Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE3941665 A1
Publication typeApplication
Application numberDE19893941665
Publication date20 Jun 1991
Filing date16 Dec 1989
Priority date16 Dec 1989
Publication number19893941665, 893941665, DE 3941665 A1, DE 3941665A1, DE-A1-3941665, DE19893941665, DE3941665 A1, DE3941665A1, DE893941665
InventorsAnatolij Smirnow, Dietmar Jaeckel
ApplicantBayerische Motoren Werke Ag
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Vehicle with steering-wheel-mounted automatic transmission control - affording choices of more or less economical driving and manual override of automatic gear ratio selection
DE 3941665 A1
Abstract
The baffle plate (8) at the centre of the steering wheel (6) is flanked by arrays of buttons for program selection (9) and gear ratio selection (10). Park, Reverse, Neutral and Drive settings (5) are selected conventionally with a lever (4) mounted centrally on the floor (3). The program covers "sporty" driving (S), economical driving (E), manual gear selection (M) using the opposite buttons (10), and driving under load (L). An additional facility for driving in wintry conditions may be provided in certain markets. ADVANTAGE - Construction and operability of automatic gear change mechanism are simplified with less distraction of driver.
Claims(6)  translated from German
1. Kraftfahrzeug mit einem Automatikgetriebe, bei dem mehrere Wählhebelstellungen und ggf. mehrere Schaltprogramme wählbar sind, wobei durch den Wählhebel am Wählbock mindestens die Stellungen "P" für Parken, "R" für Rückwärtsfahren, "N" für Leerlauf und "D" für den normalen Fahrbetrieb einstellbar sind, dadurch gekennzeichnet, daß die Betätigungselemente ( 9 , 19 , 29 , 10 , 20 und 30 ) für die Gangwahl und/oder die Programmwahl am Lenkrad ( 6 , 16 , 26 ) angeordnet sind. 1. A motor vehicle with an automatic transmission in which multiple selector lever positions and possibly multiple switching programs can be selected, which through the lever on Wählbock least the positions "P" for parking, "R" for reversing, "N" for idle and "D" for are the normal driving operation can be set, characterized in that the actuating elements (9, 19, 29, 10, 20 and 30) for the gear selection and / or the program selection on the steering wheel (6, 16, 26) are arranged.
2. Kraftfahrzeug nach Anspruch 1, dadurch gekenn zeichnet, daß die Betätigungselemente ( 9 , 19 , 29 , 10 , 20 und 30 ) griffgünstig und leicht erkennbar am Lenkrad ( 6 , 16 , 26 ) eingebaut sind. 2. The motor vehicle according to claim 1, characterized in that the actuating elements (9, 19, 29, 10, 20 and 30) handily and easily recognizable on the steering wheel (6, 16, 26) are installed.
3. Kraftfahrzeug nach den Ansprüchen 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Betätigungselemente ( 9 , 19 , 29 , 10 , 20 und 30 ) in oder zwischen den Speichen des Lenkrades ( 6 , 16 , 26 ) vorgesehen sind. 3. Motor vehicle according to claims 1 or 2, characterized in that the actuating elements (9, 19, 29, 10, 20 and 30) are provided in or between the spokes of the steering wheel (6, 16, 26).
4. Kraftfahrzeug nach einem oder mehreren der vorher gehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß sich die Betätigungselemente ( 9 , 19 , 29 , 10 , 20 und 30 ) an den Seitenrändern des mittleren Bereichs der dem Fahrer zugewandten Lenkradoberfläche befinden. 4. Motor vehicle according to one or more of the preceding claims, characterized in that there are the actuating elements (9, 19, 29, 10, 20 and 30) at the side edges of the central region of the steering wheel facing the driver surface.
5. Kraftfahrzeug nach einem oder mehreren der vorher gehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Programme "P", "R", "N", "D", usw. mechanisch über den Wählhebel ( 4 , 14 ) erfolgen und daß die durch die am Lenkrad ( 6 , 16 ) vornehmbare Programmwahl über die Programmschalter ( 9 , 19 , 29 ) und Posi tionsschalter ( 10 , 20 , 30 ) elektrisch unter Zwi schenschaltung eines Rechner gestützten Getriebe steuergerätes ( 23 ) und eines Stellgliedes ( 22 ) erfolgen. 5. Motor vehicle according to one or more of the preceding claims, characterized in that the "P" "R" "N" "D" programs, etc. mechanically via the selector lever (4, 14) take place, and that the by the steering wheel (6, 16) vornehmbare channel selection via the program switch (9, 19, 29) and posi tion switch (10, 20, 30) electrically inter mediate circuit carried out a computer-aided transmission control unit (23) and an actuator (22).
6. Kraftfahrzeug nach Anspruch 5, dadurch gekennzeich net, daß das Wählgestänge ( 21 ) auf einen Wähl schieber (A) wirkt, der die Programme "P", "R", "N", "D" einstellt, und daß das Stellglied ( 22 ) einen im Wählschieber (A) integrierten Wählschieber (B) betätigt, der die Positionen "1", "2", "3", "4" usw. einstellt. 6. Motor vehicle according to claim 5, characterized in that the Wählgestänge (21) acts on a dial-up slide (A), which adjusts the "P" "R" "N" "D" programs, and that the actuator (22) has a selector slide (A) integrated selector slide (B) is operated, the setting, etc., the positions "1", "2", "3", "4".
Description  translated from German

Die Erfindung betrifft ein Kraftfahrzeug mit einem Automatikgetriebe gemäß dem Oberbegriff des Anspruchs 1. The invention relates to a motor vehicle with an automatic transmission according to the preamble of claim 1.

Es sind bereits Kraftfahrzeuge mit einem Automatikge triebe bekannt, bei denen in einem im Armaturenbrett angeordneten Display-Feld eine Anzeige über die je weilige Wählhebelstellung des auf dem Kardantunnel angeordneten Wählhebels erfolgt. There are already motor vehicles with a transmission automation systems can known in which a arranged in the dashboard display panel, a display appears on the per spective of the selector lever position arranged on the transmission tunnel selector lever. Dies hat zwar den Vorteil, daß sich der Fahrer durch einen Blick auf das Display über die Wählhebelstellung vergewissern und gleichzeitig den Verkehr beobachten kann. While this has the advantage that the driver can check by looking at the display for the selector lever position while observing the traffic. Nachteilig ist jedoch, daß der Fahrer beim Bedienen des Wählhebels oder eines Programmschalters auf den Wählbock oder Programm schalter schaut, um in die gewünschte Wählhebel- oder Programmschalterstellung zu schalten. The disadvantage, however, is that the drivers on the Wählbock or program switch looks when operating the shift lever or a program selector to switch to the desired program selector lever or switch position.

Ferner ist es beispielsweise aus der DE-OS 37 26 336 bekannt, in der Prallplatte des Lenkrades Anzeige- bzw. Betätigungssymbole anzuordnen. Furthermore, it is known for example from DE-OS 37 26 336 to arrange in the baffle plate of the steering wheel display or operation symbols. Darüber hinaus gibt es bereits Lenkräder, bei denen in den Speichen des Lenk rades Tasten für das Signalhorn angeordnet sind. Moreover, there are already steering wheels in which the wheel keys are arranged for the signal horn in the spokes of the steering.

Aufgabe der Erfindung ist es, bei einem Fahrzeug mit einem Automatikgetriebe die Bedienbarkeit und den Aufbau der Schaltung des Automatikgetriebes zu vereinfachen. The object of the invention is to simplify for a vehicle with an automatic transmission, the operability, and the construction of the circuit of the automatic transmission.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß durch die Merkmale des kennzeichnenden Teils des Anspruchs 1 gelöst. This object is achieved by the features of the characterizing part of claim 1.

Durch die erfindungsgemäße Anordnung der Betätigungs elemente für die Programm- und/oder Gangwahl des Auto matikgetriebes wird der Fahrer beim Schalten nicht mehr vom Verkehr abgelenkt. The inventive arrangement of the actuating elements for the program and / or gear selection of auto matic transmission, the driver is not distracted from the traffic during switching. Dadurch wird es dem Fahrer ermöglicht, in den angebotenen Positionen oder Program men häufiger zu schalten. This enables the driver to switch more often men in positions offered or program. Insbesondere ist somit eine wirtschaftlichere Fahrweise möglich, wenn beispielsweise länger bzw. häufiger im Programm "E" (Economy-Programm) gefahren wird und nur für z. B. Überholmanöver schnell in das Programm "S" (Sportprogramm) oder z. B. bei Kolonnenfahrt in das Programm "M" geschaltet wird. In particular, a more economical driving style is thus possible, for example, when more and more frequently in the program "E" (Economy) program is run and only for z. B. overtaking maneuver quickly in the "S" (Sport program) or z. B. at column drive is switched to the "M". Darüber hinaus ergibt sich der Vorteil, daß beim Schal ten beide Hände ständig am Lenkrad verbleiben können. In addition, there is the advantage that the scarf both hands constantly th may remain on the steering wheel.

Bei der Anordnung der Betätigungselemente in den Spei chen des Lenkrades kann durch eine einfache Tast- oder Schiebebewegung mit den Fingern die gewünschte Programm- und/oder Gangwahl durchgeführt werden. In the arrangement of the actuators in the SpeI the steering wheel surfaces can be done by a simple touch or sliding motion with your fingers the desired program and / or gear selection. Gleiches gilt für die Anordnung der Betätigungselemente am Seitenrand der dem Fahrer zugewandten Oberfläche der Prallplatte. The same applies to the arrangement of the operating elements at the side edge of the driver-facing surface of the baffle plate.

Der Wählbock enthält in der einfachsten Ausführungsform entsprechend nur noch die Wählstellungen P, R, N und D. In diesen Stellungen kann der Wählhebel während der jeweiligen gewünschten Betriebsart verbleiben. The Wählbock includes in the simplest embodiment only the corresponding selection positions P, R, N and D. In these settings can remain during the respective desired operating mode of the selector lever. Die Programme "P" und "N" können dabei auch die Funktion der Startfreigabe zusätzlich beinhalten. The "P" and "N" programs may in this connection also the function of the start enable further.

Ausführungsformen der Erfindung werden nachstehend anhand der Zeichnungen beispielshalber beschrieben. Embodiments of the invention are described below with reference to the drawings by way of example. Dabei zeigen: In the drawings:

Fig. 1a einen bereits bekannten Wählbock mit den Wählhebelstellungen: "P", "R", "N", "D", "3", "2", "1"; Figure 1a shows a previously known Wählbock with selector lever positions "P", "R", "N", "D", "3", "2", "1";.

Fig. 1b einen bekannten Programmschalter für ein elektronisch-hydraulisches Getriebe, der separat vom Wählbock angeordnet ist; Fig. 1b is a well-known program switch for an electronic-hydraulic gear disposed separately from Wählbock;

Fig. 2 ein mit Betätigungselementen versehenes Lenkrad, bei dem die Betätigungselemente am Seitenrand der Prallplatte angeordnet sind und einen davon getrennten Wählbock, der die Wählhebelstellungen "P", "R", "N" und "D" aufweist; Fig. 2 is a steering wheel provided with actuating elements, in which the actuating elements are arranged on the side edge of the baffle plate and a separate Wählbock having the selector lever positions "P", "R", "N" and "D";

Fig. 3 eine weitere Ausführungsform, bei der die Betätigungselemente am Lenkrad in den Speichen ausgebildet sind; Fig. 3 shows another embodiment, wherein the actuator elements are formed in the spokes on the steering wheel;

Fig. 4 eine weitere Ausführungsform bei einem Lenkrad mit drei Speichen, bei dem die Betätigungsele mente ebenfalls am Seitenrand der dem Fahrer zugewandten Oberfläche der Prallplatte ausge bildet sind; Figures 4 depicts another embodiment with a steering wheel with three spokes, wherein the Betätigungsele elements also on the side edge of the driver-facing surface of the baffle plate out.

Fig. 5 eine Prinzipdarstellung eines Teils der hydraulischen Steuerung, die insbesondere die Integration eines Wählschiebers für die Positionen "1", "2", "3" usw. in einen Wähl schieber für die Programme "P", "R", "N", "D" zeigt. Fig. 5 shows a schematic representation of a portion of the hydraulic control, in particular the integration of a manual valve for the positions "1", "2", "3", etc. in a dial-slide programs for the "P", "R", "N "," D "shows.

Die Fig. 1a und 1b zeigen bereits bekannte Bedien elemente von Automatikgetrieben. Figs. 1a and 1b show already known elements of automatic control. Der Wählbock 3 ′ der Fig. 1a weist die sechs Wählhebelstellungen: "P", "R", "N", "D", "3", "2", "1" auf. . Wählbock the 3 'of Figure 1a has the six selector lever positions "P", "R", "N", "D", "3", "2", "1". Der Wählhebel 4 ′ muß bei Bedarf aus der Stellung "D" in die Stellungen "3", "2", "1" geschaltet werden, um die entsprechende Motorlei stung bzw. Motorbremswirkung zu erhalten. The selector lever 4 'must be "1" switched from the "D" in the positions "3", "2" if necessary to Stung the corresponding motor cable or maintain engine braking effect. Zusätzlich zu dem in Fig. 1a gezeigten Wählbock 3 ′ ist bei einem elektronisch-hydraulischen Getriebe ein Programmschalter 2 ′ getrennt vom Wählbock 3 ′ vorgesehen. In addition to the Wählbock 3 shown in Fig. 1a 'is in an electronically-hydraulic transmission, a program switch 2' separated from the Wählbock 3 'are provided. In der Stellung "E" ist ein verbrauchsgünstiger Fahrbetrieb möglich, während in der Stellung "S" die Leistungsreserven des Fahrzeuges voll ausgenutzt werden. In the "E" is a fuel-efficient vehicle operation possible while the power reserves of the vehicle can be fully utilized in the "S". In den Stellungen "3", "2", "1" ist das Direktschaltprogramm wählbar, bei denen der gewählte Gang beibehalten werden soll. In positions "3", "2", "1" is the direct switching program is selected, where the selected gear is to be maintained.

In der Fig. 2 ist ein Lenkrad 6 abgebildet, dessen Prallplatte 8 an gegenüberliegenden Seitenrändern in der horizontalen Ebene auf der einen Seite Betätigungsele mente 9 für die Programmwahl und auf der dazu gegenüber liegenden Seite Betätigungselemente 10 für die Gangwahl aufweist. In FIG. 2, a steering wheel 6 is shown, the baffle plate 8 ments on opposite side edges in the horizontal plane on one side Betätigungsele 9 comprises for program selection and on to opposite side actuating elements 10 for the gear selection. Die Betätigungselemente für die Programmwahl sind beispielsweise unterteilt in die Programme "S" für sportliches Fahren, "E" für wirtschaftliches Fahren, "M" für manuelles Schalten in Verbindung mit den Betäti gungselementen 10 , "L" für das Fahren unter Last und weitere Programme wie z. B. "W" für das Fahren im Winter. The actuators for program selection, for example, divided into the modes "S" for sporty driving, "E" for economical driving, "M" for manual shifting in conjunction with the Actuate ele- ments 10, "L" for driving under load and other programs such. as "W" for winter driving. Der Wählbock 3 weist entsprechend die vier Wählhebelstellungen "P" für Parken, "R" für Rückwärts fahren, "N" für Neutral- oder Leerlauf und "D" für Drive- oder Fahrbetrieb auf. The Wählbock 3, corresponding to the four lever positions "P" for parking, "R" for reverse drive, "N" for neutral or idle and "D" for Drive or driving on.

In einer einfacheren Ausführungsform können einzelne Programme, z. B. die Programme "S" und "M", wegfallen. In a simpler embodiment, individual programs such. As the "S" and "M" programs eliminated.

Fig. 3 zeigt ein Vierspeichenlenkrad 16 , bei dem in den unterhalb der horizontalen Ebene liegenden Speichen 17 a und 17 b zum einen die Betätigungselemente 19 für die Programmwahl der Programme "S", "E" und "M" und zum anderen die Betätigungselemente für die Gangwahl "1", "2" und "3", usw. eingebaut sind. Fig. 3 shows a four-spoke steering wheel 16, in which in the lying below the horizontal plane spokes 17 a and 17 b on the one hand, the actuating elements 19 for the program selection of the "S", "E" "M" programs and on the other hand, the actuating elements for the gear selector is "1", "2" and "3", etc. are installed. Der Wählbock 13 weist die Wählhebelstellungen "P", "R", "N" und "D" auf. The Wählbock 13 has the selector lever positions "P", "R", "N" and "D".

In einer anderen Ausführungsform können die Betätigungs elemente 19 und 20 auch in den oberen Speichen 17 c und 17 d oder sowohl in den unteren als auch in den oberen Speichen angeordnet sein. In another embodiment, the actuator 19 and 20 may also be in the upper spokes 17 c and 17 d or arranged both in the lower and in the upper spoke elements.

Die Fig. 4 zeigt eine weitere Ausführungsform, bei der das Lenkrad 26 mit drei Speichenräder 27 a, 27 b und 27 c versehen ist. FIG. 4 shows a further embodiment in which the steering wheel 26 is provided with three wheels 27 a, 27 b and 27 c. Die Betätigungselemente 29 für die Pro grammwahl der Programme z. B. "S", "E" und "M" sind am linken Seitenrand der Prallplatte 28 angeordnet, so daß sie durch die Finger der linken Hand des Fahrers bedient werden können. The actuators 29 for the Pro program selection of programs such. As "S", "E" and "M" are arranged at the left edge of the baffle plate 28 so that they can be operated by the fingers of the driver's left hand. Die Betätigungselemente 10 für die Gangwahl der Gänge "1", "2" und "3", usw. sind ent sprechend am rechten Seitenrand der Prallplatte 28 so angeordnet, daß sie durch die Finger der rechten Hand des Fahrers betätigt werden können. The actuators 10 for the gear selector gears "1", "2" and "3", etc. are accordingly on the right side of the baffle plate 28 is disposed so that they can be operated by the fingers of the driver's right hand. Zusätzlich zu den Betätigungselementen 9 und 10 sind Tasten 22 a und 22 b für das Signalhorn in den Speichen 27 b und c ausgebil det. In addition to the actuators 9 and 10 are keys 22 a and 22 b for the signal horn in the spokes 27 b and c ausgebil det.

In der Fig. 5 ist ein Teil der elektronisch-hydrauli schen Steuerung schematisch abgebildet. In FIG. 5, a portion of the electronically-Hydrauli's control is shown schematically. Über den Wähl hebel 4 , 14 wird mechanisch über das Wählgestänge 21 ein Wählschieber A in die Fahrprogramme "P", "R", "N", "D" verschoben. On the selector lever 4, 14 mechanically about the Wählgestänge 21, a manual valve in the drive modes A "P", "R", "N", "D" shifted. In der in der Fig. 5 gezeigten Lage befindet sich der Wählschieber A in der Stellung D und kann nur noch nach links zur Einstellung der Fahrprogramme "P", "R", "N" verschoben werden. In the position shown in FIG. 5, the manual valve A is in position D and can only be left to adjust the travel program "P", "R", "N" to move. Im Wählschieber A ist ein Wählschieber B integriert mit dem die Fahrprogramme "4", "3", "2", "1" elektrisch über ein Stellglied 22 einge stellt werden können. A selector slide can be in a selector slide B is integrated with the driving modes "4", "3", "2", "1" is electrically via an actuator 22 is turned. Die elektrische Betätigung des Stellgliedes 22 und damit des Wählschiebers B erfolgt nach Betätigung eines der Programmschalter 9 , 19 bzw. The electrical operation of the actuator 22 and thus of the shift valve B is performed after actuation of a program of the switch 9, 19 or der Positionsschalter 10 , 20 . the position switch 10, the 20th Aufgrund der durch die Programmschalter 9 , 19 und Positionsschalter 10 , 20 erzeugten elektrischen Signale wird ein mit Rechner und Speicher versehenes Getriebesteuergerät 23 in Betrieb gesetzt, das das Stellglied 22 entsprechend der Pro grammwahl des Fahrers und der dadurch festgelegten Schaltkennlinien für die jeweiligen Programme schaltet. Due to the heat generated by the program switch 9, 19 and position switches 10, 20 electrical signals a provided with computer and memory transmission control unit 23 is put into operation, the driver and the resulting fixed switching characteristics for the various programs, the actuator 22 to Pro program selection switch. Die Wählschieber A, B und das Stellglied 22 befinden sich in einem durch Dichtungen 25 abgedichteten Gehäuse 24 . The manual valve A, B, and the actuator 22 are located in a sealed by gaskets 25 Housing 24th

Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE1929359U *3 Jul 196516 Dec 1965Franz Walter WissmannKraftfahrzeug mit gangschaltung.
DE2758698A1 *29 Dec 19775 Jul 1979Bosch Gmbh RobertErgonomically positioned control switches for vehicle - use location on or near steering wheel and employ ultrasonic or IR transmission
DE3208558A1 *10 Mar 19826 Oct 1983Preh Elektro FeinmechanikElektrische schalteinrichtung eines kraftfahrzeugs
DE3248607C2 *30 Dec 19827 Apr 1988Petri Ag, 8750 Aschaffenburg, DeTitle not available
DE3331971A1 *5 Sep 198321 Mar 1985Vaclav PrechMotor vehicle steering wheel with integrated instrument panel
DE3337930C2 *19 Oct 198313 Feb 1986Zahnradfabrik Friedrichshafen Ag, 7990 Friedrichshafen, DeTitle not available
DE3524140A1 *5 Jul 19856 Feb 1986Honda Motor Co LtdLenkschalteinrichtung
*DE9726336A1 Title not available
EP0107761A2 *27 Aug 19839 May 1984WABCO Westinghouse Fahrzeugbremsen GmbHSpeed shifting for a power assisted transmission
EP0250333A1 *19 Jun 198723 Dec 1987Regie Nationale Des Usines RenaultElectromechanical control device for an automatic transmission
US1419597 *29 Nov 192013 Jun 1922Woodward Automatic Control CorButton block
US2896470 *29 Jul 195728 Jul 1959Gen Motors CorpVehicle controls
US2896471 *3 Jul 195828 Jul 1959Gen Motors CorpTransmission control
US3741148 *9 Sep 197126 Jun 1973Foote J Foundry CoVehicle with transmission and position indicator
US4572313 *9 Jul 198425 Feb 1986Toyoda Gosei Co., Ltd.Relay arrangement for steering wheel
US4815341 *29 Apr 198828 Mar 1989Kabushiki Kaisha Daikin SeisakushoElectronically controlled automatic transmission
Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE4324788A1 *23 Jul 19932 Feb 1995Porsche AgMotor vehicle with an operating device on the steering wheel
DE4407429A1 *5 Mar 199414 Sep 1995Porsche AgKraftfahrzeug mit einer Betätigungseinrichtung zum Schalten eines lastschaltbaren Getriebes
DE4423744A1 *6 Jul 199420 Apr 1995Allhoff Cramer AdalbertFahrzeuglenkrad
DE10031367A1 *28 Jun 200010 Jan 2002Volkswagen AgManual or semi-automatic operating unit for vehicle gears, is based on conveniently-mounted keypad with keys shaped and located for tactile identification
DE19539847C1 *26 Oct 19952 Jan 1997Daimler Benz AgSteering wheel e.g. for competition motor vehicle
DE19736406A1 *21 Aug 19974 Mar 1999Siemens AgEinrichtung zum Steuern eines automatischen Getriebes für ein Kraftfahrzeug
DE19736406B4 *21 Aug 199716 May 2007Siemens AgEinrichtung zum Steuern eines automatischen Getriebes für ein Kraftfahrzeug
CN102951146A *23 Aug 20126 Mar 2013日产自动车株式会社Auxiliary device for parking
CN102951146B *23 Aug 201220 May 2015日产自动车株式会社Auxiliary device for parking
EP0519528A2 *23 Apr 199223 Dec 1992Delphi France Automotive SystemsTransmission control module
EP0519528A3 *23 Apr 19924 Aug 1993General Motors FranceTransmission control module
EP0547570A1 *16 Dec 199223 Jun 1993Abb Truck AbServo-steering system for steering a vehicle
EP0635388A1 *31 May 199425 Jan 1995Dr.Ing.h.c. F. Porsche AktiengesellschaftMotor vehicle with control device mounted on the steering wheel
EP1167831A3 *25 Jun 200126 Jan 2005Volkswagen AktiengesellschaftActuating device for controlling shifting of vehicle transmission
EP1747931A1 *27 Jul 200531 Jan 2007C.R.F. Societa' Consortile per AzioniA robotized gear change for motor vehicles, in particular motor vehicles for disabled persons
EP2910396A1 *11 Oct 201326 Aug 2015Hitachi Construction Machinery Co., Ltd.Operation vehicle travel control device
US5335743 *15 Oct 19919 Aug 1994Saab Automobile AktiebolagOperation of servo devices for driving a motor vehicle - control, arrangement and method
US5425686 *26 Nov 199320 Jun 1995General Motors CorporationTransmission control module responsive to steering-wheel-mounted switches for changing between an auto, semi-auto and manual modes
US5520066 *22 Jul 199428 May 1996Dr. Ing. H.C.F. Porsche AgMotor vehicle comprising an operating device disposed on the steering wheel
US5884528 *26 Feb 199723 Mar 1999Volkswagen AgDrive gear selection arrangement for an automatic transmission
US6035735 *21 Aug 199814 Mar 2000Siemens AktiegesellschaftDevice for controlling an automatic transmission of a motor vehicle
US749115026 Jul 200617 Feb 2009C.R.F. Societa Consortile Per AzioniRobotized gear change for motor vehicles
US75496492 Apr 200423 Jun 2009Ferrari S.P.A.Vehicle with a vehicle dynamic performance selection switch on the steering wheel
US829688917 Dec 200930 Oct 2012Whirlpoop CorporationLaundry treatment appliance control system
US871397517 Dec 20096 May 2014Whirlpool CorporationLaundry treating appliance control system
WO2004087484A1 *2 Apr 200414 Oct 2004Ferrari S.P.A.Vehicle with a vehicle dynamic performance selection switch on the steering wheel
Classifications
International ClassificationF16H59/08, F16H59/02, F16H59/10, B60K20/06, F16H59/12, B62D1/04
Cooperative ClassificationF16H59/10, F16H2059/006, B62D1/046, B60K20/06, F16H59/12, F16H59/0204
European ClassificationB60K20/06, F16H59/02A, F16H59/12, B62D1/04D
Legal Events
DateCodeEventDescription
20 Jun 1991OM8Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
10 Dec 19928139Disposal/non-payment of the annual fee