Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE19821163 A1
Publication typeApplication
Application numberDE1998121163
Publication date18 Nov 1999
Filing date12 May 1998
Priority date12 May 1998
Also published asDE59913960D1, EP1077826A1, EP1077826B1, WO1999058358A1
Publication number1998121163, 98121163, DE 19821163 A1, DE 19821163A1, DE-A1-19821163, DE19821163 A1, DE19821163A1, DE1998121163, DE98121163
InventorsRalf Bergholz
ApplicantVolkswagen Ag
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Driver assist method for vehicle used as autonomous intelligent cruise control
DE 19821163 A1
Abstract
The method uses an assist unit (10) which receives momentary environment parameters of a traffic situation. These are compared with stored parameters for the assist system. The system is deactivated if they lie outside generated permitted parameters and activated if inside. Provides variety of safety systems e.g. collision warning, ABS, airbag release, coming into use only in circumstances where it can appropriately operate.
Claims(11)  translated from German
1. Verfahren zum Betreiben eines Fahrer-Assistenzsystems eines Kraftfahrzeuges, gekennzeichnet durch folgende Schritte, 1. A method for operating a driver assistance system of a motor vehicle, characterized by the following steps,
  • (a) Erfassen von vorbestimmten, momentanen Umgebungsparametern einer augenblicklichen Verkehrssituation, (A) sensing of predetermined instantaneous ambient parameters of an instantaneous traffic situation,
  • (b) Vergleichen der erfaßten momentanen Umgebungsparameter mit gespeicherten, für das Fahrer-Assistenzsystem zulässigen Umgebungsparametern, und (B) comparing the detected instantaneous ambient parameters with stored, permissible for the driver assistance system environmental parameters, and
  • (c) Deaktivieren des Fahrer-Assistenzsystems, wenn sich momentane Umgebungsparameter außerhalb für das Fahrer-Assistenzsystem zulässigen vorbestimmten Umgebungsparameter befinden oder Aktivieren des Fahrer-Assistenzsystems, wenn sich momentane Umgebungsparameter innerhalb der für das Fahrer-Assistenzsystem vorbestimmten zulässigen Umgebungsparameter befinden. (C) disable the driver assistance system when current environment parameters are outside permissible for the driver assistance system predetermined environmental parameters or activating the driver assistance system when current environmental parameters within the predetermined for the driver assistance system required environmental parameters are.
2. Verfahren nach Anspruch 1, gekennzeichnet durch folgenden zusätzlichen Schritt, 2. The method according to claim 1, characterized by the following additional step,
  • (d) Erzeugen eines über einen momentanen Betriebszustand des Fahrer- Assistenzsystems informierenden, vorbestimmten Signals. (D) generating a current operating state of a driver assistance system to inform, predetermined signal.
3. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das vorbestimmte Signal ein akustisches Signal, wie beispielsweise ein Warnton und/oder eine Sprachansage, ein optisches Signal, wie beispielsweise eine Lampe und/oder Anzeige, und/oder ein von einem Fahrer spürbares Kraft rückmeldungssignal, beispielsweise an einem Lenkrad, einem Fahrpedal, einem Bremspedal, einem Kupplungspedal und/oder einem Schalthebel wirkende Kraft, ist. 3. The method according to claim 1, characterized in that the predetermined signal, an acoustic signal, such as a warning tone and / or a voice announcement, an optical signal, such as a lamp and / or display, and / or a by a driver noticeable force feedback signal, acting for example on a steering wheel, an accelerator pedal, a brake pedal, a clutch pedal and / or a lever force is.
4. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das Fahrer-Assistenzsystem ein autonomes, intelligentes Fahrzeugführungssystem (AICC), eine Vorrichtung zur spurhaltungsgeregelten Lenkung eines Kraftfahrzeuges, ein Kollisonswarnsystem, eine Vorrichtung zum vollautomatischen Führen eines Kraftfahrzeuges, ein Sicherheits-Management- System zum Schutz von Fahrzeuginsassen, ein Airbag-Auslösegerät, ein Abstandswarnsystem, ein Tempomat, ein Motor-Management-System für eine möglichst gleichmäßige Einhaltung einer vorgewählten Reisegeschwindigkeit, eine Anti-Schlupf-Regelung (ASR), ein Antiblockiersystem (ABS), ein automatisches Notrufsystem, eine Einparkhilfe, eine Einrichtung zum Regeln einer Geschwindigkeit eines Kraftfahrzeuges und/oder eines Abstandes des Kraftfahrzeuges zu einem vorausfahrenden Fahrzeug oder zu einem in Fahrtrichtung befindlichen Gegenstand, ein autonomes Fahrzeugführungssystem, eine Vorrichtung zum Vermeiden und/oder Minimieren von Konfliktsituationen im Straßenverkehr und/oder eine Vorrichtung zur Leuchtweiteneinstellung von Scheinwerfern eines Kraftfahrzeuges ist. 4. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that the driver assistance system, an autonomous intelligent vehicle guidance system (AICC), a device for track attitude controlled steering of a motor vehicle, a Kollisonswarnsystem, a device for fully automatic driving of a motor vehicle, a security management system for protecting vehicle occupants, an airbag triggering device, a distance warning system, cruise control, an engine management system for uniform possible adherence to a pre-selected travel speed, a traction control system (TCS), an anti-lock braking system (ABS), an automatic emergency call system, parking sensors, a device for controlling a speed of a motor vehicle and / or distance of the motor vehicle to a vehicle ahead or to a located in the direction of travel subject, an autonomous vehicle guidance system, a device for avoiding and / or minimizing conflict situations in road traffic and / or a device for headlight range adjustment of headlights of a motor vehicle.
5. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die momentanen Umgebungsparameter eine Verkehrswegeart, wie beispielsweise Autobahn, Landstraße und/oder Stadtstraße, eine Verkehrsart, wie beispielsweise Autobahnverkehr, Landstraßenverkehr, Stadtverkehr, Stop-and- Go-Verkehr und/oder Stau, eine Durchschnittsgeschwindigkeit, ein Kurvenradius eines momentan befahrenen Verkehrsweges, eine momentan befahrene Fahrspur eines Verkehrsweges, eine Breite eines momentan befahrenen Verkehrsweges und/oder eine Verkehrsbeschränkung, wie beispielsweise eine Geschwindigkeitsbegrenzung, eine Straßensperre und/oder eine Einbahnstraße, sind. 5. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that the current environmental parameters, a type of road, such as highway, road and / or city street, a mode of transport, such as highway traffic, highway traffic, city traffic, stop-and-go traffic and / or congestion, average speed, a turning radius of a currently busy traffic route, a currently-used lane of a highway, a width of a currently busy traffic route and / or a traffic restriction, such as a speed limit, a roadblock and / or a one-way street are.
6. Fahrer-Assistenzsystems eines Kraftfahrzeuges, dadurch gekennzeichnet, daß ein Erfassungsmittel ( 24 , 28 , 30 ) für vorbestimmte, momentane Umgebungsparameter einer augenblicklichen Verkehrssituation, ein Vergleichsmittel ( 28 ; 34 ) zum Vergleichen der erfaßten momentanen Umgebungsparameter mit gespeicherten, für das Fahrer-Assistenzsystem zulässigen Umgebungsparametern, sowie ein Aktivierungs-/Deaktivierungsmittel ( 28 ), zum Deaktivieren des Fahrer-Assistenzsystems, wenn sich vorbestimmte momentane Umgebungsparameter außerhalb der für das Fahrer- Assistenzsystem zulässigen Umgebungsparameter befinden oder Aktivieren des Fahrer-Assistenzsystems, wenn sich vorbestimmte momentane Umgebungsparameter innerhalb der für das Fahrer-Assistenzsystem zulässigen Umgebungsparameter befinden, vorgesehen ist. 6. driver assistance system of a motor vehicle, characterized in that a detection means (24, 28, 30) for predetermined instantaneous ambient parameters of an instantaneous traffic situation, a comparison means (28; 34) for comparing the detected instantaneous ambient parameters with stored, for the driver assistance system required environmental parameters, as well as enabling / disabling means (28) to disable the driver assistance system when predetermined current environment parameters outside the permissible for the driver assistance system environment parameters are or activation of the driver assistance system when predetermined current environmental parameters within the permissible for the driver assistance system environment parameters are, is provided.
7. Fahrer-Assistenzsystems nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß ein Anzeigemittel ( 30 , 32 ) vorgesehen ist, welches ein einen momentanen Betriebszustand des Fahrer-Assistenzsystems informierendes, vorbestimmtes Signal erzeugt. 7. Driver assistance system according to claim 6, characterized in that a display means (30, 32) is provided which produces an instantaneous operating state of the driver assistance system informational, predetermined signal.
8. Fahrer-Assistenzsystems nach Anspruch 6 oder 7, dadurch gekennzeichnet, daß das vorbestimmte Signal ein akustisches Signal, wie beispielsweise ein Warnton und/oder eine Sprachansage, ein optisches Signal, wie beispielsweise eine Lampe ( 30 ) und/oder Anzeige, und/oder ein von einem Fahrer spürbares Kraft rückmeldungssignal, beispielsweise an einem Lenkrad, einem Fahrpedal, einem Bremspedal, einem Kupplungspedal und/oder einem Schalthebel wirkende Kraft, ist. 8. Driver assistance system according to claim 6 or 7, characterized in that said predetermined signal is an audible signal, such as a warning tone and / or a voice announcement, an optical signal, such as a lamp (30) and / or display, and / or by a driver tactile force feedback signal signal, for example, on a steering wheel, an accelerator pedal, a brake pedal, a clutch pedal and / or a shift lever acting force is.
9. Fahrer-Assistenzsystems nach einem der Ansprüche 6 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß dieses ein autonomes, intelligentes Fahrzeugführungssystem (AICC), eine Vorrichtung zur spurhaltungsgeregelten Lenkung eines Kraftfahrzeuges, ein Kollisonswarnsystem, eine Vorrichtung zum vollautomatischen Führen eines Kraftfahrzeuges, ein Sicherheits-Management-System zum Schutz von Fahrzeuginsassen, ein Airbag-Auslösegerät, ein Abstandswarnsystem, ein Tempomat, ein Motor-Management-System für eine möglichst gleichmäßige Einhaltung einer vorgewählten Reisegeschwindigkeit, eine Anti-Schlupf-Regelung (ASR), ein Antiblockiersystem (ABS), ein automatisches Notrufsystem, eine Einparkhilfe, Einrichtung zum Regeln einer Geschwindigkeit eines Kraftfahrzeuges und/oder eines Abstandes des Kraftfahrzeuges zu einem vorausfahrenden Fahrzeug oder zu einem in Fahrtrichtung befindlichen Gegenstand, ein autonomes Fahrzeugführungssystem, eine Vorrichtung zum Vermeiden und/oder Minimieren von Konfliktsituationen im Straßenverkehr und/oder eine Vorrichtung zur Leuchtweiteneinstellung von Scheinwerfern eines Kraftfahrzeuges ist. 9. Driver assistance system according to one of claims 6 to 8, characterized in that it is an autonomous, intelligent vehicle guidance system (AICC), a device for track attitude controlled steering of a motor vehicle, a Kollisonswarnsystem, a device for fully automatic driving of a motor vehicle, a safety management system for protecting vehicle occupants, an airbag triggering device, a distance warning system, cruise control, an engine management system for uniform possible adherence to a pre-selected travel speed, a traction control system (TCS), an anti-lock braking system (ABS), a automatic emergency call system, Parking sensors, means for controlling a speed of a motor vehicle and / or distance of the motor vehicle to a vehicle ahead or to a located in the direction of travel subject, an autonomous vehicle guidance system, a device for avoiding and / or minimizing conflict situations in road traffic and / or a device for headlight range adjustment of headlights of a motor vehicle.
10. Fahrer-Assistenzsystems nach einem der Ansprüche 6 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß die momentanen Umgebungsparameter eine Verkehrswegeart, wie beispielsweise Autobahn, Landstraße und/oder Stadtstraße, eine Verkehrsart, wie beispielsweise Autobahnverkehr, Landstraßenverkehr, Stadtverkehr, Stop-and- Go-Verkehr und/oder Stau, eine Durchschnittsgeschwindigkeit, ein Kurvenradius eines momentan befahrenen Verkehrsweges, eine momentan befahrene Fahrspur eines Verkehrsweges, eine Breite eines momentan befahrenen Verkehrsweges und/oder eine Verkehrsbeschränkung, wie beispielsweise eine Geschwindigkeitsbegrenzung, eine Straßensperre und/oder eine Einbahnstraße sind. 10. Driver assistance system according to one of claims 6 to 9, characterized in that the current environmental parameters, a type of road, such as highway, road and / or city street, a mode of transport, such as highway traffic, highway traffic, city traffic, stop-and-Go- transport and / or storage, average speed, a turning radius of a currently busy traffic route, a currently-used lane of a highway, a width of a currently busy traffic route and / or a traffic restriction, such as a speed limit, a roadblock and / or a one-way street is.
11. Fahrer-Assistenzsystems nach einem der Ansprüche 6 bis 10, dadurch gekennzeichnet, daß das Erfassungsmittel für vorbestimmte, momentane Umgebungsparameter einer augenblicklichen Verkehrssituation ein GPS-System ( 26 ), ein Verkehrsleitsystem, ein Radar, eine manuell vom Fahrer bedienbare Eingabevorrichtung und/oder ein Radsensor-System ist. 11. Driver assistance system according to one of claims 6 to 10, characterized in that the sensing means for predetermined instantaneous ambient parameters of an instantaneous traffic situation, a GPS-system (26), a traffic control system, a radar, a manually operable from the operator input device and / or a wheel sensor system.
Description  translated from German

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Fahrer-Assistenzsystems eines Kraftfahrzeuges, gemäß dem Oberbegriff des Anspruchs 1. Die Erfindung betrifft ferner ein Fahrer-Assistenzsystem eines Kraftfahrzeuges, gemäß dem Oberbegriff des Anspruchs 6. The invention relates to a method for operating a driver assistance system of a motor vehicle, according to the preamble of claim 1. The invention further relates to a driver assistance system of a motor vehicle, according to the preamble of claim 6.

Fahrer-Assistenzsysteme eines Kraftfahrzeuges unterstützen einen Fahrer des Kraftfahrzeuges bei der Bedienung und beim Führen desselben. Driver assistance systems of a motor vehicle assist a driver of the motor vehicle when operating or while operating the same. So ist beispielsweise aus der DE 34 14 891 C1 eine Vorrichtung zur spurhaltungsgeregelten Lenkung eines Fahrzeuges bekannt, wobei eine Einrichtung zur Erkennung der Fahrzeuglage relativ zu einer Fahrbahn, eine Lenkeinrichtung, die aus der von der Fahrzeuglageerkennungseinrichtung ermittelten Ist-Fahrzeuglage und einer vorgegebenen Soll-Fahrzeuglage ein Regelabweichungssignal ermittelt und ein zugehöriges Lenkhilfe-Stellsignal abgibt, sowie eine mit dem Lenkhilfe-Stellsignal beaufschlagbare Lenkwinkeleinstellung vorgesehen ist. Thus a device for track attitude controlled steering of a vehicle is known for example from DE 34 14 891 C1, wherein means for detecting the vehicle position relative to a road, a steering device, determined from the from the vehicle position detecting means actual vehicle position and a predetermined target vehicle location determines a control error signal, and an associated steering-control signal outputs, and can be acted upon with the power steering control signal steering angle setting is provided. Hierbei ist die regelungsangeforderte Lenkwinkelverstellung zusätzlich mit einer fahrerangeforderten Lenkwinkelstellsignalkomponente überlagerbar. Here, the control-requested steering angle adjustment is additionally superimposed with a driver-requested steering angle control signal component.

Die DE 04 64 821 A1 beschreibt ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Kollisionsverhinderung zwischen einem Kraftfahrzeug und einem Objekt. DE 04 64 821 A1 discloses a method and apparatus for preventing collision between a motor vehicle and an object. Eine mittels Radar erzeugte Abbildung der Umgebung vor dem Kraftfahrzeug wird zusammen mit einer Rekonstruktion der Straßengeometrie dazu verwendet, Ecken zu identifizieren und eine Position und eine Geschwindigkeit des Fahrzeugs bezüglich der Straße zu erfassen. A generated by radar mapping of the environment in front of the vehicle, together with a reconstruction of the road geometry used to identify areas and to detect a position and a velocity of the vehicle relative to the road. Ein vermutlicher zukünftiger Fahrweg wird auf der Grundlage eines momentan durchgeführten Fahrzeugmanövers und der Straßengeometrie bestimmt. A presumptive future infrastructure is determined on the basis of currently carried out maneuver the vehicle and the road geometry. Auf dem vermutlichen Fahrweg liegende Objekte werden in der mittels Radar erzeugten Abbildung der Umgebung bestimmt und diese Abbildung der Umgebung wird unter Weglassung von Objekten, weiche abseits der Straße liegen dargestellt, wobei solche Objekte, die auf dem vermutlichen Fahrweg des Kraftfahrzeugs liegen hervorgehoben dargestellt werden. Objects lying on the putative infrastructure are determined in the generated using radar mapping of the environment and this mapping of the environment is shown below omission of objects, soft off the road, and such objects lying on the probable path of the vehicle are highlighted.

Aus der DE 195 01 950 A1 ist ein Verfahren zum vollautomatischen Führen von Fahrzeugen in einem Verkehrsraum bekannt. DE 195 01 950 A1 discloses a method for fully automatic driving of vehicles in a traffic area is known. Dieses umfaßt ein Sensorsystem zum Erfassen aller ruhenden und bewegten Objekte innerhalb des entsprechenden Verkehrsraumes, ein Sensorsystem zum Erfassen eines Verkehrswegzustandes sowie ein zentrales Leitsystem zum Erzeugen von Leitkommandos für die Fahrzeuge auf der Basis von Fahrziel- und Prioritätswünschen der Verkehrsteilnehmer, der lokalen Verkehrsraum- Verkehrswege-Gegebenheiten und der großräumigen Verkehrslage, wie sie von den beiden Sensorsystemen erfaßt werden. This includes a sensor system for detecting all stationary and moving objects within the relevant traffic area, a sensor system for detecting a Thoroughfare state and a central control system for generating guidance command for vehicles based on Fahrziel- and priority needs of road users, the local Verkehrsraum- trafficked conditions and the large-scale traffic, as detected by the two sensor systems.

Die DE 433 65 979 A1 beschreibt ein Sicherheits-Management-System, welches verschiedene Sicherheitssysteme im Kraftfahrzeug, wie beispielsweise Airbag- Auslösegeräte, Abstandswarnsysteme, einen Tempomat, ein Motor-Management- System für eine möglichst gleichmäßige Einhaltung einer vorgewählten Reisegeschwindigkeit, eine Anti-Schlupf-Regelung (ASR) und/oder ein Antiblockiersystem (ABS) miteinander netzartig verbindet. DE 433 65 979 A1 describes a safety management system that various security systems in motor vehicles such as airbag-trigger devices, distance warning, cruise control, an engine management system for uniform possible adherence to a pre-selected travel speed, an anti-slip regulation (ASR) and / or an anti-lock braking system (ABS) reticulate ties together. Dies soll in den Einzelsystemen vorhandene Informationen für alle Systeme nutzbar machen. This will make the individual systems existing information for all systems available.

Aus der DE 38 44 340 A1 ist eine Einparkhilfe bekannt. DE 38 44 340 A1 a parking aid is known. Ein Sensorsystem erkennt und vermißt eine geometrische Lage einer Parklücke. A sensor system detects and missed a geometric position of a parking space. Eine Steuereinheit berechnet optimale Manövrierparameter und eine Ausgabeeinheit gibt den optimalen Weg über optische und akustische Informationen an einen Fahrzeuglenker und/oder greift automatisch in die Führungssysteme des Kraftfahrzeuges ein. A control unit calculates optimal Manövrierparameter and an output unit outputs the optimal path through visual and audible information to a vehicle operator and / or automatically intervenes in the management systems of the vehicle.

Die DE 195 23 111 A1 beschreibt eine Einrichtung zum Regeln eines Abstandes eines Kraftfahrzeuges zu einem vorausfahrenden Fahrzeug. DE 195 23 111 A1 describes a device for controlling a distance between a motor vehicle to a preceding vehicle. Hierbei ist ein Abstandsregler mit einem künstlichen, neuronalen Netzwerk ausgestattet, dem eingangsseitig Daten über momentane Abastandsregeldifferenzen zugeführt werden und das ausgangsseitig ein Stellsignal für einen Antriebsstrang und/oder eine Bremsanlage des Kraftfahrzeuges abgibt. Here, a distance regulator is provided with an artificial neural network, the input side data on current Abastandsregeldifferenzen are fed and the output side emits a control signal for a drive train and / or a braking system of the motor vehicle.

Aus der DE 42 00 694 A1 und dem Artikel "Intelligent Cruise Control with Fuzzy Logic" von Rolf Müller und Gerhard Nöcker, Daimler-Benz AG ist jeweils ein Verfahren zur Geschwindigkeits- und Abstandsregelung eines Fahrzeuges bekannt. DE 42 00 694 A1 and the article "Intelligent Cruise Control with Fuzzy Logic" by Rolf Müller and Gerhard Nöcker, Daimler-Benz AG a method for speed and distance control of a vehicle is known in each case. Derartige Systeme werden auch als "Autonomous Intelligent Cruise Control" oder kurz AICC bezeichnet. Such systems are also referred to as the "Autonomous Intelligent Cruise Control" or short AICC. Es wird ein aktueller Abstand sowie eine momentane Geschwindigkeit erfaßt und daraus Sollwerte für Abstand und Geschwindigkeit ermittelt und eingestellt. It detects a current distance and an instantaneous velocity and to calculate and set target values for distance and speed. Bei einem Eingriff des Fahrers in das Fahrgeschehen wird dabei die Regelung ggf. unterbrochen. In an intervention by the driver in the driving while the rule may be interrupted. Nach einem vorgebbaren Zeitraum wird die Abstandsregelung wieder selbsttätig reaktiviert. After a specified period of time the distance control is reactivated automatically. Eine ggf. integrierte Fuzzy-Logic führt zu fahrerähnlichen Reaktionen des Systems. A possibly integrated fuzzy logic leads to driver similar responses of the system.

Alle diese Systeme müssen unter allen denkbaren Umgebungsbedingungen einwandfrei arbeiten. All of these systems have to work correctly under all possible environmental conditions. Dies macht diese Systeme teuer und aufwendig in der Entwicklung. This makes these systems expensive and time-consuming to develop.

Der vorliegenden Erfindung liegt daher die Aufgabe zugrunde, ein Verfahren und ein Fahrer-Assistenzsystem der obengenannten Art zur Verfügung zu stellen, wobei die obengenannten Nachteile überwunden werden und eine ausreichende Sicherheit für Fahrzeuginsassen und andere Verkehrsteilnehmer auch in solchen Situationen gegeben ist, in denen das jeweilige Fahrer-Assistenzsystem nicht den Fahrer unterstützend wirken kann. The present invention is therefore an object of the invention to provide a method and a driver assistance system of the above type are available, the above-mentioned disadvantages are overcome and adequate security for passengers and other road users is also given in those situations in which the respective driver assistance system can not the driver be supportive.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß durch ein Verfahren der og Art mit den in Anspruch 1 gekennzeichneten Merkmalen und durch ein Fahrer-Assistenzsystem der og Art mit den in Anspruch 6 gekennzeichneten Merkmalen gelöst. This object is achieved by a method of the aforementioned type having the features characterized in claim 1 and by a driver assistance system of the aforementioned type having the features characterized in claim 6 features. Vorteilhafte Ausgestaltungen der Erfindung sind in den abhängigen Ansprüchen angegeben. Advantageous embodiments of the invention are specified in the dependent claims.

Dazu sind bei einem Verfahren der og Art erfindungsgemäß folgende Schritte vorgesehen : For this invention the following steps are provided in a method of the type mentioned above:

  • (a) Erfassen von vorbestimmten, momentanen Umgebungsparametern einer augenblicklichen Verkehrssituation (A) sensing of predetermined instantaneous ambient parameters of an instantaneous traffic situation,
  • (b) Vergleichen der erfaßten momentanen Umgebungsparameter mit gespeicherten, für das Fahrer-Assistenzsystem zulässigen Umgebungsparametern, und (B) comparing the detected instantaneous ambient parameters with stored, permissible for the driver assistance system environmental parameters, and
  • (c) Deaktivieren des Fahrer-Assistenzsystems, wenn sich momentane Umgebungsparameter außerhalb für das Fahrer-Assistenzsystem vorbestimmten zulässigen Umgebungsparameter befinden oder Aktivieren des Fahrer- Assistenzsystems, wenn sich momentane Umgebungsparameter innerhalb der für das Fahrer-Assistenzsystem vorbestimmten zulässigen Umgebungsparameter befinden. (C) disable the driver assistance system when current environment parameters are outside predetermined for the driver assistance system required environmental parameters or activating the driver assistance system when current environmental parameters within the predetermined for the driver assistance system required environmental parameters are.

Ein wesentlicher Kern der Erfindung liegt darin, ein Fahrer-Assistenzsystem je nach momentaner Verkehrssituation jeweils dann temporär zu deaktivieren, wenn eine Situation vorliegt, welche das Fahrer-Assistenzsystem nicht beherrscht bzw. auf die es nicht abgestimmt wurde. An essential core of the invention lies in each case then temporarily disable a driver assistance system according to the current traffic situation when there is a situation that can not handle the driver assistance system or to which it was not voted. Somit steht in besonders vorteilhafter Weise eine Einsatzbereichserkennung für fahrerunterstützende Systeme zur Verfügung, so daß entsprechende Fahrer-Assistenzsysteme mit eingeschränktem Einsatzbereich einsetzbar sind. Thus, in a particularly advantageous manner is an application area detection for driver assist systems available so that appropriate driver assistance systems can be used with restricted use.

Dies hat den Vorteil, daß das Fahrer-Assistenzsystem nicht mehr in Bezug auf alle denkbaren Situationen entwickelt werden muß sondern dessen Funktion auf vorbestimmte Umgebungsbedingungen beschränkt bleibt oder bei vorbestimmten Umgebungsbedingungen außer Funktion gesetzt wird. This has the advantage that the driver assistance system no longer needs to be developed with respect to all possible situations but its function is limited to predetermined ambient conditions or is set at predetermined ambient conditions inoperative. Es ist somit sichergestellt, daß das jeweilige System nur in Verkehrssituation arbeitet, für die es abgestimmt und geprüft wurde. It is thus ensured that the particular system only works on the market situation, for which it was tuned and tested. Dies hält Entwicklungskosten niedrig und Entwicklungszeiten kurz. This will keep development costs low and short development times.

Eine entsprechende Information eines Fahrers des Kraftfahrzeuges mit entsprechendem Gewinn an Betriebssicherheit erzielt man durch folgenden zusätzlichen Schritt: Corresponding information of a driver of the motor vehicle with a corresponding gain in reliability is obtained by the following additional step:

  • (d) Erzeugen eines über einen momentanen Betriebszustand des Fahrer- Assistenzsystems informierenden, vorbestimmten Signals. (D) generating a current operating state of a driver assistance system to inform, predetermined signal.

Dadurch, daß der Fahrer über den momentanen Zustand des jeweiligen Fahrer- Assistenzsystems immer informiert ist, kann er rechtzeitig sein Bedienungsverhalten bzw. sein fahrverhalten darauf einstellen. Because the driver is always informed about the current state of the respective driver assistance system, he can adjust his behavior or operation be in running behave on time. Er wird so nicht von einer ausbleibenden Unterstützung durch ein jeweiliges Fahrer-Assistenzsystem überrascht. He is not surprised by the lack of support by a respective driver assistance system. Dies erhöht eine Betriebssicherheit des Fahrzeuges bei gleichzeitig niedrigen Entwicklungskosten und kurzen Entwicklungszeiten für Fahrzeug und Fahrer-Assistenzsystem. This increases the reliability of the vehicle with low development cost and short development times for vehicle and driver assistance system.

Zweckmäßigerweise ist das vorbestimmte Signal ein akustisches Signal, wie beispielsweise ein Warnton und/oder eine Sprachansage, ein optisches Signal, wie beispielsweise eine Lampe und/oder Anzeige, und/oder ein von einem Fahrer spürbares Kraftrückmeldungssignal, beispielsweise an einem Lenkrad, einem Fahrpedal, einem Bremspedal, einem Kupplungspedal und/oder einem Schalthebel wirkende Kraft. Advantageously, the predetermined signal is an acoustic signal, such as a warning and / or a voice message, an optical signal, such as a lamp and / or display, and / or by a driver noticeable force feedback signal, for example on a steering wheel, an accelerator, a brake pedal, a clutch pedal and / or a lever acting force.

In einer bevorzugten Ausführungsform ist das Fahrer-Assistenzsystem ein autonomes intelligentes Fahrzeugführungssystem (AICC), eine Vorrichtung zur spurhaltungsgeregelten Lenkung eines Kraftfahrzeuges, ein Kollisonswarnsystem, eine Vorrichtung zum vollautomatischen Führen eines Kraftfahrzeuges, ein Sicherheits- Management-System zum Schutz von Fahrzeuginsassen, ein Airbag-Auslösegerät, ein Abstandswarnsystem, ein Tempomat, ein Motor-Management-System für eine möglichst gleichmäßige Einhaltung einer vorgewählten Reisegeschwindigkeit, eine Anti-Schlupf- Regelung (ASR), ein Antiblockiersystem (ABS), ein automatisches Notrufsystem, eine Einparkhilfe, eine Einrichtung zum Regeln einer Geschwindigkeit eines Kraftfahrzeuges und/oder eines Abstandes des Kraftfahrzeuges zu einem vorausfahrenden Fahrzeug oder zu einem in Fahrtrichtung befindlichen Gegenstand, ein autonomes Fahrzeugführungssystem, eine Vorrichtung zum Vermeiden und/oder Minimieren von Konfliktsituationen im Straßenverkehr und/oder eine Vorrichtung zur Leuchtweiteneinstellung von Scheinwerfern eines Kraftfahrzeuges. In a preferred embodiment, the driver assistance system is an autonomous intelligent vehicle guidance system (AICC), a device for track attitude controlled steering of a motor vehicle, a Kollisonswarnsystem, a device for fully automatic driving of a motor vehicle, a safety management system for protecting vehicle occupants, an airbag tripping device, a distance warning system, cruise control, an engine management system for uniform possible adherence to a pre-selected travel speed, a traction control system (TCS), an anti-lock braking system (ABS), an automatic emergency call system, parking sensors, a device for regulating a speed of a motor vehicle and / or distance of the motor vehicle to a vehicle ahead or to a located in the direction of travel subject, an autonomous vehicle guidance system, a device for avoiding and / or minimizing conflict situations in road traffic and / or a device for headlight range adjustment of headlights of a motor vehicle ,

Zweckmäßigerweise sind die momentanen Umgebungsparameter eine Verkehrswegeart, wie beispielsweise Autobahn, Landstraße und/oder Stadtstraße, eine Verkehrsart, wie beispielsweise Autobahnverkehr, Landstraßenverkehr, Stadtverkehr, Stop-and-Go- Verkehr und/oder Stau, eine Durchschnittsgeschwindigkeit, ein Kurvenradius eines momentan befahrenen Verkehrsweges, eine momentan befahrene Fahrspur eines Verkehrsweges, eine Breite eines momentan befahrenen Verkehrsweges und/oder eine Verkehrsbeschränkung, wie beispielsweise eine Geschwindigkeitsbegrenzung, eine Straßensperre und/oder eine Einbahnstraße. Advantageously, the current ambient parameters are a type of road, such as highway, road and / or city street, a mode of transport, such as highway traffic, highway traffic, city traffic, stop-and-go traffic and / or congestion, average speed, a turning radius of a currently busy traffic route a currently-used lane of a highway, a width of a currently busy traffic route and / or a traffic restriction, such as a speed limit, a roadblock and / or a one-way street.

Bei einem Fahrer-Assistenzsystem der og Art ist erfindungsgemäß ein Erfassungsmittel für vorbestimmte, momentane Umgebungsparameter einer augenblicklichen Verkehrssituation, ein Vergleichsmittel zum Vergleichen der erfaßten momentanen Umgebungsparameter mit gespeicherten, für das Fahrer-Assistenzsystem zulässigen Umgebungsparametern, sowie ein Aktivierungs-/Deaktivierungsmittel, zum Deaktivieren des Fahrer-Assistenzsystems, wenn sich vorbestimmte momentane Umgebungsparameter außerhalb der für das Fahrer-Assistenzsystem zulässigen Umgebungsparameter befinden oder Aktivieren des Fahrer-Assistenzsystems, wenn sich vorbestimmte momentane Umgebungsparameter innerhalb der für das Fahrer- Assistenzsystem zulässigen Umgebungsparameter befinden, vorgesehen ist. In a driver assistance system of the above type is according to the invention, a sensing means for predetermined instantaneous ambient parameters of an instantaneous traffic situation, a comparison means for comparing the detected instantaneous ambient parameters with stored, permissible for the driver assistance system environmental parameters, as well as an activation / deactivation means for deactivating the driver assistance system when predetermined current environment parameters outside the permissible for the driver assistance system environment parameters are or activating the driver assistance system when predetermined instantaneous ambient parameters are within the permissible for the driver assistance system environment parameters is provided.

Dies hat den Vorteil, daß das Fahrer-Assistenzsystem nicht mehr in Bezug auf alle denkbaren Situationen entwickelt werden muß sondern dessen Funktion auf vorbestimmte Umgebungsbedingungen beschränkt bleibt oder bei vorbestimmten Umgebungsbedingungen außer Funktion gesetzt wird. This has the advantage that the driver assistance system no longer needs to be developed with respect to all possible situations but its function is limited to predetermined ambient conditions or is set at predetermined ambient conditions inoperative. Es ist somit sichergestellt, daß das jeweilige System nur in Verkehrssituation arbeitet, für die es abgestimmt und geprüft wurde. It is thus ensured that the particular system only works on the market situation, for which it was tuned and tested. Dies hält Entwicklungskosten niedrig und Entwicklungszeiten kurz. This will keep development costs low and short development times.

Eine entsprechende Information eines Fahrers des Kraftfahrzeuges mit entsprechendem Gewinn an Betriebssicherheit erzielt man dadurch, daß ein Anzeigemittel vorgesehen ist, welches ein einen momentanen Betriebszustand des Fahrer-Assistenzsystems informierendes, vorbestimmtes Signal erzeugt. Corresponding information of a driver of the motor vehicle with a corresponding gain in operational reliability are achieved in that a display means is provided, which generates an instantaneous operating state of the driver assistance system informational, predetermined signal. Da der Fahrer über den momentanen Zustand des jeweiligen Fahrer-Assistenzsystems immer informiert ist, kann er rechtzeitig sein Bedienungsverhalten bzw. Fahrverhalten darauf einstellen. Since the driver is always informed about the current state of the respective driver assistance system, he can adjust his behavior operation or handling it in time. Er wird so nicht von einer ausbleibenden Unterstützung durch ein jeweiliges Fahrer-Assistenzsystem überrascht. He is not surprised by the lack of support by a respective driver assistance system. Dies erhöht eine Betriebssicherheit des Fahrzeuges bei gleichzeitig niedrigen Entwicklungskosten und kurzen Entwicklungszeiten für Fahrzeug und Fahrer- Assistenzsystem. This increases the reliability of the vehicle with low development cost and short development times for vehicle and driver assistance system.

In einer besonders bevorzugten Ausführungsform ist das Erfassungsmittel für vorbestimmte, momentane Umgebungsparameter einer augenblicklichen Verkehrssituation ein GPS-System, ein Verkehrsleitsystem, ein Radar, eine manuell vom Fahrer bedienbare Eingabevorrichtung und/oder ein Radsensor-System. In a particularly preferred embodiment, the sensing means for predetermined instantaneous ambient parameters of an instantaneous traffic situation, a GPS system, a traffic control system, a radar, a manually operable from the operator input device and / or a wheel sensor system.

Weitere Merkmale, Vorteile und vorteilhafte Ausgestaltungen der Erfindung ergeben sich aus den abhängigen Ansprüchen, sowie aus der nachstehenden Beschreibung der Erfindung anhand der beigefügten Zeichnung. Other features, advantages and novel features of the invention will become apparent from the dependent claims and from the following description of the invention with reference to the accompanying drawings. Diese zeigt ein schematisches Blockschaltbild einer bevorzugten Ausführungsform eines erfindungsgemäßen Fahrer- Assistenzsystems. This shows a schematic block diagram of a preferred embodiment of a driver assistance system according to the invention.

Dieses umfaßt eine Fahrer-Assistenzeinheit 10 , wie beispielsweise ein autonomes, intelligentes Fahrzeugführungssystem (AICC), eine Vorrichtung zur spurhaltungsgeregelten Lenkung eines Kraftfahrzeuges, ein Kollisonswarnsystem, eine Vorrichtung zum vollautomatischen Führen eines Kraftfahrzeuges, ein Sicherheits- Management-System zum Schutz von Fahrzeuginsassen, ein Airbag-Auslösegerät, ein Abstandswarnsystem, einen Tempomat, ein Motor-Management-System für eine möglichst gleichmäßige Einhaltung einer vorgewählten Reisegeschwindigkeit, eine Anti- Schlupf-Regelung (ASR), ein Antiblockiersystem (ABS), ein automatisches Notrufsystem, eine Einparkhilfe, eine Einrichtung zum Regeln einer Geschwindigkeit eines Kraftfahrzeuges und/oder eines Abstandes des Kraftfahrzeuges zu einem vorausfahrenden Fahrzeug oder zu einem in Fahrtrichtung befindlichen Gegenstand, ein autonomes Fahrzeugführungssystem, eine Vorrichtung zum Vermeiden und/oder Minimieren von Konfliktsituationen im Straßenverkehr und/oder eine Vorrichtung zur Leuchtweiteneinstellung von Scheinwerfern eines Kraftfahrzeuges. This includes a driver assistance unit 10, such as an autonomous, intelligent vehicle guidance system (AICC), a device for track attitude controlled steering of a motor vehicle, a Kollisonswarnsystem, a device for fully automatic driving of a motor vehicle, a safety management system for protecting vehicle occupants, a airbag deployment device, a distance warning system, cruise control, an engine management system for uniform possible adherence to a pre-selected travel speed, anti-slip regulation (ASR), an anti-lock braking system (ABS), an automatic emergency call system, Park distance control, means for controlling a speed of a motor vehicle and / or distance of the motor vehicle to a vehicle ahead or to a located in the direction of travel subject, an autonomous vehicle guidance system, a device for avoiding and / or minimizing conflict situations in road traffic and / or a device for headlight range adjustment of headlights a motor vehicle. Diese Fahrer- Assistenzeinheit 10 wirkt, je nach Typ, beispielsweise auf eine Fahrzeuglenkung 12 , ein Bremssystem 14 , ein Steuergerät 16 eines Antriebsaggregats 18 und/oder auf ein Steuergerät 20 eines automatischen Getriebes 22 . This driver assistance unit 10 acts, depending on the type, for example, a vehicle steering system 12, a braking system 14, a controller 16 of a drive unit 18 and / or to a control device 20 of an automatic transmission 22nd

Für das Fahrer-Assistenzsystem ist ein vorbestimmter zulässiger Einsatzbereich vorgesehen, welcher durch entsprechende Umgebungsparameter charakterisiert ist. For the driver assistance system, a predetermined allowable range of use is provided, which is characterized by appropriate environmental parameters. Diese Umgebungsparameter sind beispielsweise eine Verkehrswegeart, wie beispielsweise Autobahn, Landstraße und/oder Stadtstraße, eine Verkehrsart, wie beispielsweise Autobahnverkehr, Landstraßenverkehr, Stadtverkehr, Stop-and-Go- Verkehr und/oder Stau, eine Durchschnittsgeschwindigkeit, ein Kurvenradius eines momentan befahrenen Verkehrsweges, eine momentan befahrene Fahrspur eines Verkehrsweges, eine Breite eines momentan befahrenen Verkehrsweges und/oder eine Verkehrsbeschränkung, wie beispielsweise eine Geschwindigkeitsbegrenzung, eine Straßensperre und/oder eine Einbahnstraße. This environment parameters are for example a type of road, such as highway, road and / or city street, a mode of transport, such as highway traffic, highway traffic, city traffic, stop-and-go traffic and / or congestion, average speed, a turning radius of a currently busy traffic route, a currently-used lane of a highway, a width of a currently busy traffic route and / or a traffic restriction, such as a speed limit, a roadblock and / or a one-way street. Jeder für ein bestimmtes Fahrer- Assistenzsystem relevante Umgebungsparameter hat einen vorbestimmten Wert oder Wertebereich, welcher einen für das jeweilige Fahrer-Assistenzsystem zulässigen Einsatzbereich charakterisiert. Each relevant for a particular driver assistance system environment parameter has a predetermined value or range of values which characterizes an allowable for each driver assistance system application.

So ist beispielsweise für ein Fahrer-Assistenzsystem in Form einer Autonomen intelligenten Fahrzeugführung (Autonomous Intelligent Cruise Control - AICC) der zulässige Wert für den Verkehrsweg eine Autobahn und ein zulässiger Wert für eine Geschwindigkeit ein Geschwindigkeitsbereich bis zu einer vorbestimmten maximalen Geschwindigkeit. For example, for a driver assistance system in the form of an autonomous intelligent vehicle guidance (Autonomous Intelligent Cruise Control - AICC), the allowable value for the Road a highway and a legal value for a speed, a speed range up to a predetermined maximum speed. Die spezielle Ausgestaltung dieses Fahrer-Assistenzsystems erlaubt beispielsweise nur einen Betrieb in einem Einsatzbereich, in dem die vorgenannten Werte erfüllt sind. The special design of this driver assistance system allows, for example, only one operation in an application, where those values are met.

Erfindungsgemäß weist deshalb das Fahrer-Assistenzsystem eine Erfassungsvorrichtung 24 für diese Umgebungsparameter auf. According to the invention, therefore, the driver assistance system to a detector 24 for these environmental parameters. Diese Erfassungsvorrichtung umfaßt in der in der einzigen Figur beispielhaft dargestellten Ausführungsform ein GPS-System 26 (satellitengestütztes Navigationssystem), einen zentralen Prozessor 28 und einen Landkartenspeicher 30 . This detection device comprises in the illustrated embodiment, in the single figure, a GPS system 26 (satellite navigation system), a central processor 28 and a map memory 30th Mittels des GPS-Systems 26 wird zunächst eine momentane Position des Kraftfahrzeuges festgestellt. Using the GPS system 26 has a current position of the vehicle is first determined. Anhand dieser Positionsdaten ermittelt der Prozessor aus den Daten in dem Landkartenspeicher 30 auf welcher Verkehrswegeart sich das Fahrzeug momentan befindet. Based on this position data, the processor determines from the data in the map memory 30 on which type of road the vehicle is currently. Ist der momentane Verkehrsweg beispielsweise eine Landstraße, so führt ein Vergleich dieses momentanen Umgebungsparameters "Landstraße" mit den in einem Speicher 34 der Fahrer- Assistenzeinheit 10 gespeicherten zulässigen Umgebungsparametern, welcher "Autobahn" vorschreibt, zu einem negativen Ergebnis des Vergleichs. Is the current traffic route such as a road, a comparison results in this current environment parameter "Country Road" with the value stored in a memory 34 of the driver assistance unit 10 required environmental parameters, which "highway" establishes a negative result of the comparison. In dem vorgenannten Beispiel für eine Autonomen intelligenten Fahrzeugführung (Autonomous Intelligent Cruise Control - AICC) würde der Prozessor 28 als Deaktivierungs-/Ak tivierungsmittel die Fahrer-Assistenzeinheit 10 deaktivieren, da sich die momentanen Umgebungsparameter außerhalb eines vorbestimmten zulässigen Bereiches befinden. In the aforementioned example of an autonomous intelligent vehicle guidance (Autonomous Intelligent Cruise Control - AICC) would the processor 28 as disable / Ak tivierungsmittel the driver assistance unit 10 clear, since the current ambient parameter is outside a predetermined allowable range is. Mit anderen Worten ist ein momentaner Einsatzbereich festgestellt worden, für den die AICC nicht ausgebildet ist. In other words, an instantaneous field of application has been found for the AICC is not formed. Daher wird die AICC abgeschaltet. Therefore, the AICC is turned off. In der lediglich beispielhaft dargestellten Ausführungsform ist somit das Vergleichsmittel, das Deaktivierungs-/Ak tivierungsmittel sowie teilweise das Erfassungsmittel in einem einzigen Gerät, nämlich dem Prozessor 28 , integriert. In the embodiment shown by way of example only, thus the comparison means disable / Ak tivierungsmittel and partly the detection means in a single device, namely, the processor 28 integrated.

Ein deaktiviertes, also den Fahrer nicht unterstützendes Fahrer-Assistenzsystem signalisiert in vorteilhafter Weise seinen deaktivierten Zustand dem Fahrer, so daß sich dieser auf die neue Situation einstellen kann. A disabled, so the driver not supporting driver assistance system signals advantageously its disabled state to the driver so that it can adapt to the new situation. Dies erfolgt beispielsweise durch ein optisches Anzeigemittel 30 oder durch ein akustisches Anzeigemittel 32 . This is done for example by an optical display 30, or acoustic display means 32nd Dem Fahrer ist dadurch bewußt, daß er nicht mit einer Unterstützung durch das entsprechende Fahrer- Assistenzsystem rechnen kann und muß seine Bedienungsweise bzw. Fahrweise darauf einstellen. The driver is thus aware that he can not count on the support of the relevant driver assistance system and must cease its operation way or driving it. Bei dem og Beispiel der AICC kann also ein Fahrer nicht mehr darauf vertrauen, daß automatisch ein ausreichender Sicherheitsabstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug eingestellt wird, sondern vielmehr der Fahrer selbst ganz alleine für einen ausreichenden Sicherheitsabstand sorge tragen muß. In the above example, the AICC therefore can not be confident that automatically a sufficient safety distance to a vehicle ahead is set, but the driver himself alone, kept a safe distance must carry a driver. Eine andere mögliche Signalisierung eines deaktivierten Zustands ergibt sich beispielsweise daraus daß aufgrund der fehlenden Ansteuerung der Lenkung 12 durch beispielsweise eine Spurhaltevorrichtung eine entsprechende Kraftrückmeldung an den Fahrer über das Lenkrad oder beispielsweise durch einen Tempomat eine entsprechende Kraftrückmeldung an einem Fahrpedal oder durch ein Antiblockiersystem (ABS) eine entsprechende Kraftrückmeldung an einem Bremspedal nicht mehr vorhanden ist. Another possible signaling a disabled state results, for example from that due to the lack of control of the steering 12 by, for example, a tracking device an appropriate force feedback to the driver through the steering wheel or, for example, by a cruise an appropriate force feedback to an accelerator pedal or by an anti-lock braking system (ABS) an appropriate force feedback to a brake pedal is no longer available. Durch diese "haptische" Signalisierung wird daher dem Fahrer bewußt gemacht, daß er auf keine Unterstützung durch das jeweilige Fahrer-Assistenzsystem hoffen darf und sich entsprechend verhalten muß. Through this "haptic" signaling the driver is therefore made aware that he can hope for no support from the respective driver assistance system and must act accordingly.

Als Erfassungsvorrichtung sind alternativ oder zusätzlich zu dem beispielhafte dargestellten GPS-System auch andere Vorrichtungen einsetzbar, wie beispielsweise Radsensoren für eine Geschwindigkeit, aus deren zeitlichen Verlauf ggf. auch ein Stau oder Stop-and-Go-Verkehr erkennbar ist. When detecting device are alternatively or in addition to the illustrated exemplary GPS system, other devices can be used, such as wheel sensors if applicable, a traffic jam or stop-and-go traffic can be seen for a speed of their variation over time.

Je nach Ausrüstung eines Kraftfahrzeuges kann ein Verlassen eines zulässigen Einsatzbereiches für ein jeweiliges Fahrer-Assistenzsystem mit einem Navigationssystem und dessen Daten bzgl. einer Fahrzeugposition auf einem Verkehrsweg, beispielsweise einem GPS-System, oder aus abgeleiteten Größen, wie beispielsweise Durchschnittsgeschwindigkeit, Stop-and-Go-Verkehr, Kurvenradien, Fahrspur, Fahrbahnbreite etc. ermittelt werden. Depending on the equipment of a motor vehicle, a leaving a permissible operating range for a particular driver assistance system with a navigation system and its data with regard to. A vehicle position on a Road, for example, a GPS system, or derived quantities such as average speed, stop-and go traffic, curve radii, lane, road width, etc. are determined.

Alternativ oder zusätzlich ist ferner eine direkte Eingabe durch einen Fahrer des Kraftfahrzeuges vorgesehen. Alternatively or additionally, a direct input by a driver of the motor vehicle is additionally provided. Hierzu ist beispielsweise eine entsprechende manuell bedienbare Eingabevorrichtung 36 angeordnet, welche eine manuelle Eingabe des Fahrer beispielsweise bzgl. einer Verkehrswegeart, welche momentan befahren wird zuläßt wie beispielsweise "Autobahn", "Landstraße" oder "Stadt". For this purpose, a type of road, which is currently negotiating a corresponding manually operable input device, for example, 36 is arranged which respect a manual input of the driver, for example. Permits such as "highway", "highway" or "city". Dieser momentane Wert eines Umgebungsparameters wird dann beispielsweise vom Prozessor 28 mit den zulässigen, im Speicher 34 gespeicherten Werten verglichen, wodurch sich eine entsprechende Entscheidung für das Deaktivieren oder Aktivieren des Fahrer- Assistenzsystems ergibt. This current value of an environmental parameter is then compared, for example, by the processor 28 with the permissible values stored in the memory 34, resulting in a corresponding decision to disable or enable the driver assistance system results.

Die Mitteilung bzw. Warnung an den Fahrer beispielsweise bzgl. eines Deaktivierten Fahrer-Assistenzsystems erfolgt beispielsweise "haptisch", indem eine entsprechende Unterstützungsfunktion beispielsweise am Lenkrad oder Fahrpedal nicht mehr spürbar ist. The message or warning to the driver, for example, with respect. Of a deactivated driver assistance system is, for example, "haptic" by a corresponding support function is no longer noticeable, for example, on the steering wheel or accelerator pedal. Alternativ oder zusätzlich erfolgt eine optische Anzeige, beispielsweise mittels der Lampe 30 oder eine Anzeigevorrichtung in Form eines Displays. Alternatively or additionally, a visual indicator, for example by means of the lamp 30 or a display device in the form of a display. Ferner alternativ oder zusätzlich erfolgt eine akustische Mitteilung bzw. Warnung in Form beispielsweise eines Signaltones oder eine Sprachansage. Further alternatively or additionally, an acoustic message or warning in the form of, for example, a signal tone or voice announcement.

Bezugszeichenliste Reference numeral list

10 10

Fahrer-Assistenzeinheit Driver assistance unit

12 12

Fahrzeuglenkung Vehicle steering

14 14

Bremssystem Brake system

16 16

Steuergerät Control unit

18 18

Antriebsaggregat Drive unit

20 20

Steuergerät Control unit

22 22

automatischen Getriebe automatic transmission

24 24

Erfassungsvorrichtung Detection device

26 26

GPS-System GPS System

28 28

zentraler Prozessor central processor

30 30

optisches Anzeigemittel visual display means

32 32

akustisches Anzeigemittel acoustic display means

34 34

Speicher Memory

36 36

manuelle Eingabevorrichtung manual input device

Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE10001262C2 *14 Jan 20002 Oct 2002Daimler Chrysler AgVerfahren und Vorrichtung zur Informationsausgabe in einem fahrergesteuerten Fahrzeug
DE10004524A1 *2 Feb 20009 Aug 2001Volkswagen AgVerfahren und Vorrichtung zum Erfassen und Beurteilen von Verkehrslagedaten
DE10010239A1 *2 Mar 200013 Sep 2001Siemens AgArrangement for motor vehicle braking system ensuring optimal adhesion to road surface - relates vehicle translational movement changes detected by occupant protection system to rotational movement changes detected by ABS system to control brakes
DE10010239B4 *2 Mar 20001 Dec 2005Siemens AgAnordnung für ein Bremssystem eines Kraftfahrzeugs und ein Verfahren zur Regelung des Bremssystems
DE10029816A1 *16 Jun 20003 Jan 2002Daimler Chrysler AgFahrerunterstützendes Assistenzsystem
DE10052654A1 *24 Oct 20002 May 2002Volkswagen AgControl of acoustic and optical information output in a road vehicle dependent on priorities
DE10126666A1 *1 Jun 20015 Dec 2002Daimler Chrysler AgSensor for use in tunnel comprises microphone mounted externally on vehicle with analyzer detecting typical tunnel sounds before initiating tunnel-relevant functions
DE10137292A1 *1 Aug 20016 Mar 2003Continental Teves Ag & Co OhgFahrer-Assistenzsystem und Verfahren zu dessen Betrieb
DE10149118C1 *5 Oct 200117 Apr 2003Bosch Gmbh RobertAutomobile passive restraint release control method uses processing of data provided by forward viewing imaging system for detecting vehicle rollover
DE10162866A1 *20 Dec 200110 Jul 2003Zahnradfabrik FriedrichshafenControl and navigation system for a motor vehicle, is able to be used to automate or semi-automate control of the vehicle according to input driver preferences, e.g. for optimizing fuel use or so that a journey takes a set time
DE10207508A1 *22 Feb 200211 Sep 2003Volkswagen AgVerkehrsflusskontrolle
DE10207508B4 *22 Feb 200212 Jul 2012Volkswagen AgVerkehrsflusskontrolle
DE10212764A1 *22 Mar 200223 Oct 2003Audi AgCommand input unit for controlling adaptive vehicle cruise controller, has situation dependent variable tactile sense level by controlling strength of pushbutton reset spring
DE10212764B4 *22 Mar 20029 Aug 2007Audi AgFahrerassistenzsystem
DE10234574A1 *30 Jul 200219 Feb 2004Valeo Schalter Und Sensoren GmbhFahrzeugumfeldüberwachungssystem und Verfahren hierfür
DE10241922A1 *10 Sep 200218 Mar 2004Bayerische Motoren Werke AgDriver assist circuit for motor vehicle, has sensors for vehicle surroundings data and driver display in real time
DE10326358A1 *4 Jun 200323 Dec 2004Volkswagen AgDanger-averting device for warning a driver and shortening a stopping distance has devices to detect and process a motor vehicle's status values and to record environmental data
DE10326358B4 *4 Jun 200328 Feb 2013Volkswagen AgVorrichtung zur Fahrerwarnung und zur Anhaltewegverkürzung
DE10326358B9 *4 Jun 200329 May 2013Volkswagen AgVorrichtung zur Fahrerwarnung und zur Anhaltewegverkürzung
DE10355462A1 *27 Nov 200323 Jun 2005Daimlerchrysler AgOptical display system e.g. for vehicle, involves having two display units and information is presented to both display units and presents determined current driving conditions
DE10356378A1 *3 Dec 200330 Jun 2005Continental AktiengesellschaftVerfahren zur Funktionssteuerung eines elektronischen Fahrstabilitätsprogramms für ein Kraftfahrzeug
DE102004036087A1 *24 Jul 200416 Feb 2006Adam Opel AgController for safe driving of motor vehicle has data processor that outputs signal to control units for adjusting functional components according to current operating condition
DE102005012775A1 *19 Mar 20055 Oct 2006Bayerische Motoren Werke AgDevice for improving road driving safety of motor vehicles e.g. motorcycles, provides feedback to driver when slip with respect to front and rear wheels reaches or exceeds slip limit value
DE102005012775B4 *19 Mar 200525 Feb 2016Bayerische Motoren Werke AktiengesellschaftVorrichtung zur Erhöhung der Fahrsicherheit bei einem einspurigen Kraftfahrzeug
DE102005051176A1 *24 Oct 200526 Apr 2007Daimlerchrysler AgMethod for control of information output in vehicle, comprises monitoring of stress level of driver according to traffic situation
DE102005057251A1 *29 Nov 20056 Jun 2007Daimlerchrysler AgDrive assistance system e.g. lane keeping system, operating method for use in motor vehicle, involves automatically deactivating system by boundary condition during exceedance or falling below of threshold value
DE102007015431A1 *30 Mar 20072 Oct 2008Bayerische Motoren Werke AktiengesellschaftSuccession driving display unit for motor vehicle, has succession driving-display activated for succession driving period and designed as haptic succession driving-display e.g. form elements, arranged in gripping area of steering wheel-rim
DE102007062698A1 *27 Dec 20072 Jul 2009Volkswagen AgVerfahren und Vorrichtung zur Traktionshilfe für einen Kraftfahrzeugführer
DE102008011366A1 *27 Feb 200810 Sep 2009Audi AgKraftfahrzeug
DE102008056863A1 *12 Nov 200820 May 2010Hella Kgaa Hueck & Co.Method for activation of automatic headway control of autonomous vehicle i.e. passenger car, involves automatically controlling speed of autonomous vehicle based on detection and indication of other vehicle by headway control system
DE102009033752A1 *17 Jul 200927 Jan 2011Volkswagen AgDriver assistance function e.g. basic function, switching method for car, involves selecting and activating functions during operation of switching element, if preset criteria are satisfied for activation of functions
DE102010063792A1 *21 Dec 201021 Jun 2012Bayerische Motoren Werke AktiengesellschaftMethod for automatically selecting e.g. drive assistance functions in motor car, involves automatically selecting subset of driver assistance functions for driving situation in activated state based on received driving situation information
DE102011121442A1 *16 Dec 201120 Jun 2013Gm Global Technology Operations, LlcAutonomes Anfahren
DE102011121948A122 Dec 201127 Jun 2013Gm Global Technology Operations, LlcVorausschau auf Aktionen eines autonomen Fahrsystems
DE102012219659A1 *26 Oct 201230 Apr 2014Continental Teves Ag & Co. OhgMethod for environment-dependent activation or deactivation of communication based driver assistance devices in vehicle, involves selecting ratio from multiple vehicle-to-X-messages by vehicle, where messages are received in time interval
DE102013110867A1 *1 Oct 20132 Apr 2015Scania Cv AbVorrichtung für ein Fahrzeug
DE102014014601A1 *7 Oct 20147 Apr 2016Audi AgVerfahren zum Betreiben eines Kraftfahrzeugs und Kraftfahrzeug
DE102015011564A1 *2 Sep 20152 Mar 2017Audi AgVerfahren zum Betrieb eines Fahrerassistenzsystems und Kraftfahrzeug
CN101311023B17 Dec 200427 Mar 2013日本精机株式会社Vehicle information providing device
CN102849006A *10 Sep 20122 Jan 2013广东好帮手电子科技股份有限公司Vehicular intelligent safety warning system
CN102849006B *10 Sep 201220 May 2015广东好帮手电子科技股份有限公司Vehicular intelligent safety warning system
CN103857575A *28 Aug 201211 Jun 2014罗伯特·博世有限公司Device and method for operating a driver assistance system for a vehicle
CN104583042B *19 Aug 20138 Sep 2017奥迪股份公司对自主车辆系统进行控制的方法和机动车
CN105324636A *5 Apr 201410 Feb 2016奥迪股份公司Navigation aid for a motor vehicle with autopilot
EP1111338A2 *5 Dec 200027 Jun 2001Navigation Technologies CorporationMap data architecture for vehicle computer system
EP1111338A3 *5 Dec 20007 Jul 2004Navigation Technologies CorporationMap data architecture for vehicle computer system
EP1331158A1 *28 Jan 200230 Jul 2003Ford Global Technologies, Inc., A subsidiary of Ford Motor CompanyCompensation method for steering torque disturbances
EP1332910A1 *3 Feb 20036 Aug 2003Nissan Motor Company, LimitedMethod and system for vehicle operator assistance improvement
EP1338460A2 *18 Feb 200327 Aug 2003Nissan Motor Co., Ltd.Driving assist system for vehicle
EP1338460A3 *18 Feb 20031 Feb 2006Nissan Motor Co., Ltd.Driving assist system for vehicle
EP1400435A2 *12 Aug 200324 Mar 2004Nissan Motor Co., Ltd.Driving assist system for vehicle
EP1400435A3 *12 Aug 200328 Apr 2004Nissan Motor Co., Ltd.Driving assist system for vehicle
EP1426228A3 *14 Oct 200312 Apr 2006Nissan Motor Co., Ltd.Driving assist system for vehicle
EP1436170B1 *21 Aug 200223 Feb 2005Robert Bosch GmbhMethod for controlling the triggering of passive restraint means
EP1526028A3 *12 Oct 200411 Jan 2006Nissan Motor Co., Ltd.Driving assist system for vehicle
EP1527940A1 *29 Oct 20044 May 2005Dieter BastianMethod and apparatus for regulating the speed of a motor vehicle according to the risk
EP1602562A131 May 20057 Dec 2005Toyota Jidosha Kabushiki KaishaDriving control apparatus and method
EP1710127A1 *17 Dec 200411 Oct 2006Nippon Seiki Co., Ltd.Vehicle information providing device
EP1710127A4 *17 Dec 20046 Aug 2008Nippon Seiki Co LtdVehicle information providing device
EP2042833A1 *5 Dec 20001 Apr 2009Navteq North America, LLCMap data architecture platform for advanced driver assistance systems
EP3216667A1 *17 Feb 201713 Sep 2017Toyota Jidosha Kabushiki KaishaControl system for vehicle
US658097312 Oct 200117 Jun 2003Robert H. LeivianMethod of response synthesis in a driver assistance system
US685687128 Jan 200315 Feb 2005Ford Global Technologies, LlcMethod for compensating steering-torque disturbances
US68739113 Feb 200329 Mar 2005Nissan Motor Co., Ltd.Method and system for vehicle operator assistance improvement
US69453465 Sep 200120 Sep 2005Automotive Distance Control Systems GmbhMethod for operating a driver support system for motor vehicles
US71196662 Feb 200210 Oct 2006Robert Bosch GmbhMethod for controlling and evaluating a sensor device shared by a plurality of applications
US71367553 Jun 200414 Nov 2006Nissan Motor Co., Ltd.Driving assist system for vehicle
US715534219 Oct 200426 Dec 2006Nissan Motor Co., Ltd.Driving assist system for vehicle
US717775019 May 200513 Feb 2007Lucas Automotive GmbhSystem for influencing the speed of a motor vehicle
US721290719 May 20051 May 2007Lucas Automotive GmbhSystem for influencing the speed of a motor vehicle
US722745427 Jun 20025 Jun 2007Robert Bosch GmbhDisplay device for an assistance or support system for transport means
US724896219 May 200524 Jul 2007Lucas Automotive GmbhSystem for influencing the speed of a motor vehicle
US726551030 Dec 20034 Sep 2007Robert Bosch GmbhMethod and arrangement for signalizing a deactivation of a driver assistance system
US73218181 Oct 200222 Jan 2008Robert Bosch GmbhCruise control system having a stop and go function
US738638519 May 200510 Jun 2008Lucas Automotive GmbhSystem for recognising the lane-change manoeuver of a motor vehicle
US73951384 Aug 20041 Jul 2008Nissan Motor Co., Ltd.Driving assist system for vehicle
US74145204 Oct 200519 Aug 2008Takata-Petri AgSteering wheel for motor vehicles
US74576948 Sep 200325 Nov 2008Nissan Motor Co., Ltd.Driving assist system for vehicle
US754284025 May 20052 Jun 2009Toyota Jidosha Kabushiki KaishaDriving control apparatus and method having a lane keep function and a lane departure warning function
US761703730 Nov 200210 Nov 2009Daimler AgSystem for automatically monitoring a motor vehicle
US76849079 Mar 200523 Mar 2010Bayerische Motoren Werke AktiengesellschaftDriver assistance system for a road vehicle
US777412319 May 200510 Aug 2010Lucas Automotive GmbhSystem for influencing the speed of a motor vehicle
US783136719 May 20059 Nov 2010Lucas Automotive GmbhSystem for influencing the speed of a motor vehicle
US783136819 May 20059 Nov 2010Lucas Automotive GmbhSystem for influencing the speed of a motor vehicle
US784033019 May 200523 Nov 2010Lucas Automotive GmbhSystem for influencing the speed of a motor vehicle
US858334111 Feb 200912 Nov 2013Continental Teves Ag & Co. OhgMethod for the open-loop and closed-loop control of traffic flow
US91592354 Mar 201413 Oct 2015Conti Temic Microelectronic GmbhMethod of operating a driver assistance system of a motor vehicle
US937612115 Jun 201228 Jun 2016Robert Bosch GmbhMethod and display unit for displaying a driving condition of a vehicle and corresponding computer program product
US95980702 Mar 201021 Mar 2017GM Global Technology Operations LLCInfotainment system control
US963061619 Aug 201325 Apr 2017Audi AgMethod for controlling an autonomous vehicle system and motor vehicle
US97214685 Apr 20141 Aug 2017Audi AgNavigation aid for a motor vehicle with autopilot
US97561745 Sep 20155 Sep 2017Audi AgMethod of operating a motor vehicle, and motor vehicle
WO2002027351A1 *5 Sep 20014 Apr 2002Automotive Distance Control Systems GmbhMethod for operating a driver support system for motor vehicles
WO2002033673A2 *15 Oct 200125 Apr 2002Motorola, Inc.Method of response synthesis in a driver assistance system
WO2002033673A3 *15 Oct 200115 Aug 2002Motorola IncMethod of response synthesis in a driver assistance system
WO2003004299A1 *27 Jun 200216 Jan 2003Robert Bosch GmbhDisplay device for an assistance or support system for transport means
WO2003047900A1 *30 Nov 200212 Jun 2003Daimlerchrysler AgSystem for automatically monitoring a motor vehicle
WO2003076226A1 *1 Oct 200218 Sep 2003Robert Bosch GmbhCruise control system having a stop & go function
WO2004020251A1 *17 Jun 200311 Mar 2004Robert Bosch GmbhDevice and method for controlling at least one system component of an information technology system
WO2004045887A1 *20 Nov 20033 Jun 2004Lucas Automotive GmbhSystem for influencing the speed of a motor vehicle
WO2005087561A1 *11 Mar 200522 Sep 2005Continental Teves Ag & Co.OhgMethod and system for identifying defective driving states of a vehicle in specific driving situations
WO2005120879A1 *4 Jun 200522 Dec 2005Daimlerchrysler AgMethod for operating a driver assistance system
WO2014029492A1 *19 Aug 201327 Feb 2014Audi AgMethod for controlling an autonomous vehicle system and motor vehicle
WO2014183822A1 *5 Apr 201420 Nov 2014Audi AgNavigation aid for a motor vehicle with autopilot
WO2016020091A1 *15 Jun 201511 Feb 2016Robert Bosch GmbhControlling a motor vehicle
WO2017148516A1 *3 Mar 20168 Sep 2017Volvo Truck CorporationA vehicle with autonomous driving capability
Legal Events
DateCodeEventDescription
18 Nov 1999OR8Request for search as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
3 Feb 20008105Search report available
2 Jun 20058110Request for examination paragraph 44
19 Feb 2011R016Response to examination communication
21 Mar 2013R119Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee
Effective date: 20121201