Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE3611568 A1
Publication typeApplication
Application numberDE19863611568
Publication date15 Oct 1987
Filing date7 Apr 1986
Priority date28 May 1985
Also published asDE3611568C2
Publication number19863611568, 863611568, DE 3611568 A1, DE 3611568A1, DE-A1-3611568, DE19863611568, DE3611568 A1, DE3611568A1, DE863611568
InventorsDes Erfinders Auf Nennung Verzicht
ApplicantBrose Fahrzeugteile
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Adjusting mechanism, in particular seat adjusting mechanism, in a motor vehicle
DE 3611568 A1
Abstract
A seat adjusting mechanism in a motor vehicle has a worm wheel which is mounted in a housing and a pinion part which bears the worm wheel and is rotatably mounted in a bearing opening in each housing wall on each side of the worm wheel, the worm wheel being rigidly connected to a toothed bearing section of the pinion part adjoining a pinion toothing section of the pinion part. Smooth, low-wear running is ensured along with reduced production costs by the worm wheel being provided with two bearing collars which engage around the bearing section of the pinion part and are in each case rotatably mounted in one of the bearing openings.
Claims(4)  translated from German
1. Verstellgetriebe, insbesondere Sitz-Verstellgetriebe, in einem Kraftfahrzeug, mit einem in einem Gehäuse gelager ten Schneckenrad ( 16 ) und einem das Schneckenrad ( 16 ) tragenden, in einer Lageröffnung ( 18 , 20 ) je einer Ge häusewand ( 22 , 24 ) beidseits des Schneckenrads ( 16 ) dreh bar gelagerten Ritzelteil ( 14 ), wobei das Schneckenrad ( 16 ) mit einem sich an einen Ritzelverzahnungsabschnitt ( 30 ) des Ritzelteils ( 14 ) anschließenden, die Lager öffnungen ( 18 , 20 ) durchsetzenden, verzahnten Lagerab schnitt ( 32 ) des Ritzelteils ( 14 ) starr verbunden und mit einem axial einseitig vorstehenden, den Lagerab schnitt ( 32 ) des Ritzelteils ( 14 ) umgreifenden Lager bund ( 44 ) versehen ist, der in einer ( 18 ) der Lager öffnung ( 18 , 20 ) drehbar gelagert ist, dadurch gekennzeichnet, daß das Schneckenrad ( 16 ) mit einem weiteren axial in der anderen Richtung vorstehenden, den Lagerabschnitt ( 32 ) des Ritzelteils ( 14 ) umgreifenden Lagerbund ( 46 ) versehen ist, der in der anderen Lageröffnung ( 20 ) drehbar gelagert ist. First adjusting mechanism, in particular seat-adjusting mechanism, in a motor vehicle, having a gelager in a housing th worm wheel (16) and a worm wheel (16) bearing, in a bearing opening (18, 20) each having a Ge housing wall (22, 24) on both sides of the worm wheel (16) rotating bar mounted pinion member (14), said worm wheel (16) subsequent to a to a pinion gear portion (30) of the pinion part (14), the bearing openings (18, 20) passing through toothed Lagerab section ( 32) of the pinion member (14) rigidly connected and cut with an axially-sided above, the Lagerab (32) of the pinion portion (14) enclosing bearing collar (44) is provided in one (18) of the bearing opening (18, 20) is rotatably mounted, characterized in that the worm wheel (16) is provided with a further axially in the other direction above the bearing portion (32) of the pinion part (14) surrounds bearing collar (46) in the other bearing hole (20) rotatably is stored.
2. Verstellgetriebe nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Verzahnung ( 38 ) des Lagerabschnitts ( 32 ) eine stufenlose Fortsetzung der Verzahnung ( 38 ) des Ritzel verzahnungsabschnitts ( 30 ) ist. 2. Variable transmission according to claim 1, characterized in that the toothing (38) of the bearing portion (32) has a stepless continuation of the toothing (38) of the pinion gear portion (30).
3. Verstellgetriebe nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß das Schneckenrad ( 16 ) auf den Lagerabschnitt ( 32 ) aufgespritzt ist. 3. Variable transmission according to claim 1 or 2, characterized in that the worm wheel (16) on the bearing portion (32) is sprayed on.
4. Verstellgetriebe nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß das Schneckenrad ( 16 ) durchgehend aus Kunststoff gebildet ist. 4. Variable transmission according to claim 3, characterized in that the worm wheel (16) is continuously formed of plastic.
Description  translated from German

Die Erfindung betrifft ein Verstellgetriebe nach dem Oberbe griff des Anspruchs 1. The invention relates to an adjusting mechanism according to the Oberbe handle of claim 1.

Ein derartiges Verstellgetriebe ist ua Gegenstand des Hauptpatents 35 18 055 (deutsche Patentanmeldung P 35 19 055. 8-12). Such a variable speed inter alia subject of the main patent 35 18 055 (German patent application P 35 19 055. 8-12). Der eine Lagerbund wirkt Taumelbewegungen des Schneckenrads gegenüber dem Ritzelteil entgegen; The one bearing collar counteracts wobbling movements of the worm wheel relative to the pinion member; der Außen umfang des Lagerbunds stellt im Vergleich zur unmittel baren Drehlagerung des Antriebsritzels in der Gehäuseöff nung eine durchmesservergrößerte Drehlagerfläche dar, was geringeren Verschleiß und zuverlässigere Funktion dieser Lagerstelle zur Folge hat. the outer circumference of the bearing collar is compared to the immediacy ble pivot bearing of the drive pinion in the Gehäuseöff tion is a enlarged diameter pivot bearing surface, resulting in less wear and reliable operation of this bearing point result.

Zur weiteren Verbesserung dieses Gegenstands des Haupt patents gemäß dem Kennzeichen des Anspruchs 1 wird vorge schlagen, das Schneckenrad mit einem weiteren Lagerab schnitt zu versehen. To further improve this article the main patents according to the characterizing part of claim 1 is pre-strike to provide the worm with another Lagerab cut. Die Gefahr von Taumelbewegungen des Schneckenrads wird durch diese Maßnahme noch weiter wesent lich reduziert, so daß sich die Möglichkeit gemäß An spruch 4 ergibt, das Schneckenrad durchgehend aus Kunst stoff auszubilden. The danger of tumbling motion of the worm wheel is further reduced wesent Lich by this measure, so that the opportunity arises according to claim 4, the worm entirely of fabric art form. Das bei dem Hauptpatent vorgesehene Kernteil aus Metall kann aufgrund der nunmehr erreichten erhöhten mechanischen Stabilität der Anordnung entfallen. The procedure provided in the main patent core part of metal can be omitted due to the now been achieved, increased mechanical stability of the arrangement. Schließlich verbessert der zweite Lagerbund im Ver gleich zur unmittelbaren Lagerung des Ritzelteils in der entsprechenden Lageröffnung auch die Funktion dieses Drehlagers. Finally, the second bearing collar in comparison, the function of this pivot bearing improves equal to the direct bearing of the pinion part in the corresponding bearing opening.

Bei dem Hauptpatent wird die Verzahnung des Lagerab schnitts von der teilweise abgedrehten Ritzelverzahnung gebildet. In the main patent the teeth of the Lagerab-section is formed by the partial wacky pinion teeth. Um die zusätzlichen Kosten des Abdrehens zu vermeiden, werden die Maßnahmen des Anspruchs 2 vorge schlagen. In order to avoid the additional costs of twisting off, the measures of claim 2 will strike pre.

Die insgesamt erhöhte mechanische Stabilität der Anord nung erlaubt es, das Schneckenrad gemäß Anspruch 3 auf den Lagerabschnitt aufzuspritzen. The overall increased mechanical stability of the Anord tion allows to spray the worm wheel according to claim 3 on the bearing portion. Entsprechend erheb liche Herstellungskosten-Reduzierungen sind die Folge. According uplifting Liche cost reductions are the result.

Die Erfindung wird im folgenden an Hand der einzigen Figur an einem bevorzugten Ausführungsbeispiel erläutert. The invention is explained below with reference to the single figure of a preferred embodiment.

Das in der Figur vereinfacht dargestellte Sitz-Verstell getriebe 10 ist Teil einer Sitz-Längsverstellung. This simplifies in the figure shown seat adjustment gear 10 is part of a seat-length adjustment. Eine an einem der beiden gegeneinander zu verstellenden Teile, zB am Kraftfahrzeugboden angebrachte, in der Figur strichliert angedeutete Zahnstange 12 wirkt mit einem Ritzelteil 14 zusammen, welches wiederum mit einem Schneckenrad 16 dreh fest verbunden ist. A device fitted to the vehicle floor at one of the two against each other to be adjusted parts, for example, in the figure indicated by broken lines rack 12 cooperates with a pinion member 14 together, which in turn rotating with a worm wheel 16 is fixedly connected. Das Ritzelteil 14 und mit ihm das Schneckenrad 16 sind in einem Gehäuse drehbar gelagert, genauer gesagt in je einer Lageröffnung 18 bzw. 20 zweier Gehäusewände 22 bzw. 24 beidseits des Schneckenrads 16 . The pinion part 14 and with it the worm wheel 16 are rotatably mounted in a housing, more precisely in each case one bearing opening 18 or 20 of two housing walls 22 and 24 on both sides of the worm wheel sixteenth In die Umfangsverzahnung 26 des Schneckenrads 16 greift eine strichliert angedeutete, motorgetriebene Schnecke 28 ein. In the peripheral teeth 26 of the worm wheel 16 engages one indicated by broken lines, motorized screw 28.

Das Ritzelteil 14 gliedert sich in einen Ritzelverzahnungs abschnitt 30 , an welchen die Zahnstange 12 angreift, einen Lagerabschnitt 32 , auf welchen das Schneckenrad 16 auf gespritzt ist, und einen Verbindungswellenabschnitt 34 , auf welchen eine strichliert angedeutete rohrförmige Welle 36 aufsteckbar ist, die das Getriebe 10 mit einem auf der anderen Sitzseite angeordneten, entsprechenden Getriebe verbindet. The pinion part 14 is divided into a pinion gear cutting portion 30 to which the rack 12 attacks, a bearing portion 32 to which the worm wheel 16 is mounted on injected, and a connecting shaft portion 34 on which a dashed line indicated tubular shaft 36 is plugged, the transmission, the 10 arranged with a seat on the other side, corresponding transmission links. Die beiden Abschnitte 30 und 32 sind mit einer durchgehenden, stufenlosen Außenverzahnung 38 versehen; The two sections 30 and 32 are provided with a continuous, stepless outer toothing 38; in die Außenverzahnung des Abschnitts 30 greift, wie be reits erwähnt, die Zahnstange 12 ein; engages in the outer toothing of the portion 30, be such as already mentioned, the rack 12 a; die Außenverzahnung 38 des Abschnitts 32 ist unter Bildung des Schneckenrads 16 umspritzt, so daß sich eine innige, drehfeste Verbindung zwischen Ritzelteil 14 und Schneckenrad 16 ergibt. the external toothing 38 of the portion 32 is overmolded to form the worm wheel 16, so that there is an intimate, non-rotatable connection between the pinion 14 and worm wheel 16. Der Verbindungswellenabschnitt 34 ist im Vergleich zu den Ab schnitten 30 und 32 durchmesserverringert und mit einer Rändelung 40 versehen zur drehfesten Verbindung mit der aufgesteckten Verbindungswelle 36 . The connection shaft portion 34 is compared to the cut 30 and from 32 durchmesserverringert and provided with knurling 40 for the rotationally fixed connection with the mounted connecting shaft 36th Das Ritzelteil 14 ist einstückig ausgebildet und kann sowohl von einem Dreh teil gebildet sein als auch von einem Sinter- oder Fein guß-Körper. The pinion member 14 is integrally formed and may be formed either by a three-part as well as a fine sintered or cast iron body.

Das im wesentlichen kreis-plattenförmige Schneckenrad 16 weist auf seinen beiden zur Achse 42 senkrechten Stirn seiten jeweils einen zylindrischen Lagerbund 44 bzw. 46 auf, mit welchen das Schneckenrad 16 in den beiden Lageröffnungen 18 und 20 drehbar gelagert ist. The substantially circular-plate-shaped worm wheel 16 has on its two end faces perpendicular to the axis 42 each have a cylindrical bearing collar 44 or 46 with which the worm wheel is rotatably supported in the two bearing holes 16 and 18 20. Das Schneckenrad 16 ist samt den beiden Lagerbünden 44 , 46 auf den Lagerabschnitt 32 des Ritzelteils 14 aufgespritzt; The worm wheel 16 is molded together with the two bearing collars 44, 46 on the bearing portion 32 of the pinion part 14; man erkennt in Fig. 1 den sich ergebenden, im wesent lichen T-förmigen Querschnitt des Schneckenrads 16 mit die Achse 42 enthaltender Schnittebene. It can be seen in Fig. 1 the resulting, in wesent union T-shaped cross section of the worm wheel 16 with the axis 42 containing the cutting plane. Das Schneckenrad 16 ist durchgehend aus Kunststoff gebildet, so daß das bei dem Hauptpatent 30 19 055 vorgesehene Einlegeteil (Kernteil) aus Blech entfallen kann sowie das Einpressen des Ritzels in dieses Einlegeteil. The worm wheel 16 is continuously formed of plastic, so that the envisaged when the main patent 30 19 055 insert (core part) can be omitted from sheet metal and the pressing of the pinion in this insert. Das aufgespritzte Schneckenrad 16 läßt sich mit hoher Fertigungsgenauig keit ausführen. The sprayed worm wheel 16 can be run at high speed Fertigungsgenauig. Der Lagerabschnitt 32 weist die gleiche Verzahnungsform wie der Ritzelverzahnungsabschnitt 30 auf; The bearing portion 32 has the same gear shape as the pinion gear portion 30; ein teilweises Abdrehen der Ritzelverzahnung, wie dem Hauptpatent, ist nicht mehr erforderlich; a partial turning of the pinion teeth as the main patent is no longer necessary; auch ergibt sich eine hoch belastbare Formschluß-Verbindung zwi schen Ritzelteil 14 und Schneckenrad 16 . also results in a highly durable form-locking connection between rule pinion 14 and worm 16th Aufgrund der hohen Fertigungsgenauigkeit ergibt sich ein verschleiß- und geräuscharmer Eingriff zwischen Schnecke 28 und Schneckenrad 16 sowie zwischen Ritzelteil 14 und Zahn stange 12 . Due to the high manufacturing precision, a wear and quiet operation between the worm and worm wheel 16 and 28 between 14 and pinion gear results in rod 12th

Zur Verringerung der Reibung sowie des Lagerverschleißes kann zwischen dem zylindrischen Außenumfang 48 bzw. 50 des Bundes 44 bzw. 46 und dem entsprechenden Innenumfang der Lageröffnung 18 bzw. 20 jeweils eine Lagerhülse 52 , 54 eingesetzt sein mit beispielsweise L-förmigem Quer schnitt. In order to reduce the friction and the bearing wear can between the cylindrical outer periphery 48 and 50 of the collar 44 or 46 and the corresponding inner circumference of the bearing opening 18 and 20 respectively a bearing sleeve 52, 54 may be used with, for example L-shaped cross section. Je nach Materialauswahl ist die Lagerhülse ent weder drehfest mit dem Schneckenrad oder der ent sprechenden Gehäusewand verbunden. Depending on the choice of materials, the bearing sleeve is neither ent rotatably connected to the worm, or ent-speaking housing wall. Die dann vom Außen umfang bzw. Innenumfang der Lagerhülse gebildete Lager fläche beider Drehlager hat im Vergleich zum Ritzelteil- Durchmesser entsprechend vergrößerten Durchmesser. The scope and then formed the inner circumference of the bearing sleeve from the outer bearing surface of both rotary bearing has compared to Ritzelteil- diameter corresponding increased diameter. Dies sorgt für eine hohe Planlaufgenauigkeit der beiden Dreh lagerstellen mit reduzierter Reibung und reduziertem Verschleiß. This ensures a high concentricity of the two rotary bearings may with reduced friction and reduced wear. Aufgrund im wesentlichen gleichen Durch messers der beiden Lagerflächen beidseits des Schnecken rads 16 ergibt sich ein gleiches Verhalten beider Lagerstellen auch bei erhöhter Belastung, was wiederum zu präzisem Lauf und erhöhter Standfestigkeit beiträgt. Due to substantially the same diameter through the two bearing surfaces on both sides of the screw 16 rads, a similar behavior of both bearings also results in increased stress, which in turn contributes to precise running and increased stability.

Das vorstehend beschriebene Verstellgetriebe 10 läßt sich im Rahmen einer Sitzverstellung bei entsprechender Ge triebeuntersetzung auch für eine Sitz-Neigungsverstellung einsetzen oder für eine Kopfstützen-Höhenverstellung. The adjusting 10 described above can be part of a seat adjustment with appropriate Ge gear reducers also be used for a seat tilt adjustment or for a head restraint height adjustment. Denkbar ist auch der Einsatz bei anderen Verstellge trieben, wie zB Fensterheber-Getrieben, innerhalb des Fahrzeugs. It is also conceivable to use other Verstellge is exaggerated, such as windows transmissions within the vehicle.

Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE3519055C2 *28 May 19857 May 1987Brose Fahrzeugteile Gmbh & Co Kg, 8630 Coburg, DeTitle not available
Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
EP0549817A1 *27 Nov 19917 Jul 1993Siemens AktiengesellschaftAdjusting drive, especially a motor vehicle adjusting drive
EP1103411B21 Aug 200015 Dec 2010C.Rob. Hammerstein GmbH & Co.KGAdjusting device for a vehicle seat with a spindle and an associated spindle nut
US5307704 *25 Nov 19923 May 1994Siemens AktiengesellschaftAdjustment drive
US5761964 *23 May 19969 Jun 1998Asmo Co., Ltd.Rotary output transmitting structure with a slidable washer
US5832780 *14 Nov 199610 Nov 1998Bertrand Faure Equipements S.A.Compact reduction gear with two reduction stages
US6003397 *11 Feb 199821 Dec 1999Asmo Co., Ltd.Rotary output transmitting structure with a slidable washer
Classifications
International ClassificationB60N2/90, F16H55/22, F16H1/16
Cooperative ClassificationF16H1/16, F16H55/22, B60N2/4435
European ClassificationB60N2/44M3, F16H55/22, F16H1/16
Legal Events
DateCodeEventDescription
15 Oct 1987OP8Request for examination as to paragraph 44 patent law
15 Oct 1987AFIs addition to no.
Ref country code: DE
Ref document number: 3519055
Format of ref document f/p: P
16 Mar 1989AFIs addition to no.
Ref country code: DE
Ref document number: 3519055
Format of ref document f/p: P
16 Mar 1989D2Grant after examination
14 Sep 19898364No opposition during term of opposition
19 May 19948340Patent of addition ceased/non-payment of fee of main patent