Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE4416991 A1
Publication typeApplication
Application numberDE19944416991
Publication date16 Nov 1995
Filing date13 May 1994
Priority date13 May 1994
Publication number19944416991, 944416991, DE 4416991 A1, DE 4416991A1, DE-A1-4416991, DE19944416991, DE4416991 A1, DE4416991A1, DE944416991
InventorsRigobert Opitz, Harald Dr Kauer, Knud Dr Overlach
ApplicantPietzsch Ag
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Warning HGV driver against overturning in negotiation of curve
DE 4416991 A1
Abstract
The vehicle approaching a curve (11) of the carriageway (10) passes over a threshold (12) equipped with two wheel-road sensors (14,14') in line abreast, from whose readings the all-up wt. is computed while the type of vehicle is identified and its speed over the threshold measured.The computer allows for the radius of curvature and the position of the centre of gravity in determn. of the risk of overturning at the measured speed. The latter is monitored by follow-up sensors (19) on the outside of the curve, linked to warning LEDs (18) on spaced posts (17).
Claims(15)  translated from German
1. Verfahren zum Warnen der Fahrer von Lastkraftwagen vor Kippgefahr bei Kurvenfahrten, bei dem vor dem Einfah ren eines Fahrzeugs in eine Kurve der Fahrzeugtyp und die für Kippgefahr beim Durchfahren dieser Kurve relevanten Zustandsdaten, wie Fahrzeuggewicht und Fahrgeschwindig keit, erfaßt werden sowie in Abhängigkeit vom Schwerpunkt der Fahrzeugmasse und vom Kurvenradius das Kipprisiko beim Durchfahren der Kurve mit der erfaßten Fahrgeschwindig keit ermittelt und zumindest ein überhöhte Fahrgeschwin digkeit anzeigendes Signal bei festgestellter Kippgefahr bzw. beim Unterschreiten eines vorbestimmten Sicherheits abstandes zur Kippgefahr ausgelöst wird, dadurch gekennzeichnet, daß für die Bestimmung des Gesamtgewichts G des jeweili gen Fahrzeugs ( 20 ) dessen Radlasten R r und R₁ einzeln er faßt werden, daß dabei gleichzeitig ein etwaiges Ungleich gewicht U auf beiden Fahrzeugseiten bzw. die Außermittig keit des Fahrzeugschwerpunktes S in Seitenrichtung fest gestellt wird und daß die Ermittlung des Kipprisikos un ter Berücksichtigung dieses Ungleichgewichts bzw. der Außermittigkeit des Fahrzeugschwerpunktes erfolgt. Are detected: 1. A method for warning the driver of trucks before danger of tipping over when cornering at the front of the retracts ren a vehicle in a curve of the type of vehicle and the relevant risk of tipping when driving through this curve state data, such as vehicle weight and Fahrgeschwindig speed and, depending on centroid of the vehicle mass and radius of curve the risk of tipping when driving through the curve with the detected Fahrgeschwindig speed determined and at least one over-Fahrgeschwin speed indicative signal in identified risk of tipping or falling below a predetermined safety dis- tance is triggered to risk of tipping, characterized in that the for the determination total weight G of the respec conditions vehicle (20) whose wheel loads R r and R₁ he individually be construed as simultaneously a possible difference in weight-U on both sides of the vehicle or the Off Center ness of gravity S is placed firmly in the lateral direction and that the determination of Kipprisikos carried level taking into account this imbalance or eccentricity of gravity.
2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß neben dem Gesamtgewicht G des Fahrzeugs ( 20 ) dessen Höhe bzw. Höhenkontur erfaßt und in Abhängigkeit davon und anhand vorgegebener Daten für den festgestellten Fahrzeugtyp eine gewichtsabhängige Abschätzung der Höhen lage h s des Fahrzeugschwerpunktes S vorgenommen wird. Made 2. The method according to claim 1, characterized in that in addition to the total weight G of the vehicle (20) whose height or height contour detected in response, and using predefined data for the identified vehicle type, a weight-based estimation of the heights h position s of gravity S will.
3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekenn zeichnet, daß vor und beim Einfahren eines Fahrzeugs ( 20 ) in eine Kurve ( 11 ) dessen Fahrgeschwindigkeit laufend ge messen und überhöhte Fahrgeschwindigkeit anzeigende Sig nale solange ausgelöst werden, bis die jeweils gemessene Fahrgeschwindigkeit auf ein jegliches Kipprisiko aus schließendes Maß reduziert ist. 3. The method according to claim 1 or 2, characterized in that measured before and during retraction of a vehicle (20) in a curve (11) whose vehicle speed continuously GE and excessive vehicle speed indicative Sig nal while being released until the respective measured vehicle speed to a any risk of tipping is reduced from closing level.
4. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß beim Befahren einer Kurve deren Ra dius über den Lenkeinschlag des Lenkrades oder der ge lenkten Fahrzeugachse des jeweiligen Fahrzeugs bestimmt und die Fahrgeschwindigkeit anhand des Fahrzeugtachome ters ermittelt werden. 4. The method according to any of claims 1 to 3, characterized in that when negotiating a curve whose radius Ra determined by the steering angle of the steering wheel or the ge articulated vehicle axle of each vehicle and the driving speed can be determined using the Fahrzeugtachome age.
5. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß mittels jeweils einer fahrzeugeigenen Geschwindigkeitswarnanlage sowohl von außen übertragene als auch direkte Daten des betreffenden Fahrzeugs verar beitet und zur Beurteilung der Kippgefahr herangezogen werden. 5. The method according to any of claims 1 to 4, characterized in that means each having a vehicle's speed warning system be used both externally transmitted as processed also direct data of the vehicle concerned proces and to assess the risk of tipping.
6. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß der Schlupf der Räder des jeweiligen Fahrzeugs auf der Fahrbahn ermittelt und bei der Beurtei lung der Kippgefahr berücksichtigt wird. 6. The method according to any one of claims 1 to 5, characterized in that the slip of the wheels of the respective vehicle is determined on the track and at the ASSESSING the risk of tipping over is taken into consideration.
7. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß im Hinblick auf Rutschgefahr der Straßenzustand ermittelt und bei der Beurteilung der Kippgefahr berücksichtigt wird. 7. The method according to any one of claims 1 to 6, characterized in that is determined in view of the danger of slipping on road conditions and taken into account in assessing the risk of tipping.
8. Verfahren nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, daß zur Beurteilung der Rutschgefahr der Feuchtigkeits zustand der Fahrbahn ermittelt wird. 8. The method according to claim 7, characterized in that for assessing the risk of slipping of the moisture condition of the road is determined.
9. Verfahren nach einem der Ansprüche 6 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß beim Unterschreiten eines vorgegebe nen Reifenhaftwertes ein Rutschgefahr anzeigendes Signal ausgelöst wird. 9. The method according to any of claims 6 to 8, characterized in that a slip hazard is indicative signal triggered when it falls below a pre-admit nen tire adhesion value.
10. Einrichtung zum Durchführen des Verfahrens nach ei nem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß in einem möglichst geraden Streckenabschnitt vor der Kurve ( 11 ) wenigstens zwei in einer Linie quer zur Fahrtrichtung lie gende Radlastsensoren ( 14 , 14 ′ ) einer Meßschwelle zum Er fassen der jeweils rechten und linken Radlasten R r , R₁ eines Fahrzeugs beim Überfahren der Meßschwelle ( 12 ) vor gesehen sind. 10. Device for performing the method according to egg nem of claims 1 to 9, characterized in that in a possible straight track section ahead of the curve (11) at least two in a line transverse to the direction of travel lie ing wheel load sensors (14, 14 ') of a measurement threshold He to take the respective left and right wheel loads R r, are seen R₁ a vehicle when passing the measurement threshold (12) before.
11. Einrichtung nach Anspruch 10, dadurch gekennzeich net, daß vor der Kurve ( 11 ) ein Sensor zum Erfassen der Höhe bzw. Höhenkontur des jeweiligen Fahrzeugs ( 20 ) vor gesehen ist. 11. The device according to claim 10, characterized in that is seen in front of the curve (11) is a sensor for detecting the height or vertical contour of the respective vehicle (20) before.
12. Einrichtung nach Anspruch 10 oder 11, dadurch gekenn zeichnet, daß in Fahrtrichtung hinter der Meßschwelle ( 12 ) aufeinander folgend Geschwindigkeitssensoren ( 19 ) zur laufenden Erfassung der jeweiligen Fahrgeschwindigkeit vorgesehen sind. 12. The device according to claim 10 or 11, characterized in that speed sensors (19) are successively provided for the continuous detection of the respective driving speed in driving direction behind the measurement threshold (12).
13. Einrichtung nach einem der Ansprüche 10 bis 12, da durch gekennzeichnet, daß als Signalgeber zur Anzeige überhöhter Fahrgeschwindigkeit an wenigstens einem Rand der Fahrbahn ( 10 ) zumindest ein aktiver Lichtpfosten ( 17 ) vorgesehen ist. 13. Device according to one of claims 10 to 12, characterized in that at least one active light post (17) is provided as a signal generator for indicating excessive driving speed on at least one edge of the roadway (10).
14. Einrichtung nach Anspruch 13, gekennzeichnet durch eine Signalgeberkette aus längs wenigstens eines Randes der Fahrbahn ( 11 ) in Fahrtrichtung beabstandet voneinan der angeordneten Lichtpfosten ( 17 ). 14. Device according to claim 13, characterized by a signal transmitter chain along at least one edge of the roadway (11) in the direction of travel of the spaced voneinan arranged light posts (17).
15. Einrichtung nach einem der Ansprüche 10 bis 14, da durch gekennzeichnet, daß für mit entsprechenden Empfangs und/ oder Sendeanlagen ausgerüstete Fahrzeuge am Straßen rand zumindest ein Sender als Signalgeber und/oder ein Empfänger für den Austausch relevanter Daten vorgesehen sind. 15. Device according to one of claims 10 to 14, characterized in that provided for equipped with corresponding receive and / or transmitting equipment vehicles on roads edge of at least one transmitter as a signal generator and / or a receiver for the exchange of relevant data.
Description  translated from German

Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zum Warnen der Fahrer von Lastkraftwagen vor Kippgefahr bei Kurven fahrten, bei dem vor dem Einfahren eines Fahrzeugs in eine Kurve der Fahrzeugtyp und die für Kippgefahr beim Durch fahren dieser Kurve relevanten Zustandsdaten, wie Fahrzeuggewicht und Fahrgeschwindigkeit, erfaßt werden sowie in Abhängigkeit vom Schwerpunkt der Fahrzeugmasse und vom Kurvenradius das Kipprisiko beim Durchfahren der Kurve mit der erfaßten Fahrgeschwindigkeit ermittelt und zumindest ein überhöhte Fahrgeschwindigkeit anzeigendes Signal bei festgestellter Kippgefahr bzw. beim Unterschrei ten eines vorbestimmten Sicherheitsabstandes zur Kippge fahr ausgelöst wird. The invention relates to a method for warning the driver of lorry journeys before Danger of tipping curves, in which detected before entering a vehicle in a curve of the type of vehicle and for toppling when by pass this curve related status information, such as vehicle weight and driving speed and depending on the gravity of the vehicle mass and radius of curve the risk of tipping determined when passing through the curve with the detected vehicle speed and at least one excessive vehicle speed signal indicative of at identified risk of tipping over or when falling th a predetermined safe distance to the Kippge is triggered driving.

Ferner bezieht sich die Erfindung auf eine Einrichtung zum Durchführen des vorgenannten Verfahrens. Furthermore, the invention relates to a device for performing the above method.

Ein Verfahren und eine Einrichtung zum Warnen der Fahrer von Lastkraftwagen vor Kippgefahr bei Kurvenfahrten sind bereits bekannt. A method and a device for warning the driver of trucks before danger of tipping over when cornering are already known. Dabei handelt es sich darum, daß vor dem Einfahren eines Fahrzeugs in eine Kurve das Gesamtgewicht des Fahrzeugs und die Fahrgeschwindigkeit mittels geeig neter Sensoren erfaßt und für die jeweilige Fahrzeug klasse unter Berücksichtigung des Kurvenradius ermittelt wird, ob beim Durchfahren der Kurve mit der festgestell ten Fahrgeschwindigkeit Kippgefahr besteht. It is a question that detected before entering a vehicle in a curve, the total weight of the vehicle and the vehicle speed by appro priate sensors and for each vehicle class is determined based on the curve radius, whether when passing through the curve with the fixed frame th vehicle speed risk of tipping. Bei Kippge fahr bzw. Unterschreitung eines vorgegebenen Sicherheits abstandes zur Kippgefahr werden auf überhöhte Geschwin digkeit hinweisende und zur Geschwindigkeitsreduzierung auffordernde Signale ausgelöst und zur Anzeige gebracht. In Kippge moving or falling below a predetermined safety dis- tance to the danger of tipping triggered speed indicative and prompting for speed reduction signals of excessive Geschwin and displayed.

Bei dem vorbekannten System wird abhängig vom festge stellten Gewicht und Typ des jeweiligen Fahrzeugs eine Kippgefahr begründende Grenzgeschwindigkeit ermittelt, die aktuelle Fahrgeschwindigkeit mit dieser Grenzge schwindigkeit verglichen und ein Warnsignal ausgelöst, wenn die aktuelle Fahrgeschwindigkeit einen vorgegebenen Sicherheitsabstand von der Grenzgeschwindigkeit unter schreitet. In the prior art system, the current speed is established by Festge weight and type of the vehicle to avoid tipping over causative limit speed determined as a function compared speed with this Grenzge and triggered a warning signal when the actual speed is below a predetermined safe distance from the boundary velocity below. Unbefriedigend bei diesem System ist, daß eine individuelle Fahrzeugerfassung nur hinsichtlich des je weiligen Fahrzeuggewichts und Fahrzeugtyps stattfindet, nicht aber eine Erfassung des Beladungszustandes. Unsatisfactory with this system is that an individual vehicle detection takes place only in respect of the each respective vehicle weight and vehicle type, but not a detection of the loading state. Die Kippgefahr wird jedoch bei Lastkraftwagen wesentlich von deren Beladungszustand und dadurch gegebenenfalls hervor gerufenen Schwerpunktverlagerungen beeinflußt. The danger of tipping is influenced significantly by the load condition and thus might be caused shifts of emphasis in trucks.

Demgemäß sollen durch die Erfindung ein Verfahren der obengenannten Art und Zweckbestimmung sowie eine der Ver fahrensdurchführung dienende Einrichtung geschaffen wer den, die das Warnen der Fahrer von Lastkraftwagen beim Befahren von Kurven unter Berücksichtigung des jeweiligen Beladungszustandes vor überhöhter Fahrgeschwindigkeit er möglichen. Accordingly to the invention, a method of the above type and purpose, as well as the United drive through leadership serving institution established who the who alerting the driver of truck when driving on curves, taking into account the respective load state from excessive driving speed it possible.

In verfahrenstechnischer Hinsicht ist diese Aufgabe er findungsgemäß dadurch gelöst, daß bei dem im Oberbegriff des Patentanspruchs 1 angegebenen Verfahren für die Be stimmung des Gesamtgewichts des jeweiligen Fahrzeugs des sen Radlasten einzeln erfaßt werden, daß dabei gleichzei tig das Ungleichgewicht auf beiden Radseiten bzw. die Außermittigkeit des Fahrzeugschwerpunktes in Seitenrich tung festgestellt wird und daß die Ermittlung des Kippri sikos unter Berücksichtigung dieses Ungleichgewichts bzw. der Außermittigkeit des Fahrzeugschwerpunktes erfolgt. In terms of process technology, this object is he inventively achieved in that at the indicated in the preamble of claim 1. A method for loading humor of the total weight of the vehicle in the sen wheel loads are individually detected that there simultane- ously the imbalance on both sides of the wheel or the eccentricity center of gravity in page Rich tion is detected and that the determination of Kippri sikos made taking into account this imbalance or eccentricity of gravity.

Im Gegensatz zu dem oben erwähnten Stande der Technik handelt es sich bei der Erfindung darum, daß bei der Er mittlung des Kipprisikos das zwischen beiden Radseiten festgestellte Ungleichgewicht und damit eine etwaige Außer mittigkeit des Fahrzeugschwerpunktes in Bezug auf die Fahr zeuglängsachse berücksichtigt werden. In contrast to the above-mentioned prior art is in the invention, therefore, that when He mediation of Kipprisikos ascertained between the two sides of the wheel imbalance and thus a possible addition concentricity of gravity in relation to the driving's longitudinal axis are taken into account. Eine etwaige Außer mittigkeit des Fahrzeugschwerpunktes kann beispielsweise aus der Ladungsverteilung resultieren und die Kippgefahr erhöhen, aber auch mindern. Any Except concentricity of gravity, for example, result from the charge distribution and increase the risk of tipping, but could also reduce.

Eine weitere Präzisierung des erfindungsgemäßen Warnver fahrens kann erreicht werden, wenn gemäß einer Weiterbil dung neben dem Gesamtgewicht des jeweiligen Fahrzeugs dessen Höhe bzw. Höhenkontur erfaßt und in Abhängigkeit davon und anhand vorgegebener Daten für den festgestell ten Fahrzeugtyp eine gewichtsabhängige Abschätzung der Höhenlage des Fahrzeugschwerpunktes vorgenommen wird. Procedure further clarification of the alert procedure according to the invention can be achieved when training according to a wide Erbil is the height or height contour detected in addition to the total weight of each vehicle and made depending and using predefined data for the fixed frame th vehicle type, a weight-based estimation of the altitude of gravity ,

Als sinnvoll hat sich auch eine andere Weiterbildung dahingehend erwiesen, daß vor und beim Einfahren eines Fahrzeugs in eine Kurve dessen Fahrgeschwindigkeit lau fend gemessen und überhöhte Fahrgeschwindigkeit anzei gende Signale solange ausgelöst werden, bis die jeweils gemessene Fahrgeschwindigkeit auf ein jegliches Kippri siko ausschließendes Maß reduziert ist. As useful also another development has proven to the effect that before and its traveling speed measured lau fend into a curve when entering a vehicle and excessive driving speed displ ing signals are provided triggered until the respective measured vehicle speed is reduced to any Kippri risk exclusionary measure , Gemäß dieser Wei terbildung wird somit der Fahrer eines Lastkraftwagens laufend zu einer Anpassung seiner Fahrgeschwindigkeit an den vor ihm liegenden Kurvenabschnitt aufgefordert. According to this Wei terbildung the driver of a truck therefore is asked constantly to adapt their driving speed to the curve portion in front of him.

Ebenfalls gemäß einer Weiterbildung des erfindungsgemäßen Verfahrens können auch beim Befahren einer Kurve deren Radius über den Lenkeinschlag des Lenkrades oder der ge lenkten Fahrzeugachse des jeweiligen Fahrzeugs bestimmt und die Fahrgeschwindigkeit anhand des Fahrzeugtachome ters ermittelt und für die Beurteilung der Kippgefahr he rangezogen werden. Also in accordance with an embodiment of the method according to the invention the radius on the steering angle of the steering wheel or the ge articulated vehicle axle of each vehicle can be determined when riding a curve and the vehicle speed determined from the Fahrzeugtachome age range and subject to the assessment of the risk of tipping height.

Besonders zweckmäßig ist, wenn gemäß einer abermaligen Weiterbildung der Erfindung mittels jeweils einer fahr zeugeigenen Geschwindigkeitswarnanlage sowohl von außen übertragene als auch direkte Daten des betreffenden Fahr zeugs verarbeitet und demgemäß für die Beurteilung der Kippgefahr genutzt werden. It is particularly advantageous if according to yet another improvement of the invention by each driving a convincing own speed warning system are both processed cle from the outside as well as direct transmitted data of the respective driving and hence used for assessing the risk of tipping.

Als besonders sinnvoll hat sich insoweit erwiesen, wenn der Schlupf der Räder des jeweiligen Fahrzeugs auf der Fahrbahn und/oder im Hinblick auf Rutschgefahr der Straßen zustand ermittelt sowie bei der Beurteilung der Kippgefahr berücksichtigt wird. Particularly useful has so far proved when the slip of the wheels of each vehicle on the road and / or in relation to risk of slipping of the roads condition is determined and taken into account in assessing the risk of tipping. Insbesondere kann für die Beurteilung der Rutschgefahr der Feuchtigkeitszustand der Fahrbahn erfaßt werden. In particular, can be detected for assessing the risk of slipping the moisture condition of the road. Schließlich hat sich auch als sinnvoll er wiesen, beim Unterschreiten eines vorgegebenen Reifenhaft wertes ein Rutschgefahr anzeigendes Signal auszulösen, das unabhängig von einem Kippgefahr anzeigenden Signal den Fahrer eines Kraftfahrzeugs vor Rutschgefahr warnt. Finally, has also proved useful, he reported, when it falls below a predetermined value tire grip a slipping hazard trigger signal indicating that regardless of a danger of tipping indicative signal warns the driver of a motor vehicle from slipping.

Hinsichtlich der Einrichtung zum Durchführen des erfin dungsgemäßen Verfahrens ist die insoweit gestellte Aufgabe dadurch gelöst, daß in einem möglichst geraden Strecken abschnitt vor einer Kurve wenigstens zwei in einer Linie quer zur Fahrtrichtung liegende Radlastsensoren zum Er fassen der jeweils rechten und linken Radlasten eines Fahrzeugs beim Überfahren der Meßschwelle vorgesehen sind. With regard to the means for performing the inventions to the invention process, the extent stated object is achieved in that in a possible straight lines in sections before a curve at least two transverse in-line to the direction of wheel load for He hold the respective left and right wheel loads of the vehicle when driving the measurement threshold are provided.

Eine so ausgebildete Meßschwelle liefert durch Summenbil dung der an den einzelnen Radlastsensoren ermittelten Rad lasten das Gesamtgewicht, darüberhinaus aber auch durch Erfassung etwaig unterschiedlicher Radlasten auf beiden Fahrzeugseiten ein vorhandenes Ungleichgewicht und damit eine Aussage über eine etwaige Außermittigkeit des Fahr zeugschwerpunktes. Such a measurement threshold provides trained by the training Summenbil determined at the individual wheel load wheel weigh the total weight, but in addition compelling center of gravity by detecting etwaig different wheel loads on both sides of the vehicle an existing imbalance and thus a statement about a possible eccentricity of driving. Je nachdem, ob der Schwerpunkt des Fahrzeugs im Bezug auf die Fahrzeuglängsachse nach der einen oder anderen Seite verlagert ist, führt dies beim Befahren einer Kurve zu einer Erhöhung oder Reduzierung der Kippgefahr. Depending on whether the vehicle center of gravity is shifted with respect to the vehicle longitudinal axis of one side or another, this results when driving a curve to an increase or reduction in the risk of tipping. In Abhängigkeit von der Schwerpunktlage muß mithin gegebenenfalls die Fahrgeschwindigkeit beim Durchfahren einer Kurve um ein größeres Maß als bei auf der Fahrzeuglängsachse liegendem oder nach der anderen Seite verlagertem Fahrzeugschwerpunkt reduziert werden. Depending on the center of gravity of the vehicle speed when driving through a curve to a greater extent than lying on the vehicle longitudinal axis or verlagertem to the other side of gravity must be reduced accordingly if necessary.

Die Einrichtung kann aber auch korrespondierend zu Pa tentanspruch 2 auch dadurch gekennzeichnet sein, daß vor der Kurve ein Sensor zum Erfassen der Höhe bzw. Höhenkon tur des jeweiligen Fahrzeugs vorgesehen ist, so daß in Abhängigkeit von den mittels dieses Sensors erfaßten Meßwerten eine individuelle Abschätzung der Höhenlage des Gesamtfahrzeugschwerpunkts möglich ist. But the device may also be characterized correspondingly Pa tentanspruch 2 also characterized in that, before the curve is provided temperature of the respective vehicle, a sensor for detecting the height or Höhenkon, so that an individual assessment in response to the detected via this sensor measured values of the Altitude of the total vehicle center of gravity is possible.

Korrespondierend zu dem Verfahren gemäß Patentanspruch 3 können bei der Einrichtung auch in Fahrtrichtung hinter der Meßschwelle aufeinander folgend Geschwindigkeitssenso ren zur laufenden Erfassung der jeweils aktuellen Fahrge schwindigkeit vorgesehen sein, die das Auslösen von Warn signalen vermitteln, bis die aktuelle Fahrgeschwindigkeit auf ein Maß reduziert ist, bei dem keine Kippgefahr be steht. Corresponding to the method according to claim 3, wherein the device also in the direction of travel behind the measuring threshold consecutively Geschwindigkeitssenso Ren for continuous detection of the respective current Fahrge be speed provided which convey signals the triggering of warning until the current vehicle speed is reduced to a level, at the risk of tipping is be.

Eine andere Weiterbildung der erfindungsgemäßen Einrich tung sieht vor, daß als Signalgeber zur Anzeige überhöh ter Fahrgeschwindigkeit an wenigstens einem Rand der Fahrbahn zumindest ein aktiver Lichtpfosten vorgesehen ist. Another embodiment of the device according to the invention Einrich provides that as a signal generator for display überhöh ter driving speed at least one edge of the road there is at least one active light post. Statt dessen kann aber auch eine Signalgeberkette aus längs wenigstens eines Randes der Fahrbahn in Fahrtrich tung beabstandet voneinander angeordneten Lichtpfosten vorgesehen sein. Instead, however, can also be a signal transmitter chain along at least one edge of the roadway spaced from one another monitor driving direction arranged light poles be provided.

Im Rahmen der erfindungsgemäßen Einrichtung kann auch vorgesehen sein, daß für mit entsprechenden Empfangs- und/oder Sendeanlagen ausgerüstete Fahrzeuge am Straßen rand zumindest ein Sender als Signalgeber und/oder ein Empfänger für den Austausch relevanter Daten vorgesehen sind. As part of the device according to the invention can also be provided for that equipped with appropriate receiving and / or transmitting equipment vehicles on roads rand at least one transmitter as a signal generator and / or a receiver for the exchange of relevant data are provided. So können beispielsweise Daten über den Kurvenra dius, das Fahrzeuggewicht und die aktuelle Fahrgeschwin digkeit ausgetauscht werden. Thus, data on the Kurvenra radius, the vehicle weight and the current Fahrgeschwin example, can be exchanged speed.

Anhand der beigefügten Zeichnung sollen nachstehend die Einrichtung zum Warnen der Fahrer von Lastkraftwagen vor Kippgefahr bei Kurvenfahrten und das mit dieser Einrich tung durchführbare Verfahren erläutert werden. Reference to the accompanying drawings shall be explained below, the means for warning the driver of trucks before danger of tipping over when cornering and feasible with such organization process. In schema tischen Ansichten zeigen Are schematic views

Fig. 1 einen Geländeausschnitt mit einer Fahrbahn, die im Bereich einer Kurve mit einer Warneinrich tung ausgerüstet ist, welche eine in Fahrtrich tung vor der Kurve angeordnete Meßschwelle so wie in Fahrtrichtung nach dieser Meßschwelle eine Anzeigetafel und mehrere längs der Fahr bahnränder aufeinanderfolgende Leitpfosten mit aktivierbaren Signalgebern aufweist, Fig. 1 shows a segment of terrain with a roadway, which is equipped in the region of a curve with a Warneinrich device comprising an in driving direction device arranged in front of the curve measurement threshold as in the direction of travel of the measurement threshold, a display panel and a plurality of longitudinally driving web edges successive guide posts having activatable has auto switches,

Fig. 2 einen Standard-Lastkraftwagen in einer seitli chen Ansicht und Fig. 2 shows a standard truck in a seitli chen view and

Fig. 3 den Lastwagen nach Fig. 2 in einer rückseitigen Ansicht. Fig. 3 shows the lorry of Fig. 2 in a rear view.

Bei der in Fig. 1 veranschaulichten Fahrbahn 10 ist im Einfahrbereich vor einer Kurve 11 eine Meßschwelle 12 mit zwei in einer Linie quer zu der durch den Pfeil 13 ange deuteten Fahrtrichtung liegenden Radlastsensoren 14 , 14 ′ angeordnet, die beim überfahren die Radlasten auf der rechten und linken Seite des jeweiligen Fahrzeugs getrennt erfassen und die Ermittlung des Fahrzeuggesamtgewichts mittels eines hier nicht weiter interessierenden und auch nicht dargestellten Rechners ermöglichen. In the example illustrated in FIG. 1, lane 10 in the driving-a measurement threshold is 12 with two lying in a line transverse to the attached by the arrow 13 indicated direction wheel load sensors 14, 14 'before a curve 11 which run over at the wheel loads on the right capture and left side of each vehicle separately and allow the determination of the overall vehicle weight by a here no further interest and also not shown computer.

Gleichzeitig werden der Fahrzeugtyp und die aktuelle Fahr geschwindigkeit beim Überfahren der Meßschwelle 12 erfaßt und es wird in Abhängigkeit vom Kurvenradius und der Lage des Gesamtschwerpunktes des Fahrzeuges ermittelt, ob beim Durchfahren der Kurve mit der festgestellten Fahrge schwindigkeit Kippgefahr besteht oder ein hinreichender Sicherheitsabstand zu einer Kippgefahr begründenden Fahr geschwindigkeit gewahrt ist. At the same time, the vehicle type and the current driving velocity can be detected when passing the measurement threshold 12 and it is determined depending on the curve radius and the position of the overall center of gravity of the vehicle, whether when passing through the curve with the observed Fahrge rate risk of tipping or a sufficient safety margin to a risk of tipping giving rise to driving speed is maintained.

Auf einer Seite der Fahrbahn 10 ist vor der Kurve 11 an einem Fahrbahnrand in Fahrtrichtung hinter der Meßschwel le 12 eine Anzeigetafel 16 zur Warnung der Fahrer von Last kraftwagen vor überhöhter Geschwindigkeit beim Einfahren in die Kurve angeordnet und längs der beiden Fahrbahnrän der folgen in Fahrtrichtung aufeinander jeweils beabstan det als aktivierbare Signalgeber ausgebildete Leitpfosten 17 . On one side of the road 10 is ahead of the curve 11 on one another at the kerbside in the direction of travel of the Meßschwel le 12 a display panel 16 to alert drivers of heavy cars Overspeed arranged and along the two Fahrbahnrän the follow in the same direction when entering the curve each beabstan det designed as activated signal transducer delineators 17th Jeder dieser Leitpfosten besitzt eine aktivierbare LED als Signalanzeige 18 , mittels der in Abhängigkeit von der fest gestellten Fahrgeschwindigkeit eines Fahrzeugs Warnsignale an den Fahrzeugführer übermittelbar sind. Each of these has a delineator activated LED display 18 as a signal by means of warnings to the driver can be transmitted in response to the detected vehicle speed of a vehicle.

Ebenfalls in Fahrtrichtung hinter der Meßschwelle 12 und bereits im Bereich der Kurve 11 liegend sind aufeinander folgend Geschwindigkeitssensoren 19 angeordnet, die eine laufende Überwachung der Fahrgeschwindigkeit beim Durch fahren der Kurve ermöglichen und die Anzeige von Warnsig nalen beispielsweise durch die aktivierbaren LED-Anzeigen 18 der Leitpfosten 17 solange vermitteln, bis die Fahrgeschwin digkeit unter ein jegliche Kippgefahr ausschließendes Maß reduziert ist. Also in the direction of travel of the measurement threshold 12 and already in the region of the curve 11 lying consecutively speed sensors 19 which allow a continuous monitoring of the driving speed when passing move of the curve and the display of Warnsig dimensional example by activated LEDs 18 of delineators 17 while convey to the Fahrgeschwin reduced rate under an exclusionary measure any danger of tipping over.

In den Fig. 2 und 3 ist ein Standard-Lastwagen 20 mit zwei Achsen 21 , 21 ′ veranschaulicht, dessen Gesamtschwerpunkt S in einem Abstand h über der Fahrbahn 10 liegt. In Figs. 2 and 3 a standard truck 20 is provided with two axles 21, 21 'illustrated, the overall center of gravity S is at a distance h from the ground 10. Beim Über rollen der Meßschwelle 12 messen die beiden in einer Li nie quer zur Fahrbahn liegenden Radlastsensoren 14 , 14 ′ der Meßschwelle aufeinander folgend die an den jeweils rechten und linken Rädern 22 , 22 ′ bzw. 23 , 23 ′ der beiden Achsen auftretenden Radlasten. At about the measurement threshold roll 12 never measure the two in a Li lying perpendicular to the road wheel load sensors 14, 14 'of the measurement threshold following the successive to the respective right and left wheels 22, 22' wheel loads occurring and 23, 23 'of the two axes. Die Addition der jeweils rechten und linken Radlasten R r , R₁ ermöglicht die Bestim mung der Achslasten A und die Addition der beiden Achslas ten führt zum Gesamtgewicht G des Fahrzeugs. The addition of the respective right and left wheel loads R r, R₁ allows the provi determination of the masses A and the addition of the two Achslas th leads to the total weight G of the vehicle.

In Verbindung mit der Höhenlage des Gesamtschwerpunktes S und dem Kurvenradius läßt sich die beim Befahren einer Kurve auftretende Zentrifugalkraft Z ermitteln, die eben so wie das Gesamtgewicht G im Gesamtschwerpunkt S des Fahr zeugs 20 angreift. In conjunction with the altitude of the overall center of gravity S and the turning radius is occurring when driving a centrifugal force curve can be determined Z that just as the total weight in the overall center of gravity G S of the ve hicle 20 attacks. Kippsicherheit ist naturgemäß solange gewährleistet, wie das Kippmoment aus der beim Durchfahren der Kurve auftretenden Zentrifugalkraft Z kleiner ist, als das aus der Gewichtskraft G herrührende Rückstellmoment. Tipping is naturally guaranteed as long as the pitching moment is small from occurring when passing through the curve Z centrifugal force when material derived from weight G restoring moment.

Angesichts der durch die beiden quer zur Fahrtrichtung in einer Linie liegenden Radlastsensoren 14 , 14 ′ der Meßschwel le 12 erfaßbaren Radlasten R r , R₁ sind neben dem Gesamt gewicht G des Fahrzeugs bei der erfindungsgemäßen Einrich tung auch ladungsbedingte Ungleichgewichte U und damit Seitenverlagerungen des Gesamtschwerpunktes S im Bezug auf die Fahrzeuglängsachse erfaßbar und mittels der Kipp gleichung In view of the lying through the two transverse to the direction of travel in a line wheel load sensors 14, 14 'of the Meßschwel le 12 detectable wheel loads R r, R₁ are from the overall weight G of the vehicle at the Einrich inventive device also load-related imbalances U and thus side displacements of the overall center of gravity S equation with respect to the vehicle longitudinal axis and can be detected by means of the Kipp

darstellbar, wobei gilt: represented, where:

v = Fahrzeuggeschwindigkeit v = vehicle speed
g = Erdbeschleunigung g = acceleration due to gravity
r = Kurvenradius r = radius of curvature
h s = Höhe des Schwerpunktes S über der Fahrbahn h s = height of center of gravity S on the road
A B = Radabstand A B = wheelbase
U = Ungleichgewicht = A (R r /R₁) U = imbalance = A (R r / R₁)
A = Achslast A = axle load
R r , R₁ = Radlasten R r, R₁ = wheel load

Es ist ersichtlich, daß anhand einer derartigen Kippglei chung das Kipprisiko unter Berücksichtigung des Ungleich gewichts U auf beiden Radseiten ermittelt werden kann und diejenige Fahrgeschwindigkeit bestimmbar ist, bei der mit Sicherheit keine Kippgefahr besteht. It can be seen that on the basis of such Kippglei monitoring the risk of tipping taking into account the unequal weight on both sides of the wheel U can be determined and that driving speed can be determined, where there is certainly no danger of tipping. Bei Vorgabe eines vorbestimmten Sicherheitsabstandes der zulässigen Fahrge schwindigkeit gegenüber der an der Grenze der Kippgefahr liegenden Fahrgeschwindigkeit ist somit ein wirksames Verfahren zum Warnen der Fahrer von Kraftfahrzeugen vor überhöhter Geschwindigkeit beim Befahren von Kurven ge schaffen. Specification of a predetermined safety distance of permissible Fahrge speed compared to the past at the border of the danger of tipping forward speed thus is an effective method for warning drivers of motor vehicles from excessive speed when driving on curves create ge.

Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE10039108A1 *7 Aug 200019 Jul 2001Continental Teves Ag & Co OhgVerfahren und Vorrichtung zum Bestimmen von Fahrzeugzustandsgrößen
DE10039108B4 *7 Aug 200022 Mar 2012Continental Teves Ag & Co. OhgVerfahren und Vorrichtung zum Bestimmen von Fahrzeugzustandsgrößen
DE19623595A1 *13 Jun 199618 Dec 1997Teves Gmbh AlfredVerfahren zur Regelung des Fahrverhaltens eines Fahrzeugs
DE19904216A1 *3 Feb 199920 Jan 2000Continental Teves Ag & Co OhgProcedure for determining changes of centre of gravity of vehicle with at least two axles and at least three wheels has vehicle driven in curve and state parameters corresponding with respective wheel load detected at least at two wheels.
DE19918525B4 *23 Apr 199911 Nov 2010Hino Jidosha Kogyo K.K., HinoVorrichtung zur Abschätzungsberechnung der Schwerpunkthöhe von Fahrzeugen
CN102556160A *29 Dec 201011 Jul 2012天津市友达机电液成套设备有限公司Turning radius display and vehicle speed alarm method for wheeled vehicle and device thereof
CN102723001A *8 Jun 201210 Oct 2012长安大学Implementation method of speed feedback sign system for bend steering vehicle speed safety state prewarning
CN102723001B8 Jun 201219 Feb 2014长安大学Implementation method of speed feedback sign system for bend steering vehicle speed safety state prewarning
EP0918003A2 *28 Aug 199826 May 1999Robert Bosch GmbhProcedure and device for determining a parameter related to the height of the centre of gravity of a vehicle
EP0918003A3 *28 Aug 199829 Mar 2000Robert Bosch GmbhProcedure and device for determining a parameter related to the height of the centre of gravity of a vehicle
EP2015945A2 *9 May 200721 Jan 2009Lockheed Martin CorporationMobility traction control system and method
EP2015945A4 *9 May 200724 Feb 2010Lockheed CorpMobility traction control system and method
US625312321 May 199926 Jun 2001Robert Bosch GmbhProcess and device for stabilizing a vehicle depending on the speed of the vehicle
US627242029 Jul 19987 Aug 2001Robert Bosch GmbhMethod and device for detecting motor vehicle tilt
US63111111 Jul 199830 Oct 2001Robert Bosch GmbhMethod and device for detecting motor vehicle tilt
US632114130 Jun 199820 Nov 2001Robert Bosch GmbhMethod and device for detecting motor vehicle tilt
US632444720 May 199927 Nov 2001Robert Bosch GmbhProcess and device for stabilizing a vehicle on the basis of a determined torsional value
US634924724 Nov 199819 Feb 2002Robert Bosch GmbhMethod and device for stabilizing a motor vehicle in order to prevent it from rolling over
US637093813 Nov 199816 Apr 2002Robert Bosch GmbhMethod and device for determining a quantity describing the height of the center of gravity of a vehicle
US642490716 Jul 199923 Jul 2002Continental Teves Ag & Co., OhgMethod and device for determining and detecting the overturning hazard of a vehicle
US64785545 Jul 199912 Nov 2002Continental Teves Ag & Co., OhgHydraulic unit
US672513526 Sep 200120 Apr 2004Stability DynamicsVehicle stability operator feedback system
US693461120 May 200323 Aug 20053Rd Millennium Solutions, Ltd.Vehicle stability operator feedback system
US81454025 Dec 200727 Mar 2012Lockheed Martin CorporationGPS-based traction control system and method using data transmitted between vehicles
US822963917 Feb 200924 Jul 2012Lockheed Martin CorporationSystem and method for stability control
US824444217 Feb 200914 Aug 2012Lockheed Martin CorporationSystem and method for stability control of vehicle and trailer
US826961726 Jan 200918 Sep 2012Drivecam, Inc.Method and system for tuning the effect of vehicle characteristics on risk prediction
US835212017 Feb 20098 Jan 2013Lockheed Martin CorporationSystem and method for stability control using GPS data
US850835311 Jun 201013 Aug 2013Drivecam, Inc.Driver risk assessment system and method having calibrating automatic event scoring
US85890493 Dec 200719 Nov 2013Lockheed Martin CorporationGPS-based system and method for controlling vehicle characteristics based on terrain
US860649231 Aug 201110 Dec 2013Drivecam, Inc.Driver log generation
US867642817 Apr 201218 Mar 2014Lytx, Inc.Server request for downloaded information from a vehicle-based monitor
US874464216 Sep 20113 Jun 2014Lytx, Inc.Driver identification based on face data
US884950121 Jan 201030 Sep 2014Lytx, Inc.Driver risk assessment system and method employing selectively automatic event scoring
US88541993 Jun 20107 Oct 2014Lytx, Inc.Driver risk assessment system and method employing automated driver log
US88682889 Nov 200621 Oct 2014Smartdrive Systems, Inc.Vehicle exception event management systems
US88802794 Jan 20134 Nov 2014Smartdrive Systems, Inc.Memory management in event recording systems
US889231021 Feb 201418 Nov 2014Smartdrive Systems, Inc.System and method to detect execution of driving maneuvers
US898991419 Dec 201124 Mar 2015Lytx, Inc.Driver identification based on driving maneuver signature
US89899597 Nov 200624 Mar 2015Smartdrive Systems, Inc.Vehicle operator performance history recording, scoring and reporting systems
US899623411 Oct 201131 Mar 2015Lytx, Inc.Driver performance determination based on geolocation
US899624016 Mar 200631 Mar 2015Smartdrive Systems, Inc.Vehicle event recorders with integrated web server
US918367925 Sep 201310 Nov 2015Smartdrive Systems, Inc.Distributed vehicle event recorder systems having a portable memory data transfer system
US920184216 Mar 20061 Dec 2015Smartdrive Systems, Inc.Vehicle event recorder systems and networks having integrated cellular wireless communications systems
US92081292 Aug 20138 Dec 2015Smartdrive Systems, Inc.Vehicle event recorder systems and networks having integrated cellular wireless communications systems
US92260043 Nov 201429 Dec 2015Smartdrive Systems, Inc.Memory management in event recording systems
US924007923 Sep 201319 Jan 2016Lytx, Inc.Triggering a specialized data collection mode
US929857512 Oct 201129 Mar 2016Lytx, Inc.Drive event capturing based on geolocation
US934468328 Nov 201217 May 2016Lytx, Inc.Capturing driving risk based on vehicle state and automatic detection of a state of a location
US940206027 Feb 201526 Jul 2016Smartdrive Systems, Inc.Vehicle event recorders with integrated web server
US947202917 Nov 201518 Oct 2016Smartdrive Systems, Inc.Vehicle event recorder systems and networks having integrated cellular wireless communications systems
US954588113 Jul 201517 Jan 2017Smartdrive Systems, Inc.Vehicle event recorder systems and networks having integrated cellular wireless communications systems
US955408010 Feb 201424 Jan 2017Smartdrive Systems, Inc.Power management systems for automotive video event recorders
US956691030 Oct 201514 Feb 2017Smartdrive Systems, Inc.Vehicle event recorder systems and networks having integrated cellular wireless communications systems
US959437115 Sep 201414 Mar 2017Smartdrive Systems, Inc.System and method to detect execution of driving maneuvers
US961095511 Nov 20134 Apr 2017Smartdrive Systems, Inc.Vehicle fuel consumption monitor and feedback systems
US96333188 Dec 200625 Apr 2017Smartdrive Systems, Inc.Vehicle event recorder systems
US966312728 Oct 201430 May 2017Smartdrive Systems, Inc.Rail vehicle event detection and recording system
US96794246 Nov 201513 Jun 2017Smartdrive Systems, Inc.Distributed vehicle event recorder systems having a portable memory data transfer system
US969119517 Oct 201627 Jun 2017Smartdrive Systems, Inc.Vehicle event recorder systems and networks having integrated cellular wireless communications systems
US972822810 Aug 20128 Aug 2017Smartdrive Systems, Inc.Vehicle event playback apparatus and methods
US973815617 Oct 201422 Aug 2017Smartdrive Systems, Inc.Vehicle exception event management systems
US976106730 Oct 201412 Sep 2017Smartdrive Systems, Inc.Vehicle operator performance history recording, scoring and reporting systems
WO1999026810A130 Jun 19983 Jun 1999Robert Bosch GmbhMethod and device for detecting motor vehicle tilt
WO1999026811A11 Jul 19983 Jun 1999Robert Bosch GmbhMethod and device for detecting motor vehicle tilt
WO1999026812A129 Jul 19983 Jun 1999Robert Bosch GmbhMethod and device for detecting motor vehicle tilt
WO1999037516A124 Nov 199829 Jul 1999Robert Bosch GmbhMethod and device for stabilising a motor vehicle in order to prevent it from rolling over
WO1999067113A120 May 199929 Dec 1999Robert Bosch GmbhProcess and device for stabilising a vehicle on the basis of a determined torsional value
WO1999067114A121 May 199929 Dec 1999Robert Bosch GmbhProcess and device for stabilising a vehicle depending on the speed of the vehicle
WO2001012483A1 *10 Aug 200022 Feb 2001Continental Teves Ag & Co. OhgMethod and device for measuring status variables of a vehicle.
WO2003026930A1 *12 Feb 20023 Apr 2003Stability Dynamics, Ltd.Vehicle stability operator feedback system
WO2010085766A2 *25 Jan 201029 Jul 2010Drivecam, Inc.Method and system for tuning the effect of vehicle characteristics on risk prediction
WO2010085766A3 *25 Jan 20102 Dec 2010Drivecam, Inc.Method and system for tuning the effect of vehicle characteristics on risk prediction
Classifications
International ClassificationB60R16/023, B60R16/02
Cooperative ClassificationB60R16/0233, B60T2230/03
European ClassificationB60R16/023D3F
Legal Events
DateCodeEventDescription
16 Apr 19988127New person/name/address of the applicant
Owner name: KIH KOMMUNIKATIONS INDUSTRIE HOLDING AG, 76275 ETT
7 Jun 20018127New person/name/address of the applicant
Owner name: PAT GMBH, 76275 ETTLINGEN, DE
9 Aug 20018141Disposal/no request for examination