Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE60013782 T2
Publication typeGrant
Application numberDE2000613782
PCT numberPCT/US2000/003270
Publication date8 Dec 2005
Filing date8 Feb 2000
Priority date9 Feb 1999
Also published asCA2360139A1, CA2360139C, CA2614656A1, CA2614656C, DE60013782D1, DE60045046D1, EP1156843A1, EP1156843B1, EP1457220A2, EP1457220A3, EP1457220B1, US6645177, US7338472, US7972306, US20040049161, US20080154203, WO2000047254A1
Publication number00613782, 2000613782, DE 60013782 T2, DE 60013782T2, DE-T2-60013782, DE00613782, DE2000613782, DE60013782 T2, DE60013782T2, PCT/2000/3270, PCT/US/0/003270, PCT/US/0/03270, PCT/US/2000/003270, PCT/US/2000/03270, PCT/US0/003270, PCT/US0/03270, PCT/US0003270, PCT/US003270, PCT/US2000/003270, PCT/US2000/03270, PCT/US2000003270, PCT/US200003270
InventorsJames G. J. Basingstoke SHEARN
ApplicantALARIS Medical Systems, Inc., San Diego
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Direkt verbundene antriebsvorrichtung einer spritze Direct-attached drive device of a syringe translated from German
DE 60013782 T2
Abstract  available in
Claims(20)  translated from German
  1. Antriebssystem ( Drive system ( 64 64 ) für eine Spritze zum Ausstoßen eines Fluids aus einem Spritzenkörper ( ) For a syringe for discharging a fluid from a syringe body ( 32 32 ), wobei das System umfasst: einen Spritzenkörper ( ), The system comprising: a syringe body ( 32 32 ) mit einem distalen Ende, einem proximalen Ende und einer Seitenwand ( ) Having a distal end, a proximal end and a side wall ( 34 34 ), der mit einem Düsenende ( ) Connected to a nozzle end ( 26 26 ) am distalen Ende ausgebildet ist; ) Formed at the distal end; einen drehbaren Gewindeschaft ( a rotatable threaded shaft ( 54 54 ); ); und einen Kolben ( and a piston ( 42 42 ) mit einem Anschlag ( ) With a stop ( 44 44 ) an einem Ende und einem Kolbenflansch ( ) At one end and a plunger flange ( 46 46 ) am anderen Ende, wobei das Flansch( ) At the other end, wherein the flange ( 46 46 )ende des Kolbens ( ) End of the piston ( 42 42 ) gestaltet ist, um parallel zu, aber im Abstand vom drehbaren Gewindeschaft ( ) Is designed to parallel to, but spaced from the rotatable threaded shaft ( 54 54 ) zu liegen, wobei der Kolbenflansch ( ) Lie, wherein the piston flange ( 46 46 ) gestaltet ist, um den Gewindeschaft ( ) Is adapted to the threaded shank ( 54 54 ) direkt einzugreifen, so dass Drehen des Schaftes den Kolben ( ) To intervene directly, so rotating the shaft of the piston ( 42 42 ) in den Spritzenkörper ( ) In the syringe body ( 32 32 ) treibt. ) Drives.
  2. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Kolben ( Drive system for a syringe according to claim 1, characterized in that the piston ( 42 42 ) mit einem Schafteingreifabschnitt ( ) With a Schafteingreifabschnitt ( 48 48 , . 50 50 ) ausgebildet ist, wobei der Schafteingreifabschnitt einen Teil des Flansches umfasst, um mit dem Gewindeschaft ( Is formed), the Schafteingreifabschnitt comprises a portion of the flange to engage the threaded shaft ( 54 54 ) in Eingriff zu treten und selbigem zu folgen. ) To engage and follow selbigem.
  3. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Schafteingreifabschnitt einen Gewindeabschnitt ( Drive system for a syringe according to claim 2, characterized in that the Schafteingreifabschnitt a threaded portion ( 50 50 ) umfasst. ) Includes.
  4. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass der Gewindeabschnitt ( Drive system for a syringe according to claim 3, characterized in that the threaded portion ( 50 50 ) formgepresst ist. ) Is molded.
  5. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Schafteingreifabschnitt mindestens eine ausgesparte Halbschraube umfasst. Drive system for a syringe according to claim 2, characterized in that the Schafteingreifabschnitt comprises at least one recessed half screw.
  6. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Flansch ( Drive system for a syringe according to claim 2, characterized in that the flange ( 46 46 ) mindestens eine Scheibe ( ) At least one disk ( 46A 46A ) umfasst. ) Includes.
  7. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Kanten des Flansches ( Drive system for a syringe according to claim 6, characterized in that the edges of the flange ( 46 46 ) benachbart zum Schafteingreifabschnitt zum Führen des Schafteingreifabschnittes auf dem Gewindeschaft ( ) Adjacent the Schafteingreifabschnitt for guiding the Schafteingreifabschnittes on the threaded shank ( 54 54 ) ausgebildet sind. ) Are formed.
  8. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 1, ferner umfassend ein Führungssystem ( Drive system for a syringe according to claim 1, further comprising a guide system ( 52 52 ) zum Sichern des Kolbenflansches ( ) For securing the piston flange ( 46 46 ) in direktem Eingriff mit dem Gewindeschaft ( ) Is in direct engagement with the threaded shank ( 54 54 ). ).
  9. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass das Führungssystem ein erstes Führungselement ( Drive system for a syringe according to claim 8, characterized in that the guide system comprises a first guiding element ( 72 72 ), das im wesentlichen parallel zum Gewindeschaft ( ) That is substantially parallel to the threaded shaft ( 54 54 ) verläuft, und ein zweites Führungselement ( ), And a second guide member ( 52 52 ) umfasst, das vom Kolbenflansch an einer Position im wesentlichen gegenüber der Position, an der der Kolbenflansch den Gewindeschaft ( ) Comprises, from the plunger flange at a position substantially opposite the position at which the plunger flange to the threaded shank ( 54 54 ) eingreift, getragen wird, so dass die ersten und zweiten Führungselemente in Eingriff treten. ) Engages, is supported so that the first and second guide elements engage.
  10. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass das erste Führungselement eine Führungsschiene ( Drive system for a syringe according to claim 9, characterized in that the first guide element is a guide rail ( 72 72 ) umfasst und das zweite Führungselement einen Schlitz ( ), And the second guide member has a slot ( 52 52 ) umfasst. ) Includes.
  11. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass das erste Führungselement einen Kanal umfasst und das zweite Führungselement einen Vorsprung umfasst. Drive system for a syringe according to claim 9, characterized in that the first guiding element comprises a channel and said second guide member comprises a projection.
  12. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass das zweite Führungselement einen länglichen Arm umfasst, der am Kolben vorgesehen und im wesentlichen gegenüber der Position angeordnet ist, an der der Kolbenflansch mit dem Gewindeschaft in Eingriff steht, und das erste Führungselement ein gegabeltes Element zum Spreizen des Arms umfasst. Drive system for a syringe according to claim 9, characterized in that the second guide element comprises an elongate arm provided on the plunger and positioned substantially opposite the position at which the plunger flange engages the threaded shaft, and the first guide element a forked includes element for spreading the arm.
  13. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Kolben ( Drive system for a syringe according to claim 1, characterized in that the piston ( 42 42 ) mehrere Markierungen ( ) More markers ( 58 58 ) zum Anzeigen der Bewegung und Position des Kolbens ( ) For displaying the movement and position of the piston ( 42 42 ) im Spritzenkörper ( ) In the syringe body ( 32 32 ) umfasst. ) Includes.
  14. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass die Vielzahl von Markierungen ( Drive system for a syringe according to claim 13, characterized in that the plurality of markers ( 58 58 ) ein lineares Raster umfasst. ) Comprises a linear grid.
  15. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass eine Fläche des Kolbens ( Drive system for a syringe according to claim 13, characterized in that a surface of the piston ( 42 42 ) zwischen den Markierungen ( ) Between the marks ( 58 58 ) im wesentlichen lichtundurchlässig ist und die Markierungen im wesentlichen transparente Abschnitte umfassen. ) Is substantially opaque and the markers comprise substantially transparent portions.
  16. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 13, ferner umfassend ein Detektionssytem mit einer Lichtquelle und mehreren Detektoren, wobei das Detektionssystem benachbart zu einem Abschnitt des Kolbens ( Drive system for a syringe according to claim 13, further comprising a detection system having a light source and a plurality of detectors, the detection system adjacent to a portion of the piston ( 42 42 ), auf dem die Markierungen ( ) On which the markings ( 58 58 ) angeordnet sind, positioniert ist, so dass sich die Lichtquelle auf einer Seite des Abschnittes des Kolbens ( Are arranged) is positioned so that the light source is on one side of the portion of the piston ( 42 42 ) befindet und sich die Vielzahl von Detektoren auf der gegenüberliegenden Seite des Abschnittes des Kolbens ( ) And extending the plurality of detectors on the opposite side of the portion of the piston ( 42 42 ) befindet, und dass die Markierungen auf den Abschnitten des Kolbens am Punkt des nahen Infusionsendes (Near End Of Infusion (NEOI)) des Spritzenkörpers eine erste Größe aufweisen und die Markierungen an anderer Stelle auf dem Abschnitt des Kolbens eine zweite Größe, die sich von der ersten Größe unterscheidet, aufweisen, so dass die Markierungen am NEOI-Punkt eine Beleuchtung einer ersten Anzahl der Detektoren zulassen und die Markierungen an anderer Stelle eine Beleuchtung einer zweiten Anzahl von Detektoren, die sich von der ersten Anzahl von Detektoren unterscheiden, zulassen. ), And that the markings on the portions of the piston at the point of the proximal infusion end (Near End Of infusion (NEOI)) of the syringe body have a first size and the markings elsewhere on the piston portion of a second size, which on its own the first size differs, such that the markings at the NEOI point allow illumination of a first number of the detectors and the markings elsewhere allow illumination of a second number of detectors that are different from the first number of detectors.
  17. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Kolben ( Drive system for a syringe according to claim 1, characterized in that the piston ( 42 42 ) eine Markierung ( ) A mark ( 58 58 ) enthält, die auf die Position des Kolbens hinweist; ), Which indicates the position of the piston; und das System ferner einen Detektor ( and the system further comprises a detector ( 74 74 ) umfasst, der derart positioniert ist, dass er mit der Markierung ( ), Which is positioned such that it with the mark ( 58 58 ) wechselwirkt und ein die Position der Markierung anzeigendes Signal liefert. ) Interacts, and the position of the marker indicating signal.
  18. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 17, dadurch gekennzeichnet, dass die Markierung ( Drive system for a syringe according to claim 17, characterized in that the mark ( 58 58 ) einen am Kolben ausgebildeten Dorn umfasst und der Detektor ( ) Comprises a formed on the piston mandrel and the detector ( 74 74 ) ein Potentiometer umfasst. ) Comprises a potentiometer.
  19. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Spritzenkörper ( Drive system for a syringe according to claim 1, characterized in that the syringe body ( 32 32 ) eine Spritzenidentifikationsmarkierung ( ) A syringe identification mark ( 62 62 ) enthält, die eine Eigenschaft des Spritzenkörpers anzeigt; ) Which indicates a characteristic of the syringe body; und das System ferner ein Spritzendetektionssystem umfasst, das einen Detektor ( and the system further comprising a syringe detection system including a detector ( 76 76 ) zur Detektierung der Identifikationsmarkierung ( ) For detecting the identification mark ( 62 62 ) des Spritzenkörpers ( ) Of the syringe body ( 32 32 ) enthält, wobei das Spritzendetektorsystem gestaltet ist, um ein Signal entsprechend der detektierten Identifikationsmarkierung zu liefern. ), Wherein the syringe detector system being adapted to provide a signal corresponding to the detected identification mark.
  20. Antriebssystem für eine Spritze nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Kolbenflansch ( Drive system for a syringe according to claim 1, characterized in that the piston flange ( 46 46 ) eine Kante ( ) Has an edge ( 48 48 ) enthält, die das Gewinde des Gewindeschafts ( ) Which the thread of the threaded shank ( 54 54 ) direkt eingreift, so dass Drehen des Gewindeschafts den Kolben in den Spritzenkörper ( ) Intervenes directly, so that turning the threaded shaft the piston into the syringe body ( 32 32 ) treibt. ) Drives.
Description  translated from German
  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft allgemein Arzneimittel-Infusionssysteme und genauer gesagt eine Antriebsvorrichtung für eine Spritze zum Ausstoßen eines Fluids aus einer Spritze und eine Spritze zur Verwendung in der Antriebsvorrichtung für eine Spritze. The invention relates generally to drug infusion systems and more particularly to a drive device for a syringe for discharging a fluid from a syringe and a syringe for use in the driving device for a syringe.
  • [0002] [0002]
    Antriebsvorrichtungen für eine Spritze werden auf dem medizinischen Gebiet verwendet, um eine bestimmte Dosis eines Medikaments in einen Patienten aus einer mit der Antriebsvorrichtung in Eingriff stehenden Spritze zu infundieren. Drive means for a syringe to be used in the medical field, for infusing a given dose of a medicament into a patient from a standing in engagement with the syringe driving apparatus. Das Medikament wird allgemein mit einer festen Rate über eine Zeitdauer infundiert, die von zum Beispiel einer Stunde bis zu einer Anzahl von Tagen variieren kann. The medicament is generally infused at a fixed rate over a period of time which may vary from, for example, one hour to a number of days. Unter Bezugnahme auf Referring to 1 1 umfaßt eine herkömmliche ambulante Antriebsvorrichtung includes a conventional outpatient drive device 10 10 für eine Spritze ein Gehäuse a housing for a syringe 12 12 , das einen drehbaren Gewindeschaft oder eine Gewindespindel Having a rotatable threaded shaft or a threaded spindle 14 14 enthält, der/die von einem im Gehäuse angeordneten Motor angetrieben wird. includes, of / driven by a motor arranged in the housing. Der Motor wird von Batterien angetrieben, die sich auch im Gehäuse befinden. The motor is powered by batteries, which are also located in the housing. Der Gewindeschaft The threaded shaft 14 14 liegt frei und ein Antriebsblock is exposed and a drive block 16 16 mit einer Gewindebohrung ist auf dem Gewindeschaft so montiert, daß Drehen des Schaftes den Antriebsblock entlang des Schaftes treibt. with a threaded bore is located on the threaded shaft is mounted so that rotation of the shaft drives the drive block along the shaft. Der Antriebsblock ist mit einem Entkuppelknopf The drive unit is equipped with a Entkuppelknopf 18 18 versehen, der bei Niederdrücken den Antriebsblock vom Gewindeschaft entkoppelt, um eine freie Bewegung des Antriebsblocks entlang des Schaftes zu ermöglichen. provided that decouples the drive block upon depression of the threaded shaft to allow free movement of the drive block along the shaft. Der Antriebsblock weist eine Klemme oder einen Schlitz The drive has a terminal block or slot 20 20 auf, mittels derer/dessen ein Kolben by means of which / which a piston 22 22 einer Spritze a syringe 24 24 am Antriebsblock für gesteuerte Bewegung des Kolbens the drive block for controlled movement of the piston 22 22 gesichert werden kann. can be secured.
  • [0003] [0003]
    Während While 1 1 ein typisches gegenwärtiges ambulantes Antriebssystem für eine Spritze darstellt, weisen einige stationäre Systeme Unterschiede auf. represents a typical current ambulatory syringe driver system, some stationary systems have differences. In genannten stationären Antriebssystemen für eine Spritze sind die Gewindespindel und der Antriebsblock im Rahmen der Vorrichtung, gewöhnlich parallel zu, aber im Abstand vom Spritzenzylinder verlaufend, eingeschlossen. In said stationary drive systems for a syringe, the lead screw and the drive block in the frame of the device, usually are parallel to, but extend a distance from the syringe cylinder, included. Ein Arm oder Schieber erstreckt sich seitwärts vom Antriebsblock heraus durch den Rahmen, um den Spritzenkolben einzugreifen. An arm or slide extends laterally from the driving block out through the frame to engage the plunger. Der Arm endet mit einem Kolbenhalter, der gewöhnlich einen Mechanismus zur Fernentkupplung der Halbschraube im Antriebsblock enthält. The arm ends with a piston holder which usually contains a mechanism for Fernentkupplung the half-screw drive block. Somit kann eine Antriebskraft auf die Spritze ausgeübt werden, ohne die Gewindespindel freizulegen. Thus, a driving force can be exerted on the syringe, without exposing the threaded spindle. Zusätzlich werden viele genannte stationäre Systeme von sowohl Netzversorgung (Netzsteckdosen) als auch Batterieversorgung angetrieben. In addition, many said stationary systems of both power supply (power outlets) and battery supply driven.
  • [0004] [0004]
    Im Betrieb der in In operation, in 1 1 gezeigten Antriebsvorrichtung für eine Spritze wird eine Spritze, die einen zylindrischen Spritzenkörper und einen Kolben aufweist, der in dem Körper verschiebbar montiert ist, durch ihren Körper am Gehäuse geklemmt shown driving device for a syringe is a syringe having a cylindrical syringe body and a plunger slidably mounted in the body, clamped by their body to the housing 26 26 . , Das freie Ende des Kolbens erstreckt sich vom Spritzenkörper und liegt parallel zum, aber im Abstand vom Gewindeschaft. The free end of the plunger extends from the syringe body and lies parallel to, but spaced from the threaded shank. Der Entkuppelknopf The Entkuppelknopf 18 18 wird niedergedrückt, um eine freie Bewegung des Antriebsblocks entlang des Gewindeschaftes zu ermöglichen, so daß der Schlitz im Antriebsblock mit dem freien Ende des Kolbens fluchtet und dieses aufnimmt. is depressed to allow free movement of the drive block along the threaded shaft so that the slot is aligned in the drive block to the free end of the piston and this receives. Wenn das freie Ende des Kolbens am Antriebsblock gesichert worden ist, wird der Entkuppelknopf freigegeben und tritt der Antriebsblock wieder mit dem Gewindeschaft in Eingriff. When the free end of the plunger has been secured to the drive block, the Entkuppelknopf is released and enters the drive block again with the threaded shaft in engagement. Wenn der Motor der Antriebsvorrichtung in Betrieb gesetzt wird, wird der Antriebsblock in Richtung zum Spritzenkörper getrieben, wodurch der Kolben in den Spritzenkörper getrieben wird, was verursacht, daß Fluid im Spritzenkörper ausgestoßen und in den Patienten infundiert wird. When the motor of the driving device is put into operation, the drive block is driven towards the syringe body, whereby the piston is driven into the syringe body causing fluid to be ejected in the syringe body and infused into the patient.
  • [0005] [0005]
    Ein Nachteil von genannter, oben beschriebener und in A disadvantage of named, described above and in 1 1 gezeigter, Antriebsvorrichtung für eine Spritze besteht darin, daß die Gesamtgröße der Antriebsvorrichtung für eine Spritze in Bezug auf die Spritze groß ist. shown, driving device for a syringe is that the total size of the drive mechanism for a syringe with respect to the syringe is great. Dies wird zumindest zum Teil durch den Antriebsblock verursacht, der auf dem Gewindeschaft montiert ist. This is at least partly caused by the drive block, which is mounted on the threaded shaft. Insbesondere trägt der Antriebsblock In particular, the drive block carries 16 16 zu einem wesentlichen Teil der Gesamtgröße der Antriebsvorrichtung a substantial part of the overall size of the drive apparatus 10 10 für eine Spritze bei, indem er den Spritzenkolben with a syringe by the plunger 22 22 vom Gewindeschaft the threaded shaft 14 14 weg setzt und eine zusätzliche Länge für den Gewindeschaft verlangt, um den Antriebsblock unterzubringen, wenn die für die Antriebsvorrichtung is off and an additional length for the threaded shank required to accommodate the drive block when the drive device for the 10 10 spezifizierte größte Spritze verwendet wird, und muß der Antriebsblock zum fernen Ende seines Weges bewegt werden, um den Kolben der Spritze aufzunehmen. specified biggest syringe is used, and the drive block must be moved to the far end of his way to accommodate the plunger of the syringe. Dies ist aufgrund der inneren Komponenten des Antriebsblocks, wie zum Beispiel des Entkuppelknopfes This is due to the internal components of the drive block, such as the Entkuppelknopfes 18 18 , des Innengewindeabschnitts und des Schlitzes , The internally threaded portion and the slot 20 20 des Antriebsblocks, notwendig. the drive block is necessary. Der Gewindeabschnitt muß lang genug sein, um den Gewindeschaft fest einzugreifen, und muß die Tür ein Mittel zum Halten des Gewindes in Kontakt mit dem Gewindeschaft selbst unter schweren Belastungen aufweisen, die von der Spritze oder dem nachgeschalteten Infusionssystem geliefert werden. The threaded portion must be long enough to firmly engage the threaded shaft, and the door must have a means for retaining the thread in contact with the threaded shaft even under heavy loads provided by the syringe or downstream infusion system. Jedoch würden gewisse Anwendungen, wie zum Beispiel ambulante Einsätze, von einem Antriebssystem für eine Spritze mit geringerer Größe profitieren. However, would certain applications, such as outpatient operations, benefit from a propulsion system for a syringe with a smaller size.
  • [0006] [0006]
    Ein weiterer mit herkömmlichen Antriebsvorrichtungen für eine Spritze verbundener Nachteil besteht darin, daß ein gewisses Maß von Spiel zwischen dem Antriebsblock Another conventional drive devices connected to a syringe disadvantage is that a certain amount of play between the drive block 16 16 und dem Gewindeschaft and the threaded shaft 14 14 vorhanden ist, das zu Hysterese bei der Bewegung des Blocks in Bezug auf den Gewindeschaft sowie etwas Nachlauf führt. is present, this leads to hysteresis in the movement of the block with respect to the threaded shaft as well as some overrun. Es sollte beachtet werden, daß der Antriebsblock sowie das Gehäuse, der Motor, der Gewindeschaft und die Spritzenklemme alle wiederverwendbare Elemente sind. It should be noted that the drive block and the housing, the motor, the threaded shaft, and syringe clamp are all reusable elements. Da der Antriebsblock ein wiederverwendbares Element ist, neigen genannte Hysterese und genannter Nachlauf dazu, aufgrund von Abnutzung am Antriebsblock mit der Zeit schlechter zu werden. Since the drive block is a reusable element, called hysteresis and called trailing tend due to wear on the drive block to get worse with time. Es wäre also wertvoll, die Möglichkeit von Abnutzung des Antriebsblocks zu verringern. Thus it would be valuable, the possibility of wear of the drive block to be reduced.
  • [0007] [0007]
    Zusätzlich können Antriebsblöcke selbst in Abhängigkeit von deren Komplexität eine wesentliche Ausgabe zum Antriebssystem für eine Spritze hinzufügen. In addition, the drive can add blocks to the drive system for a syringe itself depending on the complexity of an essential issue. Wenn ein Austausch aufgrund von Abnutzung erforderlich sein sollte, stellen ferner die zum Demontieren des Gehäuses der Antriebsvorrichtung für eine Spritze notwendige Arbeit als auch die "Ausfallzeit" des Antriebssystems für eine Spritze zum Austauschen des Antriebsblocks unerwünschte Kosten für ein Krankenhaus oder eine andere Gesundheitseinrichtung dar. Somit wäre eine Verbesserung gegenüber vorhandenen Antriebsblockgestaltungen sowie Kleinermachen von Antriebssystemen für eine Spritze wünschenswert, um sie in einer ambulanten Anwendung nützlicher zu gestalten. If replacement should be required due to wear, also applying for the dismantling of the housing of the drive mechanism for a syringe necessary labor and the "downtime" of the drive system for a syringe to replace the drive block is unwanted cost of a hospital or other health facility. Thus, an improvement over existing drive block designs and Small Make of propulsion systems would be desirable for a syringe, to make it more useful in an ambulatory use.
  • [0008] [0008]
    Viele ambulante Antriebsvorrichtungen für eine Spritze, die gegenwärtig erhältlich sind, sind in Millimeter pro Stunde, dh einen Streckenmaß, kalibriert, da ihnen die Komplexität fehlt, um die Größe der angeschlossenen Spritze zu bestimmen. Many outpatient driving devices for a syringe that are currently available are in millimeters per hour, ie a range measurement, calibration, since they lack the complexity in order to determine the size of the connected syringe. Die meisten medizinischen Infusionsvorschriften sind in zu infundierendem Volumen angegeben, dh Milliliter pro Stunde. Most medical infusion rules are given in volume to infundierendem, ie milliliters per hour. Umwandeln von Milliliter pro Stunde in Millimeter pro Stunde kann medizinischen Betreuern einen zusätzlichen unerwünschten Schritt aufbürden. Convert milliliters per hour in millimeters per hour medical staff may impose an additional unwanted step. Jedoch sind die meisten stationären Antriebsvorrichtungen für eine Spritze in Milliliter pro Stunde kalibriert, da sie häufig mit Systemen ausgestattet sind, die den Spritzentyp anhand seines äußeren Durchmessers identifizieren können. However, most stationary drive devices are calibrated for a syringe in milliliters per hour as they are often equipped with systems that can identify the syringe type by its external diameter. Es wäre von Vorteil, ein ambulantes Antriebssystem für eine Spritze bereitzustellen, das die installierte Spritze automatisch erkennen kann und somit eine Durchflußanweisung in einem Volumen-pro-Zeit-Format zur Erleichterung der Einstellung der Infusionsrate akzeptieren kann. It would be advantageous to provide an outpatient drive system for a syringe, the syringe installed can automatically detect and thus can accept a Durchflußanweisung in a volume-per-time format to facilitate the adjustment of the infusion rate.
  • [0009] [0009]
    Zusätzlich ist es für eine Pumpe oder eine Antriebsvorrichtung auch zweckmäßig, dem medizinischen Betreuer eine Warnung zu bieten, daß die Spritze nahezu geleert ist. In addition, it is also appropriate for a pump or a drive device to provide the care provider a warning that the syringe is nearly empty. Dies hat sich als vorteilhaft herausgestellt, wenn die Zubereitung eines Medikaments eines Patienten etwas Zeit benötigt, aber nicht zu weit zeitlich im Voraus zubereitet werden kann. This has been found to be advantageous for the preparation of a medicament of a patient requires some time, but can not be prepared too far ahead of time. Mit einer Warnung vor dem nahen Infusionsende kann die Zubereitung von diesen Medikamenten beginnen. With a warning of impending end of the infusion, the preparation of these drugs can begin. Wie oben erwähnt wurde, fehlt ambulanten Antriebssystemen für eine Spritze typischerweise Komplexität und enthalten sie in den meisten Fällen keine Einrichtung zur Bestimmung des Punktes des nahen Infusionsendes. As mentioned above, lack outpatient drive systems for a syringe typically complex and contain in most cases no means to determine the point of near end of infusion. Sie liefern gewöhnlich nur einen Alarm am Infusionsende, wenn die Spritze geleert ist. They usually give only an alarm at the end of infusion, when the syringe is emptied. Einige stationäre Vorrichtungen weisen jedoch Einrichtungen zur Bestimmung nicht nur des Vorliegens von linearer Bewegung des Spritzenkolbens sondern auch des Punktes des nahen Infusionsendes auf und diese Merkmale wären bei ambulanten Ausführungen ebenfalls wünschenswert. However, some stationary devices comprise means for determining not only the presence of linear movement of the syringe plunger but also the point of near end of infusion and these features would also be desirable in outpatient versions.
  • [0010] [0010]
    Die US-4,648,872 offenbart eine Infusionspumpe, die eine auswechselbare Spritze und ein Motorantriebssystem umfaßt. US 4,648,872 discloses an infusion pump, which includes a replaceable syringe and a motor drive system. Die Spritzenbohrung ist mit einem Kolben versehen, der einen mit einem Innengewinde versehenen länglichen Abschnitt aufweist, der sich parallel zur Verschiebungsachse des Kolbens erstreckt. The syringe bore is provided with a piston having a provided with an internal threaded elongate portion extending parallel to the displacement axis of the piston. Der Gewindeabschnitt ist so konfiguriert, daß er mit dem Antriebselement derart in Gewindeeingriff tritt, daß eine Aktivierung des Motors bewirkt, daß der Kolben entlang der Bohrung der Spritze getrieben wird. The threaded portion is configured so that it interacts with the drive member in threaded engagement in such a way that activation of the motor causes the piston is driven along the bore of the syringe.
  • [0011] [0011]
    Somit haben die Fachleute auf dem Gebiet ein Bedarf an einem Antriebssystem für eine Spritze, das eine reduzierte Größe aufweist, sowie an einem mit weniger beweglichen Teilen, die Abnutzung und Austausch unterliegen, erkannt. Thus, the experts in the field have recognized a need for a drive system for a syringe that has a reduced size, as well as a mobile with fewer parts that are subject to wear and replacement. Zusätzlich sind ein ambulantes Antriebssystem für eine Spritze, das leicht und klein genug ist, um von einer Person getragen zu werden und Infusionsanweisungen in Volumen pro Zeiteinheit empfangen kann sowie eines, das Linearbewegung des Spritzenkolbens detektiert und eine Warnung hinsichtlich eines nahen Infusionsendes liefert, als notwendig erkannt worden. In addition, an outpatient drive system for a syringe that is lightweight and small enough to be carried by one person and can receive infusion instructions in volume per unit time, and one that detects the linear movement of the syringe plunger and provides a warning of a nearby infusion end, as necessary been detected. Es ist auch von Fachleuten auf dem Gebiet erkannt worden, daß es wertvoll wäre, ein Antriebssystem für eine Spritze zu haben, das kostengünstiger ist und leichter herzustellen ist. It has also been recognized by those skilled in the art that it would be valuable to have a drive system for a syringe, which is less expensive and is easier to manufacture. Die vorliegende Erfindung erfüllt diese und weitere Bedürfnisse. The present invention fulfills these and other needs.
  • Zusammenfassung der Erfindung Summary of the Invention
  • [0012] [0012]
    Gemäß der vorliegenden Erfindung wird bereitgestellt ein Antriebssystem für eine Spritze zum Ausstoßen eines Fluids aus einem Spritzenkörper, wobei das System umfaßt: einen Spritzenkörper mit einem distalen Ende, einem proximalen Ende und einer Seitenwand, der mit einem Düsenende am distalen Ende ausgebildet ist; According to the present invention there is provided a drive system for a syringe for discharging a fluid from a syringe body, the system comprising: a syringe body having a distal end, a proximal end and a side wall, formed with a nozzle end at the distal end; einen drehbaren Gewindeschaft; a rotatable threaded shaft; und einen Kolben mit einem Anschlag an einem Ende und einem Kolbenflansch am anderen Ende, wobei das Flanschende des Kolbens gestaltet ist, um parallel zu, aber im Abstand vom drehbaren Gewindeschaft zu liegen, wobei der Kolbenflansch gestaltet ist, um den Gewindeschaft direkt einzugreifen, so daß Drehen des Schaftes den Kolben in den Spritzenkörper treibt. and a piston with a stop on one end and a plunger flange at the other end, wherein the flanged end of the piston is designed to parallel to, but lie at a distance from the rotatable threaded shaft, the plunger flange is designed to engage the threaded shaft directly, that rotation of the shaft drives the plunger into the syringe body.
  • [0013] [0013]
    Ausführungsformen sind in den abhängigen Ansprüchen definiert. Embodiments are defined in the dependent claims.
  • [0014] [0014]
    Vorteilhafterweise sind in die Kanten des Flansches benachbart zum Schafteingreifabschnitt zum Führen des Schafteingreifabschnittes auf dem Gewindeschaft ausgebildet. Advantageously, the flange is formed adjacent to Schafteingreifabschnitt for guiding the Schafteingreifabschnittes on the threaded shaft in the edges.
  • [0015] [0015]
    Vorteilhafterweise ist ein Führungssystem zum Sichern des Kolbenflansches in direktem Eingriff mit dem Gewindeschaft vorgesehen. Advantageously, a guide system to secure the plunger flange is provided in direct engagement with the threaded shaft.
  • [0016] [0016]
    Zweckmäßigerweise umfaßt das Führungssystem ein erstes Führungselement, das im wesentlichen parallel zum Gewindeschaft verläuft, und ein zweites Führungselement, das vom Kolbenflansch an einer Position im wesentlichen gegenüber der Position, an der der Kolbenflansch den Gewindeschaft eingreift, getragen wird, so daß die ersten und zweiten Führungselemente in Eingriff treten. Conveniently, the guide system comprises a first guide element which runs parallel to the threaded shaft substantially, and a second guide element that is from the piston flange, supported at a position substantially opposite the position at which the plunger flange engages the threaded shaft such that the first and second guide elements engage.
  • [0017] [0017]
    Vorteilhafterweise umfaßt das erste Führungselement eine Führungsschiene und umfaßt das zweite Führungselement einen Schlitz. Advantageously, the first guiding element comprises a guide rail and the second guide element comprises a slot.
  • [0018] [0018]
    Vorzugsweise umfaßt das erste Führungselement einen Kanal und umfaßt das zweite Führungselement einen Vorsprung. Preferably, the first guide member comprises a channel and the second guide member includes a projection.
  • [0019] [0019]
    Zweckmäßigerweise umfaßt das zweite Führungselement einen länglichen Arm, der am Kolben vorgesehen und im wesentlichen gegenüber der Position angeordnet ist, an der der Kolben mit dem Gewindeschaft in Eingriff steht, und umfaßt das erste Führungselement ein gegabeltes Element zum Spreizen des Arms. Conveniently, the second guiding element comprises an elongate arm provided on the plunger and positioned substantially opposite the position at which the piston is in engagement with the threaded shaft, and the first guiding element comprises a bifurcated element for spreading the arm.
  • [0020] [0020]
    Vorteilhafterweise umfaßt der Kolben mehrere Markierungen zum Anzeigen der Bewegung und Position des Kolbens im Spritzenkörper. Advantageously, the plunger comprises a plurality of markings to indicate the movement and position of the piston in the syringe body.
  • [0021] [0021]
    Zweckmäßigerweise umfaßt die Vielzahl von Markierungen ein lineares Raster. Advantageously, the plurality of markers comprises a linear grid.
  • [0022] [0022]
    Vorteilhafterweise ist eine Fläche des Kolbens zwischen den Markierungen im wesentlichen lichtundurchlässig und umfassen die Markierungen im wesentlichen transparente Abschnitte. Advantageously, a surface of the piston between the markers is substantially opaque and the markers comprise substantially transparent portions.
  • [0023] [0023]
    Vorteilhafterweise ist ein Antriebssystem für eine Spritze vorgesehen, umfassend eine Lichtquelle und mehrere Detektoren, wobei das Detektionssystem benachbart zu einem Abschnitt des Kolbens, auf dem die Markierungen angeordnet sind, positioniert ist, so daß sich die Lichtquelle auf einer Seite des Abschnittes des Kolbens befindet und sich die Vielzahl von Detektoren auf der gegenüberliegenden Seite des Abschnittes des Kolbens befindet, und worin die Markierungen auf den Abschnitten des Kolbens am Punkt des nahen Infusionsendes (Near End Of Infusion (NEOI)) des Spritzenkörpers eine erste Größe aufweisen und die Markierungen an anderer Stelle auf dem Abschnitt des Kolbens eine zweite Größe, die sich von der ersten Größe unterscheidet, aufweisen, so daß die Markierungen am NEOI-Punkt eine Beleuchtung einer ersten Anzahl der Detektoren zulassen und die Markierungen an anderer Stelle eine Beleuchtung einer zweiten Anzahl von Detektoren, die sich von der ersten Anzahl von Detektoren unterscheiden, zulassen. Advantageously, a drive system for a syringe is provided, comprising a light source and a plurality of detectors, the detection system is adjacent to a portion of the piston, on which are disposed markings positioned so that the light source is located on one side of the section of the piston and the plurality of detectors is on the opposite side of the portion of the piston, and wherein the markings on the portions of the piston at the point of near-infusion end (Near End Of infusion (NEOI)) of the syringe body has a first size have and the markings elsewhere on the portion of the piston a second size that is different from the first size, such that the markings at the NEOI point allow illumination of a first number of the detectors and the markings elsewhere on the illumination of a second number of detectors, be different from the first plurality of detectors allow.
  • [0024] [0024]
    Zweckmäßigerweise enthält der Kolben eine Markierung, die auf die Position des Kolbens hinweist; Conveniently, the plunger includes a marker indicative of the position of the piston; und umfaßt das System ferner einen Detektor, der derart positioniert ist, daß er mit der Markierung wechselwirkt und ein die Position der Markierung anzeigendes Signal liefert. and the system further comprises a detector that is positioned such that it interacts with the label and a marking indicative of the position of the signal.
  • [0025] [0025]
    Vorzugsweise umfaßt die Markierung einen am Kolben ausgebildeten Dorn und umfaßt der Detektor ein Potentiometer. Preferably, the label includes a piston formed on the mandrel and the detector comprises a potentiometer.
  • [0026] [0026]
    Vorteilhafterweise enthält der Spritzenkörper eine Spritzenidentifikationsmarkierung, die eine Eigenschaft des Spritzenkörpers anzeigt; Advantageously, the syringe body includes a syringe identification marking indicative of a characteristic of the syringe body; und umfaßt das System ferner ein Spritzendetektionssystem, das einen Detektor zur Detektierung der Identifikationsmarkierung des Spritzenkörpers enthält, wobei das Spritzendetektorsystem gestaltet ist, um ein Signal entsprechend der detektierten Identifikationsmarkierung zu liefern. and the system further comprises a syringe detection system including a detector for detecting the identification marking of the syringe body, the syringe detector system being adapted to provide a signal corresponding to the detected identification mark.
  • [0027] [0027]
    Zweckmäßigerweise enthält der Kolbenflansch eine Kante, die das Gewinde des Gewindeschafts direkt eingreift, so daß Drehen des Gewindeschafts den Kolben in den Spritzenkörper treibt. Conveniently, the piston flange includes an edge which engages the threads of the threaded shaft directly, so that rotation of the threaded shaft drives the plunger into the syringe body.
  • [0028] [0028]
    Diese und weitere Aspekte und Vorteile der Erfindung werden anhand der folgenden ausführlichen Beschreibung und der beigefügten Zeichnungen ersichtlich werden, die beispielhaft die Merkmale der Erfindung darstellen: These and other aspects and advantages of the invention will become apparent from the following detailed description and the accompanying drawings which illustrate by way of example the features of the invention:
  • KURZBESCHREIBUNG DER ZEICHNUNGEN BRIEF DESCRIPTION OF THE DRAWINGS
  • [0029] [0029]
    1 1 zeigt eine schematische Seitenansicht eines herkömmlichen ambulanten Antriebssystems für eine Spritze im Stand der Technik mit einer montierten Spritze, die einen Antriebsblock zeigt, der zwischen der Gewindespindel der Antriebsvorrichtung für eine Spritze und dem Spritzenkolben zur Umwandlung der Drehbewegung der Gewindespindel in Linearbewegung des Kolbens zum Ausstoßen der Inhalte der Spritze angeschlossen ist; shows a schematic side view of a conventional ambulatory drive system for a syringe in the prior art with a mounted syringe showing a drive block for between the threaded spindle of the drive device for a syringe and the syringe plunger for converting the rotary movement of the threaded spindle in linear movement of the piston discharging the is connected to the syringe content;
  • [0030] [0030]
    2 2 zeigt eine Seitenansicht einer Spritze gemäß Aspekten der Erfindung, die teilweise im Schnitt gezeigt und mit einem Infusionsverabreichungsset verbunden ist, wobei die Spritze mit einem Teil einer Antriebsvorrichtung für eine Spritze in Eingriff steht, die weitere Aspekte verkörpert, wobei weitere Teile der Spritze einer Antriebsvorrichtung für eine Spritze nicht gezeigt sind; shows a side view of a syringe in accordance with aspects of the invention, shown partly in section and connected to a Infusionsverabreichungsset, wherein the syringe is connected to a part of a driving device for a syringe into engagement embodying further aspects, wherein further parts of the syringe of a drive device for a syringe are not shown;
  • [0031] [0031]
    3 3 ist eine Stirnansicht der in is an end view of the in 2 2 gezeigten Spritze, die einen Führungsschienenschlitz im Kolben, die Halbschraube und Identifikationsmarkierungen im Körperflansch zeigt; shown syringe, showing a guide rail slot in the plunger, the half screw and identification markers in the body flange;
  • [0032] [0032]
    4 4 ist eine Teilquerschnittsansicht der in is a partial cross sectional view of the in 2 2 gezeigten Spritze, die deutlicher zeigt, daß dort kein unterer Arm der Spritzenkolbenstange vorhanden ist, so daß der Kolben und die Gewindespindel der Antriebsvorrichtung für eine Spritze dichter zueinander positioniert werden können; shown syringe, showing clearly that there is no bottom arm of the syringe piston rod is present, so that the piston and the threaded spindle of the drive device can be positioned to one another for a syringe denser;
  • [0033] [0033]
    5 5 zeigt eine Querschnittsansicht einer alternativen Ausführungsform eines Spritzenkolbens, die eine H-Schnitt-Konfiguration der Stange und die Position der Gewindespindel in der Stange zeigt; shows a cross-sectional view of an alternative embodiment of a syringe plunger showing an H-section configuration of the rod and the position of the threaded spindle in the rod;
  • [0034] [0034]
    6 6 zeigt eine Teilquerschnittsansicht der in shows a partial cross-sectional view of the in 5 5 gezeigten Spritze von oben, die die Markierungen an der Spritzenkolbenstange zeigt, die beim Anzeigen des nahen Infusionsendes und des Infusionsendes nützlich sind, und Doppelkolbenflansche mit in beiden Kolbenflanschen ausgebildeten Führungsschienenschlitzen zeigt; shown syringe from above showing the markings on the syringe plunger rod useful when viewing the near end and the infusion infusion end, and Doppelkolbenflansche shows with trained in both piston flanges guide rail slots;
  • [0035] [0035]
    7 7 zeigt einer perspektivische Ansicht einer Halbschraube, die in den Kolbenflanschen der in den shows a perspective view of a half screw in the piston flanges of the 2 2 bis to 4 4 gezeigten Spritze ausgebildet ist und die auch in der Spritze gemäß den syringe shown is formed and also in the syringe according to the 5 5 und and 6 6 ausgebildet sein kann; may be formed;
  • [0036] [0036]
    8 8 zeigt ein Beispiel eines ambulanten Antriebssystems für eine Spritze, das mit den in den vorangehenden Figuren gezeigten Spritzen verwendbar ist, und zeigt die Plazierung der Spritze gemäß den shows an example of an ambulatory drive system for a syringe which is usable with the syringes shown in the preceding figures, and showing the placement of the syringe in accordance with the 2 2 bis to 4 4 , die in die Antriebsvorrichtung für eine Spritze eingesetzt werden soll, wobei das Gehäuse für die Antriebsvorrichtung für eine Spritze in einem geöffneten Zustand vorliegt; Which is to be inserted into the drive device for a syringe, said housing for the drive device is present for a syringe in an open state;
  • [0037] [0037]
    die the 9 9 und and 10 10 stellen eine Montageanordnung einer Spritze gemäß den Aspekten der Erfindung dar, wobei die Führungseinrichtung einen Arm umfaßt, der die Schlitze der Spritzenkolbenflansche eingreift. illustrate a mounting arrangement of a syringe in accordance with aspects of the invention, wherein the guide means comprises an arm that engages the slots of the Spritzenkolbenflansche. Insbesondere zeigt In particular, shows 9 9 eine Spritze, die in eine Antriebsvorrichtung für eine Spritze teilweise eingesetzt ist und mit der Gewindespindel in Eingriff steht, wobei sich das Gehäuse der Antriebsvorrichtung in einem geöffneten Zustand befindet, und a syringe that is inserted into a drive device for a syringe partially, and is in engagement with the threaded spindle, wherein the housing of the drive apparatus is in an open state, and 10 10 zeigt die vollständig eingesetzte und gebrauchsfertige Spritze; shows the fully seated and ready to use syringe;
  • [0038] [0038]
    die the 11 11 und and 12 12 zeigen eine alternative Anordnung zur Montage einer Spritze gemäß den Aspekten der Erfindung, worin die Gewindespindel an der Unterseite des Gehäuses angeordnet ist und sich die Führungsschiene an der Oberseite befindet. show an alternative arrangement for mounting a syringe in accordance with aspects of the invention wherein the threaded spindle is arranged on the underside of the housing and the guide rail is at the top. 11 11 zeigt das Spritzenantriebsgehäuse in einer offenen Position, während shows the syringe driver casing in an open position, while 12 12 das Gehäuse in einem geschlossenem Zustand zeigt, wobei die Spritze in der Position für die Infusion ihres Inhalts in einen Patienten durch Betätigung der Antriebsvorrichtung für eine Spritze gesichert ist; the housing in a closed condition showing the syringe is secured in position for the infusion of its contents into a patient by operation of the drive device for a syringe; und and
  • [0039] [0039]
    13 13 präsentiert ein Blockdiagramm einer Ausführung eines Antriebssystems für eine Spritze gemäß den Aspekten der Erfindung. presents a block diagram of an embodiment of a drive system for a syringe in accordance with aspects of the invention.
  • AUSFÜHRLICHE BESCHREIBUNG VON BEVORZUGTEN AUSFÜHRUNGSFORMEN DETAILED DESCRIPTION OF THE PREFERRED EMBODIMENTS
  • [0040] [0040]
    Nunmehr den Zeichnungen zuwendend, in denen gleiche Bezugszahlen zur Kennzeichnung von gleichen oder korrespondierenden Elementen in den mehreren Figuren verwendet werden, ist in Turning now to the drawings, in which like reference numbers to identify identical or corresponding elements are used in the several figures, is in 2 2 in allgemein schematischer Ansicht eine Spritze in general schematic view of a syringe 30 30 zur Verwendung mit einer Antriebsvorrichtung for use with a drive device 66 66 für eine Spritze gezeigt, die Aspekte der vorliegenden Erfindung verkörpern und gemeinsam ein Antriebssystem shown for a syringe embodying aspects of the present invention and a drive system common 64 64 für eine Spritze bilden. form for a syringe. Die Spritze The syringe 30 30 enthält einen Spritzenkörper contains a syringe body 32 32 mit einer Seitenwand with a side wall 34 34 , die in zwei Ausführungsformen eine zylindrische oder elliptische Gestalt aufweisen kann, wobei sie mit einem Düsenende Which may have a cylindrical or elliptical shape in two embodiments wherein it with a nozzle end 36 36 . , an ihrer distalen Spitze und einem offenem Ende at its distal tip and one open end 38 38 an ihrem proximalen Ende ausgebildet ist, das in einem nach außen gerichteten Körperflansch is formed at its proximal end in an outwardly directed body flange 40 40 endet. ends. Am Düsenende At the end of the nozzle 36 36 kann ein Fluidverabreichungsset can a fluid administration 37 37 montiert sein. be mounted. Genannte Sets sind für Fachleute auf dem Gebiet allgemein bekannt und enthalten einen Schlauch in gewissen Fällen Ventile, Injektoranschlüsse und Klemmen. Named sets are generally known to those skilled in the art and include a hose in certain cases, valves, injector connections and terminals. Weitere Einrichtungen können auch in dem Verabreichungsset enthalten sein. Other facilities may also be included in the administration set.
  • [0041] [0041]
    Wie in How to 3 3 gezeigt, ist in einer Ausführungsform der Spritzenkörperflansch shown, in one embodiment of the Spritzenkörperflansch 40 40 im wesentlichen rechteckig und ist der Spritzenkörper substantially rectangular and the syringe body 32 32 zu einer Seite des Spritzenkörperflansches to one side of Spritzenkörperflansches 40 40 so positioniert, daß eine Seite des Flansches positioned so that a side of the flange 40 40 weiter vom Spritzenkörper further from the syringe body 32 32 als auf der anderen Seite vorragt. as projecting on the other side. In anderen Ausführungsformen kann die Gestalt des Spritzenkörperflansches In other embodiments, the shape of the Spritzenkörperflansches 40 40 von der in of the in 3 3 gezeigten im wesentlichen rechteckigen Gestalt abweichen. shown differ substantially rectangular shape.
  • [0042] [0042]
    4 4 präsentiert eine Ansicht der Spritze presents a view of the syringe 30 30 ohne die Antriebsvorrichtung without the drive device 66 66 von from 2 2 . , Wie in den As in the 2 2 , . 4 4 und and 8 8 gezeigt ist, ist ein Plunger is shown, a plunger 42 42 in den Spritzenkörper into the syringe body 32 32 verschiebbar eingesetzt und weist er einen gummi- oder latexfreien Anschlag slidably inserted and it has a rubber or latex-free stopper 44 44 , der an einem Ende in den Spritzenkörper eingesetzt ist, und einen Kolbenflansch Which is inserted at one end into the syringe body and a plunger flange 46 46 an seinem freien Ende auf. at its free end. Der Kolbenflansch The piston flange 46 46 in dieser Ausführungsform umfaßt zwei koaxiale und parallele im Abstand angeordnete Scheiben in this embodiment comprises two co-axial and parallel spaced-apart discs 46A 46A und and 46B 46B . , Im Gegensatz zu herkömmlichen Spritzenkolben, die eine kreuzförmige Stange aufweisen, weist die in den In contrast to conventional syringe plungers which have a cruciform stem, the points in the 2 2 , . 4 4 und and 8 8 gezeigte Stange rod shown 47 47 des Kolbens of the piston 42 42 nur drei Stangenarme auf, wobei der unterste Stangenarm weggelassen ist, so daß die Gewindespindel only three rod arms, wherein the lowest link arm has been omitted, so that the threaded spindle 54 54 , wie in As shown in 2 2 gezeigt, untergebracht werden kann. shown, may be accommodated.
  • [0043] [0043]
    Eine alternative Ausführungsform eines Plungers ist in den An alternative embodiment of a plunger is in the 5 5 und and 6 6 gezeigt, worin eine Plungerstange shown in which a plunger rod 57 57 mit "H"-Querschnitt verwendet wird. is used with "H" cross-section. Es ist herausgefunden worden, daß diese Konfiguration für größere und gleichmäßigere Starrheit des Kolbens It has been found that this configuration for greater and more consistent rigidity of the piston 42 42 sorgt. provides. In dieser Ausführungsform enthält der Spritzenkörperflansch In this embodiment, the Spritzenkörperflansch contains 40 40 eine Öffnung (nicht gezeigt), durch die der Anschlag an opening (not shown) through which the stop 44 44 während der Montage der Spritze during assembly of the syringe 30 30 eingesetzt wird. is used. Die Öffnung ist geringfügig kleiner als der innere Durchmesser des Spritzenzylinders und weist darin Schlitze in Übereinstimmung mit den Stangenkanten auf. The opening is slightly smaller than the inner diameter of the syringe barrel and has slots therein in accordance with the bar edges. Eine genau hinter dem Gummianschlag A right behind the rubber stopper 44 44 angeordnete Scheibe arranged disc 43 43 würde gerade klein genug sein, um durch das Loch zu passen, wobei die Stangenkanten mit den Schlitzen in Eingriff treten. would be just small enough to fit through the hole, the rod edges with the slots engage. Aufgrund seiner Nachgiebigkeit würde sich der Gummianschlag Due to its flexibility, the rubber stopper would 44 44 vor der Scheibe verdichten, um durch das Loch im Flansch before the disc compress to the hole in the flange 40 40 zu passen, danach expandieren, um eine Dichtung mit der inneren Wand des Zylinders der Spritze zu bilden. to fit, then expand to form a seal with the inner wall of the cylinder of the syringe. Da der Kolbenflansch As the piston flange 46 46 nicht in den Spritzenbehälter eintritt, ist seine Größe unabhängig vom Durchmesser des Spritzenbehälters. does not enter the syringe barrel, its size is independent of the diameter of the syringe container. Die Schlitze im Spritzenkörperflansch The slots in the Spritzenkörperflansch 40 40 treten mit den Kanten der Kolbenstange in Eingriff, so daß sich der Kolben contact with the edges of the piston rod into engagement, so that the piston 42 42 nicht im Verhältnis zum Spritzenkörper not in relation to the syringe body 32 32 drehen kann, was zu größerer Stabilität der Spritze führt und mögliche Fehlausrichtung mit den im Kolben ausgebildeten Markierungen, wie dies unten erörtert wird, vermeidet. can rotate, resulting in greater stability of the syringe and possible misalignment with the trained in the piston markings, as will be discussed below, avoids.
  • [0044] [0044]
    Der Kolbenflansch The piston flange 46 46 weist zwei spezielle Merkmale auf. has two special features. Nunmehr insbesondere auf die Referring now in particular to the 3 3 und and 7 7 bezugnehmend, sind erstens zwei fluchtende und im wesentlichen U-förmige Ausschnitte reference are, first two aligned and substantially U-shaped cutouts 48 48 in den Scheiben in the disks 46A 46A , . 46B 46B ausgebildet und ist jede Scheibe formed and each disc is 46A 46A , . 46B 46B mit mindestens einem Gewinde ausgebildet. formed with at least one thread. Die in den The in 3 3 und and 7 7 gezeigte Ausführungsform ist mit einem Halbgewinde embodiment shown is with a semi thread 50 50 auf jeder Scheibe on each disc 46A 46A , . 46B 46B versehen. provided. Die mit einem Gewinde versehenen Ausschnitte The threaded clippings 48 48 definieren einen Gewindeabschnitt define a threaded portion 50 50 des Kolbenflansches the piston flange 46 46 . , Der Gewindeabschnitt The threaded portion 50 50 umfaßt effektiv eine ausgesparte Halbschraube. effectively comprises a recessed screw half. In alternativen Ausführungsformen können Gewinde auch zwischen den Scheiben In alternate embodiments, threads may also between the disks 46A 46A , . 46B 46B , wie zum Beispiel durch Ausbilden des Kolbenflansches , Such as by forming the piston flange 46 46 als ein massives Stück ohne separate Scheiben as a solid piece without a separate washers 46A 46A und and 46B 46B , ausgebildet sein. Be formed. Die Gewinde The thread 50 50 können sich von einem Ende des Flansches zum anderen erstrecken. may extend from one end of the flange to the other. Die Kanten des Kolbenflansches The edges of the piston flange 46 46 benachbart zum Gewindeabschnitt adjacent to the threaded portion 50 50 sind zur Führung des Gewindeabschnittes are for the guidance of the threaded portion 50 50 auf dem Gewindeschaft der Gewindespindel on the threaded shaft of the threaded spindle 54 54 ausgebildet. formed. In dieser Ausführungsform sind sie von einer U-Gestalt nach außen aufgeweitet, um mehr eine abgerundete V-Gestalt zu bilden. In this embodiment, they are widened by a U-shape towards the outside to form a more rounded V-shape. Diese Gestalt erleichtert Einsetzen der Spritze auf den Gewindeschaft, was das Laden der Spritze schneller, leichter und genauer macht. This shape facilitates inserting the syringe onto the threaded shaft making syringe loading faster, easier and more accurate.
  • [0045] [0045]
    Das zweite Merkmal des Kolbenflansches The second feature of the piston flange 46 46 stellt ein Führungsschlitz provides a guide slot 52 52 dar, der in den umlaufenden Kanten der Scheiben is that in the peripheral edges of the discs 46A 46A , . 46B 46B an einer Position gegenüber dem Gewindeabschnitt at a position opposite the threaded portion 50 50 ausgebildet ist. is formed. Da der Kolbenflansch As the piston flange 46 46 kreisförmig ist, befindet sich der Führungsschlitz is circular, is the guide slot 52 52 diametral gegenüber dem Gewindeabschnitt diametrically opposite the threaded portion 50 50 . , Der Führungsschlitz ist derart angeordnet und gestaltet, daß er eine Führungsschiene aufnimmt, die den Kolbenflansch am Gewindespindelschaft hält. The guide slot is arranged and designed to receive a guide rail that keeps the plunger flange at the thread spindle shaft. Da das unterste Stück der Stange beim Kolben Since the bottom piece of the piston rod when 42 42 in einer Ausführungsform weggelassen ist und in einer anderen Ausführungsform zwei parallele Stangenarme umfaßt, die im Abstand voneinander angeordnet ist, ist die sich vom Gewindeabschnitt is omitted in one embodiment, and in another embodiment, comprises two parallel stem arms that is spaced from each other, is extending from the threaded portion 50 50 des Kolbenflansches the piston flange 46 46 zum Anschlag to stop 44 44 erstreckende Fläche frei. extending surface free. Dies ermöglicht eine Plazierung der Spritze This allows placement of the syringe 30 30 näher am Gewindespindelschaft closer to the lead screw shaft 54 54 , was zu einem kleineren Antriebssystem , Resulting in a smaller drive system 64 64 für eine Spritze führt. leads to a syringe.
  • [0046] [0046]
    Es sind andere Kolbenflanschformen möglich. There are other Kolbenflanschformen possible. Zum Beispiel kann ein Kolbenflansch mit einer rechteckigen Gestalt verwendet werden, der zwei Führungsschienenschlitze aufweist, die an der Kante gegenüber dem Gewindespindeleingreifabschnitt ausgebildet sind. For example, a plunger flange having a rectangular shape may be used having two guide rail slots formed on the edge opposite the Gewindespindeleingreifabschnitt. Zwei auf jeder Seite der Gewindespindel positionierte Führungsschienen können den Kolben mit weiterer Stabilität versehen, speziell unter schweren Belastungen. Positioned two on each side of the threaded spindle guide rails can provide the piston with further stability, especially under heavy loads.
  • [0047] [0047]
    Nunmehr unter Bezugnahme auf Referring now to 6 6 ist einer der Stangenarme des Kolbens is one of the arms of the piston rod 42 42 , in diesem Fall der nächste Arm , In this case, the next arm 56 56 , mit einem linearen Raster versehen, das aus einer Reihe von gleichmäßig beabstandeten Markierungen , Provided with a linear grid consisting of a row of evenly spaced markings 58 58 entlang der Länge des Stangenarms gebildet ist. formed along the length of the Stangenarms. Die distalen Markierungen The distal markers 58 58 am distalen Ende at the distal end 60 60 , das in dieser Ausführungsform das Ende ist, das sich näher am Anschlag , That is the end, in this embodiment, the closer to the stop 44 44 befindet, sind im Vergleich zu den Markierungen is, in comparison to the markers 58 58 am proximalen Ende at the proximal end 61 61 klein, das in dieser Ausführungsform das Ende ist, das sich näher am Kolbenflansch small, this is the end, in this embodiment, the closer to the piston flange 46 46 befindet. is located. Wie unten detailliert erläutert, dienen diese Markierungen As explained in detail below, serve these markers 58 58 zur Detektierung von linearer Bewegung der Spritze und sorgen sie für eine Anzeige der Fluidmenge, die in der Spritze bleibt. for the detection of linear movement of the syringe and they provide an indication of the amount of fluid that remains in the syringe.
  • [0048] [0048]
    Unter nochmaliger Bezugnahme auf Referring again to 3 3 besteht ein weiteres Merkmal der Spritze , another feature of the syringe 30 30 darin, daß eine Kante des Spritzenkörperflansches in that an edge of the Spritzenkörperflansches 40 40 mit Identifikationsmarkierungen with identification marks 62 62 versehen ist, die in dieser Ausführungsform die Gestalt von Schlitzen annehmen. is provided, which take the form of slots in this embodiment. Wie unten erläutert, können dieses Identifikationsmarkierungen verwendet werden, um für eine Anzeige des Typs, zB, der verwendeten Spritze zu sorgen. As explained below, this identification markings can be used to provide an indication of the type, for example, the syringe being used. Es können andere Typen von Markierungen sowie andere Anzahlen von selbigen verwendet werden. It can be used by selfsame other types of markers as well as other numbers. Zum Beispiel hat sich in einer Ausführungsform herausgestellt, daß die Verwendung eines Satzes von drei Schlitzen zur Identifizierung der Spritze effektiver ist. For example, has been found in one embodiment that the use of a set of three slots for identification of the syringe is more effective.
  • [0049] [0049]
    Nunmehr der Struktur der in Now, the structure of the in 2 2 gezeigten Antriebsvorrichtung shown driving device 66 66 für eine Spritze zuwendend, paßt die Spritze Turning for a syringe, the syringe fits 30 30 auf ausgewählte Teile der Antriebsvorrichtung on selected parts of the drive device 66 66 für eine Spritze. for a syringe. Die Antriebsvorrichtung The drive device 66 66 für eine Spritze weist ein Gehäuse for a syringe comprises a housing 68 68 auf, an dem ein Gewindespindelschaft on to which a threaded spindle shaft 54 54 drehbar montiert ist. is rotatably mounted. Vorzugsweise ist das Gewinde auf dem Schaft Preferably, the thread on the shank 54 54 quadratisch geschnitten. square cut. Der Schaft The shaft 54 54 ist an jedem Ende auf Lagern gelagert und mittels eines Motors (nicht gezeigt), angetrieben, der längsseits, aber beabstandet von dem Gewindeschaft is mounted at each end on bearings and by means of a motor (not shown) is driven, the alongside, but spaced apart from the threaded shaft 54 54 montiert ist. is mounted. Der Motor und der Gewindeschaft The motor and threaded shaft 54 54 sind durch eine Reihe von Zahnrädern, einschließlich eines Antriebsrads are connected by a series of gears, including a drive wheel 70 70 , verbunden. Connected. Der Motor kann von Batterien (nicht gezeigt), die sich im Gehäuse The engine can from batteries (not shown) located in the housing 68 68 befinden, oder im Falle einer stationären Antriebsvorrichtung für eine Spritze von Netzsteckdosenenergie betrieben werden. located or operated in the case of a stationary drive device for a syringe from the power outlet power.
  • [0050] [0050]
    Der Spritzenkörper The syringe body 32 32 ruht auf dem Gehäuse rests on the housing 68 68 und das Ende des Flansches and the end of the flange 46 46 des Kolbens of the piston 42 42 liegt parallel zum, aber beabstandet vom Gewindeschaft is parallel to, but spaced apart from the threaded shaft 54 54 , wobei der Gewindeabschnitt Wherein the threaded portion 54 54 den Gewindeschaft the threaded shaft 54 54 direkt eingreift, so daß der Gewindeabschnitt mit dem Gewindeschaft in Eingriff steht und diesem folgen kann. directly engaged so that the threaded portion is engaged with the threaded shaft and may follow this. Ein wesentlicher Vorteil des Antriebssystems A significant advantage of the drive system 64 64 für eine Spritze, das die vorliegende Erfindung verkörpert, besteht darin, daß der Gewindeschaft for a syringe, embodying the present invention is that the threaded shaft 44 44 , da kein Stangenarm im Kolbenflansch Because there is no link arm in the piston flange 42 42 im Gebiet vorhanden ist, das sich vom Gewindeabschnitt is present in the area, which is the threaded portion 50 50 des Kolbenflansches the piston flange 46 46 zum Anschlag to stop 44 44 erstreckt, in dem Gebiet untergebracht werden kann, um viel weniger Raum einzunehmen und effektiv in den Grenzen der Größe der Spritze zu liegen, wenn sie vollständig ausgefahren ist. extends, can be accommodated in the area to take up much less space and effectively fall within the limits of the size of the syringe when it is fully extended. Dies ist in This is in 2 2 gezeigt, obwohl in dieser Figur die Spritze nicht vollständig ausgefahren ist. shown, although in this figure, the syringe is not fully extended. Dies steht in starkem Kontrast zur in This is in stark contrast to the in 1 1 gezeigten Anordnung für die herkömmliche Antriebsvorrichtung für eine Spritze, wo sich der Gewindeschaft außerhalb der Grenzen der Spritze befindet. arrangement shown for the conventional drive device for a syringe, where the threaded shaft is located outside the limits of the syringe.
  • [0051] [0051]
    Das Gehäuse The housing 68 68 enthält eine längliche Führungsschiene includes an elongated guide rail 72 72 , die sich parallel zum Gewindeschaft Extending parallel to the threaded shaft 54 54 erstreckt. extends. Die Führungsschiene The guide rail 72 72 greift in den Führungsschlitz engages the guide slot 52 52 ein, der im Kolbenflansch a, of the piston flange 46 46 ( ( 3 3 ) ausgebildet ist. ) Is formed. Somit ist der Kolbenflansch Thus, the piston flange 46 46 zwischen der Führungsschiene between the guide rail 72 72 und dem Gewindeschaft and the threaded shaft 54 54 sandwichartig sicher angeordnet und ist der Gewindeabschnitt sandwiched securely positioned and the threaded portion 50 50 des Kolbenflansches the piston flange 46 46 auf dem Gewindeschaft on the threaded shaft 54 54 sicher verankert, so daß irgendeine Drehung des Gewindeschaftes securely anchored so that any rotation of the threaded shaft 54 54 bewirkt, daß der Kolbenflansch causes the plunger flange 46 46 der Drehung folgt und den Kolben follows the rotation and the piston 42 42 , wie gewünscht, in oder aus dem Spritzenkörper , As desired, into or out of the syringe body 32 32 heraustreibt. expels. Zusätzlich verhindert die Verwendung des Führungssystems, daß sich der Spritzenkolben dreht. In addition, prevents the use of the guidance system that rotates the syringe plunger. Die Verwendung einer Führungsschiene ist besonders vorteilhaft, wenn viskose Fluide in der Spritze vorhanden sind oder eine hohe Impedanz stromabwärts angetroffen wird, die sich einer Bewegung des Kolbens in den Spritzenkörper entgegenstellt. The use of a guide rail is particularly advantageous when viscous fluids are present in the syringe or a high impedance is encountered downstream which opposes a movement of the piston in the syringe body. Derartige Gegenkräfte können verursachen, daß der Spritzenkolbenflansch dazu neigt, die Gewindespindel zu heben und abzuziehen, wodurch sie gelöst wird. Such opposing forces can cause the syringe plunger flange tends to lift and withdraw, whereby it is released the threaded spindle. Bei fehlender Führungsschiene, die den Kolbenflansch in Kontakt mit der Gewindespindel hält, kann keine Infusion der Inhalte der Spritze erfolgen. In the absence of guide rail that keeps the plunger flange in contact with the lead screw, infusion of the contents of the syringe does not take place.
  • [0052] [0052]
    Die Führungsschiene The guide rail 72 72 sorgt für eine Führung für den Weg des Kolbenflansches provides a guide for the way the piston flange 46 46 und verhindert auch, daß der Gewindeabschnitt and also prevents the threaded portion 50 50 vom Gewindeschaft the threaded shaft 54 54 während einer Drehung des Schaftes during rotation of the shaft 54 54 angehoben und weggehoben wird. is raised and lifted away. Am wichtigsten ist, daß aufgrund des direkt mechanischen Eingriffes zwischen dem Gewindeschaft Most importantly, that because of the direct mechanical engagement between the threaded shaft 54 54 und dem Kolbenflansch and the piston flange 46 46 keine beweglichen Teile vorhanden sind, die zwischen dem Gewindeschaft No moving parts are present between the threaded shaft 54 54 und dem Kolben and the piston 42 42 eingebunden sind, so daß eine direkte Bewegungsübertragung vom Schaft are incorporated, so that a direct transmission of movement from the shaft 54 54 auf den Kolben on the piston 42 42 besteht. there. Diese Anordnung sorgt für ein einfaches und genaues Antriebssystems für die Antriebsvorrichtung für eine Spritze. This arrangement provides a simple and accurate drive system for the drive device for a syringe.
  • [0053] [0053]
    Ein beträchtlicher Vorteil dieser oben beschriebenen und in den Figuren gezeigten Anordnung eines Antriebssystems für eine Spritze besteht darin, daß jede in dem Antriebssystem für eine Spritze, das die vorliegende Erfindung verkörpert, verwendete Spritze, da der Großteil von Spritzen wegwerfbare Spritzen sind, keiner Abnutzung aufgrund von längerem Gebrauch unterliegt, da der Gewindeabschnitt des Kolbens nur mit dem Gewindeschaft für einmaligen Gebrauch in Eingriff tritt. A considerable advantage of the described above and shown in the figures arrangement of a drive system for a syringe is that any in the drive system for a syringe, embodying the present invention, used syringe, as the majority of syringes, disposable syringes, any wear due to subject of prolonged use since the threaded portion of the piston occurs with the threaded shaft for one use engaged. Somit wird jedes Mal, wenn die Antriebsvorrichtung Thus, each time when the drive apparatus 66 66 für eine Spritze mit einer neuen Spritze for a syringe with a new syringe 30 30 geladen wird, ein neuer Gewindeschafteingreifabschnitt Loading a new Gewindeschafteingreifabschnitt 50 50 bereitgestellt, um für einen genauen direkten mechanischen Eingriff zwischen dem Kolben provided for an accurate direct mechanical engagement between the piston 42 42 und dem Gewindeschaft and the threaded shaft 54 54 zu sorgen. to care.
  • [0054] [0054]
    Der direkte Eingriff des Gewindeabschnitts The direct engagement of the threaded portion 50 50 des Kolbenflansches the piston flange 46 46 mit dem Gewindeschaft with the threaded shaft 54 54 ist getestet worden und die Ergebnisse sind außergewöhnlich gut. has been tested and the results are exceptionally good. Volumetrische Tests haben "Trompeten"-Kurven mit einer Genauigkeit ergeben, die besser als 5% bei 2 Minuten-Intervallen und einer Rate von 5 Milliliter pro Stunde ist. Volumetric tests have "trumpets" curves with an accuracy result that is better than 5% at 2 minute intervals and a rate of 5 milliliters per hour.
  • [0055] [0055]
    Unter weiterer Bezugnahme auf die With further reference to 2 2 , ist das Gehäuse , The housing 68 68 mit zwei optoelektronischen Detektoren in dieser Ausführungsform versehen. provided with two opto-electronic detectors in this embodiment. Der erste Detektor The first detector 74 74 wird dazu verwendet, für Detektion von Linearbewegung des Spritzenkolbens und eine Warnung zu sorgen, wenn der Punkt des nahen Infusionsendes (Near-End-Of-Infusion (NEOI)) erreicht ist, dh wenn die Spritze nahezu vollständig leer ist und ausgetauscht werden muß. is used to ensure detection of linear movement of the syringe plunger and a warning if the point of near infusion end (near-end-of-infusion (NEOI)) is reached, ie when the syringe is almost completely empty and must be replaced. Der Detektor The detector 74 74 ist am Gehäuse is on the housing 68 68 benachbart zum Stangenarm adjacent to the link arm 56 56 montiert, auf dem die Markierung mounted on the marker 58 58 ( ( 6 6 ) ausgebildet ist. ) Is formed. Der Detektor The detector 74 74 weist eine im wesentlichen hufeneisenförmige Gestalt auf, wobei ein Ende des Hufeisens eine Lichtquelle aufnimmt und das andere Ende des Hufeisens ein Paar Detektoren aufnimmt, die längsseits nebeneinander angeordnet sind, so daß Licht von der Lichtquelle vom Arm has a substantially horseshoe-shaped form, wherein one end of the horse shoe housing a light source and the other end of the horse shoe housing a pair of detectors which are arranged alongside one next to each other so that light from the light source from the arm 56 56 blockiert wird, so daß keiner der Detektoren beleuchtet wird, aber, wenn eine Markierung is blocked, so that none of the detectors is illuminated, but if a mark 58 58 zwischen der Lichtquelle und den Detektoren positioniert ist, einer der Detektoren beleuchtet wird. is positioned between the light source and the detectors, one of the detectors is illuminated. Wenn sich der Spritzenkolben entlang des Schaftes If the syringe plunger along the shaft 54 54 bewegt, werden äquidistante dunkle und helle Signale von den optoelektronischen Schaltern moved, equidistant dark and light signals from the optoelectronic switches 74 74 detektiert. detected. Der zeitliche Ablauf dieser Signale kann von einem Steuersystem verwendet werden, um zu bestätigen, daß sich der Kolben mit der korrekten Geschwindigkeit bewegt. The timing of these signals can be used by a control system to confirm that the piston moves at the correct speed. In ähnlicher Weise zeigt das Fehlen der Detektion von dunklen und hellen Signalen der Antriebsvorrichtung für eine Spritze, daß keine Bewegung des Spritzenkolbens erfolgt. Similarly, the lack of detection of dark and light signals indicates the drive device for a syringe that no movement of the syringe plunger is effected. Dies kann das Ergebnis einer leeren Spritze sein, das bedeutet, daß das Infusionsende (End Of Infusion ("EOI")) erreicht worden ist, wodurch somit für eine Detektion genannten Zustands gesorgt wird. This may be the result of an empty syringe, which means that the end of the infusion (End Of infusion ("EOI")) has been reached, thereby thus providing for detection of said condition. Der Prozessor der Antriebsvorrichtung für eine Spritze kann so programmiert sein, daß er das EOI nach erstmaliger Detektion des NEOI festlegt und einen hörbaren und/oder optischen Alarm oder eine andere Anzeige des EOI liefert. The processor of the driving device for a syringe can be programmed to the EOI after the first detection of the NEOI sets and an audible and / or visual alarm or other indication of the EOI supplies.
  • [0056] [0056]
    Da die Markierungen am NEOI-Punkt, der sich am proximalen Ende Since the markings on NEOI-point located at the proximal end 61 61 befindet, größer als die Markierungen is larger than the marks 58 58 entlang des Restes der Länge des Arms sind, ermöglichen die größeren Markierungen, daß die Lichtquelle des NEOI-Detektors beide Detektoren beleuchtet. are along the remainder of the length of the arm, the larger markers allow that the light source of the NEOI detector illuminated both detectors. Dies dient als eine Anzeige für ein Steuersystem der Antriebsvorrichtung für eine Spritze, daß ein Übergang von den kleineren Markierungen am distalen Ende This serves as an indication of a control system of the drive device for a syringe, that a transition from the smaller markers at the distal end 60 60 zu den größeren Markierungen am proximalen Ende to the larger markings on the proximal end 61 61 erfolgt ist, was bedeutet, daß der NEOI-Punkt erreicht wird und die Spritze ausgetauscht werden muß. is effected, which means that the NEOI point is reached and the syringe must be replaced. Eine derartige Detektion kann einen Alarm auslösen, für ein Warnlicht oder eine andere Anzeigeform sorgen. Such detection can trigger an alarm, provide a warning light or other indicator form. Verständlicherweise können die jeweiligen Größen der Markierungen umgedreht werden oder die Gestalten oder Konfigurationen geändert werden, um dieselbe Wirkung zu erzielen, und/oder kann der Übergang oder die Annäherung an den NEOI-Punkt am Arm anders kodiert werden. Understandably, the respective sizes of the markers are reversed or the shapes or configurations are changed to achieve the same effect, and / or the transition or the approach to the NEOI point on the arm are coded differently.
  • [0057] [0057]
    Der zweite Detektor The second detector 76 76 ist ein Spritzenidentifikationsdetektor, der wiederum einen hufeisenförmigen optoelektronischen Detektor mit einer Lichtquelle in einem seiner Enden und mindestens einem Paar von Detektoren in seinem anderen Ende umfaßt. is a syringe identification detector which again comprises a horse-shoe shaped optoelectronic detector having a light source in one of its ends and at least one pair of detectors in its other end. Eine Vielzahl von genannten elektronischen Detektoren, die nebeneinander angeordnet sind, kann anstelle von genau einem vorgesehen sein. A plurality of said electronic detectors, which are arranged next to one another, can be accurately provided instead of one. Wenn eine Spritze If a syringe 30 30 in das Gehäuse in the housing 68 68 eingesetzt wird, befinden sich die Identifikationsmarkierungen is used, there are the identification marks 62 62 ( ( 3 3 ) zwischen den jeweiligen Enden des optoelektronischen Detektors ) Between the respective ends of the optoelectronic detector 76 76 oder Detektoren, um für eine Anzeige des in das Gehäuse or detectors in order for a display in the housing of the 68 68 eingesetzten Spritzentyps und irgendwelcher anderer Eigenschaften zu sorgen, die das Steuersystem der Antriebsvorrichtung to provide syringe type used, and any other characteristics that the control system of the drive device 66 66 für eine Spritze benötigen kann, um entsprechend der in die Antriebsvorrichtung für eine Spritze eingesetzten speziellen Spritze zu bearbeiten. may need a syringe to edit corresponding to the used in the driving device for a special syringe syringe. Die Fähigkeit der Antriebsvorrichtung für eine Spritze, eine Eigenschaft oder Eigenschaften der Spritze automatisch zu erkennen, zum Beispiel das Volumen einer in die Antriebsvorrichtung eingesetzten Spritze, bedeutet, daß diese Information nicht manuell eingegeben werden muß, wodurch die Möglichkeit eines menschlichen Fehlers verringert wird. The ability of the driving device for a syringe, to recognize a characteristic or characteristics of the syringe automatically, for example the volume of a syringe inserted into the drive apparatus, means that this information need not be entered manually, thereby reducing the possibility of human error.
  • [0058] [0058]
    Nunmehr unter Bezugnahme auf Referring now to 8 8 ist eine vereinfachte Zeichnung eines Gehäuses is a simplified drawing of a housing 68 68 gezeigt. shown. Das Gehäuse The housing 68 68 umfaßt ein allgemein längliches und rechteckiges Gehäuse mit einer Basis comprises a generally elongated and rectangular housing having a base 80 80 und einer Abdeckung and a cover 82 82 , der an der Basis That at the base 80 80 angelenkt ist. is articulated. Das Gehäuse The housing 68 68 ist derart dimensioniert, daß es eine vollständig ausgefahrene Spritze is dimensioned such that it has a fully extended syringe 30 30 unterbringt, obwohl die in houses, although in 8 8 gezeigte Spritze gemäß dieser besonderen Infusion nur teilweise ausgefahren ist. syringe shown under this special infusion is only partially extended. Innere Details des Gehäuses, wie zum Beispiel der Motor, Zahnräder und Gewindespindel, sind für den Zweck einer klaren Darstellung des Gehäuses nicht gezeigt. Inner details of the case, such as the motor, gears, and lead screw, are not shown for the purpose of a clear view of the housing. Der Motor wird von einem Bedienfeld The motor is controlled by a control panel 84 84 auf der Abdeckung on the cover 82 82 gesteuert und die Einstellungen und der Betrieb der Antriebsvorrichtung können von einer Anzeigeeinrichtung controlled, and the settings and operation of the driving apparatus of a display device may 86 86 zum Anzeigen von Pumpbetriebsparametern, wie zum Beispiel Infusionsrate, überwacht werden. for displaying pump operating parameters, such as, for example, infusion rate monitors. Die Anzeigeeinrichtung The display device 86 86 befindet sich auf der Abdeckung located on the cover 82 82 benachbart zum Bedienfeld. adjacent to the control panel. Ein Steuersystem (nicht gezeigt) mit einer Steuerschaltung oder einem Mikroprozessor ist im Gehäuse A control system (not shown) with a control circuit or a microprocessor in the housing 68 68 untergebracht und mit dem Bedienfeld und der Anzeigeeinrichtung verbunden. housed and connected to the control panel and the display device.
  • [0059] [0059]
    Die Detektoren The detectors 74 74 , . 76 76 sind mit dem Steuersystem verbunden, um Informationen über den in das Gehäuse are connected to the control system to information about the in the housing 68 68 eingesetzten Spritzentyp sowie den Fortschritt der Infusion und die Annäherung an den NEOI-Punkt zu liefern. to provide syringe type used and the progress of the infusion, and the approach to the NEOI point. Das Steuersystem kann vom Bedienfeld The control system may control panel from 84 84 so programmiert werden, daß ein bestimmtes Volumen von Fluid pro Zeiteinheit infundiert wird, oder die Anzahl von Infusionen einer bestimmten Dosis, die zu jeweiligen Zeiten gemäß den Arzneieigenschaften und irgendwelchen relevanten Patienteninformationen erforderlich sind, variiert wird. be programmed so that a particular volume of fluid per unit time is infused, or the number of infusions of a particular dose required at respective times in accordance with the drug characteristics and any relevant patient information that is varied.
  • [0060] [0060]
    Die Verwendung der Identifikationsmarkierungen The use of identification markers 62 62 und des Detektors and detector 76 76 oder der Detektoren ermöglicht, daß die die vorliegende Erfindung verkörpernde Antriebsvorrichtung für eine Spritze das Volumen der installierten Spritze erkennt. or detectors allows the drive device embodying the present invention detects the volume of the syringe installed for a syringe. Auf der Grundlage dieser Information kann das Steuersystem in Millilitern pro Stunde statt Millimeter pro Stunde kalibriert werden. On the basis of this information the control system can be calibrated in milliliters per hour rather than millimeters per hour. Dies stellt eine Verbesserung gegenüber herkömmlichen ambulanten Antriebsvorrichtungen für eine Spritze dar, die nur in Millimeter pro Stunden kalibrieren. This represents an improvement over conventional ambulatory drive devices for a syringe which calibrate only in millimeters per hour. Somit wird medizinisches Personal finden, daß die die vorliegende Erfindung verkörpernden Antriebsvorrichtungen für eine Spritze leichter zu verwenden sind, da das medizinische Personal gewohnt ist, mit Volumen pro Zeiteinheit statt Längen pro Zeiteinheit anzugehen. Thus, medical personnel will find that the embodying the present invention driving devices for a syringe are easier to use because the medical staff is accustomed to tackle with volume per unit time instead lengths per unit time.
  • [0061] [0061]
    Zwei besondere Ausführungsformen eines Gehäuses Two particular embodiments of a housing 68 68 werden nun beschrieben. will now be described. Die erste Ausführungsform ist in den The first embodiment is shown in 9 9 und and 10 10 gezeigt. shown. Die Abdeckung The cover 88 88 ist entlang der zentralen Achse des Gewindeschaftes is along the central axis of the threaded shaft 54 54 an der Basis on the base 90 90 angelenkt. articulated. Eine Federplatte A spring plate 92 92 erstreckt sich entlang der Basis extending along the base 90 90 und ist mit einer Führungsschiene and is equipped with a guide rail 72 72 versehen. provided. Wenn die Abdeckung When the cover 88 88 geöffnet wird, kann die Spritze is opened, the syringe 30 30 in die Abdeckung in der Art einer Kassette eingesetzt werden, wobei der Gewindeabschnitt are inserted into the cover in the manner of a cartridge, wherein the threaded portion 50 50 des Kolbenflansches the piston flange 46 46 mit dem Gewindeschaft with the threaded shaft 54 54 in Eingriff steht. is engaged. Der Kolbenkörper The piston body 32 32 ruht auf einem anderen Gebiet der Basis rests on a different area of the base 90 90 des Gehäuses. of the housing. Die Abdeckung The cover 88 88 kann danach geschlossen werden, wie dies in it can be concluded then, as in 10 10 gezeigt ist. is shown. Wenn die Abdeckung When the cover 88 88 nach unten gedrückt wird, wird die Federplatte is pushed down, the spring plate 92 92 vom Gewindeschaft the threaded shaft 54 54 weggeschoben, bis die Abdeckung vollständig geschlossen ist, wobei an dem Punkt die Führungsschiene pushed away until the cover is fully closed at which point the guide rail 72 72 auf der Federplatte on the spring plate 92 92 in Position im Führungsschlitz in position in the guide slot 52 52 im Kolbenflansch the piston flange 46 46 eingesprungen ist. is skipped. Wenn die Spritze korrekt eingesetzt ist, ist die Federplatte When the syringe is inserted correctly, the spring plate 92 92 durch das komplette Schließen der Abdeckung through the complete closing of the cover 88 88 an ihrem Platz verriegelt. locked in place. In einer alternativen Ausführungsform (nicht gezeigt) erstreckt sich die Federplatte In an alternative embodiment (not shown) extends the spring plate 92 92 nach oben und enthält die Abdeckung upwards and contains the cover 88 88 einen Kanal. a channel. Bei Schließen der Abdeckung When closing the cover 88 88 tritt die Oberseite der Federplatte enters the top of the spring plate 92 92 mit dem Kanal in Eingriff. in engagement with the channel. In jeder Ausführungsform kann die Abdeckung In each embodiment, the cover 88 88 nicht geschlossen werden, wenn die Spritze not be closed when the syringe 30 30 nicht korrekt eingesetzt ist. is not installed correctly.
  • [0062] [0062]
    Die Innenflächenkonturen der Basis The inner surface contours of the base 90 90 stimmen eng mit der Gestalt des äußeren Umfangs des Spritzenkörperflansches agree closely with the shape of the outer periphery of the Spritzenkörperflansches 40 40 überein, wodurch der Spritzenkörper match, whereby the syringe body 32 32 im Gehäuse in the housing 68 68 gesichert und irgendeine Drehung oder Neuausrichtung des Spritzenkörpers in Bezug auf das Gehäuse verhindert wird. secured, and any rotation or realignment of the syringe body with respect to the housing is prevented. Vorzugsweise ist ein Paar Führungsrippen (nicht gezeigt) in die Abdeckung Preferably, a pair of guide ribs (not shown) in the cover 88 88 formgepreßt, um eine Längskante des Spritzenkörperflansches compression molded to a longitudinal edge of the Spritzenkörperflansches 40 40 aufzunehmen und eine Bewegung des Spritzenkörpers receive and movement of the syringe body 32 32 longitudinal in Bezug auf das Gehäuse longitudinally in relation to the housing 68 68 zu verhindern. to prevent.
  • [0063] [0063]
    Unter Bezugnahme auf Referring to 11 11 und and 12 12 ist in einer weiteren Ausführungsform des Gehäuses in a further embodiment of the housing 68 68 die Abdeckung the cover 94 94 nicht um den Gewindeschaft not to the threaded shaft 54 54 angelenkt. articulated. In dieser Konfiguration ist die Führungsschiene In this configuration, the guide rail 72 72 am Deckel der Abdeckung on the lid of the cover 94 94 vorgesehen. provided. Die Spritze The syringe 30 30 ist in die Abdeckung is in the cover 94 94 eingesetzt und es ist genügend Spiel bei Einsetzen der Spritze used and there is enough play at the onset of the syringe 30 30 in die Abdeckung in the cover 94 94 vorhanden, damit die Kante des Kolbenflansches available so that the edge of the piston flange 46 46 über der Führungsschiene to the guide rail 72 72 gleitet, bis die Führungsschiene slides to the guide rail 72 72 mit dem Führungsschlitz with the guide slot 52 52 in Eingriff tritt. engages. Somit hängt der Gewindeabschnitt Thus, the threaded portion depends 50 50 nach unten herab und er zeigt er im wesentlichen in Richtung auf den Gewindeschaft down down and he shows it substantially towards the threaded shaft 54 54 . , Die Abdeckung The cover 94 94 ist an der fernen Seite des Gehäuses is on the far side of the housing 68 68 angelenkt, um den Gewindeabschnitt hinged, to the threaded portion 50 50 in direkten Eingriff mit dem Gewindeschaft in direct engagement with the threaded shaft 54 54 zu bringen, wobei an diesem Punkt die Abdeckung bring, at which point the cover 94 94 , wie in As shown in 12 12 gezeigt, auf dem Basisabschnitt shown on the base portion 96 96 geschlossen ist. is closed. Somit positioniert der Vorgang des Beladens und Schließens des Gehäuses Thus, the process of loading and closing of the housing positioned 68 68 in den beiden in den in both the 9 9 bis to 12 12 gezeigten Ausführungsformen den Gewindeabschnitt embodiments shown, the threaded portion 50 50 des Kolbenflansches the piston flange 46 46 in direktem Eingriff mit dem Gewindeschaft in direct engagement with the threaded shaft 54 54 . , Das erfolgreiche Schließen des Gehäuses The successful closing of the case 68 68 wird von einem optischen Schalter, Mikroschalter oder dergleichen vorzugsweise überwacht, der den Motor und/oder irgendwelche Steuereinrichtungen abschaltet, um zu verhindern, daß die Antriebsvorrichtung für eine Spritze in Betrieb ist, ohne daß eine Spritze ordnungsgemäß geladen ist. is monitored by an optical switch, microswitch or the like, preferably, which switches off the motor and / or any control devices, in order to prevent that the drive means is in operation for a syringe, without a syringe being properly loaded.
  • [0064] [0064]
    In einer Ausführungsform weisen zweckmäßigerweise alle verschiedenen Spritzenvolumen gemeinsame äußere Eigenschaften auf, die ermöglichen, daß alle Spritzenvolumen in derselben Antriebsvorrichtung für eine Spritze korrekt ladbar sind. In one embodiment, expediently, all different syringe volume on common external characteristics that allow all syringe volume are correctly loaded a syringe in the same drive device. Das Volumen der Spritze kann dann durch Verwendung der kodierten Identifikationsmarkierungen The volume of the syringe can then by using the coded identification markers 62 62 ermittelt werden, die im Spritzenkörperflansch be determined in the Spritzenkörperflansch 40 40 des Spritzenkörpers of the syringe body 32 32 formgepreßt sind. are molded.
  • [0065] [0065]
    Obwohl die in den obigen Ausführungsformen offenbarte Spritze mit zusätzlichen Merkmalen versehen worden ist, kann die Spritze weiterhin wie eine normale Spritze zur Verwendung mit der Antriebsvorrichtung für eine Spritze fungieren. Although the invention disclosed in the above embodiments syringe has been provided with additional features, the syringe can continue to act like a normal syringe for use with the driving device for a syringe. Zweckmäßigerweise werden die Spritzen zur Verwendung mit der Antriebsvorrichtung für eine Spritze als zweckbestimmte Einheiten zum Laden in die Antriebsvorrichtung für eine Spritze verkauft und können sie in Form von vorab gefüllten Spritzen auftreten. Advantageously, the syringes for use with the driving device for a syringe as dedicated units for loading into the drive device to be sold for a syringe and can occur in the form of pre-filled syringes. Vorzugsweise weisen die mit der die vorliegende Erfindung verkörpernden Antriebsvorrichtung für eine Spritze verwendeten Spritzen Preferably, with the present invention embodying the drive means comprise syringes used for a syringe 30 30 ein höheren Verhältnis von Breite zu Länge als normale Spritzen auf, so daß die Länge der Spritze für ein bestimmtes Spritzenvolumen minimiert wird. a higher ratio of width to length than normal syringes on, so that the length of the syringe for a particular syringe volume is minimized. Es ist vorgesehen, daß die Verwendung von nichtzylindrischen Spritzenkörpern als ein Mittel zur Ausrichtung des Spritzenkörpers It is contemplated that the use of non-cylindrical syringe bodies, as a means for alignment of the syringe body 32 32 im Gehäuse in the housing 68 68 oder zum Liefern einer zweckmäßigeren Gehäusegestalt für den Benutzer vorteilhaft sein könnte. or could be advantageous for providing a more convenient case shape to the user.
  • [0066] [0066]
    Während die obengenannten Beispiele eine Antriebsvorrichtung für eine Spritze für eine einzelne Spritze beschreiben, kann eine Antriebsvorrichtung für eine Spritze, die dieselben Konzepte verwendet, zum Betreiben von mehreren Spritzen vorgesehen sein. While the above examples describe a drive device for a syringe for a single syringe, a driving device for a syringe, using the same concepts can be provided for driving multiple syringes. Die obengenannten Beispiele für den Kolben bringen die Verwendung eines Gewindeabschnitts The above examples of the piston to the use of a threaded portion 50 50 am Kolbenflansch onto the plunger 46 46 zum Eingreifen des Gewindespindelschaftes for engaging the threaded spindle shaft 54 54 mit sich. with it. Die Erfindung kann jedoch durch Eingriff einer nichtmodifizierten Kante eines Kolbenflansches However, the invention, by engaging an unmodified edge of a plunger flange 46 46 direkt mit dem Gewindeschaft directly with the threaded shaft 54 54 implementiert werden, wobei die Kante des Kolbenflansches zwischen den Gewinden des Gewindeschaftes be implemented, wherein the edge of the plunger flange between the threads of the threaded shaft 54 54 sitzt. sitting. Es ist vorgesehen, daß die Anordnung des Führungsschlitzes It is envisaged that the arrangement of the guide slot 52 52 und der Führungsschiene and the guide rail 72 72 umgekehrt oder auf andere Weise implementiert werden kann. may be implemented vice versa, or in other ways. Zum Beispiel kann die Führungsschiene For example, the guide rail 72 72 durch einen länglichen Kanal ersetzt werden, der im wesentlichen parallel zum Gewindeschaft be replaced by an elongate channel which is substantially parallel to the threaded shaft 54 54 verläuft, und kann der Führungsschlitz runs, and can guide slot 52 52 durch einen Vorsprung ersetzt werden, der sich vom Kolben zur Aufnahme im Kanal erstreckt. be replaced by a projection extending from the plunger for reception in the channel. Alternativ kann ein länglicher Kolbenstangenarm am Kolben an einer Position im wesentlichen gegenüber der Position ausgebildet werden, an der der Kolben in Eingriff steht, wobei sich der Gewindeschaft und ein Führungssystem mit dem Arm und einem gegabelten Element an dem Gehäuse befinden, um den Arm zu spreizen. Alternatively, an elongated Kolbenstangenarm on the piston are formed at a position substantially opposite the position at which the piston is in engagement, wherein the threaded shaft and a guiding system comprising the arm and a bifurcated element on the housing are located so as to spread the arm ,
  • [0067] [0067]
    Die Antriebsvorrichtung für eine Spritze kann mit einem Mittel zum Messen, daß eine Spritze aus dem Gehäuse entfernt worden ist oder das Gehäuse leer ist, versehen sein. The driving device for a syringe may be provided with a means for measuring that a syringe out of the housing has been removed or the case is empty. Genanntes Meßmittel kann einen optischen Detektor, Mikroschalter oder dergleichen umfassen. -Called measuring means may comprise an optical detector, microswitch or the like. Das Meßmittel kann ein Signal liefern, um ein Ventil oder dergleichen anzuhalten und die Fluidleitung zu einem Patienten zu schließen und eine saughebeartige Wirkung auf das Medikament in der Leitung zu verhindern, wenn die Spritze aus dem Gehäuse entfernt worden ist oder wenn das Gehäuse leer ist. The measuring means may provide a signal to stop a valve or the like, and to close the fluid line to a patient and to prevent saughebeartige effect on the medicament in the line when the syringe from the housing has been removed or if the housing is empty.
  • [0068] [0068]
    Nunmehr unter Bezugnahme auf Referring now to 13 13 wird ein schematisches Blockdiagramm eines Beispiels für ein kompaktes Antriebssystem für eine Spritze, das Aspekte der Erfindung enthält, präsentiert. is presented a schematic block diagram of an example of a compact drive system for a syringe, which contains aspects of the invention. Zusätzlich enthält das kompakte Antriebssystem für eine Spritze von Additionally includes the compact drive system for a syringe of 13 13 Aspekte der Aspects of 9 9 und and 10 10 . , In dieser Ausführungsform befindet sich der Spritzenkörper In this embodiment, the syringe body is 32 32 benachbart zur Batterie adjacent to the battery 100 100 . , Am gegenüberliegenden Ende ist der Motor At the opposite end of the motor 102 102 mit einem Antriebsgetriebe with a drive gear 70 70 verbunden, das die Gewindespindel connected to the threaded spindle 54 54 antreibt. drives. Die inneren Komponenten des Antriebsgetriebes The internal components of the drive gear 70 70 sind im Interesse der Beibehaltung der Klarheit der Zeichnung nicht gezeigt. are not shown in the interest of maintaining clarity of the drawing. Es ist eine Motorkodierscheibe It is a Motorkodierscheibe 104 104 zur Verwendung bei der Detektion der Geschwindigkeit und Richtung des Motors vorgesehen. intended for use in the detection of the speed and direction of the motor. Ein optischer Schalter (nicht gezeigt) ist derart montiert, daß er die Kodierscheibe An optical switch (not shown) is mounted so that it the encoder 104 104 liest. reads. Es ist eine Teilansicht eines Lagerblocks It is a partial view of a bearing block 103 103 gezeigt, der ein Ende der Gewindespindel shown, the one end of the threaded spindle 54 54 trägt. bears. Diese Anordnung ergibt ein kompaktes Antriebssystem für eine Spritze. This arrangement results in a compact drive system for a syringe.
  • [0069] [0069]
    Obwohl das System zur Detektion des nahen Infusionsendes als eine Reihe von Markierungen zeigt und beschrieben wurde, die in einem Stangenarm ausgebildet sind, sind andere Lösungen möglich. Although the system for detecting the near end of infusion shows as a series of marks and has been described that are formed in a link arm, other solutions are possible. Eine Lösung, die verwendet werden kann, ist im US-Patent Nr. 5,236,416 von McDaniel et al. A solution that may be used is disclosed in U.S. Pat. No. 5,236,416 of McDaniel et al. gezeigt, wo ein stationärer Detektor in Verbindung mit einer Markierung verwendet wird. shown, where a stationary detector is used in conjunction with a marker. Die Markierung bewegt sich mit dem Spritzenkolben und wechselwirkt mit dem stationären Detektor, der die Gestalt eines Potentiometers annehmen kann. The highlight moves to the syringe piston and interacts with the stationary detector which can take the form of a potentiometer. Im vorliegenden Fall könnte eine Markierung, wie zum Beispiel ein Dorn, formgepreßt oder auf andere Weise auf dem Kolbenflansch In the present case could be a marker, such as a mandrel molded, or otherwise on the plunger flange 46 46 oder einem anderen mit dem Kolben verbundenen beweglichen Teil ausgebildet werden. or other movable part associated with the piston are formed. Ein Potentiometer, das als der Detektor fungiert, könnte im Pumpengehäuse in einer Position angeordnet werden, so daß der Dorn des Kolbenflansches A potentiometer which functions as the detector could be arranged in the pump housing in a position such that the mandrel of the piston flange 46 46 das Potentiometer während seines gesamten Bewegungsbereiches kontaktieren würde. the potentiometer during its entire range of motion would contact. Die Ausgabe des Potentiometers könnte dann verwendet werden, um die Position des Kolbenflansches The output of the potentiometer could then be used to determine the position of the piston flange 46 46 und somit des Kolbens zu überwachen, so daß der Punkt des nahen Infusionsendes bestimmt werden könnte. and thus to monitor the piston, so that the point of the near end of infusion could be determined.
  • [0070] [0070]
    Somit weist die Antriebsvorrichtung für eine Spritze gemäß der vorliegenden Erfindung weniger Teile auf, indem kein Antriebsblock verwendet wird, was zur Reduzierung der Ausgaben und zur Erhöhung der leichteren Herstellung führt. Thus, the driving device for a syringe according to the present invention, fewer parts, by not driving block is used, which leads to the reduction of expenditure and increase the ease of manufacture. Zusätzlich ist das System kompakter und wird der Bedarf an Wartung aufgrund dieses Fehlens eines Antriebsblocks, der abnutzungsanfällig ist, gesenkt. Additionally, the system is more compact and the need for maintenance because of this lack of a driving block that is susceptible to wear, reduced.
  • [0071] [0071]
    Anhand des Vorangehenden wird ersichtlich sein, daß, während besondere Ausführungsformen der Erfindung dargestellt und beschrieben worden sind, zahlreiche Modifikationen vorgenommen werden können, ohne aus dem Schutzbereich der Erfindung zu gelangen. Based on the foregoing, it will be apparent that, have been illustrated and described as particular embodiments of the invention various modifications may be made without departing from the scope of the invention. Dementsprechend ist nicht beabsichtigt, daß die Erfindung, außer durch die beigefügten Ansprüche, beschränkt wird. Accordingly, it is not intended that the invention, except as by the appended claims is restricted.
Classifications
International ClassificationA61M5/145
Cooperative ClassificationA61M2005/14573, A61M2205/14, A61M5/1684, A61M2205/6063, A61M5/1456, A61M5/1458, A61M2205/3389, A61M2205/3306
European ClassificationA61M5/145B10