Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE19909504 A1
Publication typeApplication
Application numberDE1999109504
Publication date25 May 2000
Filing date4 Mar 1999
Priority date21 Nov 1998
Also published asDE19909504C2
Publication number1999109504, 99109504, DE 19909504 A1, DE 19909504A1, DE-A1-19909504, DE19909504 A1, DE19909504A1, DE1999109504, DE99109504
InventorsDetlev Neuland, Cornelia Walther, Detlef Palm, Ronald Hackbarth
ApplicantLohmann Therapie Syst Lts
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Folded box-shaped dispenser for sealed-edge bags for plasters etc. is formed from one-piece blank with linked ramp plate having sloping ramp plate for easy removal of individual bags
DE 19909504 A1
Abstract
The dispenser consists of a one-piece folded blank. The blank is connected via a link fold (15) to a ramp plate (6) with sloping ramp part (7). The ramp plate has an adhesive flap (9.3) to fasten the ramp part to the inside of the blank base plate (1). The sloping ramp (16) is formed to accommodate a number of sealed-edge bags (13). The closure plate (3) of the blank has a coating (4) of adhesive or sealant on the underside, to connect it to an advance opening (12) in the cover plate (2), which can be opened along a weak line to give access to a bag.
Claims(4)  translated from German
1. Spender für Siegelrandbeutel in Form einer aus einem einstückigen Materialzuschnitt zusammenfügbaren Faltschach tel, umfassend eine Bodenplatte, eine Deckplatte, eine Ver schlußplatte sowie Seitenstege, Kleblaschen und Klebezun gen, dadurch gekennzeichnet , daß dem Zuschnitt in Verbin dung mittels einer gelenkbildenden Falzlinie eine mit einem Rampensteg zur Ausbildung einer schrägen Rampe versehene Rampenplatte angegliedert ist, welche endständig den Ram pensteg und zu dessen Befestigung auf der Innenseite der Bodenplatte eine anlenkbare Klebelasche aufnimmt, und daß die schräge Rampe zur Aufnahme einer Anzahl von Siegelrand beuteln ausgebildet ist. 1. dispenser for sachets in the form of a joinable of an integral material blank folding carton tel comprising a base plate, a top plate, a Ver closing plate and side bars, Kleblaschen and Klebezun conditions, characterized in that the blank, in conjunction by means of a joint-forming fold line a with a ramp web is attached to form an inclined ramp provided ramp plate, which terminal the Ram pensteg and of fastening on the inner side of the bottom plate to receive a Steerable adhesive tab, and in that the inclined ramp for receiving a plurality of sealing edge is formed pouches.
2. Spender nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Verschlußplatte an ihrer Unterseite einen Auftrag von Haftkleber oder Siegelmaterial aufweist, durch den sie mit einer zum Zugriff auf einen Siegelrandbeutel an einer um laufende Schwächungslinie aufreißbaren Vorschuböffnung der Deckplatte fest verbunden ist. 2. The dispenser according to claim 1, characterized in that the closure plate has on its underside an order of adhesive or sealing material by which it is secured to a for accessing a sealed bags at a frangible to ongoing weakening line feed opening of the cover plate.
3. Spender nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeich net, daß die Verschlußplatte eine endständige Einsteckla sche besitzt, die nach erstmaligem Aufreißen der Verschluß platte zum Wiederverschließen der Vorschuböffnung in einen Einsteckschlitz der Deckplatte einschiebbar ist. 3. A dispenser according to claim 1 or 2, characterized in that the closure plate has a terminal-specific Einsteckla, the plate after initial tearing of the closure can be pushed into an insertion slot of the cover plate to the reclosure of the feed opening.
4. Spender nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß die Siegelrandbeutel auf der Rampe im Innern der Faltschachtel lose aufeinanderliegend angeordnet sind, wobei der jeweils zuoberst liegende Sie gelrandbeutel bei geöffneter Verschlußplatte von oben her durch die Vorschuböffnung mit einem Finger vorschiebbar und danach nach vorne vorstehend ergreifbar und aus der Falt schachtel einzeln herausziehbar ist. 4. dispensers are arranged sequentially lying according to one or more of claims 1 to 3, characterized in that the sealing edge bag loosely on the ramp in the interior of the folding box, wherein the in each case uppermost you gelrandbeutel with opened closing plate from above through the feed opening with a finger can be advanced and then forward and grasped above box from the folding individually removable.
Description  translated from German

Die Erfindung betrifft einen Spender für Siegelrandbeutel, beispielsweise für als Pflaster ausgebildete transdermale therapeutische Systeme (TTS), in Form einer aus einem ein stückigen Materialzuschnitt zusammenfügbaren Faltschachtel, umfassend eine Bodenplatte, eine Deckplatte, eine Ver schlußplatte sowie Seitenstege, Klebelaschen und Klebezun gen. The invention relates to a dispenser for sachets, for example, trained as a patch transdermal therapeutic systems (TTS), in the form of joinable from a one lumpy material blank carton comprising a base plate, a top plate, a Ver closing plate and side bars, adhesive tabs and Klebezun conditions.

Faltschachteln, insbesondere zum Verpacken oder Aufbewahren der unterschiedlichsten Gegenstände oder Artikel wie medi zinische Präparate, Tuben, Klebmittel, Haushaltsgegenstände etc. gehören seit langem zum Stand der Technik und sind in vielfältigen Ausgestaltungen und Größen in Gebrauch. Folding boxes, especially for packing or storing of various objects or items such as medi cal preparations, tubes, adhesives, household items, etc. have long been state of the art and are described in a variety of configurations and sizes in use.

Da sie zumeist als Verpackungsmaterial Wegwerfartikel dar stellen, sollen sie mit geringstmöglichen Kosten und spar samem Materialeinsatz herstellbar sein. Since they mostly as packaging material are disposable, they should be produced with minimum cost and saving samem use of materials. Im einfachsten Fall einer z. B. für die Verpackung einer länglichen Tube vorge sehenen Faltschachtel besteht diese aus einem im wesentli chen rechteckigen Zuschnitt mit vier durch Klebfalzlinien verbundenen Seitenteilen, die an beiden Längsseiten mit ei nem Klebfalz zu einem Hohlkörper rechteckigen Querschnitts verbunden werden können, welcher endständig durch einfalt bar zusammensteckbare Laschen zumeist klebmittelfrei ver schließbar ist. In the simplest case a z. B. for packaging an elongate tube provided for folding box, this consists of a Chen in wesentli rectangular blank with four connected by Klebfalzlinien side parts which can be connected on both longitudinal sides with egg NEM glue flaps to form a hollow body of rectangular cross section, which terminally by einfalt bar-together clips is mostly klebmittelfrei ver closable.

Ausgehend vom vorgenannten Stand der Technik liegt der Er findung die Aufgabe zugrunde, einen Spender für Siegelrand beutel in Form einer Faltschachtel der im Oberbegriff von Anspruch 1 genannten Art anzugeben, der eine unkomplizierte Einzelentnahme von Siegelrandbeuteln gewährleistet, nach Entnahme eines Beutels wieder verschließbar ist und sich für eine kostengünstige Herstellung im industriellen Maß stab mit üblichen Faltschachtelproduktionsmitteln bzw. -vorrichtungen eignet. Based on the aforementioned prior art, the He-making based on the object a dispenser for side sealed bag in the form of a cardboard box referred to in the preamble of claim 1 species indicate that makes for easy removal of single sachets, after removal of a bag is resealable and for a cost-effective production on an industrial level bar is usual with Faltschachtelproduktionsmitteln or devices.

Zur Lösung der Aufgabe wird bei einem Spender für Siegel randbeutel der eingangs genannten Art mit der Erfindung vorgeschlagen, daß dem Zuschnitt in Verbindung mittels ei ner gelenkbildenden Falzlinie eine mit einem Rampensteg zur Ausbildung einer schrägen Rampe versehene Rampenplatte an gegliedert ist, welche endständig den Rampensteg und zu dessen Befestigung auf der Innenseite der Bodenplatte eine anlenkbare Klebelasche aufnimmt, und daß die schräge Rampe zur Aufnahme einer Anzahl von Siegelrandbeuteln ausgebildet ist. To solve the problem, in a dispenser for sealing edge bag of the type mentioned above, the invention proposes that the blank in connection using egg ner articulating fold line a provided with a ramp bridge to form an inclined ramp ramp plate is to split which terminal the ramp bridge and fastening thereof on the inside of the bottom plate to receive a Steerable glue flap, and in that the inclined ramp is designed for receiving a plurality of sachets.

Mit Vorteil ermöglicht der mit einer schrägen Rampe im In neren der Faltschachtel - wie im Beispiel der in Fig. 2 dar gestellten Ausbildung gezeigt werden wird - eine problemlo se und bequeme Einzelentnahme von Siegelrandbeuteln, sowie einen Wiederverschluß der Faltschachtel nach jeder Entnah me. Advantageously allows the neren with a sloping ramp in the carton - as will be shown in the example of the training provided in Figure 2 is -. A problemlo se and convenient removal of single sachets and a resealing the carton me after each Entnah.

Darüber hinaus ist die Faltschachtel infolge der einstücki gen Angliederung der Rampenplatte an den Materialzuschnitt für eine besonders kostengünstige industrielle Herstellung bestens geeignet. In addition, the carton as a result of einstücki conditions annexation of the ramp plate to the material blank for a particularly cost-effective industrial production is best suited.

Weitere Ausgestaltungen der Erfindung sind entsprechend den kennzeichnenden Merkmalen der Unteransprüche vorgesehen. Further embodiments of the invention are provided according to the characterizing features of the subclaims.

Einzelheiten, Merkmale und Vorteile der Erfindung ergeben sich aus der nachstehenden Erläuterung eines in den Zeich nungen schematisch dargestellten Ausführungsbeispieles. Details, features and advantages of the invention will become apparent from the following description of an embodiment schematically illustrated in the drawing calculations. Es zeigen: In the drawings:

Fig. 1 in Draufsicht einen Zuschnitt des Spenders für Sie gelrandbeutel mit angegliederter Rampenplatte; Fig. 1 is a plan view of a blank of the donor for you gelrandbeutel with attached ramp plate;

Fig. 2 den Spender in Seitenansicht mit abgenommenem vorde ren Seitenteil. Fig. 2 shows the dispenser in side view with removed prede ren side part.

Der in Fig. 1 gezeigte Zuschnitt 14 umfaßt in einer zum Spender zusammenfaltbaren Anordnung von Flächenteilen eine Bodenplatte 1 , eine Deckplatte 2 , eine Verschlußplatte 3 sowie Seitenstege 5.1 bis 5.4 , Klebelaschen 9.1 , 9.3 , Stab laschen 8.1 , 8.2 und Einstecklasche 9.2 . The blank 14 shown in FIG. 1 comprises in the donor collapsible arrangement of surface portions of a bottom plate 1, a cover plate 2, a closure plate 3 and sidebars 5.1 to 5.4, glue flaps 9.1, 9.3, bar tabs 8.1, 8.2 and tuck in 9.2.

Wie hierzu aus der Zusammenschau mit der Fig. 2 erkennbar ist, ist dem Zuschnitt 14 in Verbindung mittels einer ge lenkbildenden Falzlinie 15 eine mit einem Rampensteg 7 zur Ausbildung einer schrägen Rampe 16 versehene Rampenplatte 6 angegliedert, welche endständig den sie abstützenden Ram pensteg 7 und zu dessen Befestigung auf der Innenseite der Bodenplatte 1 eine anlenkbare Klebelasche 9.3 aufnimmt, wo bei die schräge Rampe 16 zur Aufnahme einer Anzahl von Sie gelrandbeuteln 13 ausgebildet ist. How this from the combination can be seen with reference to FIG. 2, the blank 14 in conjunction by means of a ge joint forming fold line 15 is attached to a provided with a ramp segment 7 to form an inclined ramp 16 ramp plate 6 terminally they supported Ram pensteg 7 and takes up to its attachment to the inside of the bottom plate 1 a Steerable glue flap 9.3, where gelrandbeuteln in the inclined ramp 16 for receiving a number of you 13 is formed.

Wie dazu weiter aus der Fig. 1 ersichtlich ist, weist die Verschlußplatte 3 an ihrer Unterseite einen Auftrag 4 von Haftkleber oder Siegelmaterial auf, durch den sie mit einer zum Zugriff auf einen Siegelrandbeutel 13 an einer umlau fenden Schwächungslinie 17 aufreißbaren Vorschuböffnung 12 der Deckplatte 2 fest verbunden ist. How to continue from Fig. 1 shows, the closure plate 3 on its underside a job 4 of adhesive or sealing material, through which they with to access a sealed bags 13 fenden at a umlau weakening line 17 ruptureable feed opening 12 of the cover plate 2 is firmly connected.

Weiterhin ist vorgesehen, daß die Verschlußplatte 3 eine endständige Einstecklasche 10 besitzt, die nach erstmaligem Aufreißen der Verschlußplatte 3 zum Wiederverschließen der Vorschuböffnung 12 in einen Einsteckschlitz 11 der Deck platte 2 einschiebbar ist. It is further provided that the closure plate 3 has a terminal insertion flap 10, 3 for re-closing the feed opening 12 in an insertion slot 11 of the cover plate 2 is pushed after the initial rupture of the closure plate.

Zum Zusammenbau der Faltschachtel ist festzustellen, daß in Fig. 1 alle vertikalen Seitenflächen 5.1 bis 5.4 und dazu noch der die Rampenplatte 6 als schräge Rampe 16 abstützen de Rampensteg 7 mit Parallelschraffur deutlich gekennzeich net ist, während Klebefalze 9.1 und 9.3 , Einstecklasche und Stablaschen kreuzweise schraffiert dargestellt sind. To assemble the carton is to be noted that all vertical faces 5.1 to 5.4 plus the support in FIG. 1, the ramp plate 6 as an inclined ramp 16 de ramp segment 7 with Parallelschraffur is clearly gekennzeich net while Stamp Hinges 9.1 and 9.3, tuck and bar tabs crosswise are shown hatched.

In einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung des Spenders nach der Erfindung ist vorgesehen, daß die Siegelrandbeutel 13 auf der Rampe 16 bzw. In a further advantageous embodiment of the dispenser according to the invention it is provided that the sachets 13 on the ramp 16 and der nach innen umgelegten Rampen platte 6 im Inneren der Faltschachtel lose aufeinanderlie gend angeordnet sind, wobei der jeweils zuoberst liegende Siegelrandbeutel 13 bei geöffneter Verschlußplatte 3 von oben durch die dann aufgerissene Vorschuböffnung 12 mit ei nem Finger vorschiebbar und danach nach vorne vorstehend ergreifbar und aus der Faltschachtel einzeln herausziehbar ist. the folded inwards ramps plate 6 in the interior of the folding box are loosely aufeinanderlie disposed quietly, said sachets respectively uppermost 13 with open lid plate 3 from above through the then torn open feed opening 12 with egg NEM finger advanceable and thereafter above forward gripped and from the Carton is individually removable.

Der Zusammenbau und die Funktion des Spenders für Siegel randbeutel 13 in Form einer aus einem einstückigen Mate rialzuschnitt 14 zusammenfügbaren Faltschachtel kann wie folgt erläutert werden: The assembly and function of the dispenser for sealed bags 13 in the form of a one-piece rialzuschnitt Mate 14 matable folding box can be illustrated as follows:

Nach Ausstanzen des Zuschnitts 14 in der in Fig. 1 gezeig ten Konfiguration der einzelnen Flächenbereiche 1 , 2 , 3 , 6 und 7 werden zunächst die Seitenstege 5.1 bis 5.4 und der Rampensteg 7 um 90° um die gestrichelt dargestellten Falz linien umgefalzt. After stamping of the blank 14 as shown in FIG. 1 gezeig th configuration of the individual surface areas 1, 2, 3, 6 and 7, first the side webs 5.1 to 5.4 and the ramp bridge 7 are folded by 90 ° around the dashed lines shown fold lines. Dabei werden auch die Klebezungen 8.1 , 8.2 um die gestrichelten Falzlinien hochgeklappt und mit dem ebenfalls hochgestellten Seitensteg 5.4 verklebt. In this case also the adhesive tongues 8.1, 8.2 folds up to the dotted fold lines and also glued to the raised side web 5.4. So dann wird die Rampenplatte 6 um die Falzlinie 15 zur Rampe 16 umgefalzt, wobei der endständige Rampensteg 7 ebenfalls um 90° zur Ebene der Rampenplatte 6 gemäß gestrichelt dar gestellter Position umgefalzt und mit der Klebelasche 9.3 mit der Bodenplatte fest verklebt wird. So then the ramp plate 6 is folded about the fold line 15 to the ramp 16, wherein the terminal ramp segment 7 also according dashed lines at 90 ° to the ramp plate 6 level is raised position folded and glued firmly to the adhesive tab 9.3 with the bottom plate. Anschließend wird Boden 2 umgelegt und Klebelasche 9.1 an der Seitenlasche 5.3 angeklebt. Subsequently, the bottom 2 is folded and glue flap 9.1 adhered to the side plate 5.3. Die Verschlußplatte 3 wird nach Umfalzen des Steges 5.1 (Pfeil 19 ) entsprechend dem Pfeil 20 umgelegt und mit Hilfe des Kleberauftrags 4 mit der Deckplatte 2 im Bereich der vorgesehenen Vorschuböffnung 12 verklebt. The shutter plate 3 is 5.1 (arrow 19) folded over by crimping of the web according to the arrow 20 and bonded using the adhesive coating 4 with the cover plate 2 in the region of the feed opening 12 provided. Anschließend werden die Beutel über die noch offene Seite der Einstecklasche eingelegt und der Steckverschluß 5.4 , 9.2 nach Umklappen der Staubschutzlaschen 8.1 , 8.2 ver schlossen in der dem Fachmann bekannten Art eines Standard- Steckverschlusses. Thereafter, the bags are placed on the remaining open side of the tuck and pin fastening 5.4, 9.2 after turning down the dust flaps 8.1, 8.2 ver included in the known to the expert manner of a standard plug closure.

Damit ist der Spender für Siegelrandbeutel 13 verkaufsfer tig mit Siegelrandbeuteln 13 beladen und verschlossen. Thus, the donor is verkaufsfer tig loaded and sealed for sachets 13 sachets 13.

Zur nachfolgenden Einzelentnahme von Siegelrandbeuteln 13 wird dann zunächst die Verschußplatte 3 aufgerissen, wobei die Vorschuböffnung 12 in der Deckplatte 2 infolge der Schwächung durch die Schwächungslinien 17 am Kleberauftrag 4 hängenbleibt und eine Vorschuböffnung 12 hinterläßt. For the subsequent removal of individual sachets 13, the Verschußplatte 3 is then torn open at first, the feed opening 12 gets stuck in the top plate 2 due to the attenuation by the lines of weakness 17 on the adhesive coating 4 and a feed opening 12 leaves. Bei aufgeklappter Verschlußplatte kann nunmehr mit einem Finger durch die Vorschuböffnung 12 hindurch die oberste Pfla stereinheit 13 ein Stück weit auf der vorderen Öffnung der Faltschachtel vorgeschoben werden, die dann ergriffen und vollständig herausgezogen werden kann, während weitere Pflastereinheiten 13 noch auf der schrägen Rampe liegen bleiben. When unfolded closure plate now can with a finger through the feed opening 12, the top plu-art unit 13 a short distance to the front opening of the carton are advanced, which can then be grasped and pulled completely out to stay at while further paving units 13 still on the inclined ramp , Nach Entnahme einer Pflastereinheit 13 kann dann der Seitensteg 5.1 um die scharnierbildende Falzlinie 15 ' in Richtung des Pfeiles 19 in die vertikale Verschlußlage gebracht und anschließend oder gleichzeitig die Verschluß platte 3 um die gelenkbildende Falzlinie 15 '' in die Ver schlußlage parallel zur Deckplatte 2 zurückgeklappt werden, wobei dann die endständige Verschlußlasche 10 in den Schlitz 11 eingeführt und damit ein Wiederverschluß der Faltschachtel mit den restlichen Siegelrandbeuteleinheiten 13 fertiggestellt ist. After removal of a patch assembly 13 can then the side bar 5.1 'is brought into the vertical locked position in the direction of arrow 19, and subsequently or simultaneously the closing plate 3 around the hinge-forming fold line 15' to the hinge-forming fold line 15 'in the Ver closing position parallel to the deck plate 2 folded back are, in which case the closure tab terminal 10 is inserted into the slot 11, and thus a re-closure of the folding box with the rest of the units is completed sachets 13. Der Spender für Siegelrandbeutel 13 nach der Erfindung ist unkompliziert und zweckmäßig, ge stattet eine problemlose und bequeme Einzelentnahme von Siegelrandbeuteln sowie einen Wiederverschluß der Falt schachtel nach jeder Entnahme und ist darüber hinaus für einen ökonomischen Herstellungsprozeß im industriellen Maß stab geeignet. The dispenser for sachets 13 according to the invention is simple and convenient to ge equips an easy and convenient removal of single sachets and reocclusion of the folding box after use and is suitable for an economical manufacturing process on an industrial level rod beyond. Insofern löst die Erfindung in optimaler Wei se die eingangs gestellte Aufgabe. In this respect, the invention solves optimally Wei se the object stated.

Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE1225541B *22 Aug 196122 Sep 1966Rotopack GmbhEinstueckige Faltschachtel mit einliegender Schraegebene
DE3514943C2 *25 Apr 198521 Jul 1988Kloeckner Pentapack Gmbh, 6479 Ranstadt, DeTitle not available
DE7136107U *Maeurer & WirtzTitle not available
EP0129114A1 *29 May 198427 Dec 1984Laboratoires Sauter S.A.Folding carton
FR1436701A * Title not available
US3450308 *6 Oct 196717 Jun 1969Schoenefeld William CArticle dispenser having an inclined bottom ramp and a front wall article outlet opening
US4997105 *28 Jun 19885 Mar 1991Ultradent Products, Inc.Glove dispensing system
Classifications
International ClassificationB65D83/08
Cooperative ClassificationB65D83/0864, B65D83/0811
European ClassificationB65D83/08D1B, B65D83/08B1
Legal Events
DateCodeEventDescription
25 May 2000OP8Request for examination as to paragraph 44 patent law
16 Nov 2000D2Grant after examination
17 May 20018364No opposition during term of opposition
14 Aug 20028339Ceased/non-payment of the annual fee