immediately. Dies beseitigt eine nutzlose Programmausführungsoperation. This eliminates a useless program execution operation.
  • Verfahren zur Modifizierung der Grunddaten A method for modifying the basic data
  • [0055] [0055]
    Die Basisdaten enthalten Servo-Charakteristika des Plattenspielers The base data includes servo characteristics of the turntable 10 10 , die durch das unten beschriebene Verfahren modifiziert werden. Which are modified by the method described below. Im Plattenspieler The Turntable 10 10 sind verschiedene Servomotoren und Servoschaltungen so eingebaut, dass eine Reihe von Datenposten, die auf der Aufzeichnungsplatte aufgezeichnet sind, von einem Lesekopf genau mit einer vorbestimmten Geschwindigkeit verfolgt und von der Platte ausgelesen werden können. various servo motors and servo circuits installed so that a number of data items which are recorded on the recording disk of a read head accurately tracked at a predetermined speed and can be read from the disk. Die Servomotoren und die Servoschaltungen werden durch ein Analogverfahren oder ein Digitalverfahren gesteuert. The servo motors and servo circuits are controlled by an analog method, or a digital method. Im Fall des Digitalverfahrens sind die Servo-Charakteristika in dem Mikrocomputer In the case of the digital method, the servo characteristics are in the microcomputer 20 20 als Parameter gespeichert. stored as a parameter. Von diesen Parametern sind diejenigen, welche sich von Produkt zu Produkt unterscheiden, individuell in dem nicht flüchtigen Speicher Of these parameters are those which differ from product to product, individually in the non-volatile memory 15 15 gespeichert, während diejenigen, welche den Produkten gemeinsam sind, in dem ROM stored, while those which are common to the products in the ROM 22 22 als Grunddaten gespeichert sind. are stored as basic data. Demgemäß besteht das Problem, dass die in dem ROM Accordingly, there is the problem that in the ROM 22 22 gespeicherten Grunddaten nicht modifiziert werden können. stored basic data can not be modified.
  • [0056] [0056]
    6 6 zeigt die modifizierten Daten, die auf die Servo-Charakteristika bezogen sind und in dem nicht flüchtigen Speicher shows the modified data based on the servo characteristics and in the non-volatile memory 15 15 gespeichert sind. are stored. Die Posten der modifizierten Daten sind in einem modifizierten Datenspeicher The items of the modified data in a modified data storage 31 31 des nicht flüchtigen Speichers of the non-volatile memory 15 15 in einer vorbestimmten Reihenfolge gespeichert. stored in a predetermined order. In dem dargestellten Speicher In the illustrated memory 31 31 sind ein Identifikations-Code, der anzeigt, ob die modifizierten Daten existieren, ein Drehgeschwindigkeitsverstärkungsfaktor für die Rotations-Servovorrichtung, ein Spurverfolgungsverstärkungsfaktor für die Spurverfolgungs-Servoeinrichtung, ein Fokus-Verstärkungsfaktor für die Fokus-Servovorrichtung und Filterfaktoren der digitalen Filter zum Bestimmen der Servo-Charakteristika gespeichert. are an identification code indicating whether the modified data exists, a rotating speed gain factor for the rotation servo device, a tracking gain for the tracking servo, a focus gain for the focus servo apparatus and filter coefficients of the digital filter for determining the servo characteristics stored. Eine Anzahl von Filterfaktoren werden üblicherweise für das Digitalfilter verwendet, so dass gemäß der vorliegenden Ausführungsform der Speicher A number of filter factors are commonly used for the digital filter, so that according to the present embodiment, the memory 31 31 die Anzahl der Filterfaktoren, eine Faktoradresse, die jeden der zu modifizierenden Filterfaktoren spezifiziert und die Daten des Faktors speichert. the number of the filter factors, a factor address specifying each of the to be modified filter factors, and stores the data of the factor.
  • [0057] [0057]
    Die Parameter werden auf eine spezifizierte Position in dem RAM The parameters to a specified position in the RAM 23 23 übertragen, wenn das System gestartet wird, und aus dem RAM transmitted when the system is started, and from RAM 23 23 zur Verwendung beim Aufzeichnen oder Wiedergeben ausgelesen. read for use in recording or playback. 7 7 ist ein Flussdiagramm, das das Übertragungsprogramm zeigt, welches durch die CPU is a flow diagram showing the transfer program, which is obtained by the CPU 21 21 ausgeführt wird, um die Parameterdaten von dem nicht flüchtigen Speicher is performed to the parameter data from the nonvolatile memory 15 15 und dem ROM and the ROM 22 22 auf den RAM to the RAM 23 23 zu übertragen. to transmit. Dieses Übertragungsprogramm ist in dem Grundprogramm enthalten. This transfer program is included in the basic program.
  • [0058] [0058]
    Zunächst werden die Originalparameterdaten aus dem ROM First, the original parameter data from the ROM are 22 22 und dem nicht flüchtigen Speicher and the non-volatile memory 15 15 ausgelesen und auf die spezifizierte Position im RAM read and to the specified position in the RAM 23 23 übertragen (S30). transmitted (S30).
  • [0059] [0059]
    Als Nächstes wird der Identifikations-Code aus dem modifizierte Datenspeicher Next, the identification code from the modified data memory 31 31 des nicht flüchtigen Speichers of the non-volatile memory 15 15 ausgelesen und überprüft, ob modifizierte Daten gespeichert sind oder nicht (S31). read out and checked whether modified data is stored or not (S31). Wenn keine modifizierten Daten gespeichert sind, wird das Übertragungsprogramm beendet. If no modified data is stored, the transfer program is terminated. Wenn Daten gespeichert sind, wird jeder Posten der modifizierten Daten vom Speicher auf den entsprechenden Ort auf dem RAM übertragen, um die Originalparameterdaten zu überschreiben (S32), worauf das Übertragungsprogramm beendet ist. If data is stored for each item the modified data is transferred from memory to the appropriate place on the RAM to overwrite the original parameter data (S32), and then the transfer program is terminated.
  • [0060] [0060]
    Zum Aufzeichnen oder Wiedergeben werden daher die modifizierten Parameterdaten aus dem RAM For recording or reproducing therefore the modified parameter data from the RAM 23 23 ausgelesen und verwendet. read and use. Somit kann gemäß der vorliegenden Ausführungsform das Grundprogramm, welches in dem ROM Thus, according to the present embodiment, the base program stored in the ROM 22 22 gespeichert ist, modifiziert werden, und die Grunddaten können ebenfalls modifiziert werden. is stored, be modified, and the basic information can also be modified.
  • [0061] [0061]
    Im Fall des Plattenspielers In the case of the turntable 10 10 , welcher die Erfindung verkörpert, betragen ein Modifikationsprogramm PR1 und die diesem zugeordneten Daten ungefähr mehrere zehn Bytes Datenmenge, und ein Posten der modifizierten Daten hat eine Menge von 10 ungeradzahligen Bytes. Embodying the invention, be a modification program PR1 and this associated data about tens of bytes of data quantity and items of the modified data has a lot of 10 odd bytes. Ferner werden mehrere Teile des Grundprogramms durch die Modifikationsprogramme modifiziert, und mehrere Posten der Grunddaten werden durch modifizierte Daten modifiziert. In addition, several parts of the basic program are modified by the modification programs, and several items of basic data is modified by modified data. Demgemäß können das Modifikationsprogramm PRi, die diesem zugeordneten Daten und modifizierten Daten in der verbleibenden Kapazität (ungefähr 150 Bytes) des nicht flüchtigen Speichers Accordingly, the program modification PRi, the associated data and this modified data in the remaining capacity (approximately 150 bytes) of the non-volatile memory 15 15 gespeichert werden, der zum Speichern der Parameter verwendet wird, welche für die Funktionsweise des Plattenspielers is stored, which is used for storing the parameters, which for the operation of the disc player 10 10 benötigt werden. are required. Dies beseitigt die Notwendigkeit für eine zusätzliche Speichervorrichtung, wodurch offensichtlich die Wahrscheinlichkeit beseitigt wird, dass der Plattenspieler This eliminates the need for an additional memory device, whereby obviously the probability is eliminated that the turntable 10 10 größer wird. becomes larger.
  • Verfahren zum Einschreiben von Modifikationsprogramm und modifizierten Daten Method for writing modification program and modified data
  • [0062] [0062]
    Bezug nehmend auf die Referring to 8 8 bis to 10 10 erfolgt eine Beschreibung eines Verfahrens zum Einschreiben der Modifikationsprogramme, der diesen zugeordneten Daten und der modifizierten Daten (im Nachfolgenden als "Modifikationsprogramme etc." bezeichnet) in den nicht flüchtigen Speicher is a description of a method for writing the modification programs, their associated data and the modified data (hereinafter referred to as "modification programs etc." hereinafter) in the non-volatile memory 15 15 . ,
  • [0063] [0063]
    Eine Einstellvorrichtung An adjustment 60 60 zur Verwendung beim Einschreiben von spezifizierten Daten in den nicht flüchtigen Speicher for use in the writing of specified data in the non-volatile memory 15 15 hat eine Speichervorrichtung has a storage device 61 61 , die die Modifikationsprogramme etc. speichert, die in den Speicher , Etc. the saves the modification programs stored in the memory 15 15 einzuschreiben sind. to be written. Wenn die Modifikationsprogramme etc. in den Speicher If the modification of programs, etc. into the memory 15 15 eingeschrieben werden, wird die Einstellvorrichtung are written, the adjustment is 60 60 mit einem Kommunikationsbus to a communication bus 16 16 verbunden, der den Mikrocomputer connected to the microcomputer 20 20 und den Speicher and the memory 15 15 miteinander verbindet, wie dies in der ties together, as shown in 8 8 gezeigt ist. is shown. Obwohl ein Bus einer gewünschten Bauart als Kommunikationsbus Although a bus a desired design as communication 16 16 verwendbar ist, wird bei der vorliegenden Ausführungsform ein serieller Bus wie beispielsweise ein I 2 C-Bus verwendet. is used, in the present embodiment, a serial bus such as an I 2 C bus is used. Unterschiedliche Vorrichtungsadressen sind der Speichervorrichtung Different device addresses of the memory device 61 61 der Einstellvorrichtung the adjustment 60 60 und dem nicht flüchtigen Speicher and the non-volatile memory 15 15 zur Identifikation jedes derselben zugewiesen. for identifying each assigned to the same. Im dargestellten Fall ist die Vorrichtungsadresse des Speichers In the illustrated case, the device address of the memory 15 15 0 und diejenige der Speichervorrichtung 0 and that of the memory device 61 61 1. First
  • [0064] [0064]
    9 9 zeigt das Modifikationsprogramm etc., das in der Speichervorrichtung shows the modification program, etc., which in the storage device 61 61 der Einstellvorrichtung the adjustment 60 60 gespeichert ist und das in den nicht flüchtigen Speicher is stored and that in the non-volatile memory 15 15 einzuschreiben ist. enroll is. In der Speichervorrichtung In the memory device 61 61 der Einstellvorrichtung the adjustment 60 60 sind, wie von der Kopfposition aus angeordnet, ein Identifikations-Code, der die Anwesenheit oder Abwesenheit des Modifikationsprogramms und der zugeordneten Daten anzeigt, eine Zieladresse, die die Kopfadresse des Modifikationsprogrammspeichers are, as arranged from the head position, an identification code indicating the presence or absence of the modification program and the associated data, a destination address, the head address of the modification program memory 30 30 in dem Speicher in the memory 15 15 zeigt, die Anzahl der Übertragungs-Bytes, welches die Anzahl der Bytes des Modifikationsprogramms und der zugehörigen Daten ist, und ein Code der Modifikationsprogramme und der zugehörigen Daten gespeichert. shows the number of transfer bytes, which is the number of bytes of the modification program and the associated data, and a code modification of programs and associated data are stored. Darauf folgend sind in der Speichervorrichtung Subsequently, in the memory device 61 61 ein Identifikations-Code, der die Anwesenheit oder Abwesenheit der Modifikati onsdaten anzeigt, eine Zieladresse, die die Kopfadresse des modifizierten Datenspeichers an identification code indicating the presence or absence of onsdaten Modifikati, a destination address, the head address of the modified data memory 31 31 in dem nicht flüchtigen Speicher in the non-volatile memory 15 15 anzeigt, die Anzahl der Übertragungs-Bytes, welches die Anzahl der Bytes der modifizierten Daten ist, und ein Code der modifizierten Daten gespeichert. indicates the number of transfer bytes, which is the number of bytes of modified data, and a code of the modified data is stored.
  • [0065] [0065]
    10 10 ist ein Flussdiagramm, das das Einschreibprogramm zeigt, welches durch die CPU is a flow chart showing the writing program represented by the CPU 21 21 in dem Mikrocomputer in the microcomputer 20 20 zum Übertragen der Modifikationsprogramme etc., von der Einstellvorrichtung for transmitting the modification of programs, etc., of the adjustment device 60 60 auf den nicht flüchtigen Speicher on the non-volatile memory 15 15 ausgeführt wird. is executed. Dieses Einschreibprogramm ist in dem Grundprogramm enthalten und wird vor dem Versenden des Produktes ausgeführt. This writing program is included in the basic program is executed prior to shipment of product. Die Parameter, die sich von Produkt zu Produkt unterscheiden, werden gleichzeitig in den Speicher The parameters that differ from product to product, are simultaneously in the memory 15 15 individuell eingeschrieben. individually registered. Dies wird der Anzahl der Schritte nicht addiert und ist daher wünschenswert. This is the number of steps is not added and is therefore desirable.
  • [0066] [0066]
    Zunächst wird ein Befehl zum Aufrufen der Vorrichtungsadresse First, a command is to invoke the device address 1 1 übertragen, um zu überprüfen, ob die Vorrichtung der Vorrichtungsadresse transmitted to check whether the device address of the device 1 1 (Speichervorrichtung (Storage device 61 61 der Einstellvorrichtung the adjustment 60 60 ) an den Mikrocomputer angeschlossen ist (S40). ) Connected to the microcomputer (S40). Als Nächstes wird der Modifikationsprogramm-Identifikations-Code aus der Speichervorrichtung Next, the modification program identification code from the memory device 61 61 ausgelesen, um zu fragen, ob das Modifikationsprogramm etc. gespeichert ist (S41). read, to ask whether the modification program is stored, etc. (S41). Wenn die Antwort negativ ist, ist das Einschreibprogramm beendet. If the answer is negative, the writing program is terminated. Wenn die Antwort positiv ist, werden die auf den nicht flüchtigen Speicher If the answer is affirmative, on the non-volatile memory 15 15 zu übertragende Zieladresse und Anzahl der Übertragungs-Bytes aus der Vorrichtung to be transmitted destination address and the number of transfer bytes from the device 61 61 ausgelesen (S42). read (S42). Das Modifikationsprogramm etc. der Byte-Anzahl werden von der Einstellvorrichtung The modification program etc. the number of bytes used by the adjuster 60 60 auf den RAM to the RAM 23 23 im Mikrocomputer in the microcomputer 20 20 übertragen (S43) und dann darauf folgend auf den Speicher transmitted (S43), and then follow it to the memory 15 15 , und zwar zunächst an der Übertragungsadresse (S44), worauf die Sequenz zum Schritt S41 zurückkehrt. , First at the transfer address (S44), whereupon the sequence returns to step S41.
  • [0067] [0067]
    Anhand der On the basis of 9 9 wird die Funktionsweise der CPU zur Ausführung des Einschreibprogramms im Einzelnen beschrieben. The operation of the CPU for executing the writing program is described in detail.
  • [0068] [0068]
    Zunächst wird die Einstellvorrichtung First, the setting is 60 60 bezüglich ihrer Verbindung mit dem Mikrocomputer with respect to their connection with the microcomputer 20 20 überprüft, und der Code zum Identifizieren des Modifikationsprogramms und der diesem zugeordneten Daten werden aus der Vorrichtung checked, and the code for identifying the modification program and data associated therewith from the device 61 61 ausgelesen. read out. Da der Identifikations-Code anzeigt, dass das Programm und die zugeordneten Daten gespeichert sind, werden die Kopfadresse des Modifikationsprogrammspeichers Since the identification code indicating that the program and the associated data are stored, the head address of the modification program memory are 30 30 des Speichers the memory 15 15 und die Byte-Zahl des Programms und der zugehörigen Daten ausgelesen, und der Code des Modifikationsprogramms und die zugehörigen Daten werden auf den RAM and the number of bytes of the program and the associated data is read, and the code of the modification program and the associated data to the RAM 23 23 übertragen. transmitted. Das Programm und die zugehörigen Daten auf dem RAM The program and the associated data to the RAM 23 23 werden dann sukzessive in den Modifikationsprogrammspeicher are then successively in the modification program memory 30 30 beginnend an der Kopfadresse eingeschrieben. starting enrolled at the head address.
  • [0069] [0069]
    Der Code, welcher die modifizierten Daten identifiziert, wird darauf folgend ausgelesen. The code identifying the modified data is read out subsequently. Da dieser Code anzeigt, dass die modifizierten Daten gespeichert sind, werden die Kopfadresse des modifizierten Datenspeichers Since this code indicating that the modified data are stored, the head address of the data memory are modified 31 31 des nicht flüchtigen Speichers of the non-volatile memory 15 15 und die Byte-Anzahl der Daten ausgelesen, und der Code der modifizierten Daten wird auf den RAM and the number of bytes of the data read out, and the code of the modified data to the RAM 23 23 übertragen. transmitted. Der modifizierte Daten-Code auf dem RAM The modified data code on the RAM 23 23 wird danach in den Speicher thereafter in the memory 31 31 der Reihe nach zuerst an der Kopfadresse eingeschrieben, worauf das Einschreibprogramm beendet wird. first written in sequence to the head address, and then the writing program is terminated. Auf diese Art und Weise werden die modifizierten Programme und die diesen zugeordneten Daten in dem Modifikationsprogrammspeicher In this manner, the modified programs and their associated data in the modification program memory 30 30 des nicht flüchtigen Speichers of the non-volatile memory 15 15 und die modifizierten Daten in dem modifizierten Datenspeicher and the modified data in the modified data storage 31 31 desselben gespeichert. of the same saved.
  • [0070] [0070]
    Der Kommunikationsbus The communication bus 16 16 , der bei der vorliegenden Ausführungsform den Mikrocomputer , Which in the present embodiment, the microcomputer 20 20 und den nicht flüchtigen Speicher and the non-volatile memory 15 15 verbindet, hat mehrere Busleitungen. connects, has several bus lines. Demgemäß ist die Einstellvorrichtung Accordingly, the adjustment 60 60 an den Bus to the bus 16 16 anschließbar, indem Verbindungsanschlüsse, die an der Einstellvorrichtung connected by connection lines connected to the adjustment device 60 60 vorstehen, mit den jeweiligen Busleitungen in Kontakt gebracht werden. project, are brought into contact with the respective buses. Der Plattenspieler The Turntable 10 10 muss daher nicht mit einem spezifischen Verbinder versehen sein. need not be provided with a specific connector, therefore.
  • [0071] [0071]
    Weiterhin werden die Modifikationsprogramme etc. von der Einstellvorrichtung Furthermore, the modification programs, etc. of the setting 60 60 auf den nicht flüchtigen Speicher on the non-volatile memory 15 15 unter Steuerung des Mikrocomputers under control of the microcomputer 20 20 gemäß der vorliegenden Erfindung übertragen, so dass die Einstellvorrichtung transmitted according to the present invention, so that the adjustment device 60 60 nicht mit besonderen Steuermitteln für das Übertragen der Daten versehen sein muss. need not be provided with special control means for transferring the data. Die Einstellvorrichtung The adjuster 60 60 kann daher allein durch die Speichervorrichtung can therefore only by the memory device 61 61 gebildet sein. be formed.
  • [0072] [0072]
    Die vorstehend beschriebene Ausführungsform dient zur Veranschaulichung der vorliegenden Erfindung und sollte nicht zur Konstruktion einer Einschränkung der Erfindung, wie sie in den anhängenden Patentansprüchen definiert ist, oder zur Verringerung des Schutzumfanges desselben verwendet werden. The embodiment described above serves to illustrate the present invention and should not be used for the same construction of limiting the invention, as defined in the appended claims or reduce the scope. Das System der Erfindung ist nicht auf die vorstehende Ausführungsform bezüglich seiner Konstruktion begrenzt, sondern kann selbstverständlich verschiedentlich innerhalb des technischen Umfangs der angegebenen Patentansprüche modifiziert sein. The system of the invention is not limited to the above embodiment with respect to its construction, but may of course be modified variously within the technical scope of the specified claims.
Classifications
International ClassificationG06F9/06, G06F9/445
Cooperative ClassificationG06F8/60
European ClassificationG06F8/60