Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE10111864 A1
Publication typeApplication
Application numberDE2001111864
Publication date26 Sep 2002
Filing date13 Mar 2001
Priority date13 Mar 2001
Publication number01111864, 2001111864, DE 10111864 A1, DE 10111864A1, DE-A1-10111864, DE01111864, DE10111864 A1, DE10111864A1, DE2001111864
InventorsKlaus Poehlchen, Manfred Hollubarsch
ApplicantTenovis Gmbh & Co Kg
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Telecommunications installation has central back-up memory provided for storage of charge data sets obtained from local charge data processing device
DE 10111864 A1
Abstract
The telecommunications installation has at least one telecommunications device (1) coupled to a local charge data processing device (3), with increased charge data security provided by a central back-up memory (9) coupled to the latter via a public line (7) for read-only storage of charge data sets. An Independent claim for a method for protection of charge data sets for a telecommunications installation is also included.
Claims(5)  translated from German
1. Anordnung mit zumindest einer Telekommunikationsanlage ( 1 ), die mit einer lokalen Gebührendatenverarbeitungseinrich tung ( 3 ) verbunden ist, dadurch gekennzeichnet , dass die Telekommunikationsanlage ( 1 ) zusätzlich über eine öffentliche Leitung ( 7 ) mit einem zentralen Backup-Speicher ( 9 ) zum nicht flüchtigen Speichern von Gebührendatensätzen verbunden ist, und dass der Backup-Speicher ( 9 ) örtlich ent fernt von der Telekommunikationsanlage ( 1 ) angeordnet ist. 1. An arrangement with at least one telecommunications system (1), the device with a local Gebührendatenverarbeitungseinrich is connected (3), characterized in that the telecommunications system (1) additionally via a public line (7) with a central backup storage (9) for is not associated volatile storing charge data records, and in that the backup memory (9) is arranged locally ent removed from the telecommunications system (1).
2. Anordnung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Telekommunikationsanlage ( 1 ) und der Backup-Speicher ( 9 ) über einen lokalen Pufferspeicher ( 11 ) miteinander verbunden sind. 2. Arrangement according to claim 1, characterized in that the telecommunications system (1) and the backup memory (9) via a local buffer memory (11) are interconnected.
3. Anordnung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeich net, dass der Backup-Speicher ( 9 ) mit mehreren Telekommunika tionsanlagen ( 1 ) zum Speichern deren Gebührendatensätzen ver bunden ist. 3. The assembly of claim 1 or 2, characterized in that the backup storage (9) with several telecommunications tion facilities (1) to store their data sets fees ver is connected.
4. Anordnung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, dass dem Backup-Speicher ( 9 ) ein Zwischenspeicher ( 13 ) vorgeschaltet ist. 4. Arrangement according to one of the preceding claims, characterized in that the backup memory (9) a latch (13) is connected upstream.
5. Verfahren zum Sichern von Gebührendatensätzen zumindest einer Telekommunikationsanlage mit einer lokalen Gebühren datenverarbeitungseinrichtung ( 3 ), dadurch gekennzeichnet, dass die Gebührendatensätze der Telekommunikationsanlage ( 1 ) automatisch über eine öffentliche Leitung ( 7 ) zu einem ent fernt angeordneten zentralen Backup-Speicher ( 9 ) übertragen werden, und in dem Speicher abrufbar nicht flüchtig gespei chert werden. 5. A method for securing charge data sets at least one telecommunication system with a local fees computing device (3), characterized in that the billing records of the telecommunication system (1) automatically via a public line (7) to a ent removed arranged centralized backup memory (9) be transferred and are available in non-volatile vomit chert in the memory.
Description  translated from German

Die vorliegende Erfindung betrifft eine Anordnung nach dem Oberbegriff des Patentanspruches 1 sowie ein entsprechendes Verfahren nach dem Oberbegriff des Patentanspruches 5. The present invention relates to an arrangement according to the preamble of claim 1 and a corresponding method according to the preamble of patent claim fifth

Gemäß dem Stand der Technik ist es bekannt, dass sich Unter nehmen, insbesondere Dienstleistungsunternehmen, zur Weiter berechnung oder Kostenaufteilung ihrer Telefongebühren soge nannter kundeneigener Gebührendatenverarbeitungseinrichtungen (GDV-Einrichtungen) bedienen. In the prior art, it is known that take under particular service provider, for further calculation or cost-sharing of their telephone charges so--called customer's own charge data processing devices (GDV) devices use. Die GDV-Einrichtung wird dabei der kundeneigenen Telekommunikationsanlage (TK-Anlage) über eine proprietäre Schnittstelle mittels einer Kabelverbindung fest zugeordnet. The GDV organizations will be assigned to the customer's own telecommunications system (PBX) via a proprietary interface determined by means of a cable connection. Über die diese Schnittstelle erhält die GDV- Einrichtung fortlaufend die sogenannten Gebührendatensätze, die alle relevanten Informationen (z. B. Verursacher, Ziel, Dauer) zur Kostenverteilung der Telefongebühren enthalten. About this interface the GDV device continuously receives the so-called billing records that include all relevant information (eg. As polluters, destination, duration) the distribution of costs of telephone calls. Die ausgegebenen Gebührendatensätze sind jedoch häufig flüch tig, dh, es erfolgt in der Regel keine Datenspeicherung in der TK-Anlage. However, the outstanding billing records are often Peek kind, ie, it is usually not save data in the PBX. Der Verlust der Gebührendatensätze - verursacht durch eine Unterbrechung der Datenübertragung von der TK-An lage zur GDV-Einrichtung - oder durch einen Systemabsturz der lokalen GDV-Einrichtung führt zu nicht mehr zuordenbaren Ge bühren und damit zu Einbußen für den Kunden. The loss of billing records - caused by an interruption in the data transmission from the TK-on position for GDV facility - or by a system crash the local GDV device leads to no longer identifiable Ge fees and thus losses for the customer. Entsprechendes gilt auch bei einem Systemabsturz der TK-Anlage, falls diese doch über eine lokale Speichereinheit verfügt. The same applies if a crash the PBX, but if it has a local storage device.

Aufgabe der vorliegenden Erfindung ist es, bei einer Anord nung mit einer Telekommunikationsanlage nach dem Oberbegriff des Patentanspruches 1 die Datensicherheit zu verbessern. Object of the present invention is to improve at a Anord arrangement with a telecommunications system according to the preamble of claim 1, the data security.

Erfindungsgemäß ist dies bei einer Anordnung mit den Merk malen des Patentanspruches 1 erreicht. According to this, in an arrangement with the watch of claim 1 painting reached. Mit Hilfe des zentra len Backup-Speicher-Services wird an zentraler Stelle die temporäre Sicherung der bei dem Kunden vor Ort anfallenden Gebührendaten vorgenommen. With the help of ZENTRA len backup storage services the temporary backup of the client incurred at the spot rate data is performed at a central location. Vorteilhaft ist dabei insbeson dere, dass die Datensicherung von Spezialisten übernommen werden kann und nicht mehr dem Kunden obliegt. It is advantageous in particular that the backup can be done by specialists and not the responsibility of the customer. Die TK-Anlagen und die GDV-Einrichtung können dabei entsprechend einfach aufgebaut und wenig wartungsaufwendig ausgebildet sein. The PBXs and the GDV device can thereby be correspondingly simple structure and formed little maintenance intensive. Zudem kann eine Vielzahl von TK-Anlagen aus einer Hand betreut wer den. In addition, a variety of PBX systems from a single source who cared to. Außerdem können vorteilhafter Weise die Daten mehrerer TK-Anlagen eines Kunden, beispielsweise einer Hotelkette, in einer zentralen Datei abgelegt werden. In addition, advantageously data from multiple PBXs a customer, for example, a hotel chain, are stored in a central file. Die gesicherten Daten werden dem Kunden bei Bedarf in Form von Dateien wieder online oder offline zur Verfügung gestellt. The backed up data will be provided to the customer in the form of files when you need them online or offline available. Andererseits ist der zentrale Backup-Speicher einfacher aufgebaut als eine zentrale GDV-Einrichtung. On the other hand, the central backup storage is simpler than a central GDV device. Entsprechendes gilt auch für das erfindungsgemäße Verfahren nach Anspruch 5. The same applies also for the inventive method according to claim 5.

In den weiteren abhängigen Ansprüchen finden sich weitere vorteilhafte Ausgestaltungen der erfindungsgemäßen Anordnung und des Verfahrens. In the other dependent claims contain further advantageous embodiments of the inventive arrangement and method.

Nachfolgend sind vier Ausführungsbeispiele der erfindungs gemäßen Anordnung und des entsprechenden Verfahrens beschrie benes zeigen: Below are four embodiments of fiction, contemporary arrangement and the corresponding method described benes show:

Fig. 1 die prinzipielle Struktur einer erfindungsgemäßen Anordnung gemäß dem ersten Ausführungsbeispiel, Fig. 1 shows the basic structure of an arrangement according to the invention according to the first embodiment,

Fig. 2 die prinzipielle Struktur einer erfindungsgemäßen Anordnung gemäß dem zweiten Ausführungsbeispiel, Fig. 2 shows the basic structure of an arrangement according to the invention according to the second embodiment,

Fig. 3 die prinzipielle Struktur einer erfindungsgemäßen Anordnung gemäß dem dritten Ausführungsbeispiel, sowie Fig. 3 shows the basic structure of an arrangement according to the invention according to the third embodiment, and

Fig. 4 die prinzipielle Struktur einer erfindungsgemäßen Anordnung gemäß dem vierten Ausführungsbeispiel. Fig. 4 shows the basic structure of an inventive arrangement according to the fourth embodiment.

Gemäß Fig. 1 ist eine TK-Anlage 1 mit einer GDV-Einrichtung 3 über eine V24-Schnittstelle mittels einer lokalen Kabel leitung 5 drahtgebunden verbunden. As shown in FIG. 1 is a PBX 1 with a GDV device 3 via a V.24 interface is via a local cable line 5 wired connection. Von der TK-Anlage 1 zur GDV-Einrichtung 3 über die Schnittstelle ausgegebene Gebührendatensätze werden parallel über eine zweite Ausgabe schnittstelle (z. B. V24-Schnittstelle) der TK-Anlage 1 über eine öffentliche Leitung 7 bzw. From the PBX 1 to GDV device 3 outputted via the interface of billing records are parallel via a second output interface (z. B. V24) of the PBX 1 via a public line 7 and öffentliche Netze (Punkt zu Punkt-Verbindung, Wählnetze, Internet) an einen zentralen Backup-Speicher 9 übertragen. public networks transmit (point-to-point connection, dial-up networks, Internet) to a central backup storage 9. Dort werden die Datensätze je angeschlossener TK-Anlage auf großen, multiclient-fähigen Verarbeitungssystemen bzw. dem Backup-Speicher 9 sicher ge speichert und dieser geeignet überwacht und gewartet. There, the records for each connected PBX on large, multi-client-enabled processing systems and the backup storage 9 are sure ge stores and this suited monitored and maintained. Dabei überwacht der Backup-Speicher 9 die entsprechende zweite Schnittstelle der TK-Anlage 1 und die öffentliche Leitung 7 auf Fehler bzw. Ausfall, um im Problemfall schnell reagieren und somit einen Datenverlust sicher vermeiden zu können. In this case, the backup storage 9 supervise the second interface of the PBX 1 and the public line 7 for errors or failure to respond quickly in case of problems and thus to avoid data loss safely. Die Identifikation der jeweiligen TK-Anlage 1 erfolgt über einen eindeutigen Identifier im von der TK-Anlage 1 zum Backup- Speicher 9 übertragenen Datensatz. The identification of the respective PBX 1 via a unique identifier in the PBX 1 for backup storage 9 transmitted data. Die Sicherungs-Software berücksichtigt alle Daten eines übertragenen Gebührendaten satzes (Verbindungsdauer, Verursacher, Zielort, Anzahl der Einheiten, Preis der Verbindung, kommende oder gehende Ver bindung, persönliche Identifikations-Nummer, Leitungsbündel, Datum und Uhrzeit der Telefonverbindung). The backup software takes into account all the data of a transferred charge data rate (connection time, cause, destination, number of units, the price of the connection, incoming or outgoing Ver connection, personal identification number, trunk group, the date and time the connection).

Beim zweiten Ausführungsbeispiel gemäß Fig. 2 ist der TK-An lage 1 ein lokaler Pufferspeicher 11 zugeordnet. In the second embodiment shown in FIG. 2, the TK-on position 1 is a local buffer memory 11 is assigned. Ergänzend wird also bei der Anordnung gemäß Fig. 2 am Standort der TK- Anlage 1 zunächst eine Zwischenspeicherung der von der TK-An lage ausgegebenen Gebührendaten vorgenommen. Caches the position of the TK-An outstanding charge data is additionally so in the arrangement of FIG. 2 at the location of the PBX 1 made first. Die Gebühren daten werden über die zweite Ausgabeschnittstelle der TK-An lage in den Gebührendaten-Pufferspeicher (Buffer) 11 ge schrieben und dort zwischengespeichert. The fees are location data via the second output interface of the PBX to the charge data buffer (Buffer) 11 ge written and stored there. Die Speicherkapazität ist je nach Daten-Verkehrsaufkommen verschieden groß und re duziert gegebenenfalls Übertragungskosten, da nicht für jeden Datensatz eine Übertragung zum zentralen Backup-Speicher 9 erfolgen muss. The storage capacity varies depending on the data traffic of different size and re duced if necessary transmission costs by eliminating must be a transfer to the central backup storage 9 for each record. Die Daten werden beispielsweise zyklisch durch den Backup-Speicher 9 vom Pufferspeicher 11 abgeholt. The data are for example cyclically picked up by the backup memory 9 from the buffer memory 11. Das Ab holen bzw. der Transfer der Gebührendaten kann alternativ auch nach frei definierbaren Vorgaben (Zeit, Füllstand des Zwischenspeichers) oder einmalig täglich, unabhängig vom angefallenen Datenvolumen, von zentraler Stelle aus erfolgen. Get the From or the transfer of billing data may alternatively be freely definable requirements (time, occupancy of the buffer) or once daily, regardless of the accrued amount of data carried out from a central point. Größere Zeitabstände, beispielsweise mehr als 24 Stunden, sind aus Gründen der Datensicherheit zu vermeiden. Larger intervals, for example, more than 24 hours are to be avoided for reasons of data security. Die ein zelnen Gebührendatensätze werden dabei an zentraler Stelle im Backup-Speicher 9 als Tagesdateien im ASCII- bzw. Textformat kunden- bzw. anlagenorientiert gespeichert. The one individual billing records are thereby customer at a central location in the backup memory 9 daily files in ASCII or text format or saved system oriented.

Beim dritten Ausführungsbeispiel gemäß Fig. 3 ist dem zentra len Backup-Speicher 9 ein Zwischenspeicher 13 vorgeschaltet. In the third embodiment shown in FIG. 3 is the ZENTRA len backup storage 9 a latch 13 upstream. Die Datensätze werden vom Pufferspeicher 11 in den Zwischen speicher 13 eingelesen und einer Datenüberprüfung unterzogen. The data records are read from the buffer memory 11 in the latch 13 and subjected to data validation. Dabei wird beispielsweise die Datenkonsistenz überprüft. In this example, the data consistency is checked. Der Zwischenspeicher 13 ist entweder lokal im Bereich der TK-An lage angeordnet oder bevorzugt räumlich entfernt beim zentra len Backup-Speicher 9 . The latch 13 is arranged locally either position in the field of telecommunications to or preferably spatially removed when ZENTRA len backup storage. 9 Die Datensätze können auch im Zwischenspeicher 13 im Form von Tagesdateien abgelegt werden. The data can also be stored in the buffer memory 13 in the form of daily files. Durch die Verwendung des Zwischenspeichers 13 können ins besondere die Übertragungskosten reduziert und die Daten sicherheit weiter erhöht werden. By the use of the buffer 13, the transmission cost can be reduced and in particular the data security can be further increased. Auch können die Datensätze über eine Protokollanpassung im Zwischenspeicher 13 geeignet umformatiert werden. The records can be formatted via a suitable protocol adaptation in the buffer 13.

Gemäß Fig. 4 sind beim vierten Ausführungsbeispiel n TK-Anla gen 1 mit dem zentralen Backup-Speicher 9 über öffentliche Leitungen 7 zur Datensicherung verbunden. As shown in FIG. 4 n-TK Appendices are securities 1 connected to the central backup storage 9 via public lines 7 for backup in the fourth embodiment. Gemäß Fig. 4 stehen die n TK-Anlagen eines oder mehrerer Kunden über einen einzi gen Zwischenspeicher 13 mit dem zentralen Backup-Speicher 9 in Verbindung. As shown in FIG. 4, n PBXs one or more customers are connected via a single EU latch 13 with the central backup storage 9 in combination. Die Gebührendatensätze werden von dem Backup- Speicher 9 aus dem Zwischenspeicher 13 sequenziell ausgelesen und über einen Identifier einer bestimmten TK-Anlage zugeord net. The billing records are sequentially read 9 of the backup memory from the buffer memory 13 and net zugeord of an identifier of a particular PBX. Der Identifier ist im Datensatz abgelegt und gibt an, von welcher TK-Anlage der Datensatz jeweils stammt. The identifier is stored in the data set and specifies from which the data originated PBX respectively. Dabei weist jede TK-Anlage 1 gemäß Fig. 4 eine eigene GDV-Einrich tung 3 sowie einen Pufferspeicher 11 auf. In this case, each PBX 1 according to FIG. 4 own GDV Einrich device 3 and a buffer memory 11. Es besteht jedoch alternativ auch die Möglichkeit, eine bestimmte Anzahl von TK-Anlagen sequentiell ab einem einzigen Pufferspeicher 11 auszulesen und einem Kunden zuzuordnen (nicht gezeigt). However, there is also the alternative possibility, sequentially from a single buffer memory read a certain number of PBXs 11 and assigned to a customer (not shown).

Der zentrale Backup-Speicher 9 speichert die Datensätze der verschiedenen TK-Anlagen in einem jeweils zugeordneten Be reich des Backup-Speichers ab. The central backup storage 9 stores the records of the various PBXs in a respectively assigned Be rich backup storage from. Dadurch können die Datensätze jeder TK-Anlage in einem vorgegebenen Speicherbereich abge legt werden und später bei Bedarf schnell und einfach wieder zur Verfügung gestellt werden. This allows the records of each PBX sets abge in a predetermined storage area and placed it on demand quickly and easily available again.

Da TK-Anlagen unterschiedlicher Hersteller auch unterschied liche Datensatzformate und Protokolle verwenden, wird der je weils angelieferte Datensatz über eine Protokollanpassung im Zwischenspeicher 13 umformatiert. Since PBX systems from different manufacturers and different Liche record formats and protocols used, depending Weil delivered record a protocol adaptation in the buffer 13 is reformatted. Eine Vereinheitlichung des Datensatzes ist hilfreich, jedoch nicht zwingend erforder lich. A standardization of the data set is helpful, but not necessarily erforder Lich. Mit Hilfe des Backup-Speichers 9 wird an zentraler Stelle die temporäre Sicherung (z. B. 6 Monate) der bei dem Kunden vor Ort anfallenden Gebührendaten vorgenommen. With the help of Backup 9, the temporary backup (z. B. 6 months) is performed at the customer resulting spot rate data at a central location. Die ge sicherten Daten werden dem Kunden bei Bedarf in Form von Dateien wieder zur Verfügung gestellt. The ge secured data is provided to the customer in the form of files on demand available again. Dies kann online oder offline erfolgen. This can be done online or offline.

Bezugszeichenliste Reference numeral list

1 1

Telekommunikationsanlage Telecommunications system

3 3

Gebührendatenverarbeitungseinrichtung Charge data processing device

5 5

lokale Leitung local line

7 7

öffentliche Leitung public line

9 9

Backup-Speicher Backup storage

11 11

Pufferspeicher Buffer memory

13 13

Zwischenspeicher Cache

Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE19836347A1 *11 Aug 199817 Feb 2000Ericsson Telefon Ab L MFault tolerant computer system in which back-up system replicates execution of events has back-up controller connected to back-up central processing unit and controls execution of events
EP0991251A2 *23 Sep 19995 Apr 2000Switching Test Solutions AGMonitoring system and method for telephone networks
US5212772 *11 Feb 199118 May 1993Gigatrend IncorporatedSystem for storing data in backup tape device
US5778395 *23 Oct 19957 Jul 1998Stac, Inc.System for backing up files from disk volumes on multiple nodes of a computer network
Classifications
International ClassificationH04M15/12, H04M15/00
Cooperative ClassificationH04M15/74, H04M15/83, H04M15/00, H04M2215/82, H04M2215/709, H04M15/12
European ClassificationH04M15/00, H04M15/12, H04M15/83, H04M15/74
Legal Events
DateCodeEventDescription
26 Sep 2002OP8Request for examination as to paragraph 44 patent law
19 May 20048131Rejection