Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE10084959 B4
Publication typeGrant
Application numberDE2000184959
PCT numberPCT/US2000/023007
Publication date1 Jun 2011
Filing date22 Aug 2000
Priority date27 Aug 1999
Also published asDE10084959T0, DE10084959T1, US6429350, WO2001015647A1
Publication number00184959, 2000184959, DE 10084959 B4, DE 10084959B4, DE-B4-10084959, DE00184959, DE10084959 B4, DE10084959B4, DE2000184959, PCT/2000/23007, PCT/US/0/023007, PCT/US/0/23007, PCT/US/2000/023007, PCT/US/2000/23007, PCT/US0/023007, PCT/US0/23007, PCT/US0023007, PCT/US023007, PCT/US2000/023007, PCT/US2000/23007, PCT/US2000023007, PCT/US200023007
InventorsBruce Reed Green Bay Shafer, Richard Warren Neenah Tanzer
ApplicantKimberly-Clark Worldwide, Inc., Neenah
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Saugfähiger Gegenstand mit supersaugfähigen Taschen in einer nicht-saugfähigen Trägerschicht An absorbent article comprising superabsorbent bags in a non-absorbent backing layer translated from German
DE 10084959 B4
Abstract  translated from German
Absorbierender Gegenstand, welcher aufweist: An absorbent article, comprising:
eine flüssigkeitsdurchlässige Deckschicht (14); a liquid permeable topsheet (14);
eine nicht absorbierende Schwallschicht neben der Deckschicht (14); a non-absorbent surge layer next to the outer layer (14);
eine flüssigkeitsundurchlassige Rückschicht (12) neben der Schwallschicht; flüssigkeitsundurchlassige a backing layer (12) in addition to the surge layer;
mehrere Taschen (50) in zumindest der Rückschicht (12); a plurality of pockets (50) in at least said backing layer (12); und and
ein superabsorbierendes Material (58) in zumindest einigen der Taschen (50). a superabsorbent material (58) in at least some of the pockets (50).
Images(4)
Previous page
Next page
Claims(17)  translated from German
  1. Absorbierender Gegenstand, welcher aufweist: eine flüssigkeitsdurchlässige Deckschicht ( An absorbent article comprising: a liquid-permeable cover layer ( 14 14 ); ); eine nicht absorbierende Schwallschicht neben der Deckschicht ( a non-absorbing surge layer next to the outer layer ( 14 14 ); ); eine flüssigkeitsundurchlassige Rückschicht ( flüssigkeitsundurchlassige a backing layer ( 12 12 ) neben der Schwallschicht; ) Next to the surge layer; mehrere Taschen ( multiple pockets ( 50 50 ) in zumindest der Rückschicht ( ) In at least said backsheet ( 12 12 ); ); und ein superabsorbierendes Material ( and a superabsorbent material ( 58 58 ) in zumindest einigen der Taschen ( ) In at least some of the pockets ( 50 50 ). ).
  2. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 1, bei welchem die Taschen ( An absorbent article according to claim 1, wherein the pockets ( 50 50 ) in der Schwallschicht und in der Rückschicht ( ) In the surge layer and in the backing layer ( 12 12 ) vorgesehen sind. ) Are provided.
  3. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 1, bei welchem die Taschen ( An absorbent article according to claim 1, wherein the pockets ( 50 50 ) Tiefen von zumindest 2,5 mm aufweisen, und Durchmesser von 5 bis 25 mm. Have) a depth of at least 2.5 mm, and diameter of 5 to 25 mm.
  4. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 1, bei welchem die Taschen ( An absorbent article according to claim 1, wherein the pockets ( 50 50 ) Tiefen von 3,8 bis 13 mm aufweisen, und Durchmesser von 6,4 bis 19 mm. Have) depths from 3.8 to 13 mm, and diameter of 6.4 mm to 19 mm.
  5. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 1, bei welchem die Taschen ( An absorbent article according to claim 1, wherein the pockets ( 50 50 ) Tiefen von 5,1 bis 7,6 mm aufweisen, und Durchmesser von 10 bis 15 mm. Have) depths from 5.1 to 7.6 mm, and diameter of 10 to 15 mm.
  6. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 1, bei welchem die Taschen ( An absorbent article according to claim 1, wherein the pockets ( 50 50 ) in Entfernungen von 1,3 bis 38 mm beabstandet sind. ) Are spaced at distances of 1.3 to 38 mm.
  7. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 1, bei welchem die Taschen ( An absorbent article according to claim 1, wherein the pockets ( 50 50 ) in Entfernungen von 2,5 bis 25 mm beabstandet sind. ) Are spaced at distances of 2.5 to 25 mm.
  8. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 1, bei welchem die Taschen ( An absorbent article according to claim 1, wherein the pockets ( 50 50 ) in Entfernungen von 3,8 bis 13 mm beabstandet sind. ) Are spaced at distances of 3.8 to 13 mm.
  9. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 1, bei welchem jede Tasche ( An absorbent article according to claim 1, wherein each pocket ( 50 50 ) 25 bis 500 mg des superabsorbierenden Materials aufweist. Comprising) from 25 to 500 mg of the superabsorbent material.
  10. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 1, bei welchem jede Tasche ( An absorbent article according to claim 1, wherein each pocket ( 50 50 ) 50 bis 300 mg des superabsorbierenden Materials aufweist. Comprising) from 50 to 300 mg of the superabsorbent material.
  11. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 1, bei welchem jede Tasche ( An absorbent article according to claim 1, wherein each pocket ( 50 50 ) 100 bis 200 mg des superabsorbierenden Materials aufweist. Having) 100 to 200 mg of the superabsorbent material.
  12. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 1, bei welchem das Material, in welchem die Taschen ( The absorbent article of claim 1, wherein the material in which the pockets ( 50 50 ) vorhanden sind, ein thermoplastisches Polymer umfasst. ) Are present, comprising a thermoplastic polymer.
  13. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 1, bei welchem das Material, in welchem die Taschen ( The absorbent article of claim 1, wherein the material in which the pockets ( 50 50 ) vorgesehen sind, ein thermoplastisches, faseriges Nonwoven-Vlies umfasst. ) Are provided, comprising a thermoplastic fibrous nonwoven web.
  14. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 13, bei welchem das Nonwoven-Vlies ein halsgestrecktes Nonwoven-Vlies umfasst. The absorbent article of claim 13, wherein the nonwoven web comprises a neck-stretched nonwoven web.
  15. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 13, bei welchem das Nonwoven-Vlies ein Spinnvlies umfasst. The absorbent article of claim 13, wherein the nonwoven web comprises a spunbond web.
  16. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 1, bei welchem die Schwallschicht ein faseriges Nonwoven-Vlies umfasst. The absorbent article of claim 1, wherein said surge layer comprises a fibrous nonwoven web.
  17. Absorbierender Gegenstand nach Anspruch 1, bei welchem die Rückschicht ( The absorbent article of claim 1, wherein the backing layer ( 12 12 ) ein faseriges Nonwoven-Vlies und einen atmungsfähigen, thermoplastischen Film umfasst. Includes) a fibrous nonwoven web and a breathable thermoplastic film.
Description  translated from German
  • GEBIET DER ERFINDUNG FIELD OF THE INVENTION
  • [0001] [0001]
    Die vorliegende Erfindung betrifft einen saugfähigen Gegenstand, bei welchem supersaugfähiges Material in Taschen einer anderen, nicht saugfähigen Schicht enthalten ist. The present invention relates to an absorbent article, wherein said superabsorbent material contained in bags another, non-absorbent layer. Die Erfindung schaltet das Erfordernis aus, eine getrennte saugfähige Schicht vorzusehen, und verringert die Gesamtanzahl an Schichten, die in dem Gegenstand benötigt werden. The invention eliminates the requirement of to provide a separate absorbent layer, and reduces the total number of layers needed in the article.
  • HINTERGRUND DER ERFINDUNG BACKGROUND OF THE INVENTION
  • [0002] [0002]
    Saugfähige Verbundwerkstoffe sind bekannt, die zur Verwendung in saugfähigen Wegwerfkleidungsstücken geeignet sind, beispielsweise Windeln, Erzeugnissen für inkontinente Erwachsene, und dergleichen. Absorbent composites are known that are suitable for use in disposable absorbent garments, such as diapers, adult incontinence products, and the like. Derartige saugfähige Verbundwerkstoffe werden beispielsweise beschrieben in Such absorbent composites are described for example in US 4,699,619 A US 4,699,619 A , das am 13. Oktober 1987 an Bernardin erteilt wurde, in , Issued October 13, 1987 at Bernardin in US 4,798,603 A US 4,798,603 A , das am 17. Januar 1989 an Meyer et al erteilt wurde, in , Issued January 17, 1989 to Meyer et al, in US 4,834,735 A US 4,834,735 A , das am 30. Mai 1989 an Alemany et al erteilt wurde, in , Issued May 30, 1989 to Alemany et al, in US 5,147,343 A US 5,147,343 A , das am 15. September 1992 an Kellenberger erteilt wurde, und in , Issued September 15, 1992 to Kellenberger, and in US 5,149,335 A US 5,149,335 A , das am 22. September 1991 an Kellenberger et al erteilt wurde. Which was issued September 22, 1991 to Kellenberger et al.
  • [0003] [0003]
    Im allgemeinen enthalten derartige saugfähige Verbundwerkstoffe eine Matrix zur Aufnahme eines Materials mit hohem Absorptionsvermögen in einem anderen saugfähigen Material. Generally, such absorbent composites contain a matrix containing a material with a high absorption capacity in some other absorbent material. Geeignete Matrizen zur Aufnahme des Materials mit hohem Absorptionsvermögen umfassen saugfähige faserige Matrizen, beispielsweise jene, die aus mit Luft abgelegten Zellulosefasern hergestellt sind, oder einem gleichzeitig hergestellten Material, welches Zellulosefasern und Schmelzblas-Polyolefinfasern enthält. Suitable matrices for containing the high-absorbency material include fibrous absorbent matrices, for example, those which are made of cellulose fibers deposited with air, or a simultaneously produced material containing cellulosic fibers and meltblown polyolefin fibers. Viele verschiedene Materialien mit hohem Absorptionsvermögen (auch als supersaugfähige Materialien bekannt) sind Fachleuten auf diesem Gebiet bekannt. Many different materials with high absorption capacity (also known as superabsorbent materials) are known to those skilled in the art. (Vergleiche beispielsweise (See, for example US 4,076,663 A US 4,076,663 A , das am 28. Februar 1978 an Masuda et al erteilt wurde, , Issued February 28, 1978 to Masuda et al, US 4,286,082 A US 4,286,082 A , das am 25. August 1981 an Tsubakimoto et al erteilt wurde, , Issued August 25, 1981 to Tsubakimoto et al, US 4,062,817 A US 4,062,817 A , das am 13. Dezember 1977 an Westerman erteilt wurde, und , Issued December 13, 1977 at Westerman, and US 4,340,706 A US 4,340,706 A , das am 20. Juli 1982 an Obayashi et al erteilt wurde. , Issued July 20, 1982 at Obayashi et al.
  • [0004] [0004]
    Viele bekannte saugfähige Verbundwerkstoffe, die Material mit hohem Absorptionsvermögen verwenden, setzen das Material mit hohem Absorptionsvermögen in relativ niedrigen Konzentrationen ein. Many known absorbent composites using material with a high absorption capacity, set the material with a high absorption capacity in relatively low concentrations. Viele der saugfähigen Verbundwerkstoffe weisen mittels Luft abgelegten Zellulosefasern auf, und weniger als etwa 20 Gewichtsprozent des Materials mit hohem Absorptionsvermögen. Many of the absorbent composites comprise air stored by means of cellulose fibers and less than about 20 weight percent of the material with high absorption capacity. Dies liegt an verschiedenen Faktoren. This is due to various factors.
  • [0005] [0005]
    Viele Materialien mit hohem Absorptionsvermögen sind unfähig dazu, eine Flüssigkeit mit jener Rate zu absorbieren, mit welcher die Flüssigkeit auf die saugfähigen Verbundwerkstoffe im Gebrauch einwirkt. Many high-absorbency materials are unable to absorb a liquid with that rate at which the liquid is applied to the absorbent composites during use. Daher ist eine relativ hohe Konzentration an faserigem Material wünschenswert, um die Flüssigkeit temporär festzuhalten, bis sie vom Material mit hohem Absorptionsvermögen aufgesaugt werden kann. Therefore, a relatively high concentration of fibrous material is desirable to temporarily hold the liquid until it can be absorbed by the material with high absorbency. Weiterhin dienen die Fasern dazu, die Teilchen aus Material mit hohem Absorptionsvermögen zu trennen, so dass keine Gel-Blockierung auftritt. Further, the fibers serve to separate the particles of high-absorbency material so that gel-blocking does not occur. Gel-Blockierung bezeichnet jene Situation, bei welcher sich Teilchen aus Material mit hohem Absorptionsvermögen beim Aufquellen verformen, und die Zwischenräume zwischen den Teilchen verstopfen, oder zwischen den Teilchen und Fasern, und so den Fluß der Flüssigkeit durch die Zwischenräume verhindern. Gel-blocking refers to those situations in which are particles of high-absorbency material deform during swelling and block the interstitial spaces between the particles, or between the particles and fibers, thus preventing the flow of liquid through the interstitial spaces.
  • [0006] [0006]
    Das Vorhandensein einer relativ niedrigen Konzentration an Material mit hohem Absorptionsvermögen und einer relativ größeren Konzentration an faserigen Materialien hat zu der Erzeugung saugfähiger Verbundwerkstoffe geführt, die dazu neigen, relativ dick zu sein. The presence of a relatively low concentration of high-absorbency material and a relatively greater concentration of fibrous materials has resulted in the production of absorbent composites which tend to be relatively thick. In einigen Fällen ist der Einsatz eines relativ dicken, saugfähigen Verbundwerkstoffs in einer saugfähigen Wegwerfwindel akzeptierbar. In some cases, the use of a relatively thick absorbent composite in a disposable absorbent diaper is acceptable. Allerdings ist es seit einigen Jahren immer stärker gewünscht worden, saugfähige Verbundwerkstoffe herzustellen, welche dünn sind, verglichen mit den herkömmlicheren saugfähigen Verbundwerkstoffen, aber immer noch dieselbe Absorptionskapazität aufweisen. However, it has been increasingly desired for several years to produce absorbent composites which are thin compared to the more conventional absorbent composites, but still having the same absorption capacity. Der Wunsch, relativ dünne saugfähige Verbundwerkstoffe zu erzeugen, hat zu dem Wunsch geführt, immer größere Mengen an Material mit hohem Absorptionsvermögen in die saugfähigen Verbundwerkstoffe einzubauen. The desire to produce relatively thin absorbent composites has led to the desire to incorporate increasing amounts of material with a high absorption capacity in the absorbent composites. Dies liegt daran, dass die Saugkapazität derartiger Materialien mit hohem Absorptionsvermögen im allgemeinen ein Vielfaches größer ist als die Absorptionskapazität faseriger Materialien. This is because that the absorbent capacity of such high-absorbency materials is generally many times greater than the absorbent capacity of fibrous materials. So kann beispielsweise eine faserige Matrix aus Holzstoffstaub etwa 7 bis 9 Gramm einer Flüssigkeit absorbieren (beispielsweise 0,9 Gewichtsprozent Salzlösung), pro Gramm des Holzstoffstaubs, wogegen die Materialien mit hohem Absorptionsvermögen zumindest etwa 15, bevorzugt zumindest etwa 20, und häufig zumindest etwa 25 Gramm Flüssigkeit, beispielsweise Salzlösung von 0,9 Gewichtsprozent, pro Gramm des Materials mit hohem Absorptionsvermögen aufsaugen können. For example, a fibrous matrix of wood pulp dust about 7-9 grams of a liquid absorbing (for example, 0.9 weight percent saline) per gram of wood pulp dust, whereas the materials having a high absorption capacity at least about 15, preferably at least about 20, and frequently at least about 25 gram can absorb liquid, such as saline solution of 0.9 percent by weight, per gram of material with high absorbency.
  • [0007] [0007]
    US 5,601,542 A US 5,601,542 A , das an Melius et al erteilt wurde, beschreibt einen saugfähigen Gegenstand, bei welchem supersaugfähiges Material in Schichten aus diskreten Taschen enthalten ist. , Issued to Melius et al, describes an absorbent article, wherein said superabsorbent material contained in layers of discrete pockets. Die Taschen sind nebeneinander angeordnet, und sind in einer oder mehreren Substratschichten vorgesehen. The pockets are arranged side by side, and are provided in one or more substrate layers. Das Patent erläutert eine Windel, die eine im wesentlichen flüssigkeitsundurchlässige äußere Abdeckung aufweist, eine flüssigkeitsdurchlässige, körperseitige Einlage, und einen saugfähigen Verbundwerkstoff zwischen der äußeren Abdeckung und der körperseitigen Einlage. The patent illustrates a diaper which includes a substantially liquid impermeable outer cover, a liquid permeable bodyside liner, and an absorbent composite between the outer cover and the bodyside liner. Eine Flüssigkeitsbeanspruchungshandhabungsschicht, die in der Nähe der körperseitigen Einlage im Schrittbereich von dieser angeordnet ist, reguliert den Fluß der Flüssigkeit, die in den saugfähigen Verbundwerkstoff hinein fließt. A liquid handling layer strain, which is arranged in the vicinity of the bodyside liner in the crotch area thereof, regulates the flow of the fluid flowing into the absorbent composite into it. Die Flüssigkeitsbeanspruchungshandhabungsschicht kann oberhalb (auf der Außenseite) der körperseitigen Einlage vorgesehen sein, oder zwischen der körperseitigen Einlage und dem saugfähigen Verbundwerkstoff. The liquid handling layer stress can be provided above (on the outside) of the bodyside liner, or between the bodyside liner and the absorbent composite.
  • [0008] [0008]
    Es besteht ein Bedürfnis oder Wunsch in der Industrie, Windeln und andere saugfähige Gegenstände zur Verfügung zu stellen, welche weniger Schichten aufweisen, eine leichtere Konstruktion, und niedrigere Herstellungskosten, ohne irgendeine der Funktionen zu verlieren, die von den herkömmlichen Schichten zur Verfügung gestellt werden. There is a need or desire in the industry, diapers and other absorbent articles to be made available which have fewer layers, a lighter construction, and without any of the functions to lose lower manufacturing costs, which are made of the conventional layers.
  • ZUSAMMENFASSUNG DER ERFINDUNG SUMMARY OF THE INVENTION
  • [0009] [0009]
    Diesem Bedürfnis wird durch den absorbierenden Gegenstand gemäß des unabhängigen Patentanspruchs entsprochen. This need is met by the absorbent article according to the independent claim. Die vorliegende Erfindung ist ein saugfähiger Gegenstand, beispielsweise eine Windel, bei welcher die Funktionen mehrerer Schichten in einer einzigen Schicht vereinigt sind, wodurch die Gesamtanzahl an Schichten verringert wird, ohne irgendwelche Funktionen preiszugeben. The present invention is an absorbent article such as a diaper, in which the functions of several layers are combined in a single layer, bringing the total number of layers is reduced, without revealing any functions. Die vorliegende Erfindung betrifft einen saugfähigen Gegenstand, beispielsweise eine Windel, bei welchem die Saugfunktion zumindest in einer flüssigkeitsundurchlässigen Rückschicht (dh dem äußeren Abdeckmaterial) eingebaut ist, was das Erfordernis ausschaltet, einen zentralen, saugfähiger Verbundwerkstoff vorzusehen. The present invention relates to an absorbent article such as a diaper, in which the suction at least in a liquid-impermeable backing layer is incorporated (ie, the outer cover material), which eliminates the need to provide a central absorbent composite. Das Ziel der vorliegenden Erfindung wird dadurch erreicht, dass mehrere kleine Taschen in der Rückschicht ausgebildet werden. The object of the present invention is achieved in that a plurality of small pockets are formed in the backing layer. Ein supersaugfähiges Material wird zumindest einigen der Taschen hinzugefügt, was die Rückschicht dazu veranlasst, eine Saugfunktion durchzuführen. A superabsorbent material is added to at least some of the bags, which causes the backing layer to perform a suction.
  • [0010] [0010]
    Spezieller betrifft die vorliegende Erfindung einen saugfähigen Gegenstand, der eine flüssigkeitsdurchlässige, körperseitige Deckschicht (Einlage) aufweist, eine absorbierende Schwallschicht (Flüssigkeitsbeanspruchungsschicht) neben der Deckschicht, und eine flüssigkeitsundurchlässige Rückschicht neben der Schwallschicht. More specifically, the present invention relates to an absorbent article comprising a liquid permeable bodyside liner (liner), an absorbent surge layer (liquid layer stress) adjacent the cover layer and a fluid-impervious backing layer adjacent to the surge layer. Zumindest die Rückschicht weist mehrere Taschen auf, und eine bestimmte Menge an supersaugfähigem Material innerhalb der Taschen. At least the back layer includes a plurality of pockets, and a certain amount of superabsorbent material within the pockets. Anders ausgedrückt können die Taschen, welche das supersaugfähige Material enthalten, in der Rückschicht oder sowohl in der Schwallschicht als auch der Rückschicht, wodurch das Erfordernis einer getrennten, saugfähigen Verbundwerkstoffschicht zwischen der Schwallschicht und der Rückschicht ausgeschaltet wird. In other words, the bags containing the superabsorbent material in the backing layer or in both the surge layer and the backing layer, whereby the need for a separate, absorbent composite layer between the surge layer and the backing layer is turned off.
  • [0011] [0011]
    Angesichts der voranstehenden Ausführungen bestehen ein Merkmal und ein Vorteil der Erfindung in der Bereitstellung eines saugfähigen Gegenstands, der drei wesentliche Schichten aufweist, nämlich eine körperseitige Deckschicht, eine Schwallschicht, und eine Rückschicht, wobei zumindest die Rückschicht ein supersaugfähiges Material enthält. In view of the above, it is a feature and advantage of the invention is to provide an absorbent article which has three main layers, a bodyside liner, a surge layer, and a backing layer, wherein at least the back layer includes a superabsorbent material.
  • [0012] [0012]
    Es stellt ebenfalls ein Merkmal und einen Vorteil der Erfindung dar, einen saugfähigen Gegenstand zur Verfügung zu stellen, der kostengünstiger ist, einfach aufgebaut, und leichter ist als herkömmliche saugfähige Gegenstände. It also provides a feature and advantage of the invention is to provide an absorbent article is available which is cost-effective, simple design, and lighter than conventional absorbent articles.
  • [0013] [0013]
    Es stellt ebenfalls ein Merkmal und einen Vorteil der Erfindung dar, einen saugfähigen Gegenstand zur Verfügung zu stellen, der weniger Volumen aufweist als herkömmliche saugfähige Gegenstände. It also represents a feature and advantage of the invention is to provide an absorbent article available, which has less volume than conventional absorbent articles.
  • [0014] [0014]
    Es stellt ebenfalls ein Merkmal und einen Vorteil der Erfindung dar, ein saugfähiges Kleidungsstück zur Verfügung zu stellen, das sehr gut durchlässig für Wasserdampf ist, was das Wohlbefinden der Haut fördert. It also represents a feature and advantage of the invention is to provide an absorbent garment is available that is very good permeable to water vapor, which promotes the well-being of the skin.
  • [0015] [0015]
    Die voranstehenden und weitere Merkmale der vorliegenden Erfindung werden aus der nachstehenden, detaillierten Beschreibung der momentan bevorzugten Ausführungsform noch deutlicher. The foregoing and other features of the present invention will become apparent from the following detailed description of the currently preferred embodiment more clearly. Diese detaillierte Beschreibung ist beispielhaft, und sollte als erläuternd verstanden werden, und nicht die Erfindung einschränken. This detailed description are exemplary and should be understood as illustrative and not restrictive of the invention.
  • KURZBESCHREIBUNG DER ZEICHNUNGEN BRIEF DESCRIPTION OF THE DRAWINGS
  • [0016] [0016]
    1 1 ist eine Perspektivansicht in Explosionsdarstellung eines saugfähigen Gegenstands nach dem Stand der Technik, in diesem Fall einer Windel. is a perspective exploded view of an absorbent article according to the prior art, in this case a diaper.
  • [0017] [0017]
    2 2 ist eine Perspektivansicht in Explosionsdarstellung einer Windel, welche Taschen mit supersaugfähigem Material in der Schwallschicht aufweist. is a perspective exploded view of a diaper having pockets superabsorbent material in the surge layer.
  • [0018] [0018]
    3 3 ist eine Perspektivansicht in Explosionsdarstellung einer anderen Ausführungsform einer Windel gemäß der Erfindung. is a perspective exploded view of another embodiment of a diaper according to the invention.
  • [0019] [0019]
    4 4 erläutert eine Ausführungsform einer Schablone zur Ausbildung von Taschen in einer Schicht eines Materials. illustrates an embodiment of a template for the formation of pockets in a layer of material.
  • DETAILLIERTE BESCHREIBUNG DER MOMENTAN BEVORZUGTEN AUSFÜHRUNGSFORMEN DETAILED DESCRIPTION OF THE PRESENTLY PREFERRED EMBODIMENTS
  • [0020] [0020]
    Die vorliegende Erfindung ist ein saugfähiger Gegenstand, bei welchem die Funktionen mehrerer Schichten in einer einzigen Schicht vereinigt sind, was das Erfordernis ausschaltet, eine getrennte, saugfähige Kernschicht vorzusehen. The present invention is an absorbent article in which the functions of several layers are combined in a single layer, which eliminates the need to provide a separate, absorbent core layer. Der saugfähige Gegenstand weist eine flüssigkeitsdurchlässige, körperseitige Deckschicht auf, eine Schwallschicht neben der körperseitigen Deckschicht, und eine im wesentlichen flüssigkeitsundurchlässige, äußere Rückschicht neben der Schwallschicht. The absorbent article comprises a liquid permeable bodyside liner on, a surge layer next to the body-side cover layer, and a substantially liquid impermeable outer cover adjacent to the surge layer. Taschen sind zumindest entweder in der äußeren Rückschicht vorgesehen, und ein supersaugfähiges Material ist in den Taschen vorhanden. Bags are provided at least either the outer backing layer and a superabsorbent material is present in the pockets.
  • [0021] [0021]
    Die Merkmale und Vorteile der Erfindung werden unter Bezugnahme auf eine Wegwerfwindel nach dem Stand der Technik beschrieben. The features and advantages of the invention will be described with reference to a disposable diaper according to the prior art. 1 1 ist eine Perspektivansicht in Explosionsdarstellung einer Wegwerfwindel nach dem Stand der Technik. is a perspective exploded view of a disposable diaper according to the prior art. In In 1 1 weist die Wegwerfwindel , the disposable diaper 10 10 eine Rückschicht a backing layer 12 12 auf, eine Deckschicht on a top layer 14 14 , und einen saugfähigen Verbundwerkstoff And an absorbent composite 16 16 , der zwischen der Deckschicht That between the top layer 14 14 und der Rückschicht and the backsheet 12 12 angeordnet ist. is arranged. Der saugfähige Verbundwerkstoff The absorbent composite 16 16 weist eine mit Luft abgelegte Mischung aus Holzstofffasern und supersaugfähigem Material auf. has a stored air mixture of wood pulp fibers and superabsorbent material. Der saugfähige Verbundwerkstoff ist von einer zweiteiligen Verpackungsschicht umgeben, die aus einer oberen Verpackungsschicht The absorbent composite is surrounded by a two-part packing layer consisting of an upper packing layer 18 18 und einer unteren Verpackungsschicht and a lower layer of packaging 20 20 besteht. there. Der saugfähige Verbundwerkstoff The absorbent composite 16 16 weist eine profilierte Dicke auf, so dass ein Bereich has a profiled thickness so that an area 22 22 mit erhöhtem Basisgewicht ausgebildet wird. is formed with a higher basis weight. Die zweiteilige Verpackungsschicht erstreckt sich über die Ränder des saugfähigen Verbundwerkstoffs The two-part packaging layer extends beyond the edges of the absorbent composite 16 16 hinaus, um einen Umfang addition to a peripheral 24 24 auszubilden, der abgedichtet werden kann, um zu verhindern, dass supersaugfähiges Material nach außerhalb der Windel gelangt. form, which can be sealed to prevent superabsorbent material passes to the outside of the diaper.
  • [0022] [0022]
    An der Rückschicht On the back layer 12 12 sind Taillenelastikteile are Taillenelastikteile 26 26 angebracht, Befestigungsbänder attached straps 28 28 , und Beinelastikteile And leg elastics 30 30 . , Die Beinelastikteile The leg elastics 30 30 weisen eine Trägerschicht have a support layer 32 32 und einzelne elastische Stränge and individual elastic strands 34 34 auf. on.
  • [0023] [0023]
    Die Deckschicht The top layer 14 14 enthält Umschließungsklappen contains Umschließungsklappen 36 36 , welche proximale Ränder Having proximal edges 38 38 und distale Ränder and distal edges 40 40 aufweisen. have. Eine Schwallschicht A surge layer 42 42 ist zwischen den proximalen Rändern between the proximal edges 38 38 der Umschließungsklappen the Umschließungsklappen 36 36 angeordnet. arranged.
  • [0024] [0024]
    Die genauen Einzelheiten des Konstruktionsverfahrens und der Materialien der in The precise details of the construction method and materials in the 1 1 gezeigten Windel sind genauer in der diaper shown in more detail in the US 5,509,915 A US 5,509,915 A beschrieben, das am 23. April 1996 auf den Namen von Hanson et al erteilt wurde. described, which issued on 23 April 1996 in the name of Hanson et al. Mögliche Abänderungen der in Possible changes in the 1 1 dargestellten Windel sind in der diaper shown in the US 5,509,915 A US 5,509,915 A beschrieben, das voranstehend erwähnt wurde, sowie in der described, mentioned above, as well as in the US 5,364,382 A US 5,364,382 A , das am 15. November 1994 an Latimer et al erteilt wurde. Issued on 15 November 1994 at Latimer et al. Derartige mögliche Abänderungen umfassen das Anordnen der Schwallschicht Such possible amendments involve placing the surge layer 42 42 zwischen der Deckschicht between the top layer 14 14 und dem saugfähigen Verbundwerkstoff and the absorbent composite 16 16 , und Verringerung der Länge der Schwallschicht, um die Länge des saugfähigen Verbundwerkstoffs zu vergrößern, oder die Schwallschicht in dem Bereich der Windel massiver auszubilden (die Länge zu verringern, und das Basisgewicht zu erhöhen), an welchem sich flüssiger Abfall ursprünglich ansammelt (Zielzone). Form massive, and reducing the length of the surge layer to increase the length of the absorbent composite, or the surge layer in the region of the diaper (to reduce the length and increase the basis weight) to which is liquid waste initially accumulates (target zone) ,
  • [0025] [0025]
    2 2 erläutert eine Wegwerfwindel. illustrates a disposable diaper. Bei der Windel von In the diaper of 2 2 ist der saugfähige Verbundwerkstoff the absorbent composite 18 18 entfallen, und es wurde die Schwallschicht omitted, and it was the surge layer 42 42 zwischen der flüssigkeitsdurchlässigen, körperseitigen Deckschicht between the liquid-permeable, body-facing cover layer 14 14 und der im wesentlichen flüssigkeitsundurchlässigen äußeren Rückschicht and the substantially liquid-impermeable outer backing layer 12 12 angeordnet. arranged. Mehrere Taschen Multiple pockets 50 50 sind in der Schwallschicht are in the surge layer 42 42 vorgesehen. provided. Die Taschen The pockets 50 50 enthalten jeweils eine Menge an supersaugfähigem Material each containing a quantity of superabsorbent material 58 58 , und ermöglichen es so der Schwallschicht And thus allow the surge layer 42 42 , die Doppelfunktion der Flüssigkeitsbeanspruchungshandhabung und des Absorptionsvermögens zu erfüllen. To perform the dual function of the liquid handling stress and absorption capacity. Die Schwallschicht The surge layer 42 42 weist im Betrieb einen Dichtepegel und ein Basisgewicht auf, die es ermöglichen, schnell Flüssigkeitsbeanspruchungen oder Flüssigkeitsstöße zusammen und temporär festzuhalten, die Flüssigkeit von ihrem ursprünglichen Eintrittspunkt aus zu transportieren, und im wesentlichen vollständig die Flüssigkeit an die Taschen has a density in the operating level and a basis weight, which make it possible to quickly and temporarily hold liquid together stresses or liquid surges, to transport the liquid from its initial entrance point and to substantially completely, the liquid pockets 50 50 und das supersaugfähige Mittel and the superabsorbent means 58 58 abzugeben. submit. Diese Anordnung kann die Verhinderung des Ansammelns der Flüssigkeit auf dem Abschnitt des saugfähigen Kleidungsstücks unterstützen, der an der Haut des Trägers anliegt, wodurch ein Nässegefühl bei dem Träger verringert wird. This arrangement may assist in preventing the accumulation of liquid on the portion of the absorbent garment, which bears against the skin of the wearer, thereby providing a feeling of wetness is reduced when the carrier.
  • [0026] [0026]
    Die Taschen The pockets 50 50 sind voneinander um Entfernungen are spaced at distances 60 60 getrennt. separately. Die Entfernungen The distances 60 60 zwischen den Taschen können zumindest etwa 0,05 Zoll (1,3 mm) betragen, alternativ zumindest etwa 0,10 Zoll (2,5 mm), und geeignet zumindest etwa 0,15 Zoll (3,8 mm). between the pockets may be at least about 0.05 inches (1.3 mm), alternatively at least about 0.10 inch (2.5 mm), and suitable at least about 0.15 inches (3.8 mm). Weiterhin betragen die Abstände Furthermore, the distances 60 60 normalerweise nicht mehr als etwa 1,5 Zoll (38 mm), alternativ nicht mehr als etwa 1,0 Zoll (25 mm), und alternativ nicht mehr als etwa 0,5 Zoll (13 mm). usually not more than about 1.5 inches (38 mm), alternatively not more than about 1.0 inch (25 mm), and alternatively not more than about 0.5 inch (13 mm).
  • [0027] [0027]
    Die Tiefe der Taschen 50 kann zumindest etwa 0,1 Zoll (2,5 mm) betragen, bevorzugt etwa 0,15 bis 0,50 Zoll (3,8 bis 13 mm), und bevorzugter etwa 0,20 bis 0,30 Zoll (5,1 bis 7,6 mm). The depth of the pockets 50 may be at least about 0.1 inch (2.5 mm), preferably about 0.15 to 0.50 inches (3.8 mm to 13 mm), and more preferably about 0.20 to 0.30 inches (5.1 to 7.6 mm). Die Taschen können eine kreisförmige oder ellipsenförmige Konfiguration aufweisen, mit Durchmessern, die im Bereich von etwa 0,20 bis 1,0 Zoll (5,1 bis 25 mm) liegen, bevorzugt von etwa 0,25 bis 0,75 Zoll (6,4 bis 19,1 mm), und bevorzugter von etwa 0,40 bis 0,60 Zoll (10,2 bis 15,2 mm). The pockets may have a circular or elliptical configuration, with diameters in the range of about 0.20 to 1.0 inches (5.1 to 25 mm), preferably from about 0.25 to 0.75 inch (6, 4 to 19.1 mm), and more preferably from about 0.40 to 0.60 inches (10.2 to 15.2 mm).
  • [0028] [0028]
    Wie nachstehend genauer in Bezug auf In more detail as follows in reference to 3 3 erläutert wird, können die Taschen explains the pockets can 50 50 in Bezug auf die nicht saugfähigen Materialien verschieden ausgebildet sein. be formed differently with respect to the non-absorbent materials. So können beispielsweise Taschen For example, bags 50 50 , welche supersaugfähiges Material enthalten, zwischen der Schwallschicht Containing superabsorbent material, between the surge layer 42 42 und der äußeren Rückschicht and the outer backing layer 12 12 vorhanden sein, oder zwischen zwei Schwallschichten. be present, or between two layers surge.
  • [0029] [0029]
    Der Begriff ”supersaugfähig” oder ”supersaugfähiges Material” bezeichnet ein in Wasser quellbares, wasserunlösliches, organisches oder anorganisches Material, welches unter den besten Bedingungen zumindest etwa das 20-fache seines Gewichts absorbieren kann, und bevorzugt zumindest etwa das 30-fache seines Gewichts, in einer wässrigen Lösung, welche 0,9 Gewichtsprozent Natriumchlorid enthält. The term "supersaugfähig" or "superabsorbent material" refers to a water-swellable, water-insoluble, organic or inorganic material, which in the best conditions at least capable of absorbing about 20 times its weight and preferably at least about 30 times its weight, in an aqueous solution containing 0.9 weight percent sodium chloride. Die supersaugfähigen Materialien können natürlich, künstlich, sowie modifizierte natürliche Polymere und Materialien sein. The superabsorbent materials can be natural, artificial, and be modified natural polymers and materials. Weiterhin können die supersaugfähigen Materialien anorganische Materialien sein, beispielsweise Silikagele, oder organische Verbindungen, beispielsweise kreuzvernetzte Polymere. Furthermore, the superabsorbent materials can be inorganic materials, such as silica gels, or organic compounds, such as cross-linked polymers. Der Begriff ”kreuzvernetzt” bezeichnet jede Einrichtung, die dazu führt, dass normalerweise wasserlösliche Materialien im wesentlichen wasserunlöslich werden, jedoch quellbar. The term "cross-linked" refers to any device which means that normally water-soluble materials are substantially water-insoluble but swellable. Derartige Einrichtungen können beispielsweise physikalische Verfilzung umfassen, Kristallgrenzen, kovalente Bedingungen, ionische Komplexe und Anlagerungen, hydrophile Anlagerungen, beispielsweise Wasserstoffbindung, und hydrophobe Anlagerungen mit Van-der-Waals-Kräften. Such means may include, for example physical entanglement, grain boundaries, covalent conditions, ionic complexes and deposits, hydrophilic deposits, such as hydrogen bonding, and hydrophobic deposits with van der Waals forces.
  • [0030] [0030]
    Beispiele für synthetische Polymere aus supersaugfähigem Material umfassen die Alkalimetall- und Ammoniumsalze von Poly(acrylsäure) und Poly(methacrylsäure), Poly(acrylamide), Poly(vinylether), Maleinanhydrid-Copolymere mit Vinylethern und Alphaolefinen, Poly(vinylpyrrolidon), Poly(vinylmorpholinon), Poly(vinylalcohol), und Mischungen und Copolymere aus diesen. Examples of synthetic polymers of superabsorbent material include the alkali metal and ammonium salts of poly (acrylic acid) and poly (methacrylic acid), poly (acrylamides), poly (vinyl ethers), maleic anhydride copolymers with vinyl ethers and alpha-olefins, poly (vinylpyrrolidone), poly (vinylmorpholinone ), poly (vinylalcohol), and copolymers and mixtures thereof. Weitere supersaugfähige Materialien umfassen natürliche und modifizierte natürliche Polymere, beispielsweise hydrolisierte Acrylonitril-Propfstärke, Acrylsäure-Propfstärke, Methylcellulose, Chitosan, Carboxymethylcellulose, Hydroxypropylcellulose, und die natürlichen Gummi, beispielsweise Alginate, Xanthan-Gummi, Johannisbeerbrotbaum-Gummi und dergleichen. More superabsorbent materials include natural and modified natural polymers, such as hydrolyzed acrylonitrile-Propfstärke, acrylic acid Propfstärke, methyl cellulose, chitosan, carboxymethyl cellulose, hydroxypropyl cellulose, and natural rubber, such as alginates, xanthan gum, locust Beer bean gum and the like. Auch Mischungen aus natürlichen und insgesamt oder teilweise synthetischen supersaugfähigen Polymeren können bei der vorliegenden Erfindung nützlich sein. Mixtures of natural and wholly or partially synthetic superabsorbent polymers may be useful in the present invention. Weitere geeignete saugfähige Gel-Materialien werden von Assarsson et al in Other suitable absorbent gel materials are of Assarsson et al in US 3,901,236 A US 3,901,236 A beschrieben, das am 26. August 1975 erteilt, wurde. described, which issued on 26 August 1975 was. Prozesse zur Herstellung synthetischer saugfähiger Gel-Polymere werden in Processes for preparing synthetic absorbent gel polymers are in US Nr. 4,076,663 A US no. 4,076,663 A beschrieben, das am 28. Februar 1978 an Masuda et al erteilt wurde, und in described, issued February 28, 1978 to Masuda et al, and in US Nr. 4,286,082 A US no. 4,286,082 A , das am 25. August 1981 an Tsubakimoto et al erteilt wurde. , Issued August 25, 1981 to Tsubakimoto et al.
  • [0031] [0031]
    Supersaugfähige Mittel können teilchenförmig oder faserig sein, und sind vorzugsweise teilchenförmig. Superabsorbent means may be particulate or fibrous, and are preferably particulate. Supersaugfähige Mittel sind im allgemeinen in Teilchengrößen erhältlich, die im Bereich zwischen etwa 20 und etwa 1000 Mikrometer liegen. Superabsorbent agents are generally available in particle sizes which are in the range between about 20 and about 1000 microns. Beispiele für kommerziell erhältliche, teilchenförmige, supersaugfähige Materialien umfassen SANWET ® IM 3900, und SANWET ® IM-500P, erhältlich von Hoechst Celanese in Portsmouth, Virginia, DRYTECH ® 2035LD, erhältlich von Dow Chemical Co. in Midland, Michigan, und FAVOR ® 880, erhältlich von Stockhausen in Schweden. Examples of commercially available, particulate superabsorbent materials include SANWET ® IM 3900, and SANWET ® IM-500P, available from Hoechst Celanese, Portsmouth, Virginia, DRYTECH ® 2035LD available from Dow Chemical Co. in Midland, Michigan, and FAVOR ® 880 available from Stockhausen in Sweden. FAVOR ® 880 wird momentan bevorzugt, infolge seiner hohen Gelierungsfestigkeit. FAVOR ® 880 is currently preferred due to its high Gelierungsfestigkeit. Ein Beispiel für ein faseriges, supersaugfähiges Mittel ist OASIS ® 101, erhältlich von Technical Absorbents, in Grimsby, United Kingdom. An example of a fibrous superabsorbent agent is OASIS ® 101, available from Technical Absorbents, in Grimsby, United Kingdom.
  • [0032] [0032]
    Abhängig von der Größe der Taschen Depending on the size of the pockets 50 50 und der Dichte des supersaugfähigen Mittels kann jede Tasche and the density of the superabsorbent, each pocket means 50 50 etwa 25 bis 500 mg des supersaugfähigen Mittels enthalten, bevorzugt etwa 59 bis 300 mg, und besonders bevorzugt etwa 100 bis 200 mg. contain from about 25 to 500 mg of the superabsorbent agent, preferably about 59 to 300 mg, and most preferably about 100 to 200 mg.
  • [0033] [0033]
    Die Anzahl an Größen der Tasche The number of sizes of the bag 50 50 kann so gewählt sein, dass die Schwallschicht can be chosen so that the surge layer 42 42 etwa 1 bis 100 Gramm des gesamten supersaugfähigen Mittels enthält, bevorzugt etwa 3 bis 50 Gramm, besonders bevorzugt etwa 5 bis 15 Gramm. contains about 1 to 100 grams of total superabsorbent agent, preferably about 3 to 50 grams, more preferably about 5 to 15 grams. Selbstverständlich kann die Gesamtmenge an supersaugfähigem Mittel Of course, the total amount of superabsorbent means 58 58 variieren, abhängig von der Größe und dem Einsatzzweck des saugfähigen Gegenstands. vary, depending on the size and intended use of the absorbent article. Weiterhin kann das saugfähige Mittel Further, the absorbent means 58 58 in Taschen vorhanden sein, die in mehr als einer nicht saugfähigen Schicht der Windel vorgesehen sind, wie dies nachstehend erläutert wird. be present in pockets which are provided in more than one non-absorbent layer of the diaper, as will be explained below.
  • [0034] [0034]
    Zusätzlich zu dem supersaugfähigen Material kann jede Tasche In addition to the superabsorbent material, each bag 50 50 , falls erwünscht, ein faseriges, saugfähiges Material enthalten, beispielsweise Holzstofffasern, ein Füllmaterial, ein geruchsaufnehmendes Material, ein duftendes Material, oder ein anderes geeignetes Material. If desired, contain a fibrous absorbent material, such as wood pulp fibers, a filler, a geruchsaufnehmendes material, a fragrant material, or other suitable material. Wenn Materialkombinationen verwendet werden, sollte das supersaugfähige Material zumindest 30% des gesamten Materials in den Taschen If material combinations are used, the superabsorbent material should be at least 30% of the total material in the pockets 50 50 bilden, bevorzugt zumindest 50%, weiter bevorzugt zumindest 70%, und besonders bevorzugt zumindest 90% Weiterhin können einige der Taschen, vorzugsweise weniger als 50%, kein supersaugfähiges Material enthalten. form, preferably at least 50%, more preferably at least 70%, and more preferably at least 90% Furthermore, some of the bags, preferably less than 50%, do not contain superabsorbent material. Die Taschen ohne supersaugfähiges Material können geruchsaufnehmende Materialien enthalten, Duftstoffe, Lotionen, Weichmacher, antimikrobische Stoffe und dergleichen. The bags without superabsorbent material may contain geruchsaufnehmende materials, perfumes, lotions, softeners, antimicrobial agents and the like.
  • [0035] [0035]
    Die Taschen The pockets 50 50 dehnen sich in Richtung zueinander aus, wenn das supersaugfähige Material extend toward each other from when the superabsorbent material 58 58 nass wird. is wet. Vorzugsweise sind die Taschen Preferably, the bags are 50 50 so geformt, dass sie einander während der Ausdehnung berühren können, ohne den gesamten Raum zwischen ihnen zu verschließen. shaped so that they can touch each other during expansion without closing the entire space between them. Gesehen von oben, wie in Seen from above, as in 2 2 , weisen die Taschen Exhibit the pockets 50 50 vorzugsweise eine kreisförmige, ovale oder elliptische Form auf. preferably a circular, oval or elliptical shape. Taschen mit derartigen Formen neigen auch weniger zum Reißen infolge von Spannungen, die durch Aufquellen oder Dehnen des supersaugfähigen Mittels hervorgerufen werden, und durch andere Kräfte, die bei der Herstellung des Erzeugnisses und im Gebrauch auftreten. Bags with such forms are also less susceptible to cracking due to tensions, which are caused by swelling or stretching of the superabsorbent agent, and other forces which occur in the manufacture of the product and in use. Quadratische und rechteckige Formen sind weniger vorzuziehen, da diese Formen einen im wesentlichen durchgehenden Kontakt entlang den Rändern benachbarter Taschen Square and rectangular shapes are less preferred because it forms a substantially continuous contact along the edges of adjacent pockets 50 50 zulassen. Allow. Weiterhin können Taschen mit derartigen Formen leichter reißen. Furthermore bags can tear more easily with such forms.
  • [0036] [0036]
    Alternativ können die Taschen Alternatively, the bags can 50 50 , welche das supersaugfähige Material Which the superabsorbent material 58 58 enthalten, in einer anderen, im übrigen nicht saugfähigen Schicht in der Windel vorgesehen sein. contain, be provided in a different, non-absorbent layer in the rest of the diaper. Der Begriff ”nicht saugfähig” bezeichnet jenes Material, welches nicht mehr als etwa das 5-fache seines Gewichts in einer wässrigen Lösung absorbiert, die 0,9 Gewichtsprozent Natriumchlorid enthält. The term "non-absorbent" refers to that material, which absorbs no more than about 5 times its weight in an aqueous solution containing 0.9 weight percent sodium chloride. Das INDA-Standardtestverfahren IST 10.1 (95), ”Standardtestverfahren für die Absorptionszeit, Absorptionskapazität, und Saugzeit”, veröffentlicht von INDA, der Vereinigung der Nonwoven Fabrics Industry, Cary, North Carolina, stellt die Grundlage für ein geeignetes Testverfahren zur Messung des Absorptionsvermögens zur Verfügung. The INDA Standard Test method IST 10.1 (95), "Standard Test Method for the absorption time, absorption capacity and absorption time", published by INDA, the Association of Nonwoven Fabrics Industry, Cary, North Carolina, provides the basis for an appropriate test method for measuring the absorbance of the available. Der ”Absorptionskapazitätstest (für kleine Proben)” kann dazu verwendet werden, das Absorptionsvermögen eines Materials für den Zweck der vorliegenden Erfindung zu bestimmen, mit folgenden zwei Abänderungen: (i) IST 10.1 (95) legt fest, dass Wasser zu verwenden ist; The "absorption capacity test (for small samples)" can be used to determine the absorbance of a material for the purpose of the present invention, with the following two changes: (i) IS 10.1 (95) states that water is to be used; dies kann durch eine 0,9%-tige wässrige Lösung ersetzt werden, (ii) IST 10.1 (95) legt fest, dass eine Probe von 5 Gramm verwendet wird. this can be replaced by a 0.9% aqueous solution absolutely thwarts its tapping, (ii) IS 10.1 (95) states that a sample of 5 grams is used. Falls erforderlich kann eine kleinere Probe, die von einem saugfähigen Gegenstand erhalten wird, statt dessen verwendet werden. If necessary, a smaller sample, obtained from an absorbent article to be used instead.
  • [0037] [0037]
    3 3 erläutert eine zweite Ausführungsform der Erfindung, bei welcher Taschen illustrates a second embodiment of the invention, in which pockets 50 50 , welche supersaugfähiges Material Which superabsorbent material 58 58 enthalten, in der im wesentlichen flüssigkeitsundurchlässigen, äußeren Rückschicht contained in the substantially liquid-impermeable outer backing layer 12 12 vorgesehen und angeordnet sind. are provided and arranged. Bei der dargestellten Ausführungsform befinden sich die Taschen In the illustrated embodiment the bags 50 50 unterhalb der Schwallschicht below the surge layer 42 42 , sind zwischen den beiden Beinelastikteilen Are between the two Beinelastikteilen 30 30 angeordnet, sowie zwischen den beiden Taillenelastikteilen arranged, and between the two Taillenelastikteilen 26 26 . , Ein Merkmal dieser Ausführungsform, verglichen mit der in A feature of this embodiment, compared with the in 2 2 geschilderten Ausführungsform, besteht darin, dass die Ausbildung von Taschen in der Rückschicht dazu führt, dass die Außenoberfläche des Rückschichtmaterials ein stärkeres Gefühl von vielen kleinen Vertiefungen, und stärker texturiert, hervorruft. described embodiment is that the formation of pockets in the back layer causes the outer surface of the backing material, a stronger feeling of many small pits, and textured stronger causes. Weiterhin ordnet die in Furthermore, classified in the 3 3 gezeigte Ausführungsform das supersaugfähige Material so weit wie möglich entfernt von der Haut des Trägers an, was Hautirritationen verringert, die sich bei Flüssigkeitsstößen in den saugfähigen Gegenstand hinein einstellen können. embodiment shown the superabsorbent material as far away as possible from the skin of the wearer, which reduces skin irritation, which may occur in liquid surges into the absorbent article inside.
  • [0038] [0038]
    Die Deckschicht The top layer 14 14 , die Schwallschicht The surge layer 42 42 , und die Rückschicht And the backsheet 12 12 sind aus herkömmlichen, nicht saugfähigen Materialien aufgebaut. are constructed from conventional, non-absorbent materials. Mit ”nicht saugfähig” ist gemeint, dass diese Materialien, mit Ausnahme der mit supersaugfähigem Material gefüllten Taschen, eine Absorptionskapazität aufweisen, die 5 Gramm einer 0,9%-tigen wässrigen Salzlösung pro Gramm des Materials nicht überschreitet, unter Verwendung des voranstehend geschilderten Absorptionstests. By "non-absorbent" it is meant that these materials have, with the exception of the filled with superabsorbent material pockets, an absorption capacity not exceeding 5 grams of a 0.9% strength aqueous saline solution per gram of the material, using the above-described absorption test , Sowohl die Schwallschicht Both the surge layer 42 42 als auch die Deckschicht and the covering layer 14 14 sind aus Materialien mit hoher Flüssigkeitsdurchlässigkeit aufgebaut. are constructed from materials having a high liquid permeability. Diese Schichten dienen dazu, Flüssigkeit von dem Träger ins Innere des saugfähigen Gegenstands These layers serve liquor from the carrier into the interior of the absorbent article 10 10 zu übertragen, und schließlich zu dem supersaugfähigen Material to transmit, and finally to the superabsorbent material 58 58 in den Taschen In Pockets 50 50 . , Geeignete flüssigkeitsdurchlässige Materialien umfassen poröse gewebte Materialien, poröse Nonwoven-Materialien, Filme mit Öffnungen, offenzellige Schäume, und Watte. Suitable liquid permeable materials include porous woven materials, porous nonwoven materials, apertured films, open cell foams, and batting. Beispiele umfassen, ohne Einschränkung, alle flexiblen, porösen Schichten aus Polyolefinfasern, beispielsweise Polypropylen, Polyethylen oder Polyesterfasern, Vliese aus SpinvliesPolypropylen, Polyethylen- oder Polyesterfasern, Vliese aus Rayonfasern; Examples include, without limitation, any flexible porous sheets of polyolefin fibers, for example polypropylene, polyethylene or polyester fibers, webs of spunbonded polypropylene, polyethylene or polyester fibers, webs of rayon fibers; verfestigte, gekrempelte Vliese aus Kunstfasern oder Naturfasern, oder Kombinationen aus diesen. solidified, carded webs of synthetic or natural fibers, or combinations of these. US 5,904,675 A US 5,904,675 A , erteilt am 18. Mai 1999 an Laux et al, und durch Bezugnahme in die vorliegende Anmeldung eingeschlossen, stellt weitere Beispiele für geeignete Flüssigkeitsbeanspruchungsmaterialien zur Verfügung. Issued on 18 May 1999 included in Laux et al, and by reference into the present application provides further examples of suitable liquid loading materials. Jede Schicht kann auch aus mit Öffnungen versehenem Kunststofffilm ausgebildet sein. Each layer may also be formed with openings LABEL FOR from plastic film. Geeignete Watte umfasst bestimmte luftgeformte, thermomechanische, und chemothermomechanische Holzstoffe. Suitable cotton covers certain air-formed, thermo-mechanical and chemo-thermo-mechanical pulps. Die verschiedenen Schichten des Gegenstands The various layers of the article 10 10 weisen Abmessungen auf, die in Abhängigkeit von der Größe und Form des Trägers variieren. have dimensions that vary depending on the size and shape of the wearer.
  • [0039] [0039]
    Das Rückschichtmaterial The backing material 12 12 sollte wasserdampfdurchlässig sein. should be permeable to water vapor. Im allgemeinen weist die Rückschicht In general, the backing layer 12 12 einen MVTR von zumindest etwa 300 Gramm/m 2 -24 Stunden auf, unter Verwendung der nachstehend geschilderten Testprozedur, bevorzugt zumindest etwa 1000 Gramm/m 2 -24 Stunden, und besonders bevorzugt zumindest etwa 3000 Gramm/m 2 -24 Stunden, unter Verwendung der nachstehend geschilderten Testprozedur. a MVTR of at least about 300 grams / m 2 -24 hours on using the described below Test procedure, preferably at least about 1000 grams / m 2 -24 hours, and more preferably at least about 3000 grams / m 2 -24 hours, using the described test procedure below. Die in The in 1 1 bis to 3 3 gezeigte Rückschicht backing layer shown 12 12 kann zwei Schichten enthalten, die durch Wärmebindung oder Ultraschallbindung verbunden sind, oder einen Kleber. may include two layers, which are joined by heat bonding or ultrasonic bonding, or an adhesive. Eine der Schichten kann ein Nonwoven-Filament-Vlies sein. One of the layers may be a nonwoven filament web. Die andere Schicht kann ein atmungsfähiger Film sein. The other layer can be a breathable film. Die Rückschicht The backing layer 12 12 kann so angeordnet sein, dass das Nonwoven-Vlies nach außen weist, und der atmungsfähige Film nach innen weist, zu der Schwallschicht may be arranged such that the nonwoven web facing outward, and the breathable film facing inward, to the surge layer 42 42 hin. out.
  • [0040] [0040]
    Nonwoven-Filament-Vliese können in der Deckschicht Non-woven filament webs can in the top layer 14 14 , der Schwallschicht The surge layer 42 42 , und/oder der Rückschicht , And / or the backing layer 12 12 eingesetzt werden. be used. Jedes Nonwoven-Filament-Vlies kann ein Spinvlies sein, ein Schmelzblasvlies, ein verfestigtes, gekrempeltes Vlies, ein luftabgelegtes Vlies, oder jedes andere Nonwoven-Vlies des Filament-Typs, das nicht wesentlich ein wässriges Fluid absorbiert. Each nonwoven filament web may be a spunbond, a meltblown, a solidified, carded web, a airlaid web, or any other non-woven felt of the filament type which does not substantially absorb an aqueous fluid.
  • [0041] [0041]
    Vorzugsweise ist jedes Nonwoven-Vlies aus einem oder mehreren thermoplastischen Polymeren hergestellt. Preferably, each non-woven felt is prepared from one or more thermoplastic polymers. Geeignete Polymere umfassen, ohne Einschränkung, Polyethylen, Polypropylen, Copolymere aus hauptsächlich Ethylen und C 3 -C 12 -Alphaolefinen (üblicherweise bekannt als lineares Polyethylen niedriger Dichte), Copolymere aus hauptsächlich Propylen mit Ethylen und/oder C 4 -C 12 -Alphaolefinen, und flexible Polyolefine einschließlich von Polymeren auf Propylenbasis, welche sowohl ataktische als auch isotaktische Propylengruppen in der Haupt-Polypropylenkette aufweisen, Polyamide und Polyester. Suitable polymers include, without limitation, polyethylene, polypropylene, copolymers of mainly ethylene and C 3 -C 12 alpha-olefins (commonly known as linear low density polyethylene), copolymers of mainly propylene with ethylene and / or C 4 -C 12 alpha-olefins, and flexible polyolefins including propylene-based polymers which have both atactic and isotactic propylene groups in the main polypropylene chain, polyamides and polyesters. Andere geeignete Polymere umfassen, ohne Einschränkung, Elastomere, beispielsweise Polyurethane, Copolyetherester, Polyamid-Polyether-Blockcopolymere, Ethylenvinylacetat-Copolymere, Block-Copolymere mit der allgemeinen Formel ABA' oder AB, beispielsweise Copoly(styrol/ethylen-butylen), Styrol-Polyethylen-propylen)-Styrol, Styrol-Poly(ethylenbutylen)-Styrol, Polystyrol/Poly(ethylen-butylen)/Polystyrol, Poly(styrol/ethylen-butylen)/Styrol, und dergleichen. Other suitable polymers include, without limitation, elastomers, for example polyurethanes, copolyether esters, polyamide polyether block copolymers, ethylene vinyl acetate copolymers, block copolymers having the general formula ABA 'or AB such as copoly (styrene / ethylene-butylene), styrene-polyethylene -propylene) -styrene, styrene-poly (ethylene-butylene) -styrene, polystyrene / poly (ethylene-butylene) / polystyrene, poly (styrene / ethylene-butylene) / styrene, and the like. Metallocen-katalisierte Polyolefine sind ebenfalls nützlich, einschließlich jener, die in Metallocene katalisierte polyolefins are also useful, including those described in US 5,571,619 A US 5,571,619 A ; ; 5,322,728 A 5,322,728 A ; ; und and 5,272,236 A 5,272,236 A beschrieben werden. will be described.
  • [0042] [0042]
    Polymere, die unter Verwendung von Metallocen-Katalysatoren hergestellt werden, weisen einen sehr engen Molekulargewichtsbereich auf. Polymers prepared using metallocene catalysts have a very narrow molecular weight range. Polydispersitätszahlen (Mw/Mn) von unterhalb von 4 und sogar von unterhalb von 2 sind bei Metallocen-erzeugten Polymeren möglich. Polydispersity numbers (Mw / Mn) of below 4 and even below 2 are possible for metallocene-produced polymers. Diese Polymere weisen auch eine kontrollierte Kurzketten-Verzweigungsverteilung auf, verglichen mit im übrigen ähnlichen, nach dem Verfahren von Ziegler-Natta erzeugten Polymeren. These polymers also have a controlled short chain branching distribution compared to otherwise similar, according to the method of Ziegler-Natta produced polymers. Es ist ebenfalls möglich, ein Metallocen-Katalysatorsystem dazu einzusetzen, die Taktizität des Polymers sehr eng zu kontrollieren. It is also possible to use a metallocene catalyst system to control the tacticity of the polymer very narrow.
  • [0043] [0043]
    Jedes Nonwoven-Vlies wird vorzugsweise aus Polyethylen, Polypropylen, oder einem semikristallinen Polypropylen-Ethylen-Copolymer hergestellt. Each nonwoven web is preferably made of polyethylene, polypropylene, or a semi-crystalline polypropylene-ethylene copolymer. In der Rückschicht In the backing layer 12 12 kann das Vlies an den atmungsfähigen Film anlaminiert werden, unter Verwendung einer gemusterten Wärmecalanderbindung, Ultraschallbindung, Klebebindung, oder dergleichen. the fleece can be laminated to the breathable film, using a patterned Wärmecalanderbindung, ultrasonic bonding, adhesive bonding, or the like. Vorzugsweise decken die verbundenen Bereiche weniger als etwa 25%, bevorzugter weniger als etwa 20% der Grenzfläche zwischen dem Vlies Preferably the bonded regions cover less than about 25%, more preferably less than about 20% of the interface between the non-woven 35 35 und dem Film and the film 37 37 ab, so dass die Verbindung nicht die Atmungsfähigkeit des Laminats , so that the compound is not the breathability of the laminate 16 16 behindert. Disabled.
  • [0044] [0044]
    Der atmungsfähige Film in der Rückschicht The breathable film in the backing layer 12 12 kann aus einem oder mehreren derselben Polymere wie die Nonwoven-Vliese ausgebildet werden. can be formed from one or more of the same polymers as the non-woven webs. Bei einer Ausführungsform ist der atmungsfähige Film ein mikroporöser Film, der unter Verwendung verschiedener bekannter Techniken hergestellt werden kann. In one embodiment, the breathable film is a microporous film, which can be prepared using various known techniques. Vorzugsweise wird der atmungsfähige Film mit einem bekannten Verfahren hergestellt, bei welchem ein Polymer mit etwa 50 bis 75% eines teilchenförmigen Füllstoffs gemischt wird, beispielsweise Calciumcarbonat. Preferably, the breathable film is produced by a known method in which a polymer is mixed with about 50 to 75% of a particulate filler, such as calcium carbonate. Ein Film wird aus der Mischung hergestellt, und der Film wird streckverdünnt, damit er mikroporös und atmungsfähig wird. A film is prepared from the blend, and the film is streckverdünnt so that it is microporous and breathable.
  • [0045] [0045]
    4 4 zeigt eine Ausführungsform einer Schablone, die zur Ausbildung der Taschen shows an embodiment of a template for the formation of bags 50 50 in der Schwallschicht in the surge layer 42 42 oder der Rückschicht or the backing layer 12 12 verwendet werden kann. can be used. Die Schablone The template 80 80 kann Löcher holes can 82 82 aufweisen, die etwas größer sind als die Taschen, die hergestellt werden sollen. have, which are slightly larger than the bags that are to be produced. Ein nicht saugfähiges Schichtmaterial, beispielsweise ein Spinnvlies, oder ein halsgestrecktes Spinnvlies, kann über der Schablone A non-absorbent material layer, such as a spunbonded, or a neck-stretched spunbond can on the template 80 80 angeordnet werden. be arranged. Dann kann ein Unterdruck durch die Öffnungen Then, a negative pressure through the openings 82 82 gezogen werden, wobei beispielsweise ein Unterdruckkasten (nicht gezeigt) eingesetzt wird, der unterhalb der Schablone angebracht werden kann. be drawn, for example, a vacuum box (not shown) is used, which can be mounted beneath the template. Der Unterdruck zieht das Schichtmaterial in die Löcher The vacuum pulls the sheet material into the holes 82 82 , was zur Ausbildung der Taschen führt. , Resulting in the formation of the pockets.
  • [0046] [0046]
    Zu diesem Zeitpunkt können die Taschen At this time, the pockets 50 50 mit einem supersaugfähigen Material with a superabsorbent material 58 58 gefüllt werden, oder mit einer Mischung aus supersaugfähigem Material are filled, or with a mixture of superabsorbent material 58 58 mit anderem Material. with other material. Dann kann ein Kleber über das mit Taschen versehene Schichtmaterial gesprüht werden, beispielsweise ein Heißschmelzkleber, oder irgendein geeigneter Kleber, der auf dem Gebiet bekannt ist, um Schichten eines saugfähigen Gegenstands miteinander zu verbinden. Then, an adhesive can be sprayed over the pocketed layer material, for example a hot melt adhesive or any suitable adhesive that is known in the art to combine layers of an absorbent article to each other. Dann können die anderen Schichten des saugfähigen Gegenstands mit dem mit Taschen versehenen Schichtmaterial vereinigt werden, und miteinander unter Verwendung eines Klebers wie voranstehend beschrieben verbunden werden, oder unter verschiedenen bekannten Ultraschall- und/oder Wärmeverbindungsverfahren. Then, the other layers of the absorbent article can be combined with the pocketed layer material, and with each other using an adhesive as described above are connected, or under different known ultrasonic and / or heat bonding methods. US 5,494,622 A US 5,494,622 A , am 27. Februar 1996 an Heath et al erteilt, beschreibt einige Verfahren zum Verbinden der Schichten eines saugfähigen Gegenstands. , On 27 February 1996 issued to Heath et al, describes some techniques for bonding the layers of an absorbent article.
  • [0047] [0047]
    Kleine Mengen an saugfähigem Material können in der Schicht aus nicht saugfähigem Material außerhalb der Taschen vorhanden sein. Small amounts of absorbent material may be present in the layer of non-absorbent material outside of the bags. Dies ist mit der Erfindung verträglich, vorausgesetzt, dass die Schicht aus nicht saugfähigem Material ein Absorptionsvermögen aufweist, das 5 Gramm einer 0,9%-tigen wässrigen Salzlösung pro Gramm der nicht saugfähigen Schicht mit Ausnahme der Taschen nicht überschreitet. This is compatible with the invention, provided that the layer of non-absorbent material has an absorptive capacity not exceeding 5 grams of a 0.9% strength aqueous saline solution per gram of the non-absorbent layer with the exception of the pockets. Vorzugsweise stellt das supersaugfähige Material in den Taschen zumindest etwa 75% des gesamten Absorptionsvermögens des Gegenstands zur Verfügung, bevorzugt zumindest etwa 90% des gesamten Absorptionsvermögens des Gegenstands. Preferably, the superabsorbent material in the pockets of at least about 75% of the total absorbance of the article available, preferably at least about 90% of the total absorbance of the article.
  • [0048] [0048]
    Der sich ergebende, saugfähige Gegenstand schaltet zumindest eine Schicht aus, durch Kombination der Saugfähigkeitsfunktion mit einer anderen, typischerweise nicht saugfähigen Schicht. The resulting absorbent article switched at least one layer of. By combining the Saugfähigkeitsfunktion with another, typically non-absorbent layer Wie voranstehend erläutert können die Taschen As explained above, the pockets 50 50 , welche das supersaugfähige Material Which the superabsorbent material 58 58 enthalten, in einer Rückschicht vorgesehen sein. contain, be provided in a backing layer. Bei einer anderen Ausführungsform können Taschen In another embodiment, pockets 50 50 , die supersaugfähiges Material , The superabsorbent material 58 58 enthalten, in mehreren nicht saugfähigen Schichten vorhanden sein, beispielsweise einer Schwallschicht und einer Rückschicht. contain, be present in several non-absorbent layers, such as a surge layer and a backing layer. Der saugfähige Gegenstand kann, wie voranstehend beschrieben, eine Windel sein, ein anderer absorbierender Gegenstand für die Körperhygiene, oder ein medizinischer saugfähiger Gegenstand. The absorbent article can, as described above, be a diaper, another absorbent article for personal hygiene, or a medical absorbent article. Der Begriff ”saugfähiger Gegenstand für die Körperhygiene” umfasst, ohne Einschränkung, Windeln, Trainingshosen, Schwimmbekleidung, saugfähige Unterhosen, Wischtücher für Kleinkinder, Erzeugnisse für inkontinente Erwachsene, und Erzeugnisse für die weibliche Hygiene. The term "absorbent article for personal hygiene" includes, without limitation, diapers, training pants, swimwear, absorbent underpants, wipes for babies, adult incontinence products, and products for feminine hygiene. Der Begriff ”medizinisches saugfähiges Erzeugnis” umfasst, ohne Einschränkung, saugfähige Kleidungsstücke, Unterlagen, Bandagen, saugfähige Abdecktücher, und medizinische Wischtücher. The term "medical absorbent article" includes, without limitation, absorbent garments, underpads, bandages, absorbent drapes, and medical wipes.
  • [0049] [0049]
    Unabhängig davon, in welcher Schicht die Taschen Regardless of the layer in which the pockets 50 50 vorgesehen sind, muss das Material der Trägerschicht ein geeignetes Basisgewicht aufweisen, darf also nicht so leicht sein, dass es nicht wirksam das supersaugfähige Material are provided, the material of the support layer that it does not effect the superabsorbent material must have a suitable basis weight, therefore, should not be so easy 58 58 tragen kann, aber auch nicht zu schwer, dass die Taschen can wear, but not too heavy that the pockets 50 50 nicht ausgebildet werden. are not formed. So kann beispielsweise das Trägermaterial ein Basisgewicht von etwa 0,2 bis 10 osy (6,8 bis 34 g/m 2 ) aufweisen, geeignet von etwa 0,5 bis 5 osy (17 bis 170 g/m 2 ), und wünschenswert von etwa 1 bis 4 osy (34 bis 136 g/m 2 ). For example, the support material having a basis weight of about 0.2 to 10 osy (6.8 to 34 g / m 2), suitably from about 0.5 to 5 osy (17 to 170 g / m 2), and desirably from about 1 to 4 osy (34 to 136 g / m 2). Wenn das Trägermaterial mehrere Schichten enthält, wie im Falle einer äußeren Abdeckung, werden diese Basisgewichte für die vereinigten Schichten (Gesamtsumme) vorgezogen. If the carrier material contains several layers, as in the case of an outer cover that base weights are preferred for the combined layers (total).
  • Testprozedur zur Messung der Feuchtigkeitsdampftransmissionsrate (MVTR) Test procedure for measuring the moisture vapor transmission rate (MVTR)
  • [0050] [0050]
    Ein Maß für die Atmungsfähigkeit eines Stoffes ist die Feuchtigkeitsdampftransmissionsrate (MVTR), die für die Probenmaterialien entsprechend im wesentlichen ASTM Standard E96-80 berechnet wird, mit minimalen Änderungen der Testprozedur, wie sie nachstehend angegeben sind. A measure of the breathability of a fabric is the moisture vapor transmission rate (MVTR), which is calculated for the sample materials corresponding substantially to ASTM Standard E96-80, with minimal changes in the test procedure as indicated below. Kreisförmige Proben mit einem Durchmesser von 7,62 cm (3 Zoll) werden aus jedem der Testmaterialien ausgeschnitten, und zusammen mit einem Vergleichsstück getestet, welches ein Stück aus einer Schicht CELGARD ® 2500 ist, von der Celanese Separation Products in Charlotte, North Carolina. Circular samples having a diameter of 7.62 cm (3 inch) are cut from each of the test materials, and tested along with a comparison piece which is a piece of a layer CELGARD ® 2500, from Celanese Separation Products of Charlotte, North Carolina. Die Schicht CELGARD ® The layer CELGARD ® 2500 2500 ist eine mikroporöse Polypropylenschicht. is a microporous polypropylene layer. Drei Proben werden für jedes Material vorbereitet. Three samples were prepared for each material. Das Testgefäß ist eine Vapometer-Pfanne 60-1, erhältlich von Thwing-Albert Instrument Company in Philadelphia, Pennsylvania. The test vessel is a Vapometer pan 60-1, available from Thwing-Albert Instrument Company in Philadelphia, Pennsylvania. Einhundert Milliliter Wasser werden in jede Vapometer-Pfanne gegossen, und einzelne Proben der Testmaterialien und des Vergleichsmaterials werden über den offenen Oberseiten der einzelnen Pfannen angeordnet. One hundred milliliters of water are poured into each Vapometer pan and individual samples of the test materials and control material are placed across the open tops of the individual pans. Aufschraubflansche werden angezogen, um eine Dichtung entlang den Rändern der Pfanne auszubilden, so dass das betreffende Testmaterial oder Vergleichsmaterial der Umgebungsatmosphäre über einen Kreis mit einem Durchmesser von 6,5 Zentimeter ausgesetzt ist, mit einer freiliegenden Fläche von annähernd 33,17 Quadratzentimeter. Screw-on flanges are tightened to form a seal along the edges of the pan, so that the test material or control material exposed to the ambient atmosphere in question is on a circle with a diameter of 6.5 centimeters, with an exposed area of approximately 33.17 square centimeters. Die Pfannen werden in einen Ofen bei 100°F (37,7°C) mit Zwangsluftumwälzung eine Stunde lang eingebracht, um sich auszugleichen. The pans are placed in an oven at 100 ° F (37.7 ° C) with forced air circulation for one hour to equalize. Der Ofen ist ein Konstanttemperaturofen mit Außenluft, die durch ihn umgewälzt wird, um im Inneren eine Ansammlung von Wasserdampf zu verhindern. The oven is a constant temperature oven with external air circulating through it to prevent accumulation of water vapor in the interior. Ein geeigneter Zwangsluftofen ist, beispielsweise, ein Ofen Blue M Power-O-Matic A suitable forced air oven is, for example, a furnace Blue M Power-O-Matic 60 60 , erhältlich von der Blue M Electric Company in Blue Island, Illinois. Available from Blue M Electric Company of Blue Iceland, Illinois. Nach Beendigung des Ausgleichs werden die Pfannen von dem Ofen entfernt, gewogen, und sofort zum Ofen zurückgebracht. After completion of compensation, the pans are removed from the oven, weighed and immediately returned to the oven. Nach After 24 24 Stunden werden die Pfannen aus dem Ofen entnommen, und erneut gewogen. Hours are taken, the pans from the oven, and weighed again. Die vorläufigen Wasserdampftransmissionsratenwerte beim Test werden folgendermaßen berechnet: The preliminary water vapor transmission rate values in the test are calculated as follows: Test-MVTR = (Gramm Gewichtsverlust über 24 Stunden) × 315,5 g/m 2 – 24 Stunden Test MVTR = (grams weight loss over 24 hours) x 315.5 g / m 2 - 24 hour
  • [0051] [0051]
    Die relative Feuchte innerhalb des Ofens wird nicht speziell kontrolliert. The relative humidity within the oven is not specifically controlled.
  • [0052] [0052]
    Unter vorbestimmten Einstellbedingungen von 100°F (37,7°C) und Feuchte der Umgebungsluft wurde die MVTR für das Vergleichsbeispiel CELCARD ® 2500 als 5000 Gramm pro Quadratmeter für 24 Stunden definiert. Under predetermined set conditions of 100 ° F (37.7 ° C) and humidity of the ambient air, the MVTR for Comparative Example CELCARD ® was defined in 2500 than 5000 grams per square meter for 24 hours. Daher läßt man die Vergleichsprobe bei jedem Test mitlaufen, und werden die vorläufigen Testwerte auf festgelegte Bedingungen korrigiert, unter Verwendung der folgenden Gleichung: Therefore, allowing the comparison sample for each test run with, and the preliminary test values are corrected to specified conditions, using the following equation: MVTR = (Test-MTVR/Vergleichs-MVTR) × (5000 g/m 2 – 24 Stunden) MVTR = (MVTR test / comparison MVTR) × (5000 g / m 2 - 24 hour)
Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
EP0875224A1 *28 Apr 19974 Nov 1998Cidieffe S.r.l.Absorbent article which includes superabsorbent material located in discrete pockets and manufacturing process
US5425725 *29 Oct 199320 Jun 1995Kimberly-Clark CorporationAbsorbent article which includes superabsorbent material and hydrophilic fibers located in discrete pockets
US5433715 *29 Oct 199318 Jul 1995Kimberly-Clark CorporationAbsorbent article which includes superabsorbent material located in discrete pockets having water-sensitive and water-insensitive containment structures
US5562645 *31 May 19958 Oct 1996Kimberly-Clark CorporationArticle with soft absorbent pulp sheet
US5601542 *25 Mar 199611 Feb 1997Kimberly-Clark CorporationAbsorbent composite
US5643238 *29 Sep 19951 Jul 1997Paragon Trade Brands, Inc.Absorbent core structure comprised of storage and acquisition cells
US5938650 *29 Jul 199617 Aug 1999Fibertech Group, Inc.Absorbent core for absorbing body liquids and method
Classifications
International ClassificationA61F13/53, A61F13/15
Cooperative ClassificationA61F13/53747, A61F13/5323, A61F2013/530481, A61F2013/53765
European ClassificationA61F13/532B, A61F13/537C2
Legal Events
DateCodeEventDescription
8 Dec 2011R020Patent grant now final
Effective date: 20110902