Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE60106194 T2
Publication typeGrant
Application numberDE2001606194
PCT numberPCT/JP2001/007071
Publication date9 Mar 2006
Filing date16 Aug 2001
Priority date22 Aug 2000
Also published asDE60106194D1, DE60124963D1, DE60124963T2, DE60129259D1, DE60129259T2, EP1241093A1, EP1241093A4, EP1241093B1, EP1495962A2, EP1495962A3, EP1495962B1, EP1514798A1, EP1514798B1, US6811129, US7191991, US7206181, US20020162930, US20050056755, US20050061938, US20070152123, WO2002016199A1
Publication number01606194, 2001606194, DE 60106194 T2, DE 60106194T2, DE-T2-60106194, DE01606194, DE2001606194, DE60106194 T2, DE60106194T2, PCT/2001/7071, PCT/JP/1/007071, PCT/JP/1/07071, PCT/JP/2001/007071, PCT/JP/2001/07071, PCT/JP1/007071, PCT/JP1/07071, PCT/JP1007071, PCT/JP107071, PCT/JP2001/007071, PCT/JP2001/07071, PCT/JP2001007071, PCT/JP200107071
InventorsSatoru Kimura
ApplicantMatsushita Electric Industrial Co., Ltd., Kadoma
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Installationsgerät Installation equipment translated from German
DE 60106194 T2
Abstract  available in
Claims(4)  translated from German
  1. Montagevorrichtung, umfassend: einen Installationsblock ( Assembly device comprising: an installation block ( 36 36 ) zur Befestigung an einer Schiene ( ) For attachment to a rail ( 14 14 ), der im Deckenbereich ( ) Provided in the ceiling region ( 3 3 ) eines Fahrzeuges zur Anbringung eines Monitor-Gehäuses ( ) Of a vehicle for attaching a monitor housing ( 4 4 ) vorgesehen ist und der ein Installationsfenster ( ) Is provided and an installation window ( 44 44 ) in einem Seitenbereich und eine Verriegelungsöffnung ( ) In a side portion and a latch opening ( 44A 44A ) im Installationsfenster besitzt, und einen Montageblock ( ) Has the installation window, and a mounting block ( 45 45 ), der auf dem Monitor-Gehäuse ( ) Responsive to the monitor housing ( 4 4 ) anbringbar ist und der einen Kragteil ( ) Is attached and a projecting part ( 49 49 ) umfasst, der in das Installationsfenster ( ), Which in the installation window ( 44 44 ) einzusetzen ist, sowie einen Auslösehebel ( ) Is to be used, as well as a release lever ( 52 52 ) mit einem ausgestanzten und aufgebogenen Abschnitt, der eine Lasche ( ) With a punched-out and bent-up section, a tab of the ( 52A 52A ) bildet, die als Riegel dient, der in die Verriegelungsöffnung ( ) Forms, which serves as a latch which in the locking opening ( 44A 44A ) im Installationsfenster ( ) In the installation window ( 44 44 ) eingreift, wenn der Kragteil ( ) When the projecting part ( 49 49 ) in das Installationsfenster eingreift und der den Kragteil ( ) Is engaged in the installation window and the projecting part ( 49 49 ) daran hindert, vom Installationsfenster ( ) Prevents the installation window ( 44 44 ) getrennt zu werden, wenn der Kragteil ( ) To be separated when the projecting part ( 49 49 ) in das Installationsfenster ( ) In the installation window ( 44 44 ) eingesetzt ist. ) Is inserted.
  2. Montagevorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Montageblock ( Mounting device according to claim 1, characterized in that the mounting block ( 45 45 ) einen Arm ( ) An arm ( 48 48 ) mit dem Kragteil ( ) With the projecting part ( 49 49 ) umfasst, sowie eine Basisplattform ( ) Includes, as well as a base platform ( 46 46 ), die an dem Monitor-Gehäuse ( ) Attached to the monitor housing ( 4 4 ) zu befestigen ist und die drehbar mit dem Arm ( ) Is to be mounted and rotatably connected to the arm ( 48 48 ) verbunden ist. ) Is connected.
  3. Montagevorrichtung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Auslösehebel ( Mounting device according to claim 1 or 2, characterized in that the release lever ( 52 52 ) einen gebogenen Abschnitt ( ) A curved section ( 52B 52B ) umfasst, an den eine wirkende Kraft angreift, die das ausgestanzte und aufgebogene Teil, welches die Lasche ( ) That the attacks a working power that the punched and bent-up part that the tab ( 52A 52A ) bildet, von der Verriegelungsöffnung ( ) Forms of the locking aperture ( 44A 44A ) trennt. ) Separates.
  4. Montagevorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Breite der Verriegelungsöffnung ( Mounting device according to one of the preceding claims, characterized in that the width of the locking aperture ( 44A 44A ) größer ist als der gestanzte und aufgebogene Abschnitt, der die Lasche ( ) Is larger than the die-cut and bent-up portion, the said tab ( 52A 52A ) bildet, so dass der gestanzte und aufgebogene Abschnitt, der die Lasche ( ), So that the stamped and bent-up portion, the said tab ( 52A 52A ) bildet, nach Eintritt in die Verriegelungsöffnung ( ) Forms, after entry into the locking aperture ( 44A 44A ) bewegbar ist. ) Is movable.
Description  translated from German
  • TECHNISCHES GEBIET TECHNICAL FIELD
  • [0001] [0001]
    Die vorliegende Erfindung betrifft eine Montagevorrichtung zur Befestigung eines Monitor-Gehäuses im Deckenbereich eines Fahrzeugs, z. B. eines Flugzeugs. The present invention relates to a mounting device for mounting a monitor housing in the roof area of a vehicle, eg. As an aircraft.
  • ALLGEMEINER STAND DER TECHNIK BACKGROUND OF THE INVENTION
  • [0002] [0002]
    Seit einigen Jahren sind in der Kabine eines Fahrzeugs, z. B. eines Passagierflugzeugs, Unterhaltungssysteme zum Abspielen von Musik, Videobildern, etc., für Passagiere angebracht; For several years, as in the cabin of a vehicle, for a passenger aircraft, entertainment systems to play music, video, images, etc., attached to passengers. zu diesem Zweck ist ein Monitor zur Wiedergabe von Videobildern eingebaut. For this purpose, a monitor for the reproduction of video images is installed. Hier wurde insbesondere ein Monitor für das Unterhaltungssystem eines Flugzeugs als zu beschreibendes Beispiel gewählt. Here in particular, a monitor for the entertainment system of an aircraft has been chosen as to be described example.
  • [0003] [0003]
    Die The 5(a) 5 (a) und and (b) (B) sind Perspektivansichten eines Monitor-Gehäuses are perspective views of a monitor housing 4 4 mit einem Wiedergabegerät with a playback device 6 6 , wie z. B. einem LCD-Monitor, das im Deckenbereich und unteren Teil der Gepäckablage Such, for example, an LCD monitor, the ceiling and the lower part of the luggage rack 5 5 in der Kabine eines Passagierflugzeugs eingebaut ist. is installed in the cabin of a passenger aircraft. 5(a) 5 (a) zeigt das Wiedergabegerät shows the playback device 6 6 des Monitor-Gehäuses the monitor housing 4 4 im eingeklappten Zustand (Zustand bei Nichtgebrauch), und Teil in the folded state (state when not in use), and part (b) (B) der gleichen Figur zeigt es im Gebrauchszustand. the same figure shows it in use. In den In the 5(a) 5 (a) und and (b) (B) ist das Monitor-Gehäuse is the monitor housing 4 4 im unteren Teil der Gepäckablage in the lower part of the luggage rack 5 5 des Passagierflugzeugs angeordnet. of the passenger plane arranged. Es umfasst das Wiedergabegerät It includes the playback device 6 6 und ein Öffnungs- und Schließteil and an opening and closing part 7 7 . , Das Wiedergabegerät The playback device 6 6 besitzt ein Anzeigeelement has a display element 8 8 , wie z. B. einen LCD-Flachbildschirm. Such, for example, an LCD flat screen TV. Das Anzeigeelement The display element 8 8 wird vom Öffnungs- und Schließteil is the opening and closing part 7 7 gehalten, damit der am besten geeignete Winkel zum Passagier gewahrt wird. maintained so that the most suitable angle is maintained to the passenger. Die Öffnung im Monitor-Gehäuse The opening in the monitor housing 4 4 ist mit einer Abdeckung is provided with a cover 9 9 versehen, damit beim Gebrauch des Wiedergabegeräts provided so that the use of the playback device 6 6 kein Schmutz und Staub eindringt. dirt and dust from entering.
  • [0004] [0004]
    Das Monitor-Gehäuse The Monitor housing 4 4 ist im unteren Bereich der Gepäckablage is at the bottom of the luggage rack 5 5 mit einer weiter unten beschriebenen Montagevorrichtung innen an einem Deckenbereich with a jig described below inside of a ceiling area 3 3 befestigt. attached.
  • [0005] [0005]
    6 6 ist eine Schnittansicht, die die Gepäckablage is a sectional view showing the luggage rack 5 5 und den Deckenbereich and the ceiling area 3 3 unter deren Unterteil senkrecht zur Richtung vom Heck zum Bug des Flugzeugs (nachfolgend "Bugrichtung" genannt) darstellt. under the lower part vertically (hereinafter called "Bugrichtung") to the direction from the stern to the prow of the aircraft is. In In 6 6 verläuft die Bugrichtung senkrecht zur Zeichnungsebene. the Bugrichtung is perpendicular to the plane of the drawing. An der Deckenfläche On the ceiling surface 3A 3A des Deckenbereichs the ceiling portion 3 3 sind zwei in Bugrichtung parallel verlaufende Schienenhalterungen Two in Bugrichtung running parallel rail brackets 12 12 und and 13 13 angebracht. attached. Eine Schiene A rail 14 14 ist an der Unterseite der Schienenhalterung is at the bottom of the rail bracket 12 12 montiert, und eine Schiene mounted, and a rail 15 15 ist an der Unterseite der Schienenhalterung is at the bottom of the rail bracket 13 13 montiert. mounted. An der Schiene On the rail 14 14 ist ein linker Installationsblock is a left block installation 16 16 in Form eines Gleitblock montiert, und an der Schiene mounted in the form of a slide block and on the rail 15 15 ist ein rechter Installationsblock is a right block installation 17 17 montiert. mounted. Gemäß Darstellung in As shown in 10 10 wird der linke Randbereich is the left edge region 4A 4A des Monitor-Gehäuses the monitor housing 4 4 von der Schiene from the rail 14 14 (nicht abgebildet) gehalten, und zwar über die zwei linken Installationsblöcke (Not shown) maintained, via the left two installation blocks 16 16 , welche in der durch Pfeil Which in the by arrow 68 68 angezeigten Bugrichtung in vorbestimmtem Abstand zueinander montiert sind. displayed Bugrichtung are mounted to each other at a predetermined distance. In ähnlicher Weise wird der rechte Randbereich Similarly, the right-hand edge region 4B 4B des Monitor-Gehäuses the monitor housing 4 4 von der Schiene from the rail 15 15 (nicht abgebildet) gehalten, und zwar über die zwei rechten Installationsblöcke (Not shown) maintained, via the right two installation blocks 17 17 , die in Bugrichtung in vorher bestimmtem Abstand zueinander montiert sind. Which are mounted to each other in Bugrichtung in advance a certain distance. Mit anderen Worten, das Monitor-Gehäuse In other words, the monitor housing 4 4 ist über die zwei linken Installationsblöcke is on the left two installation blocks 16 16 und die zwei rechten Installationsblöcke and the right two blocks Installation 17 17 an der Deckenfläche on the ceiling surface 3A 3A befestigt. attached. Die weiter unten beschriebene Montagevorrichtung umfasst die zwei linken Installationsblöcke The mounting apparatus described below includes two left blocks Installation 16 16 , die zwei rechten Installationsblöcke , The right two blocks Installation 17 17 und einen Montageblock and a mounting block 25 25 , welcher später beschrieben wird. Which will be described later.
  • [0006] [0006]
    Das Monitor-Gehäuse muss sich mittels eines einfachen Arbeitsvorgangs an den Schienen The Monitor housing must work through a simple operation on the rails 14 14 und and 15 15 montieren und von ihnen abmontieren lassen, damit es im Falle eines Versagens oder dergleichen umgehend ausgetauscht werden kann. assemble and disassemble them, to allow them to be replaced immediately in case of failure or the like. Die The 7(a) 7 (a) , . (b) (B) und and (c) (C) sind perspektivische Ansichten des herkömmlichen linken Installationsblocks are perspective views of the conventional left plumbing block 16 16 , der so konfiguriert ist, dass er leicht an- und abmontiert werden kann. That is configured so that he other easily and can be removed. Die The 7(a) 7 (a) bis to (c) (C) zeigen Schritte der Montage des linken Installationsblocks show steps of the assembly of the left block installation 16 16 an der Schiene on the rail 14 14 , die teilweise aufgerissen ist. Which is partially broken. In In 7(a) 7 (a) wird der linke Installationsblock , the left block installation 16 16 durch die Öffnung through the opening 14A 14A der Schiene the rail 14 14 in die Schiene in the rail 14 14 eingeführt. introduced. Anschließend wird gemäß Abbildung in Subsequently, according to figure in 7(b) 7 (b) ein Steckschlüssel A socket wrench 20 20 mit Sechskant-Querschnitt in das Sechskantloch einer Inbusschraube with hexagonal cross-section in the hexagonal hole of an Allen screw 18 18 im linken Installationsblock in the left block installation 16 16 eingeführt und um ca. 90° in einer Richtung gedreht, die durch den in Teil introduced and rotated by approximately 90 ° in a direction indicated by the part in (c) (C) der gleichen Figur abgebildeten Pfeil the same figure depicted arrow 20A 20A angegeben ist. is specified. Dadurch wird eine am Ende der Inbusschraube This one at the end of the allen screw 18 18 befestigte Arretierplatte fixed lock plate 22 22 um ca. 90° gedreht, wodurch ihre beiden Endbereiche rotated by about 90 °, whereby its two end regions 22A 22A auf den umgebogenen Abschnitten on the bent portions 14B 14B der Schiene the rail 14 14 aufliegen. rest. Ein linker Installationsblock A left block installation 16 16 hat zwei Inbusschrauben has two Allen screws 18 18 ; ; demzufolge werden durch Drehen der insgesamt vier Inbusschrauben Accordingly, by rotating the four Allen screws 18 18 der zwei linken Installationsblöcke 16 um ca. 90° die zwei linken Installationsblöcke the left two installation blocks 16 by about 90 °, the two left-hand installation blocks 16 16 an der Schiene on the rail 14 14 montiert. mounted. In diesem Zustand lassen sich die linken Installationsblöcke In this condition, let the left hand installation blocks 16 16 entlang der Schiene along the rail 14 14 bewegen. move.
  • [0007] [0007]
    Laut Abbildung in den According to the figure in the 8(a) 8 (a) und and (b) (B) ist der mit dem linken Installationsblock is connected to the left block installation 16 16 zu verbindende Montageblock 25 am linken Randbereich to be connected to the mounting block 25 at the left margin 4A 4A des Monitor-Gehäuses the monitor housing 4 4 angebracht. attached. 8(a) 8 (a) ist eine Perspektivansicht mit der Darstellung eines Zustands, bevor der Montageblock is a perspective view showing a state before the mounting block 25 25 mit einer im linken Installationsblock with an installation in the left block 16 16 ausgebildeten Aufnahmeöffnung formed receiving opening 24 24 verbunden wird. is connected. Der Montageblock The mounting block 25 25 besitzt einen Arm has an arm 28 28 , der um eine Welle , About a shaft 27 27 drehbar an einer Grundplatte rotatably to a base plate 26 26 befestigt ist. is attached. Der Arm The Poor 28 28 ist zwecks Verringerung seines Gewichts ähnlich der Form eines Kamms gelichtet. in order to reduce its weight is similar to the shape of a comb cleared. Am Ende des Arms At the end of the arm 28 28 ist eine Kragplatte is a cantilever plate 29 29 angebracht. attached. Die Grundplatte The base plate 26 26 ist mit jeweils drei Schrauben und Muttern am linken Randbereich with three screws and bolts on the left margin 4A 4A des Monitor-Gehäuses the monitor housing 4 4 befestigt. attached. Die zwei Montageblöcke, so viele wie die linken Installationsblöcke The two mounting blocks, as many as the left-hand installation blocks 16 16 , werden am linken Randbereich Be on the left edge region 4A 4A befestigt. attached. 8(b) 8 (b) zeigt einen Zustand, in dem die Kragplatte shows a state in which the cantilever plate 29 29 in die Aufnahmeöffnung in the receiving opening 24 24 des linken Installationsblocks Installation of the left block 16 16 eingeführt ist, was später eingehender beschrieben wird. is introduced, which will be described later in more detail.
  • [0008] [0008]
    Nun folgt eine Beschreibung hinsichtlich der rechten Installationsblöcke 17 zum Halten der rechten Randberei che There now follows a description with regard to the right-hand installation, blocks 17 for holding the right edge preparation che 4B 4B des in in the 6 6 dargestellten Monitor-Gehäuses shown Monitor housing 4 4 . , Laut Abbildung in According to the figure in 10 10 werden die beiden rechten Installationsblöcke the two right-hand installation blocks 17 17 mit dem vorbestimmten Abstand zueinander im Voraus am rechten Randbereich with the predetermined distance from one another in advance on the right edge area 4B 4B des Monitor-Gehäuses the monitor housing 4 4 befestigt. attached.
  • [0009] [0009]
    Die The 9(a) 9 (a) bis to (c) (C) zeigen Schritte der Montage des rechten Installationsblocks show steps of assembling the right plumbing units 17 17 des Monitor-Gehäuses the monitor housing 4 4 an der rechten Schiene on the right rail 15 15 . , Vor diesen Arbeitsschritten heben mindestens zwei Arbeitskräfte das Monitor-Gehäuse Prior to these operations raise at least two workers the monitor housing 4 4 hoch und führen die Kragplatte high and cause the cantilever plate 29 29 des Arms the arm 28 28 des Montageblocks the mounting block 25 25 laut Abbildung in shown in the figure in 8(a) 8 (a) in die Aufnahmeöffnung in the receiving opening 24 24 ein. a. Während eine Arbeitskraft das Monitor-Gehäuse While a worker the monitor housing 4 4 festhält, damit die Kragplatte holds, so that the cantilever plate 29 29 nicht aus der Aufnahmeöffnung not from the receiving opening 24 24 rutscht, schließt die andere Arbeitskraft mit beiden Händen den Stecker (nicht abgebildet) eines Anschlusskabels, welches den Monitor mit Strom und Signalen versorgt, an das Monitor-Gehäuse slips, preclude any other worker with both hands the plug (not shown) of a connection cable that supplies the monitor with power and signals to the monitor housing 4 4 an. to. Anschließend wird der rechte Installationsblock Subsequently, the right installation block 17 17 , der am rechten Randbereich That the right edge area 4B 4B des Monitor-Gehäuses the monitor housing 4 4 befestigt ist, durch die Öffnung is attached through the opening 15A 15A der Schiene the rail 15 15 gemäß Abbildung in as illustrated in 9(a) 9 (a) in das Innere der Schiene in the interior of the rail 15 15 eingesetzt. used. Beim Einsetzen erleichtert eine Dreieck-Führungsplatte When inserting facilitates a triangle-guide plate 33 33 am rechten Installationsblock on the right block installation 17 17 das Einführen des rechten Installationsblocks the insertion of the right plumbing block 17 17 in die Öffnung into opening 15A 15A . , Der Abstand zwischen der linken und rechten Schiene The distance between the left and right rail 14 14 und and 15 15 ist nicht überall konstant, sondern variiert in bestimmten Abschnitten des Flugzeugrumpfes. is not constant everywhere, but varies in certain sections of the fuselage. Je nach Abweichung bewegt sich jedoch die Kragplatte des in Depending on the deviation, however, moves the cantilever plate in the 8(a) 8 (a) abgebildeten Arms Arms pictured 28 28 in die Aufnahmeöffnung in the receiving opening 24 24 hinein bzw. aus dieser heraus, wodurch die Montage des rechten Installationsblocks into or out of it, whereby the mounting of the right plumbing block 17 17 trotz gewisser Abweichungen ohne Verursachung von Problemen erfolgen kann. can be performed despite certain differences without causing problems.
  • [0010] [0010]
    Anschließend wird gemäß Abbildung in Subsequently, according to figure in 9(b) 9 (b) mit dem Schlüssel with the key 20 20 eine Inbusschraube an Allen screw 18 18 um ca. 90° in der Richtung gedreht, die durch den in Teil rotated by about 90 ° in the direction indicated by the part- (c) (C) der gleichen Figur dargestellten Pfeil the same figure arrow shown 20A 20A angegeben ist. is specified. Dadurch wird eine Arretierplatte Thereby, a lock plate 22 22 , die am Ende der Inbusschraube That at the end of the allen screw 18 18 befestigt ist, um ca. 90° gedreht, wodurch ihre beiden Endbereiche is attached, is rotated about 90 °, whereby its two end regions 22A 22A auf den gebogenen Abschnitte on the curved sections 15B 15B der Schiene the rail 15 15 aufliegen. rest. Für einen rechtes Installationsblock For a right installation block 17 17 sind zwei Arretierplatten are two locking plates 22 22 vorgesehen; provided; demzufolge werden durch Drehen der insgesamt vier Inbusschrauben Accordingly, by rotating the four Allen screws 18 18 für die zwei rechten Installationsblöcke for the right two blocks Installation 17 17 um ca. 90° die zwei rechten Installationsblöcke by about 90 °, the two right installation blocks 17 17 an der Schiene on the rail 15 15 montiert. mounted. Indem man die vier Schrauben By the four screws 18 18 um einige Umdrehungen weiterdreht, werden die umgebogenen Abschnitte a few turns continues to rotate, the bent portions 15B 15B zwischen den Endbereichen between the end 22A 22A der Arretierplatten the locking plates 22 22 und den rechten Installationsblöcken and the right installation of blocks 17 17 eingespannt, wodurch das Monitor-Gehäuse clamped, so that the monitor housing 4 4 fest an der Schiene fixed to the rail 15 15 fixiert ist. is fixed.
  • [0011] [0011]
    Die herkömmliche Montagevorrichtung ist mit folgenden Problemen behaftet. The conventional mounting apparatus has the following problems. Bei der Montage des Monitor-Gehäuses During assembly of the monitor housing 4 4 an der linken und rechten Schiene on the left and right rail 14 14 und and 15 15 sind mindestens zwei Arbeitskräfte erforderlich. At least two operators are necessary. Demzufolge sind die Arbeitskosten für die Montage hoch, wodurch die Senkung dieser Kosten ein Problem darstellt. Consequently, the labor costs for installation are high, thereby reducing these costs is a problem.
  • [0012] [0012]
    Die vorliegende Erfindung soll eine Montagevorrichtung für ein Monitor-Gehäuse zur Verfügung stellen, welches von einer Arbeitskraft eingebaut werden kann. The present invention is to provide a mounting apparatus for a monitor housing is available, which can be fitted by a worker.
  • OFFENBARUNG DER ERFINDUNG DISCLOSURE OF THE INVENTION
  • [0013] [0013]
    Eine Montagevorrichtung gemäß der vorliegenden Erfindung umfasst einen Installationsblock zur Befestigung an einer Schiene, der im Deckenbereich eines Fahrzeugs zum Anbringen eines Monitor-Gehäuses vorgesehenen ist und der ein Installationsfenster [Einschuböffnung] in einem Seitenbereich sowie eine Verriegelungsöffnung im Installationsfenster besitzt, und einen Montageblock, der auf dem Monitor-Gehäuse anbringbar ist und der einen Kragteil umfasst, der in das Installationsfenster einzusetzen ist, sowie einen Auslösehebel mit einem ausgestanzten und aufgebogenen Abschnitt, der eine Lasche bildet, die als Riegel dient, der in die Verriegelungsöffnung im Installationsfenster eingreift und der den Kragteil daran hindert, vom Installationsfenster getrennt zu werden, wenn der Kragteil in das Installationsfenster eingesetzt ist. A mounting device according to the present invention comprises an installation block for attachment to a rail, which is in the ceiling area of a vehicle for mounting a monitor housing provided and an installation window [insertion opening] possesses in a side portion and a latch hole in the installation window, and a mounting block on the monitor housing is attachable and which comprises a projecting part to be inserted in the installation window and a release lever with a punched-out and bent-up portion forms a tab which serves as a latch which engages in the locking opening in the installation window and the projection section prevents to be separated from the installation window when the projecting part is used in the installation window.
  • [0014] [0014]
    Wenn der Kragteil in das Installationsfenster eingesetzt ist, rastet die Lasche in die Verriegelungsöffnung ein und verhindert so, dass der Kragteil sich vom Installationsblock löst. If the projecting part is used in the installation window, the tab snaps into the locking hole and thus prevents the projecting part detaches from the installation block. Dadurch wird der Monitor vom Installationsblock gehalten und fällt nicht herunter, selbst wenn eine Arbeitskraft, welche den Monitor montiert, die Hände vom Monitor nimmt; As a result, the monitor is maintained by the installation block and will not fall off, even if a worker who installed the monitor, hands takes from the monitor; dadurch kann die Arbeitskraft Kabelanschlussarbeiten mit beiden Händen ausführen. thereby the worker to perform work cable with both hands.
  • KURZE BESCHREIBUNG DER ZEICHNUNGEN BRIEF DESCRIPTION OF THE DRAWINGS
  • [0015] [0015]
    1(a) 1 (a) ist eine perspektivische Darstellung eines Zustands vor der Verbindung eines linken Installationsblocks is a perspective view showing a state before the connection of a left plumbing block 36 36 mit einem Montageblock with a mounting block 45 45 gemäß einer Ausführungsform der vorliegenden Erfindung; according to an embodiment of the present invention;
  • [0016] [0016]
    1(b) 1 (b) ist eine perspektivische Darstellung eines Zustands nach der Verbindung des linken Installationsblocks is a perspective view showing a state after the connection of the left plumbing block 36 36 mit dem Montageblock to the mounting block 45 45 ; ;
  • [0017] [0017]
    2 2 ist eine perspektivische Explosionsdarstellung des Montageblocks entsprechend der Ausführungsform der vorliegenden Erfindung; is an exploded perspective view of the mounting block according to the embodiment of the present invention;
  • [0018] [0018]
    3(a) 3 (a) ist ein auf der Linie III-III von is on the line III-III of 1 1 aufgenommenes Schnittbild mit der Darstellung des Verbindungszustandes des linken Installationsblocks recorded sectional view showing the connection state of the left block installation 36 36 und des Montageblocks and the mounting block 45 45 gemäß der Ausführungsform der vorliegenden Erfindung; according to the embodiment of the present invention; es zeigt ebenfalls einen Zustand, in dem die ausgestanzte und aufgebogene Lasche it also shows a state in which the punched and bent-up tab 52A 52A des Auslösehebels of the release lever 52 52 in eine Verriegelungsöffnung in a locking opening 44A 44A einrastet; snaps;
  • [0019] [0019]
    3(b) 3 (b) ist eine Darstellung eines Zustands, in dem die ausgestanzte und aufgebogene Lasche is an illustration of a state in which the punched-out and bent-up tab 52A 52A des Auslösehebels of the release lever 52 52 aus der Verriegelungsöffnung out of the locking opening 44A 44A herauskommt; comes out;
  • [0020] [0020]
    4 4 ist ein seitliches Schnittbild mit der Darstellung eines Zustands, bei dem ein Monitor-Gehäuse an den linken Installationsblöcken hängt; is a lateral sectional view illustrating a state in which a monitor housing attached to the left installation blocks;
  • [0021] [0021]
    5(a) 5 (a) ist eine perspektivische Darstellung eines Zustands, in dem der Display-Bereich is a perspective view showing a state in which the display area 6 6 des Monitor-Gehäuses the monitor housing 4 4 entsprechend dem Stand der Technik und der vorliegenden Erfindung im Deckenbereich der Kabine eines Passagierflugzeugs nicht benutzt wird, according to the prior art and the present invention in the ceiling area of a passenger aircraft the cabin is not in use,
  • [0022] [0022]
    und and 5(b) 5 (b) ist eine perspektivische Darstellung eines Zustands, in dem der Display-Bereich is a perspective view showing a state in which the display area 6 6 benutzt wird; is used;
  • [0023] [0023]
    6 6 ist eine Querschnittansicht mit der Darstellung des Deckenbereichs der Kabine des Passagierflugzeugs, der mit dem Monitor-Gehäuse is a cross-sectional view showing the ceiling portion of the cabin of the passenger aircraft, to the monitor of the housing 4 4 entsprechend dem herkömmlichen Beispiel und der vorliegenden Erfindung ausgestattet ist, mit Blick vom Heck zum Bug des Flugzeugs; is equipped according to the conventional example and the present invention, with a view from the stern to the prow of the aircraft;
  • [0024] [0024]
    Die The 7(a) 7 (a) , . (b) (B) und and (c) (C) sind perspektivische Darstellungen von Schritten der Montage des bekannten linken Installationsblocks are perspective views of steps of the assembly of the known left block installation 16 16 an der linken Schiene on the left rail 14 14 ; ;
  • [0025] [0025]
    8(a) 8 (a) ist eine perspektivische Darstellung eines Zustands, bevor der bekannte linke Installationsblock is a perspective view showing a state before the left known plumbing block 16 16 mit dem Montageblock to the mounting block 25 25 verbunden wird, is connected,
  • [0026] [0026]
    und and 8(b) 8 (b) ist eine perspektivische Darstellung eines Zustands nach der Verbindung; is a perspective view showing a state after the connection;
  • [0027] [0027]
    Die The 9(a) 9 (a) , . (b) (B) und and (c) (C) sind perspektivische Darstellungen von Schritten der Montage des herkömmlichen rechten Installationsblocks are perspective views of steps of the assembly of the conventional right plumbing block 17 17 an der rechten Schiene on the right rail 15 15 ; ;
  • [0028] [0028]
    10 10 ist eine Unteransicht mit der Darstellung des Monitor-Gehäuses is a bottom view showing the monitor housing 4 4 im Deckenbereich der Kabine des Passagierflugzeugs, von unten gesehen. the ceiling of the cabin of the passenger plane, seen from below.
  • AUSFÜHRUNGSART DER ERFINDUNG MODE FOR CARRYING OUT THE INVENTION
  • [0029] [0029]
    Eine bevorzugte Ausführungsform der vorliegenden Erfindung wird unter Bezugnahme auf A preferred embodiment of the present invention will be described with reference to 1 1 bis to 4 4 beschrieben. described.
  • [0030] [0030]
    Unter Bezugnahme auf Referring to 1 1 bis to 4 4 wird eine Montagevorrichtung gemäß einer bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung beschrieben. will be described according to a preferred embodiment of the present invention, a mounting device. Die Montagevorrichtung der vorliegenden Erfindung ist eine Verbesserung der herkömmlichen Montagevorrichtung, zu der der linke Installationsblock The mounting apparatus of the present invention is an improvement of the conventional mounting apparatus, to which the left plumbing block 16 16 und der Montageblock and the mounting block 25 25 zum Halten des linken Randbereichs for holding the left edge region 4A 4A des Monitor-Gehäuses the monitor housing 4 4 in in
  • [0031] [0031]
    8 8 der herkömmlichen Technik gehören. the conventional technique are. Da mit Ausnahme des linken Installationsblocks und des Montageblocks die Konfigurationen identisch sind mit denen der Beschreibung der genannten herkömmlichen Technik, sind die Komponenten durch die gleichen Bezugsziffern gekennzeichnet und auf verkürzte Weise beschrieben. As with the exception of the left block and installation of the mounting block, the configurations are identical with those of the description of the above conventional art are indicated the components by the same reference numerals and described in shortened manner.
  • [0032] [0032]
    1(a) 1 (a) ist eine perspektivische Darstellung der Montagevorrichtung gemäß vorliegender Erfindung und zeigt einen Zustand, bevor die Kragplatte is a perspective view of the mounting device according to the present invention, showing a state before the cantilever plate 49 49 eines Montageblocks a mounting block 45 45 in das Installationsfenster in the installation window 44 44 eines linken Installationsblocks installation of a left block 36 36 eingesetzt wird, um beide Teile miteinander zu verbinden. is used to both parts to each other. 1b 1b zeigt den Zustand, nachdem beide Teile durch das Einsetzen miteinander verbunden wurden. shows the state after both parts have been joined together by the insertion. Mit Arbeitsschritten, die jenen für die in With working steps for those in the 7 7 abgebildete herkömmliche Technik ähneln, wird der linke Installationsblock resemble conventional technique shown, the left block is installed 36 36 an eine nicht abgebildete Schiene to a non-illustrated rail 14 14 montiert. mounted. Die Grundplatte The base plate 46 46 des Montageblocks the mounting block 45 45 ist mit jeweils drei Schrauben und Muttern am Monitor-Gehäuse with three screws and bolts on the monitor housing 4 4 befestigt. attached.
  • [0033] [0033]
    2 2 ist eine perspektivische Explosionsdarstellung des Montageblocks is an exploded perspective view of the mounting block 45 45 . , Gemäß Abbildung weist ein ähnlich der Form eines Kamms ausgedünnter Arm According to Figure has a similar form of a comb thinned arm 48 48 eine Kragplatte a cantilever plate 49 49 auf, welche in das Installationsfenster on which in the installation window 44 44 des linken Installationsblocks Installation of the left block 36 36 einzusetzen ist. use is. Wie aus dem Schnittbild der As shown in the sectional view of the 3 3 (Querschnitt auf der Linie III-III der (Cross-section on the line III-III of 1 1 ) hervorgeht, hat die Kragplatte ) Shows, the cantilever plate 49 49 einen Hohlbereich a hollow area 57 57 mit einer Öffnung in der Unterseite. with an opening in the bottom. Im Mittelteil des in In the middle part of the in 2 2 abgebildeten Arms Arms pictured 48 48 ist ein Führungsloch is a Hole 58 58 angebracht, das mit dem vorgenannten Hohlbereich affixed, with said hollow area 57 57 der Kragplatte the cantilever plate 49 49 in Verbindung steht. is connected. Ein L-förmiger Auslösehebel An L-shaped release lever 52 52 ist in das Führungsloch is in the Hole 58 58 eingeführt. introduced. Auf dem Hebelbereich On the lever area 52B 52B des Auslösehebels of the release lever 52 52 sind eine Blattfeder are a leaf spring 53 53 zum Ausüben einer Drehkraft auf den Auslösehebel for exerting a rotational force to the release lever 52 52 in einer durch den Pfeil in a by the arrow 60 60 angegebenen Richtung sowie eine Halterung specified direction and a holder 54 54 angebracht und mit zwei Schrauben mounted with two screws 55 55 befestigt, welche in die Innengewinde attached, which in the female thread 56 56 im Arm in the arm 48 48 geschraubt sind. are screwed. Dadurch wird der Auslösehebel Thereby, the release lever 52 52 in die durch den Pfeil in indicated by the arrow 60 60 in in 3(a) 3 (a) angegebene Richtung gedrückt. pressed specified direction. Am Ende des Auslösehebels At the end of the trip lever 52 52 ist eine ausgestanzte und aufgebogene Lasche is a punched and bent-up tab 52A 52A in Form eines überstehenden Teils angebracht. mounted in the form of a protruding part. Die ausgestanzte und aufgebogene Lasche The punched and bent-up tab 52A 52A ist ein zungenförmiges Teil, welches laut Abbildung in is a tongue-shaped part which in noisy image 3(a) 3 (a) von der Unterseite des Auslösehebels from the underside of the trigger lever 52 52 absteht. protrudes. Wird die Kragplatte If the cantilever plate 49 49 in das Installationsfenster in the installation window 44 44 des in in the 1(a) 1 (a) abgebildeten linken Installationsblocks pictured left block installation 36 36 eingesetzt, fällt die ausgestanzte und aufgebogene Lasche used falls punched and bent-up tab 52A 52A laut Abbildung in shown in the figure in 3(a) 3 (a) in eine Verriegelungsöffnung in a locking opening 44A 44A im Installationsfenster In the installation window 44 44 und verhindert dadurch, dass die Kragplatte and thereby prevents the cantilever plate 49 49 aus dem Installationsfenster from the installation window 44 44 herausgleitet. sliding out.
  • [0034] [0034]
    Beim Herausnehmen der Kragplatte When removing the cantilever plate 49 49 aus dem Installationsfenster from the installation window 44 44 wird gemäß Abbildung in is shown in the illustration in 3(b) 3 (b) der umgebogene Teil the bent part 52B 52B des Auslösehebels of the release lever 52 52 in eine durch den Pfeil in a by the arrow 66 66 angegebene Richtung gedrückt. pressed specified direction. Dadurch dreht sich der Auslösehebel As a result of the release lever rotates 52 52 in eine Richtung, welche der Richtung des in in a direction which in the direction of the 3(a) 3 (a) abgebildeten Pfeils arrow shown 60 60 entgegengesetzt ist, wodurch die ausgestanzte und aufgebogene Lasche opposite, whereby the punched and bent-up tab 52A 52A aus der Verriegelungsöffnung out of the locking opening 44A 44A herausgezogen wird. is pulled out. Wenn der Arm When the arm 48 48 in der Abbildung in diesem Zustand nach rechts gezogen wird, gleitet die Kragplatte is drawn in the figure to the right in this state, the cantilever plate slides 49 49 aus dem Installationsfenster from the installation window 44 44 . , Da die Links-Rechts-Abmessung der Verriegelungsöffnung Since the left-right dimension of the locking opening 44A 44A größer als die Links-Rechts-Abmessung der ausgestanzten und aufgebogenen Lasche larger than the left-right dimension of the punched and bent-up tab 52A 52A dimensioniert ist, kann sich in dem in dimensioned, can be in the in 3(a) 3 (a) abgebil deten Zustand die Kragplatte abgebil Deten state, the cantilever plate 49 49 in Bezug auf den linken Installationsblock in respect to the left plumbing block 36 36 geringfügig in Links-Rechts-Richtung bewegen. move slightly in the left-right direction.
  • [0035] [0035]
    Dadurch, dass man gemäß Having everyone according to 2 2 eine Welle a wave 47 47 durch die Bohrungen through the bores 61 61 , . 63 63 und and 64 64 in der Grundplatte in the base plate 46 46 und eine Bohrung and a bore 62 62 im Arm in the arm 48 48 führt, lässt sich der Arm leads, can the arm 48 48 drehbar an der Grundplatte rotatably on the base plate 46 46 montieren. assemble. In eine am rechten Ende der Welle In a right end of the shaft 47 47 angebrachte Befestigungsbohrung Inappropriate mounting hole 59 59 wird ein Splint A splint 62 62 eingesetzt, wodurch die Welle used, whereby the shaft 47 47 an ihrem Platz gehalten wird. is held in place.
  • [0036] [0036]
    Unter Bezugnahme auf die With reference to the 1 1 , . 3 3 , . 4 4 , . 7 7 und and 9 9 folgt eine Beschreibung der Schritte, mit denen das mit den Montagevorrichtungen gemäß dieser Ausführungsform ausgestattete Monitor-Gehäuse A description of the steps by which the assembly equipped with the devices according to this embodiment monitor housings 4 4 an der linken und rechten Schiene on the left and right rail 14 14 und and 15 15 durch eine Arbeitskraft montiert wird. is mounted by a worker. Die Arbeitskraft befestigt die linken Installationsblöcke The labor force secured the left blocks Installation 36 36 an der Schiene on the rail 14 14 durch Arbeitsschritte ähnlich wie jene für die herkömmlichen linken Installationsblöcke by similar procedures as those for the conventional left-hand installation blocks 16 16 , die in Which in 7 7 abgebildet sind. are shown. Die Montageblöcke The mounting blocks 45 45 gemäß dieser Ausführungsform werden vorher mit den Schrauben und Muttern according to this embodiment beforehand with screws and nuts 30 30 am linken Randbereich at the left margin 4A 4A des Monitor-Gehäuses the monitor housing 4 4 befestigt. attached. Zuvor werden auch Installationsblöcke ähnlich wie die in Previously also install blocks are similar to those in 9 9 abgebildeten herkömmlichen rechten Installationsblöcke illustrated conventional installation right blocks 17 17 am rechten Randbereich on the right edge area 4B 4B des Monitor-Gehäuses the monitor housing 4 4 montiert. mounted. Die Arbeitskraft hebt das entsprechend obiger Beschreibung konfigurierte Monitor-Gehäuse The worker lifts the corresponding description above configured monitor housings 4 4 hoch und führt die Kragplatten high and leads the cantilever plates 49 49 der Montageblöcke the mounting blocks 45 45 jeweils in die Installationsfenster each in the installation window 44 44 der linken Installationsblöcke the left-hand installation blocks 36 36 ein. a. Wie aus As from 3(a) 3 (a) ersichtlich, rastet die ausgestanzte und aufgebogene Lasche seen snaps punched and bent-up tab 52A 52A des Auslösehebels of the release lever 52 52 gemäß Abbildung in as illustrated in 3(a) 3 (a) in die Verriegelungsöffnung in the locking opening 44A 44A des Installationsfensters the installation window 44 44 ein und verhindert dadurch, dass die Kragplatte and thereby prevents the cantilever plate 49 49 aus dem Installationsfenster from the installation window 44 44 herausgleiten kann. can slide out. Wenn in diesem Stadium die Arbeitskraft die Hände vom Monitor-Gehäuse If at this stage the worker's hands from the monitor housing 4 4 nimmt, befindet sich das Monitor-Gehäuse takes, is the monitor housing 4 4 in einem Zustand, in dem es laut Abbildung in in a state in which it is shown in the figure in 4 4 an den linken Installationsblöcken hängt. appended to the left-hand installation blocks. Die Arbeitskraft kann mit beiden freien Händen Stecker von Anschlusskabeln anschließen, die den Monitor mit Strom und Signalen versorgen. The operator can connect with both hands free plug connection cables that supply the monitor with power and signals.
  • [0037] [0037]
    Nachdem der Anschluss der Stecker abgeschlossen ist, hebt die Arbeitskraft den rechten Randbereich After the connection of the connector is completed, the worker lifts the right edge region 4B 4B des Monitor-Gehäuses the monitor housing 4 4 hoch, führt gemäß Abbildung in high, resulting in as shown in Figure 9 9 die rechten Installationsblöcke the right installation blocks 17 17 in die Öffnungen in the openings 15A 15A der Schiene the rail 15 15 ein und befestigt mit dem Schlüssel and secured with the key 20 20 in ähnlicher Weise wie bei der herkömmlichen Methode die rechten Installationsblöcke in a similar manner as in the conventional method, the right-hand installation blocks 17 17 an der Schiene on the rail 15 15 . , Da die Öffnung Since the opening 44A 44A breiter als die ausgestanzte und aufgebogene Lasche wider than the punched and bent-up tab 52A 52A dimensioniert ist, kann sich die Kragplatte sized, the cantilever plate can 49 49 im Verhältnis zum linken Installationsblock geringfügig bewegen; slightly move relative to the left-hand installation block; dadurch lässt sich der rechte Installationsblock thus can the right block installation 17 17 auch dann problemlos in die Öffnung also problems in the opening 15A 15A der Schiene the rail 15 15 einführen, wenn zwischen der Schiene introduce, if between the rail 15 15 und dem rechten Installationsblock and the right block installation 17 17 eine leichte Lageabweichung besteht. a slight positional deviation exists. Durch Drehen der Inbusschrauben By turning the allen screws 18 18 mittels des Schlüssel by means of the key 20 20 um ca. 90° lässt sich der rechte Installationsblock approximately 90 ° can be the right block installation 17 17 an die Schiene on the rail 15 15 montieren. assemble.
  • [0038] [0038]
    In diesem Zustand werden die linken Installationsblöcke In this state, the left-hand installation blocks are 36 36 und die rechten Installationsblöcke and the right installation blocks 17 17 von den Schienen of the rails 14 14 und and 15 15 nur über die Endbereiche only over the end regions 22A 22A der Arretierplatten the locking plates 22 22 gehalten. held. Daher kann das Monitor-Gehäuse Therefore, the monitor housing 4 4 durch Verschieben der linken Installationsblöcke by moving the left hand installation blocks 36 36 und rechten Installationsblöcke Installation and right blocks 17 17 im Innern der Schienen inside the rails 14 14 und and 15 15 verlagert und an einer gewünschten Stelle positioniert werden. moved and positioned at a desired location. Nachdem die Positionierung des Monitor-Gehäuses After the positioning of the monitor housing 4 4 abgeschlossen ist, werden die insgesamt vier Inbusschrauben is completed, the four Allen screws 18 18 der zwei linken Installationsblöcke the two left blocks Installation 36 36 und die insgesamt vier Inbusschrauben and the four Allen screws 18 18 der zwei rechten Installationsblöcke the two right-hand installation blocks 17 17 um einige Umdrehungen in der durch den in a few turns in by the in 7 7 und and 9 9 abgebildeten Pfeil arrow shown 20A 20A angegebenen Richtung gedreht. specified direction rotated. Infolgedessen werden die umgebogenen Abschnitte As a result, the bent portions 14B 14B der Schiene the rail 14 14 zwischen den Endbereichen between the end 22A 22A der Arretierplatten the locking plates 22 22 und der Oberseite der linken Installationsblöcke and the top of the left hand installation blocks 36 36 eingespannt; clamped; dadurch wird der linke Installationsblock thereby the left block installation 36 36 an der Schiene on the rail 14 14 fixiert. fixed. Auf ähnliche Weise werden die umgebogenen Abschnitte In a similar manner, the bent portions 15B 15B der Schiene the rail 15 15 zwischen den Endbereichen between the end 22A 22A der Arretierplatten the locking plates 22 22 und der Oberseite der rechten Installationsblöcke and the top of the right installation of blocks 17 17 eingespannt; clamped; dadurch wird der rechte Installationsbock thereby the right installation Bock 17 17 an der Schiene on the rail 15 15 fixiert. fixed.
  • GEWERBLICHE ANWENDBARKEIT INDUSTRIAL APPLICABILITY
  • [0039] [0039]
    Wie oben in der bevorzugten Ausführungsform gemäß vorliegender Erfindung ausführlich beschrieben wurde, werden die Montageblöcke an den beiden Installationsblöcken befestigt, indem die Kragplatten der am linken Randbereich des Monitor-Gehäuses angebrachten Montageblöcke in die Installationsfenster in den linken Installationsblöcken eingesetzt werden, die an der Schiene montiert sind. As described above, in the preferred embodiment of the present invention in detail, the mounting blocks are fastened to the two installation blocks, in that the cantilever plates of the left edge area of the monitor housing mounted mounting blocks are inserted into the installation window in the left installation blocks that mounted on the rail are. Deswegen fällt das Monitor-Gehäuse selbst dann nicht herunter, wenn eine Arbeitskraft seine Hände vom Monitor-Gehäuse nimmt; Therefore, the monitor housing is caught not come down if a worker takes his hands off the monitor casing; dadurch kann die Arbeitskraft mit beiden freien Händen notwendige Kabelanschlussarbeiten ausführen. thereby the work force run with two free hands required cable connection work. Nach Abschluss der Kabelanschlussarbeiten hebt die Arbeitskraft den rechten Randbereich des Monitor-Gehäuses an und montiert die rechten Installationsblöcke an der Schiene. After completing the cable connection work worker lifts the right edge area of the monitor housing and mounted the right installation blocks on the rail. Da diese Arbeitsschritte von einer Arbeitskraft durchgeführt werden können, kann man Arbeit einsparen und die Arbeitskosten senken. Since these operations may be performed by a worker, you can save labor and reduce labor costs.
Classifications
International ClassificationE05B47/06, B64D11/00, H04N5/64, E05C21/00, B60R11/02, B60R11/00
Cooperative ClassificationB60R11/02, B60R11/0235, B64D11/0015, E05C21/00, Y10T70/5518, Y10T403/59, Y10S248/923, Y10S248/917, Y10S248/922, B60R2011/0085, B60R2011/0082, E05B47/06, E05B47/0603, Y02T50/46, B60R2011/0028
European ClassificationB60R11/02E2, B60R11/02, E05B47/06, E05C21/00, B64D11/00C, E05B47/06A