Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE60301121 T2
Publication typeGrant
Application numberDE2003601121
Publication date24 May 2006
Filing date19 Dec 2003
Priority date27 Jan 2003
Also published asCA2452926A1, DE60301121D1, EP1442722A1, EP1442722B1, US6705474
Publication number03601121, 2003601121, DE 60301121 T2, DE 60301121T2, DE-T2-60301121, DE03601121, DE2003601121, DE60301121 T2, DE60301121T2
InventorsMark J. Oceanside Buczek
ApplicantAlcon Inc.
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Chirurgischer Werkzeughalter The surgical tool holder translated from German
DE 60301121 T2
Abstract  available in
Claims(9)  translated from German
  1. Werkzeughalter ( Tool holder ( 10 10 ) zur Verwendung in der ophtalmischen Chirurgie, umfassend: a) ein Paar sich gegenüberliegender Schwenkarme ( ) For use in ophthalmic surgery comprising: a) a pair of opposed pivot arms ( 12 12 ), wobei die Arme abgerundete Backen ( ), Wherein the arms rounded jaws ( 16 16 ) und gebogene Oberflächen ( ) And curved surfaces ( 20 20 ) aufweisen, die beim Zusammendrücken der Backen einen Spalt ( ), Which upon compression of the jaws has a gap ( 22 22 ) definieren; ) Define; und b) eine Feder ( and b) a spring ( 18 18 ), welche die gegenüberliegend den Backen angeordneten Arme verbindet und die Wirkung hat, die Backen gemeinsam vorzuspannen, dadurch gekennzeichnet , daß die Arme einen Abstand ( ) Which connects the opposite arms of the jaws are arranged and has the effect of biasing the jaws together, characterized in that the arms at a distance ( 24 24 ) zwischen den Backen ( ) Between the jaws ( 16 16 ) aufweisen, der so eingerichtet ist, daß die Arme beim Drücken eines chirurgischen Werkzeugs auf die abgerundeten Backen schwenken und dadurch die Feder zusammendrücken, bis sich das Werkzeug im Spalt befindet, wobei die Anordnung des Werkzeugs im Spalt bewirkt, daß die gebogenen Oberflächen gegen das Werkzeug gepreßt werden, wodurch das Werkzeug im Werkzeughalter gehalten wird. ) Which is so arranged that the arms pivot when pressing a surgical tool to the rounded jaws, thereby compressing the spring until the tool is located in the gap, the arrangement of the tool causes the gap, that the curved surfaces against the tool are pressed, whereby the tool is held in the tool holder.
  2. Werkzeughalter nach Anspruch 1, der des weiteren eine griffige Oberfläche an den gebogenen Oberflächen aufweist. Tool holder according to claim 1, further comprising a grippy surface on the arcuate surfaces.
  3. Werkzeughalter nach Anspruch 2, wobei die griffige Oberfläche ein thermisch formbares Elastomer ist. Tool holder according to claim 2 wherein the grippy surface is a thermally moldable elastomer.
  4. Werkzeughalter nach Anspruch 3, wobei das thermisch formbare Elastomer auf die gebogenen Oberflächen aufgeformt ist. Tool holder according to claim 3, wherein the thermally moldable elastomer is overmolded onto the arcuate surfaces.
  5. Werkzeughalter nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Arme dazu eingerichtet sind, sich bei einer Krafteinwirkung auseinander zu bewegen, sich jedoch in eine geschlossene Position zu drehen, wenn keine Kraft angewandt wird. Tool holder according to one of the preceding claims, wherein the arms are adapted to move apart when force is applied, however, to rotate to a closed position when no force is applied.
  6. Werkzeughalter nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei der Spalt ( Tool holder according to one of the preceding claims, wherein the gap ( 22 22 ) in einer geschlossenen Position so bemessen ist, daß Handstücke oder Werkzeuge mit unterschiedlichen Durchmessern aufgenommen werden können. ) Is measured in a closed position such that hand or tools can be recorded with different diameters.
  7. Werkzeughalter nach Anspruch 6, wobei die Arme so eingerichtet sind, daß sie beim Gebrauch um Bolzen ( Tool holder according to claim 6, wherein the arms are arranged so that they in use by bolts ( 14 14 ) schwenken, wodurch die Feder ( ) Pivot, allowing the spring ( 18 18 ) zusammengedrückt wird, bis ein Werkzeug im Spalt ( ) Is compressed until a gap in the tool ( 22 22 ) angeordnet ist, wobei die gebogenen Oberflächen mittels der Feder ( Is arranged), wherein the curved surfaces by means of the spring ( 18 18 ) gegen das Werkzeug gedrückt werden, wodurch das Werkzeug im Werkzeughalter gehalten wird. ) Are pressed against the tool, whereby the tool is held in the tool holder.
  8. Chirurgische Ablage ( Surgical tray ( 100 100 ) mit einem daran montierten Werkzeughalter nach einem der vorhergehenden Ansprüche. ) Having mounted thereon a tool holder according to any one of the preceding claims.
  9. Ablage nach Anspruch 8, wobei der Werkzeughalter mit einem Teil ( The tray of claim 8, wherein the tool holder with a portion ( 11 11 ) des Hauptkörpers der Ablage verbunden ist oder einen Teil davon bildet, wobei die Ablage an einer chirurgischen Konsole ( ) Is connected to the main body of the tray or forms part thereof, wherein said tray to a surgical console ( 110 110 ) befestigbar ist. ) Can be fastened.
Description  translated from German
  • [0001] [0001]
    Diese Erfindung betrifft im allgemeinen das Gebiet der ophtalmischen Chirurgie und insbesondere Werkzeughalter für chirurgische Ablagen, die bei chirurgischen Konsolen verwendet werden. This invention relates generally to the field of ophthalmic surgery and, in particular tool holders for surgical trays used with surgical consoles.
  • [0002] [0002]
    In der einfachsten Form beschrieben, hat das menschliche Auge die Funktion das Sehvermögen durch Übertragen von Licht durch einen klaren äußeren Abschnitt, der Hornhaut genannt wird, und durch Fokussieren des Bildes mittels der Linse auf die Retina bereitzustellen. In the simplest form described, the human eye has the function to provide vision by transmitting light through a clear outer portion called the cornea, and focusing the image by means of the lens onto the retina. Die Qualität des fokussierten Bildes hängt von vielen Faktoren einschließlich der Größe und der Form des Auges, der Transparenz der Hornhaut, des Vitreus und der Linse ab. The quality of the focused image depends on many factors including the size and shape of the eye, the transparency of the cornea, vitreous and lens.
  • [0003] [0003]
    Wenn das Alter oder eine Krankheit dazu führen, daß die Linse weniger durchlässig wird, verschlechtert sich das Sehvermögen aufgrund des verringerten Lichts, das zur Retina übertragen werden kann. If the age or disease cause the lens to become less transparent, vision deteriorates because of the diminished light which can be transmitted to the retina. Dieses Defizit in der Linse des Auges ist medizinisch als grauer Star bekannt. This deficiency in the lens of the eye is medically known as a cataract. Eine anerkannte Behandlung dieses Zustands ist die chirurgische Entfernung der Linse und das Ersetzen der Linsenfunktion durch eine künstliche intraokulare Linse (IOL). An accepted treatment for this condition is surgical removal of the lens and replacement of the lens function by an artificial intraocular lens (IOL).
  • [0004] [0004]
    Andererseits können Krankheiten oder Verletzungen die Retina oder das Vitreus schädigen, was in vielen Fällen erfordert, daß das Vitreus entfernt wird. On the other hand, diseases or injuries damage the retina or the vitreous, which in many cases requires that the vitreous is removed.
  • [0005] [0005]
    In den Vereinigten Staaten wird die Mehrzahl der einen grauen Star aufweisenden Linsen durch eine Phacoemulsifikation genannte chirurgische Technik entfernt. In the United States, the majority of a cataract lenses having is removed by a surgical technique called phacoemulsification. Bei dieser Prozedur wird eine dünne Phacoemulsifikationsschneidespitze in die erkrankte Linse eingeführt und zu Ultraschallschwingungen angeregt. In this procedure, a thin Phacoemulsifikationsschneidespitze is inserted into the diseased lens and excited to ultrasonic vibrations. Die vibrierende Spitze verflüssigt oder emulsifizert die Linse, so daß die Linse aus dem Auge abgesaugt werden kann. The vibrating tip liquefies or emulsifizert the lens so that the lens may be aspirated from the eye. Die erkrankte Linse wird, sobald sie entfernt ist, gewöhnlich durch eine künstliche Linse ersetzt. The diseased lens, once removed, usually replaced by an artificial lens.
  • [0006] [0006]
    Eine typische chirurgische für ophtalmische Operationen geeignete Ultraschallvorrichtung besteht aus einem mit Ultraschall angetriebenen Handstück, einer daran befestigten Schneidespitze und einer Bewässerungshülse sowie einer elektronischen Steuerkonsole. A typical surgical suitable for ophthalmic surgery ultrasound device consists of an ultrasonically driven handpiece, an attached cutting tip and irrigating sleeve and an electronic control console. Die Handstückanordnung ist an der Steuerkonsole mittels eines elektrischen Kabels und flexibler Schläuche befestigt. The handpiece assembly is attached to the control console by an electric cable and flexible tubes. Durch das elektrische Kabel kann mit der Konsole der durch das Handstück zur befestigten Schneidspitze übertragene Leistungspegel variiert werden, wobei durch die flexiblen Schläuche eine Spülflüssigkeit über die Handstückanordnung zum Auge zugeführt und Fluid abgesaugt wird. Through the electric cable can be varied with the console transmitted by the handpiece to the attached cutting tip power level, said supplied through the flexible tubes, a washing liquid through the handpiece assembly to the eye and fluid is aspirated.
  • [0007] [0007]
    Bei vitrealen und/oder retinalen Operationen können eine Vielzahl von Schneidvorrichtungen, Scheren, Extrusionsnadeln (Kanülen), Fragmentierern oder Gewebemanipulatoren verwendet werden. In vitreal and / or retinal surgery, a variety of cutting devices, scissors, extrusion needles (cannulas), Fragmentierern or tissue manipulators are used. Bei einigen dieser Vorrichtungen, wie beispielsweise Vitreus-Schneidern, wird eine (axiale) Guillotine bzw. eine sich hin und her bewegende hohle Schneidröhre verwendet. In some of these devices, such as vitreous-cutters, a (axial) or a guillotine is used reciprocating hollow cutting tube. An das Innere der Schneidröhre wird ein Unterdruck angelegt, so daß das Gewebe abgesaugt wird, wenn es abgeschnitten ist. To the interior of the cutting tube, a negative pressure is applied, so that the tissue is aspirated when it is cut off.
  • [0008] [0008]
    Die verschiedenen Bewässerungs- und Absaugleitungen, die die verschiedenen Handstücke mit der chirurgischen Konsole verbinden, müssen alle für den Betrieb vorbereitet werden, wobei die gesamte Luft im System vor der Operation entfernt wird. The various irrigation and suction lines connecting the various handpieces with the surgical console, all need to be prepared for the operation, with all the air is removed from the system before the operation. Vor der vorliegenden Erfindung wurden Handstücke durch Einbringen der Handstückspitze in einen kleinen Behälter mit einem sterilen Bewässerungsfluid oder durch Anordnen einer elastischen Vorbereitungskammer über der Handstückspitze und durch Ingangsetzen des mit Druck beaufschlagten Flusses von Spülflüssigkeit zum Betrieb vorbereitet. Prior to the present invention handpieces were prepared by placing the handpiece tip into a small container with a sterile irrigation fluid or by placing an elastic preparation chamber over the handpiece tip and starting of the pressurized flow of drilling fluid for operation. Bei dieser Prozedur wird vorzugsweise das offene Ende der Spitze nach oben zeigend gehalten, so daß die gesamte Luft im System dazu neigt, aus der Spitze zu entweichen und in die Vorbereitungskammer einzutreten. In this procedure, preferably the open end of the tip is maintained facing upward, so that all air in the system tends to escape from the tip and enter into the preparation chamber. Obwohl die Vorbereitungssequenz keine lange Zeitdauer beansprucht, erfordert die Vorbereitung dennoch die Aufmerksamkeit des Personals im Operationsraum. Although the preparation sequence does not claim any long period of time, the preparation still requires the attention of the staff in the operating room.
  • [0009] [0009]
    Daher besteht ein Bedarf an freihändigen Vorbereitungsvorrichtungen für chirurgische Instrumente weiter fort. Therefore, there is a need for hands-free devices for preparing surgical instruments continued.
  • Abriß der Erfindung Summary of the Invention
  • [0010] [0010]
    Das Dokument The document US 6,152,871 US 6,152,871 offenbart einen Werkzeughalter gemäß dem Oberbegriff des Anspruchs 1. discloses a tool holder according to the preamble of claim 1.
  • [0011] [0011]
    Durch Bereitstellen eines chirurgischen Werkzeughalters gemäß Anspruch 1 stellt die vorliegende Erfindung gegenüber dem Stand der Technik eine Verbesserung dar. Vorteilhafte Aus führungsformen sind in den abhängigen Ansprüchen angegeben. By providing a surgical tool holder according to claim 1, the present invention over the prior art, an improvement. Advantageous embodiments embodiments are specified in the dependent claims. Erfindungsgemäß wird auch eine chirurgische Ablage gemäß Anspruch 10 bereitgestellt. The invention also provides a surgical tray according to claim 10 is provided. Der Werkzeughalter gemäß der Erfindung kann an einer chirurgischen Ablage montiert werden, die mit der chirurgischen Konsole verbunden ist. The tool holder according to the invention can be mounted on a surgical tray that is connected to the surgical console. Der Werkzeughalter umfaßt ein Paar sich gegenüberliegender feder-gespannter Greifarme. The tool holder includes a pair of opposed spring-tensioned gripping arms. Unter einer Krafteinwirkung bewegen sich die Greifarme auseinander, während sie sich in eine geschlossene Position drehen, wenn keine Kraft angewandt wird. Under a force, the gripping arms move apart as they rotate to a closed position when no force is applied. In der geschlossenen Position lassen die sich gegenüberliegenden Greifarme und ein kleiner kurvenförmiger Spalt zwischen den Greifarmen es zu, daß der Werkzeughalter Handstücke oder Werkzeuge mit Durchmessern in einem breiten Umfang aufnehmen kann. In the closed position to let the opposing gripping arms and a small curved gap between the gripping arms it that the tool holder can hold hands or tools with diameters in a wide range.
  • [0012] [0012]
    Dementsprechend ist es eine Aufgabe der vorliegenden Erfindung, eine chirurgische Ablage mit einem Werkzeughalter bereitzustellen. Accordingly, it is an object of the present invention to provide a surgical tray having a tool holder. Eine weitere Aufgabe der vorliegenden Erfindung ist es, einen Werkzeughalter mit einem Paar sich gegenüberliegender Feder-gespannter Greifarme bereitzustellen. A further object of the present invention is to provide a tool holder having a pair of opposed spring-tensioned gripping arms. Eine weitere Aufgabe der vorliegenden Erfindung ist es, einen Werkzeughalter bereitzustellen, der eine freihändige Vorbereitung chirurgischer Werkzeuge zuläßt. A further object of the present invention is to provide a tool holder which permits hands-free preparation surgical tools.
  • [0013] [0013]
    Eine weitere Aufgabe der vorliegenden Erfindung ist es, einen Werkzeughalter bereitzustellen, der ein Paar sich gegenüberliegender Feder-gespannter Greifarme aufweist, mit welchen Handstücke mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Größen aufgenommen werden können. A further object of the present invention is to provide a tool holder having a pair of opposed spring-tensioned gripping arms may be what handpieces taken with a variety of different sizes.
  • [0014] [0014]
    Diese und andere Vorteile und Gegenstände der vorliegenden Erfindung ergeben sich aus der vorliegenden detaillierten Beschreibung und den Ansprüchen. These and other advantages and objects of the present invention will become apparent from the following detailed description and claims.
  • Kurzbeschreibung der Zeichnungen Brief Description of Drawings
  • [0015] [0015]
    1 1 ist eine perspektivische Ansicht des Werkzeughalters gemäß der vorliegenden Erfindung, der an einer chirurgischen Ablage montiert ist, die einen Teil einer chirurgischen Konsole bildet. is a perspective view of the tool holder according to the present invention, which is mounted on a surgical tray forming a part of a surgical console.
  • [0016] [0016]
    2 2 ist eine aufgefächerte Montageansicht des Werkzeughalters gemäß der vorliegenden Erfindung, der an einer chirurgischen Ablage montiert ist. is a fanned assembly view of the tool holder according to the present invention, which is mounted on a surgical tray.
  • [0017] [0017]
    3 3 ist eine Draufsicht auf den Werkzeughalter gemäß der vorliegenden Erfindung, der in einer geschlossenen Position gezeigt ist. is a plan view of the tool holder according to the present invention, shown in a closed position.
  • [0018] [0018]
    4 4 ist eine Draufsicht auf den Werkzeughalter gemäß der vorliegender Erfindung, der in einer geöffneten Position gezeigt ist. is a plan view of the tool holder according to the present invention, shown in an open position.
  • Detaillierte Beschreibung der Erfindung Detailed Description of the Invention
  • [0019] [0019]
    Wie am besten in As best seen in 1 1 zu erkennen ist, ist der Werkzeughalter It can be seen, the tool holder 10 10 gemäß der vorliegenden Erfindung im allgemeinen mit einem Teil eines Körpers according to the present invention is generally a part of a body 11 11 einer chirurgischen Ablage a surgical tray 100 100 verbunden oder bildet einen Teil desselben, die an einer chirurgischen Konsole connected to or forms a part thereof, which at a surgical console 110 110 befestigt ist. is attached. Derartige Konsolen sind im Stand der Technik bekannt. Such brackets are known in the art. Beispielsweise wird im US-Patent 467,001, dessen gesamter Inhalt durch Bezugnahme hierin einbezogen wird, eine chirurgische Konsole offenbart, die für eine Verwendung mit dem Werkzeughalter For example, in US Patent 467.001, the entire contents of which are incorporated by reference herein, a surgical console disclosed for use with the tool holder 10 10 gemäß der vorliegenden Erfindung geeignet ist. suitable according to the present invention. Wie am besten in As best seen in 2 2 und and 3 3 zu erkennen ist, umfaßt der Werkzeughalter can be seen, the tool holder comprising 10 10 im allgemeinen Greifarme generally gripper arms 12 12 , die an der Ablage That on the tray 100 100 mittels Schwenkbolzen by means of pivot bolt 14 14 und Federscheiben and spring washers 15 15 montiert sind. are mounted. Gegenüberliegend der Feder On the opposite side of the spring 18 18 befinden sich Öffnungsbacken Nearby opening jaws 16 16 der Arme the poor 12 12 , die leicht abgerundet sind und mit Hilfe einer Kompressionsfeder Which are slightly rounded and with the aid of a compression spring 18 18 aufeinander zu vorgespannt sind. are biased towards each other. Abschnitte Sections 28 28 der Arme the poor 12 12 sind mit einem geringen Winkel ausgebildet, so daß eine begrenzte Drehung der Arme are formed with a slight angle, so that a limited rotation of the arms 12 12 über eine Wechselwirkung zwischen den Abschnitten via an interaction between the sections 28 28 zugelassen ist. is approved. Die Arme The Poor 12 12 umfassen gekrümmte Oberflächen comprise curved surfaces 20 20 , die einen Spalt That a gap 22 22 bilden, wenn die Backen form when the jaws 16 16 durch die Feder by spring 18 18 gegeneinander gedrückt werden. against each other. Der Spalt The gap 22 22 ermöglicht es, daß mit dem Werkzeughalter makes it possible that with the tool holder 10 10 Werkzeuge mit einer Vielzahl von Durchmessern, Größen und Gewichten gehalten werden können. Tools can be maintained with a variety of diameters, sizes and weights. Die abgerundete Art der Backen The rounded nature of jaws 18 18 gewährleistet zusammen mit dem Abstand whereas together with the distance 24 24 zwischen den Backen between the jaws 16 16 ein einfacheres Einfügen des (nicht gezeigten) Werkzeugs in den Werkzeughalter an easier insertion of the (not shown) the tool into the tool holder 10 10 . , Die Arme The Poor 12 12 sind im gebogenen Bereich vorzugsweise mit einem geeigneten griffigen Material überformt oder damit kombiniert, wie beispielsweise einem thermischen Kunststoffelastomer (TPE). are in the bent region, preferably over-molded with a suitable non-slip material or combined with it, such as a thermal plastic elastomer (TPE). Die Platte The plate 17 17 bildet eine glatte Lageroberfläche für die Arme forms a smooth bearing surface for the arms 12 12 , da die Arme Because the arms 12 12 mittels der Federscheiben by the spring washers 15 15 gegen die Platte against the plate 17 17 gedrückt werden. be pressed. Beim Gebrauch wird das chirurgische Werkzeug gegen die abgerundeten Backen In use, the surgical tool against the rounded jaws 16 16 und in den Raum and in the space 24 24 gedrückt. pressed. Die Arme The Poor 12 12 schwenken um die Bolzen pivot about the pin 14 14 , wobei die Feder , The spring 18 18 zusammengedrückt wird, bis sich das Werkzeug im Spalt is compressed until the tool in the gap 22 22 befindet. is located. Sobald sich das Werkzeug im Spalt Once the tool in the gap 22 22 befindet, werden die gebogenen Oberflächen is, the curved surfaces 20 20 mittels der Feder by means of the spring 18 18 gegen das Werkzeug gepreßt, wodurch das Werkzeug im Werkzeughalter pressed against the tool, whereby the tool in the tool holder 10 10 gehalten wird. is maintained. Diese Beschreibung ist lediglich zum Zweck der Veranschaulichung und Erläuterung angegeben. This description is only given for the purpose of illustration and explanation. Für den Fachmann ist verständlich, daß Änderungen und Modifizierungen an der oben beschriebenen Erfindung vorgenommen werden können, ohne deren Umfang zu verlassen. For the skilled person will be understood that changes and modifications may be made to the invention described above without departing from the scope thereof.
Classifications
International ClassificationA61F9/007, A61B17/00, A61B19/02
Cooperative ClassificationA61B50/10, A61B50/20, A61B50/33, A61B50/13, A61B2017/00199
European ClassificationA61B19/02F, A61B19/02H